einbau meiner anlage- selbst ist der mann

+A -A
Autor
Beitrag
TheDarkDog
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Feb 2005, 12:36
Hallo,
ich hab vor mir in meinen Polo eine komplette anlage einzubaun( subwoofer in der Reserveradmulde, vorne ein komponenten system,Haedunit und ne schoene 4 Kanal endstufe)
Ich bin schueler und bin desshalb knapp bei kasse!!
Haette ich als Laie ueberhaupt die chance das alles selber einzubaun??
Ich mein da steht mir je ne ganze menge verkabelung ins haus...
meint ihr ich hab ne chanze oder sollte ich meinen wagen lieber in professionelle haende geben?

schonmal vielen dank im voraus!!!
hins
Stammgast
#2 erstellt: 21. Feb 2005, 13:20
hi

also ich habs bisher immer selbst hingekriegt und paar kumpels von mir auch...
und wenn du meinst du bist knapp bei kasse sind professionelle hände auch immer so ne sache

irgendwo is so ein verkabelungsguide von maschinchen, kannst dir ja mal anschauen,....

mfg
hins
Gamml0r
Stammgast
#3 erstellt: 21. Feb 2005, 14:43
Jo, des is echt kein problem. Ist viel unkomplizierter als man vor seinem ersten einbau denkt. Ausserdem kannst du bei Problemen immer noch hier oder bei nem Kumpel der des evtl. schon mal gemacht hat nachfragen.
MFG, Daniel
mrniceguy
Moderator
#4 erstellt: 21. Feb 2005, 15:00
Da kann ich nur zustimmen, zu Beginn scheints vielleicht relativ schwer zu sein. Aber sobald man erstmal angefangen hat merkt man dass es doch nicht soo schwer ist.
Ich hab mir zu meinem ersten Umbau ein Buch ausgeliehen "Jetzt helfe ich mir selbst" da stand alles nötige drin wie man das Auto richtig zerlegt. Die Tips fürs Kabellegen etc. kannst du dir dann von hier oder Kumpels holen.
auto-audiophile
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 21. Feb 2005, 15:01
Wo kommst du denn her, TheDarkDog?

Evtl fondet sich ja auuch hier im Forum jemand, der dir helfen könnte - für ein paar Bier, macht das bestimmt der ein oder andere

Gruss,

aap.
P30PL3$
Stammgast
#6 erstellt: 21. Feb 2005, 15:45
stimmt, denn die meisten leute hier sehen dies als hobby an und denen macht es spaß sowas zu einzubauzen vllt findet sich ja ein bastler in deiner nähe der dir hilft mit "hilfe" ein paar bier *g*
dschinghiz
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Feb 2005, 15:48
bin auch schüler ud bei mir hats mit dem geld auch gestimmt... (ohne stütze vonne erzeugern,....^^) je nach dem was du dir aussiehst musst du des auch mit dem geld dimensionieren.


wenne ausm raum dortmund, witten, hagen bochum kommst, bin ich fürn paar bier dabei! ;-)
L300
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Feb 2005, 16:00
Biete mich für den Raum Köln an
Also wie gesagt einfach ordentlich lesen und posten dann wird das schon.

Gruß
Chris
Joggler82
Stammgast
#9 erstellt: 21. Feb 2005, 19:20
die eigentliche verkabelung ist eigentlich gar nicht so wild,
nur mit den unwegbarkeiten des autos selbst klar zu kommen,
fordert etwas einarbeitungszeit.
selbst wenn man weiß wie manche verkleidungsteile abgehen,
klappts net immer ohne probleme :-)
ich hatte mir auch so ein "wie mach ich mir's selbst"-buch ausgeliehen. da steht drin wie verkleidung abgeht, wie man handschuhfach abkriegt etc.

mfg u. viel erfolg
TheDarkDog
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Feb 2005, 00:52
Vielen dank euch allen!!!
denke mal das ich das dann wohl schaffen werde..
gibt es irgenwelche buecher zu diesem thema die ihr mir vielleicht empfelen koennt?
Liquidsnake
Stammgast
#11 erstellt: 22. Feb 2005, 11:14
klick klack
in dem Buch müsste eigentlich alles drin stehn, was du wissen musst, um dein Auto so weit zu zerlegen, dass du ne Anlage einbaun kannst.

Und wenn dein Polo ein älteres Modell ist musst du halt mal schauen, da gibts bestimmt auch was aus der Reihe...
Count
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 22. Feb 2005, 11:22
...oder einfach in diversen Autoforen posten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
einbau
donki am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  7 Beiträge
einbau hu
theoneandonly am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  3 Beiträge
Anlage funktioniert nicht mehr seit Powercap Einbau
Soralas am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  5 Beiträge
Suche Anregungen zum Einbau
apostelbraeu am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 15.05.2006  –  2 Beiträge
Einbau: Was benötigt man?
bofbaz am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  5 Beiträge
Zentralverieglung funzt nach einbau nicht mehr!
fuary1990 am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  4 Beiträge
Einbau Nötig ?
KesKinG am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  13 Beiträge
Anschließen meiner Hifi Anlage
Carstein_87.5 am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.02.2005  –  5 Beiträge
Brauche Hilfe bei der Anschliesung meiner Anlage
psyk0man am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.06.2005  –  5 Beiträge
Diverse Fragen zum Einbau
bieler am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedKarlKlammer
  • Gesamtzahl an Themen1.383.041
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.867