pfeifen

+A -A
Autor
Beitrag
Noz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jul 2005, 17:28
hi

ich hab ein problem

ich bekomm das pfeifen aus den lautsprechern ned weg!

ich hab schon die chinch schon geprüft die masse alles passt eigentlich sollten keine störfaktoren mehr sein aber es pfeift immer noch wie wild!

is es möglich das eine batterie in unmittelbarer nähe des amps zu diesen störungen führen könnte?

den sonst weis ich nicht mehr weiter!
ls4
Inventar
#2 erstellt: 27. Jul 2005, 17:49
hey da gibts sogenannte entstörer von Brax. die kommen nicht isn cinchkabel sondern zwischen die lima und die batterie

Bye Ls4
Smartmatze
Inventar
#3 erstellt: 29. Jul 2005, 19:04
Entstörfilter sind ja net, bringen aber nix oder beseitigen mit der Störung dann auch jeden vernündtigen Sound.

Wenns pfeift oder sonst stört, dnan ist das irgendein Einbaufehler - oder ein defektes Gerät.

Wie hast du denn die Kabel verlegt? Strom, Cinch und Lautsprecher voneinenader getrennt? Wo ist dein Massepunkt? Hast du den Lack an dieser Stelle abgeschliffen? Usw...

Üüüühh!!!
Matze
Noz
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Jul 2005, 19:12
strom und chinch sind sorgfältig ausseinander gelegt seoweit es nur möglich war!

und minus is direkt am batterie minus hab mal wo gelesen das das die beste masse is!

aber is der querschnitt der autokarosserie nicht doch besser?
Smartmatze
Inventar
#5 erstellt: 29. Jul 2005, 19:53
Je nachdem wie die Karosserie beschaffen ist, ja. Aber direkt an die Batterie ist auch kein Problem.

Hast du mal am Verstärker das Cinch abgestöpselt?
Und die Empfindlichkeit mal etwas runtergedreht?
Oder den Verstärker mal gegen einen anderen getauscht?

Üüüühh!!!
Matze
sK4T3r
Inventar
#6 erstellt: 29. Jul 2005, 20:55

Smartmatze schrieb:
Hast du mal am Verstärker das Cinch abgestöpselt?


wenn man das macht und das Pfeifen weg ist , ist dann die Cinchmasse vom radio kaputt oder was ist dann


Danke
Dennis
slave.one
Stammgast
#7 erstellt: 29. Jul 2005, 21:01
ich habe schon öfter eine andere endstufe an den systemen von freunden getestet, und dann war es jedesmal weg, auch wenn chinch und power auf einer seite verlegt wurden...
Smartmatze
Inventar
#8 erstellt: 29. Jul 2005, 21:21

sK4T3r schrieb:

Smartmatze schrieb:
Hast du mal am Verstärker das Cinch abgestöpselt?


wenn man das macht und das Pfeifen weg ist , ist dann die Cinchmasse vom radio kaputt oder was ist dann


Kann man sopauschal ne sagen, dazu gibts zu viel Störmöglichkeiten. Aber man kann auf jeden Fall schonmal ausschliessen, dass der Verstärker selbst oder irgendwas am Lautsprecherkabel die Ursache ist, wenn das Störgeräusch bei abgezogenem Cinchkabel weg ist... und im Gegenzug, wenn es noch da ist, liegt es nicht an einer Einstreuung im Cinchkabel oder am Radio...

Üüüühh!!!
Matze
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
pfeifen?????
mastakilla2 am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  8 Beiträge
LIMA-Pfeifen
Maddili am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  4 Beiträge
pfeifen
Luda am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  2 Beiträge
pfeifen in den boxen!!!!!
Galli am 11.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  8 Beiträge
Pfeifen, komm nicht weiter.
novex2 am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  6 Beiträge
Pfeifen keiner weis mehr weiter!
L17mb am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2006  –  12 Beiträge
Pfeifen von den Hochtönern???
Speedfreaks-mml am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  2 Beiträge
ich hab keine Ahung mehr , Pfeifen der Anlage
zakdipps am 04.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  8 Beiträge
pfeifen aber nicht lima
grandy am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  5 Beiträge
Wiedermal das Pfeifen in den Lautsprechern
curio20 am 12.06.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedAndy6055
  • Gesamtzahl an Themen1.382.391
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.331.186