Anschließen eines Kondensators

+A -A
Autor
Beitrag
Stepi85
Neuling
#1 erstellt: 26. Jul 2005, 22:13
Hi,habe mir den KOndesator GZTC 1000 T zugelegt!
Bin aber im mom bisl am grübeln,wegen dem anschließen!!
Also kann ich bei dem auch so machen,dass ich wenn ich de masse von der karrosserie zum kondensator,von dem gleichen anschluß zum verstärker oder brauch ich nen verteilerblock, und kann ich das dann auch so mit dem + kabel machen??
Und dann wollt ich noch wissen,was diese kleine ding ist,dass die so ein lämpchen aussieht,was das extra verpackt bei ist!
Achja ist es schlimm,wenn ich den kondensator auf meiner bass-kiste anbringen,oder nimmt er dadurch keinen schaden,bitte um schnelle antwort,am besten über icq oder msn
98817366
Paniker@gmx.net

MFG und danke
JPSpecial
Inventar
#2 erstellt: 26. Jul 2005, 23:18
Für den Kondi brauchst du keine Verteiler zu kaufen, einfach parallel vor die Endstufe hängen und gut ist.
Das kleine Ding ist ne kleine Glimmlampe oder Widerstand, das brauchst du um den Kondensator zu laden bevor du ihn endgültig anschließt.
Stepi85
Neuling
#3 erstellt: 27. Jul 2005, 13:18
naja und wie mach ich das mit dem laden??? mach ich das bevor ich die stromkabel anschließe?? oder wie??
erziehlt der kondi wirklich seine abgesehene wirkung wenn ich den parallel vor dem verstärker habe???
MFG
JPSpecial
Inventar
#4 erstellt: 27. Jul 2005, 13:43
Laden: Du schließt das Massekabel an den Kondi an, während du das Pluskabel über die mitgelieferte Lampe an den Kondo anschließt, dann lädt er sich langsam auf. Wenn der Kondi voll ist, nimmst du die Lampe weg und klemmst ganz normal das Pluskabel an, fertig...

Natürlich erfüllt der Kondi seine Funktion wenn du ihn parallel vor die Endstufe hängst, würdest du ihn in Reihe zur Endstufe schalten wäre das ziemlich kontraproduktiv, da der Kondi in dem fall den Stromfluß komplett unterbrechen würde sobald er geladen ist.
mario-a
Neuling
#5 erstellt: 27. Jul 2005, 18:17
Hallo,

ich habe mir nen PowerCap bei ebay ersteigert, es ist aber keine Lampe dabei. Ist die zwingend notwendig zum laden? Es ist ein STEAHLT STC-1000 Power Cap. Was passiert wenn ich ihn ohne die Lampe ins System integriere?

Ist so ein Power Cap immer an, weil meiner hat ja keinen Remoteanschluss.

Gruss
Mario
JPSpecial
Inventar
#6 erstellt: 27. Jul 2005, 18:35
Falls er eine Ladeelektronik hat brauchst du keinen Widerstand zum Laden (Achtung, nicht jede Elektronik ist ne Ladeelektronik!), wenn du den Cap einfach so anschließt ohne Widerstand, dann fließt ein sehr hoher (nahezu Kurzschluß) Strom, dabei kann der Cap zerstört werden.
Wegen dem Widerstand schreibst du am besten mal ein Mail an den Hersteller bzw Vorbesitzer.

Der Cap muß nicht zwangsweise immer an sein nur weil er kein Remote hat, manche Caps schalten sich automatisch ein wenn Strom fließt (also die Anlage an ist) und wieder aus wenn kein Stromfluß mehr da ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Masse von Batterie zur Karrosserie? Aber wie?
DerDoktor am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 19.06.2004  –  19 Beiträge
Probleme mit dem Kondensator
ScHnItZeL123 am 30.10.2006  –  Letzte Antwort am 31.10.2006  –  23 Beiträge
Anschluß eines Brax Kondensators
firebull am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  4 Beiträge
Masse Anschließen?
Audi80cruser am 04.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  3 Beiträge
Unklarheit bei Kondensator-Einbau
tiller am 28.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  3 Beiträge
Anschluss von Zusatzbatt an Verteilerblock
qwertz753 am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2006  –  6 Beiträge
Auto Verstärker zuhause anschließen ? Ist das möglich?
Winnger am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  5 Beiträge
kann ich das so brücken?
Der_Bert am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  4 Beiträge
Kondensator anschließen
DarkFire am 28.08.2003  –  Letzte Antwort am 29.08.2003  –  5 Beiträge
Wo und wie schlies ich die Masse im Kofferraum an
biing am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedTitus_4711
  • Gesamtzahl an Themen1.389.983
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.620