Masseschleifen will und will absolut nicht weg…..

+A -A
Autor
Beitrag
BangGang
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Aug 2005, 10:55
Hi

Ich bräuchte dringend Hilfe von Leuten die auch schon länger Probleme mit Massenschleifen haben oder Ahnung davon haben.
Pluskabel + Remote sind links verlegt, Cinch + Lautsprecher Kabel rechts. Massekabel der Endstufe berührt auch nicht das Gehäuse.

Bereits ergriffene Maßnahmen :

- Cinch Kabel ausgebaut und einfach quer durchs Auto nach hinten verlegt, kein Erfolg.
Es kann also nicht an Störquellen im Headunit und dem Kabelschacht liegen, in dem das Cinch Kabel lag.( Cinch Kabel ist ein Dietz für 40 Euro, also auch nicht das Billigste)

-Jetzt habe ich noch die Masse vom Radio nach hinten gezogen und an die Zusatzbatt geklemmt, kam leider auch nichts bei raus.

-Dann habe ich den Massepunkt mit der Flex nachgeschliffen, es hat sich auch nichts geändert.
Heute habe ich die Schrauben von der Endstufe gelöst, um zu schauen ob eine bis zum Blech durchgedrungen ist, Fehlanzeige.

-Jetzt habe ich, um zu testen, ob die Lautsprecherkabel defekt sind oder Kontakt zum Blech haben, ein Hifonics System direkt hinten angeklemmt und immer noch Masseschleifen. Das Komische dabei war nur, dass die Focal Hochtöner vorne, die hinten abgeklemmt waren, da ich ja Hifonics Weiche angeschlossen habe, auch summen. Wie können die Hochtöner, die gar nicht angeklemmt sind auch summen ???

Als nächstes habe ich eben die vordere Batterie abgeklemmt und die Endstufe ist nur über die Kofferaumbatt gelaufen, das Masseschleifen ist weniger geworden, jetzt summt es mehr aus den Hochtönern.

Ich weiß bald nicht mehr was ich noch machen soll. Hoffentlich kann mir jemand von Euch helfen. Bin für jede Hilfe dankbar.


Kleine Verkabelungsbeschreibung :

Frontbatt Hawker SBS J40 > 50mm² nach hinten (2 x 100A Sicherung) > Hawker SBS C11 Kofferaumbatt > 35 mm² Plus zur Vierkanal (abgesichert 150 A) > 2 x 25 mm² zur 2 Kanal (abgesichert je 100A) > Als Masse diesselben Kabelquerschnitte zur Hawker zurück und von Minuspol mit 50 mm² zur Gurtschraube unterm Rücksitz
Klangpurist
Inventar
#2 erstellt: 04. Aug 2005, 11:03
Ja, WIE hört sich das denn genau an?
Nyromant
Inventar
#3 erstellt: 04. Aug 2005, 11:33
Schonmal nen anderes Radio drangeklemmt?
BangGang
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 04. Aug 2005, 12:41
@Klangpurist
Also wenn beide Batterien angeschlossen sind, wird die Frequenz beim Gasgeben immer höher. Wenn nur die Hawker im Kofferaum angeschlossen ist, ist das hochfrequente Pfeifen beim Gasgeben weg, aber die Hochtöner summen in einem monotonen Ton, schon relativ laut, dass es eben stört.


@Nyromant
Habe leider kein anderes Radio zur Hand, sonst hätte ichs mal drangeklemmt. Wenn die Masseverbindung im Radio kaputt wäre, müsste ich doch den Laser beim Track Weiterschalten hören, den höre ich aber leider nicht.


Ich probier jetzt mal nur die 2 Kanal anzuschließen, da ich bisher nur an der der 4 Kanal rumgestöpselt habe....werde dann mal berichten
Klangpurist
Inventar
#5 erstellt: 04. Aug 2005, 12:43
Verscuh mal ne MAssebrücke von der Cinchmasse ans Radiogehäuse.
BangGang
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 04. Aug 2005, 12:51
Werde das gleich mal versuchen.

Habe eben nur mal den Sub Out des Radios per Cinch mit der 2 Kanal verbunden.
Das hochfrequente Masseschleifen ist weg. Das Summen der Hochtöner wie es beim Abklemmen der Frontbatt da war ist aber noch, aber das piepsen beim Gasgeben ist so wenigstens weg.
BangGang
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 04. Aug 2005, 13:17
So habe mal den Schirm per Draht mit dem Gehäuse verbunden, da tut sich aber leider nichts.

Habe eben festgestellt, dass das Summen der Hochöner auch bei abgezogenem Subout Cinch-Kabel vorhanden ist.
Wenn ich nur die 2 Kanal angeschlossen habe, habe ich kein hochfrequentes Piepsen, aber wenn ich die 4 Kanal dazu anschließe ist ein Masseschleifen vorhanden.
Das Summen ist ebenfalls die ersten 3-4 Sekunden vorhanden wenn ich die Zündung anmache, also nicht den Motor starte und geht dann wieder weg.
Mit dem Summen könnte ich ja zur Not noch leben, das wird wenigstens nicht stärker beim Gasgeben.
Aber wie bekomme ich das Piepsen beim Gasgeben weg ??? kann ja nicht ohne die Vierkanal Musik hören.
Nyromant
Inventar
#8 erstellt: 04. Aug 2005, 13:33
Aber verkabelt hast du die Sache so?
BangGang
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 04. Aug 2005, 13:38
Exakt, genau so. Nur zur Vierkanal hab ich hinten keine Sicherung da ist das Kabel nur 25 cm lang.


Nächstes Mystyrium.
Sub Out Kabel war dran und ich habe einmal die Frequenzweiche von der 4 Kanal abgeklemmt.
Der Hochtöner auf meiner Fahrerseite summt immer noch, kann es möglich sein, dass die Bordelektronokik am Scicherungskasten in die Frequenzweiche reinstreut und so irgendwelche Töne über die Hochtöner sendet, von hinten kann ja nigs kommen wenn der abgeklemmt ist.

Das Summen ist nur im linken Hochtöner auf der Fahrerseite, ich habe mich eben einmal auf die Beifahrerseite gesetzt und da ist überhaupt nichts. Da liegt die Frequenzweiche auch im Handschuhfach.
Nyromant
Inventar
#10 erstellt: 04. Aug 2005, 13:51

BangGang schrieb:

Sub Out Kabel war dran und ich habe einmal die Frequenzweiche von der 4 Kanal abgeklemmt.
Der Hochtöner auf meiner Fahrerseite summt immer noch

War auf dem Sub-Kabel ein Signal? Dann wars vielleicht die zu geringe Kanaltrennung...

Ansonsten mal probehalber das Kabel des HT an der Sicherung vorbeiführen (mal mit der Entfernung rumprobieren), dann wirste ja sehen, ob's der is.
BangGang
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 04. Aug 2005, 13:58
Nächste Neuigkeit.

Hab eben mal den Cinchausgang des Radios fürs Hecksystem genommen und mit der 4 Kanal verbunden, das Masseschleifen ist weg. Also Masseschleifen habe ich jetzt nur noch wenn ich die Cinch Ausgänge fürs FS am Radio benutze, ist da vielleicht doch was im Radio durchgeflogen ?



@Nyromat
Ja das werde ich jetzt mal als nächstes tun, das dauert jetzt zwar ein bißchen, weil man bei den scheiß neuen Autos das ganze unterere Cockpit rauschrauben muss, um da an die Sicherung zu kommen, mir wird aber nichts anderes übrig bleiben.
Klangpurist
Inventar
#12 erstellt: 04. Aug 2005, 13:59
Gewissheit wirste wohl erst haben wenn du es einschickst. Was ist das denn für ein Fabrikat?
Nyromant
Inventar
#13 erstellt: 04. Aug 2005, 14:01

BangGang schrieb:

Ja das werde ich jetzt mal als nächstes tun, das dauert jetzt zwar ein bißchen, weil man bei den scheiß neuen Autos das ganze unterere Cockpit rauschrauben muss, um da an die Sicherung zu kommen, mir wird aber nichts anderes übrig bleiben.

Hehe, musst ja nich gleich alles rausrupfen.
Hast du nicht noch ein 1-2m Kabel rumliegen, mit dem du kurz mal das Originalkabel ersetzen kannst?
BangGang
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 04. Aug 2005, 14:19
@Klangpurist
Radio ist ein Alpine 9855R, war erst neu gekauft deswegen wundert mich das ein bißchen.

@Nyromant
Ja die Frequenzweiche sitzt leider auch da unten drunter.



Ist es denn möglich das FS über den noch funktionsfähigen HS-Cinch Ausgang am Radio laufen zu lassen, hab das noch nie probiert.
Ich werde nämlich sowieso nur ein Frontsystem anschließen und die hinteren Boxen übers Radio laufen lassen.
Klangpurist
Inventar
#15 erstellt: 04. Aug 2005, 14:20
sowas kann schnell passieren, da braucht man nur mal kurz mit dem Pluskabel irgendwo gegen kommen. Das muss noch nichtmal in der Nähe der HU sein. Ich würde es zur Sicherheit mal überprüfen lassen.
BangGang
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 04. Aug 2005, 15:45
Wenn ich jetzt aber mit dem Cinch-Kabel von der 2 Kanal Endstufe an den FS Cinch Ausgang des Radios gehe, ist keine Masseschleife vorhanden. Wenn ich mit diesem Kabel nun an die 4 Kanal gehe habe ich Masseschleifen. Da stimmt doch was mit der Endstufe nicht oder ??? was kann da passiert sein ?
Nyromant
Inventar
#17 erstellt: 04. Aug 2005, 15:47
Da wird wohl intern im Amp irgend ein Bauteil nen Schuss haben.

Kannst ja mal DJ_Ninja oder Krümelmonster fragen.
BangGang
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 04. Aug 2005, 16:46
Ich glaubs nicht, jetzt hab ich mir mal aus Spaß mit einem 35er Massekabel die Masse vom Garagentor geholt und siehe da, das Masseschleifen ist weg, nur noch das Brummen ist da. Ist mein Massepunkt auf der Rücksitzbank vielleicht falsch gewählt, den geklebten Aludreck habe ich eigentlich schon mit der Flex weggeschliffen. Wo gibts denn noch einen geigneten Punkt, bevor ich die ganze Karosse unterm Sitz durchflexe.
Klangpurist
Inventar
#19 erstellt: 04. Aug 2005, 17:16
zurück zur Batterie mit der Masse
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Masseschleifen
Beobachter am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  4 Beiträge
Masseschleifen geht nicht weg!
Core am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  5 Beiträge
AMP schuld am Masseschleifen?
AM35 am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 18.06.2011  –  10 Beiträge
masseschleifen...?!?
stoa am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  9 Beiträge
Grund/Lösungen von Masseschleifen???
mrniceguy am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2015  –  70 Beiträge
Masseschleifen mit Wackelkontakt
H.G._Blob am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  2 Beiträge
JVC radio will nicht so wie ich will
alexbond am 16.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  4 Beiträge
Subwoofer will nicht!
Gisinog am 04.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  5 Beiträge
Woofer will nicht mehr
donki am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2006  –  17 Beiträge
AMP will manchmal nicht
eisenhauer am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 30.07.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mega-X

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedGooseman80_
  • Gesamtzahl an Themen1.376.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.287