Brauch ein wenig Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Praso
Stammgast
#1 erstellt: 23. Apr 2005, 19:21
Ich hätte auch nocht eine Frage

Wenn nun der Sub mit 200Watt Sinus angeschrieben ist
muss ich dann auf beide Spulen die 200Watt drauflassen oder sogar blos auf eine

MFG Praso
Onkel_Alex
Inventar
#2 erstellt: 24. Apr 2005, 11:19
mit einer funktionierts auch, aber beide zusammen sind natürlich besser.
kannst den sub auch mit weniger betreiben, aber dann klingt er schlechter und es fehlt ihm an leistung. ausserdem musst du dann aufpassen wegen clipping (=endstufe kommt an ihre leistungsgrenze => gleichspannung am ausgang), weil du dir damit den sub schrotten kannst.

soviel zum allgemeinen.
um wirklich was sagen zu können solltest du schreiben um welchen sub und welche endstufe es sich handelt!
Praso
Stammgast
#3 erstellt: 24. Apr 2005, 13:17
Also ich habe hir den Verstärker PYLE PDA4800

4 x 200/400 Watt max. an 4/2 Ohm
4 x 125/200 Watt RMS an 4/2 Ohm
2 x 800 Watt max. gebrückt an 4 Ohm


und den Sub PYLE PLM1290BL

12" Subwoofer mit Doppel 90 oz. Magnet ,
1200 Watt max., 2 x 4 Ohm ,
64 mm / 2,5" Kapton-Schwingspule ,
blaue Polypropylen-Cone ,
Korb und Polplatten in Chrom-Optik

Wenn ich nun die beiden Sub Anschlüsse parallel schalte habe ich ja 2Ohm ausgangsimpedanz also die 200Watt RMS
und dan habe ich auf einer Spule 100Watt RMS

Bin ich da richtig dran


MFG Praso
Onkel_Alex
Inventar
#4 erstellt: 24. Apr 2005, 13:38
ohweh... wer hat dir das zusammengestellt?

also eine 4-kanal-endstufe kann man nicht einfach brücken und dann jeweils eine spule dranhängen. da muss man genau einstellen und für jemanden der sich damit nicht auskennt ist das schwierig.
also wirklich nutzen kannst du nur 2 von den 4 kanälen der endstufe.

wenn du die beiden spulen parallel nimmst hast du 2 ohm, die endstufe ist aber nur 2 ohm stabil (im stereo-modus) das heisst du darfst nur einen 4ohm-woofer gebrückt anschliessen, sonst macht das die endstufe nicht mit. die 4 ohm teilen sich dann auf 2ohm je kanal auf!

das einzige was bleibt, ist dass du nur eine spule gebrückt anschliesst und die zweite offen lässt.
...oder du nimmst beide spulen in reihe und schliesst sie gebrückt an.

noch besser wäre, wenn du beides verkaufst und dir mit ein bischen beratung vom forum was besseres zulegst


...so, das wäre meine meinung. vielleicht kann ja jemand anderes mehr sagen...


[Beitrag von Onkel_Alex am 24. Apr 2005, 13:41 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe zu wenig Saft!
GolfII am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  9 Beiträge
brauch hilfe bei fse einbau
kiki02 am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  4 Beiträge
Bisschen Hilfe brauch ich noch!
SurfChris am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  2 Beiträge
kein bass.zu wenig strom?hilfe!
~B0$$PlAyA~ am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  22 Beiträge
Ich brauch Hilfe wegen meinem Powercap!!
Fosgate am 25.05.2003  –  Letzte Antwort am 30.05.2003  –  6 Beiträge
brauch stecker für mein kenwood!!!HILFE
*calvin* am 06.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  3 Beiträge
Brauch hilfe bei 2 verstärker einbau
LautO am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  13 Beiträge
brauch hilfe meine batterie is alle
patzy am 01.12.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  5 Beiträge
ich brauch hilfe mit meiner endstufe
Stofftiger am 29.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  4 Beiträge
Brauch ich umbedingt ein Verstärker
No_Name am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.06.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedRunge
  • Gesamtzahl an Themen1.383.075
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.635