amp ein/ausschaulten per schalter?!

+A -A
Autor
Beitrag
cocodile
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Apr 2005, 18:34
hidiho
ehmm also gibt es ne möglichkeit den amp von hand ein und auszuschalten ohne an das remote vom radio zu gehn? ich hatte es jetzt so versucht vom + vom amp ein kabel zum fahrersitz zu legen da einen schalter reinzumachen und von da zurück zum remote von der amp. hat 1tag funktioniert dann is die sicherung durchgeschmort.
also kann ich nicht irgendwie ohne an das remote vom radio zu gehen irgendwie die amp manuell ein/ausschalten?
braucht die amp damit sie angeht und auch anbleibt ein konstantes signal oder nur ein kurzes signal zum ein und wiederrum ein kurzes zum ausschalten? bzw liefert das remote ein konstantes signal oder nur beim ein und ausschalten des radios? und was für ein signal ist das dann


fragen über fragen... pls help
2wheels
Stammgast
#2 erstellt: 25. Apr 2005, 18:38
Dazu musst du über einen Schalter 12v zum Remoteanschluss des Amps führen.
"Die " Amp braucht konstant 12v am Remoteanschluss um an zu bleiben.

Ich würd bei der Variante aber nicht das Radio anschalten wenn der Amp schon an ist, gibt eine "nettes" einschaltploppen. ;-)

Ü
Daniel
cocodile
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Apr 2005, 18:40
wo kann ich die 12v denn noch holen ausser am remote vom radio?
Jagger192
Inventar
#4 erstellt: 25. Apr 2005, 18:52
hi

deine gesamte bord elektronik arbeitet mit 12 volt.
also kannst du eigentlich von jedem kabel im auto was dauerhaft strom liefert die spannung nehmen.
oder ganz einfach direkt von der batterie

Jagger
Boex
Stammgast
#5 erstellt: 25. Apr 2005, 18:58
Hi.

Warum brauchst du denn ein Schalter?
Dein Radio wird ja gerade noch ein Ein-/Ausschaltknopf haben. Also wenn du Amp an willst, Radio an und wenn aus auch Radio aus.

Greetz Boex
P30PL3$
Stammgast
#6 erstellt: 25. Apr 2005, 19:37
so habs ich übers radio, aber des is behindert, da ploppt des immer so dämlich!!!

kann man des nicht abschaffen indem ich das radio ans dauerplus häng??? somit müsste sich doch auch das ploppen verabschieden!!!
cocodile
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Apr 2005, 20:52
ich wills nicht das die amp mit dem radio angeht weil meine freundin den bass nicht mag
Boex
Stammgast
#8 erstellt: 25. Apr 2005, 20:57
du hast also boxen am radio und sub am amp?
dann regle halt den bass runter, wenn deine freundin onboard ist.

gut, aber das mit dem schalter liese sich auch realisieren.
cocodile
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Apr 2005, 21:01
frontsystem ist am radio rearsystem und sub am amp
Onkel_Alex
Inventar
#10 erstellt: 26. Apr 2005, 10:11
also ich hab einfach zwischen remote vom radio und den endstufen zwei schalter gebaut mit denen ich die beiden endstufeneinzeln ausschalten kann. ist vor allem beim einstellen oder umverkabeln praktisch...

mach doch einfach einen schalter in die remote-leitung. ich verstehe nicht so ganz wo da dein problem ist
radio raus, remote-leitung auftrennen, zwei kabel dran, das kabel irgendwo hin ziehen wo der schalter hin soll, schalter anschliessen, einbauen, fertig...
aber naja, man kann es auch umständlicher machen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
schalter???
briegel87 am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  9 Beiträge
Besser AMP Output an 2ten AMP oder neues Chinch verlegen?
Firewire91 am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  5 Beiträge
Amp Remote tut nicht mehr
florence_n am 06.06.2003  –  Letzte Antwort am 07.06.2003  –  4 Beiträge
Kippschalter zwischen Batterie und AMP
moxfreezer am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  10 Beiträge
Hilfe, Wackelkontakt am filterswitch meiner AMP
blue_focus am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2004  –  11 Beiträge
Amp schaltet nicht ein!
melzmann am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  4 Beiträge
Welchen Schalter verwenden (Autobatterie)
Uncle_Säbä am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  11 Beiträge
Amp-Problem
Flea78 am 29.10.2005  –  Letzte Antwort am 29.10.2005  –  8 Beiträge
wieviel amp`?
Yamaha(fan) am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  2 Beiträge
Amp + FS
Fox am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 48 )
  • Neuestes Mitgliedkadenmalte25
  • Gesamtzahl an Themen1.376.912
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.225.954