Aktive Frequenzweiche,- wie einpegeln?

+A -A
Autor
Beitrag
Q_Big
Stammgast
#1 erstellt: 23. Feb 2006, 13:43
Hallo!
Ich habe jetzt eine aktive 2 Wegefrequenzweiche von Caliber. Nun habe ich das "Problem" das sie für jeden Kanal einen "Gainregler" benutzt.
Aber "gain" habe ich ja auch an der Endstufe,- und eingestellt. Bei der Endstufe ists ja das üblich, Radio 3/4 auf und los.
Aber wie pegel ich die Weiche ein. Oder anders gesagt, wie stelle ich die Weiche und die Stufe aufeinander ab? Ich meine, muß ich Gain an der Stufe ganz runterdrehen und dann nur mit der Weiche einpegeln oder wie sollte das sein? Weiche ganz rauf und mit der Stufe einpegeln? Keine Ahnung...
Q_Big
Stammgast
#2 erstellt: 23. Feb 2006, 15:54
Und noch eine Frage:
Wie verbinde ich das Teil am Besten mit Strom? Im Kofferaum hat man nur den für die Endstufe. Also wie am Besten verkabeln?
Q_Big
Stammgast
#3 erstellt: 24. Feb 2006, 05:15
Also Leute!
Sorry, aber giebt es Niemanden, der eine Frequenzweiche eingebaut hat? Bzw. Niemanden der weiß, wie man sie einpegelt?
Außerdem habe ich Störgeräusche von der Lima und der Headunit (Zugriff)!

Also wenn Jemand was weiß, bitte helfen!
Maddin[21]
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Feb 2006, 13:34
hi

wie ist die weiche eingesetz.

trennt sie sub <--> passiv getrenntes frontsystem,oder...
mitteltöner <--> Hochtöner und sub seperat?


wäre erstma interessant zu wissen.

ich beziehe mich mal auf möglichkeit 2 und gehe davon aus das du trennfrequenzen ( sofern einstellbar) schon eingestellt hast :

1. alle gains der weiche zudrehen
2. den ht zwei vorsichtig aufdrehen, nicht zuweit ( 1/4 - 1/2 auf)
3. danach den mitelton zweig langsam aufdrehen.. an die lautstärke vom ht zweig anpassen.
4. Hören! wenns passt kannst du bei bedarf beide pegel etwas lauter oder leiser regeln.
5. wenns nicht passt... siehe schritt 2. + 3.
6. wenns dann passt. nimmste dir noch den sub vor und passt ihn lautstärketechnisch dem FS an.

7. Fertig
7.1: Und wichtig ist auch: Zeit lassen!

gruss maddin


[Beitrag von Maddin[21] am 24. Feb 2006, 13:35 bearbeitet]
Q_Big
Stammgast
#5 erstellt: 24. Feb 2006, 16:16
Also erstmal vielen Dank!

Getrennt wird nur der Sub vom Frontsystem! Der Mittelton zum Hochton ist weiter passiv.

Habe mir die Weiche gekauft, da meine Signat nur feststehende Filter hat :-( Die Weiche trennt mit 18db.
Maddin[21]
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Feb 2006, 21:47
das wäre dann ja wie von mir beschrieben die erste variante.

hier kannst du aber die anleitung ähnlich umsetzen.

viel erfolg
gruss maddin
Q_Big
Stammgast
#7 erstellt: 24. Feb 2006, 21:51
Jetzt ist mir nur nicht ganz klar, was ich mit den Gains der Endstufe mache?
Maddin[21]
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Feb 2006, 05:08
ach ja die gabs ja auch noch

die solltest du vorher einpegeln und zusammen mit den gains der aktivweiche einen guten kompromiss finden.

nich so das es zerrt,clippt.. aber halt auch nich zu leise.


gruss maddin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einpegeln mit aktiver Frequenzweiche!?
IronCross am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  5 Beiträge
Aktive Frequenzweiche
Likos1984 am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  6 Beiträge
Aktive 3Wege Frequenzweiche gesucht
kivain am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  3 Beiträge
Frequenzweiche????
Search&Destroy am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  3 Beiträge
Frequenzweiche
bademaister am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  3 Beiträge
Frequenzweiche
visualXXX am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  5 Beiträge
frequenzweiche
kingtofu am 02.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  7 Beiträge
- - - Einpegeln / GAIN? - - -
SHA-GY_69 am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  3 Beiträge
Mehrleistung der Endstufe. Wie einpegeln.
Meganewbie am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  17 Beiträge
radio lautstärke einpegeln
lunic am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedDanielk78
  • Gesamtzahl an Themen1.382.688
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.336.338