Aktive Weiche - Strom = Stille?

+A -A
Autor
Beitrag
xck3001
Stammgast
#1 erstellt: 06. Jul 2005, 10:49
Hallo,

ich habe gerade an meine aktive Frequenzweiche für den Subwoofer eine Buchse für die 12V-Versorgung angelötet. Bin mir aber mangels Erfahrung nicht ganz sicher ob das alles so richtig war. Deshalb: Falls ich einen Fehler gemacht haben sollte und deshalb kein Strom fließt, geht durch so eine Weiche dann gar nichts durch? Das wäre ja ideal um zu sehen ob man Mist gebaut hat

Danke!
zucker
Moderator
#2 erstellt: 06. Jul 2005, 12:15
Hallo,

Du solltest ein paar weitreichende Ausführungen machen. Aus den 3 Zeilen heraus wird Dir keiner helfen können.

viele Grüße
xck3001
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jul 2005, 17:05
OK sorry wenn das nicht so wirklich klar wurde.
Ich habe eine aktive Frequenzweiche gekauft, die das LFE Signal meines Receivers auf 50 Hz begrenzen soll. An der Weiche war kein Stromstecker, sondern zwei Anschlusskabel. Wenn ich als non-Elektriker das richtig verstehe, ist auf dem schwarzen Kabel Masse und auf dem roten Kabel +12V anzulegen. Deshalb habe ich mir bei Conrad ein Universelles 12V-Netzteil + passende Anschlussbuchs gekauft. Die Kabel habe ich mit der Buchse verlötet, allerdings bin ich wie gesagt kein Experte. Deshalb kann ich mangels Betriebs-LED oder sonstiger Anzeige auch nicht sagen, ob die aktive Frequenzweiche tatsächlich Saft bekommt.

Deshalb würde ich nun gerne wissen, wie sich die fehlende Stromzufuhr bei einer aktiven Frequenzweiche äußern würde. Also z.B. käme gar kein Signal mehr durch, oder käme das Signal nur sehr schwach durch etc.

Hoffe es war jetzt klar, danke!
zucker
Moderator
#4 erstellt: 06. Jul 2005, 17:35
Hallo,

so wie es aussieht, handelt es sich um ein Autogerät. Deshalb wird Dein Beitrag in die Autoabteilung verschoben. Dort wird man sicher Erfahrung mit Deinem Problem haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktive Weiche
Poloflo am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  10 Beiträge
Aktive Weiche mit Hochpegeleingang
Granuba am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  9 Beiträge
aktive Weiche von PA für Car HiFi ?
Andreas_0803 am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  7 Beiträge
Reckhorn B1 im Auto als aktive Weiche
cinereous_Black am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  2 Beiträge
Aktive Weiche als HighLow Adapter nutzen?
checko54 am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.03.2013  –  5 Beiträge
Aktive Frequenzweiche,- wie einpegeln?
Q_Big am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  8 Beiträge
Sub-Weiche mit sehr niedriger Trennfrequenz
-goldfield- am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  10 Beiträge
Passive 400W Kickbass-Weiche. Selbstbauen ist angesagt!
B.Peakwutz am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  18 Beiträge
Strom?
Kc*Rage am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  10 Beiträge
Strom
Greendaystyle am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedjoha43
  • Gesamtzahl an Themen1.389.975
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.542