wackelkontakt???

+A -A
Autor
Beitrag
savage-a4
Neuling
#1 erstellt: 22. Aug 2005, 12:19
servus leute,
hab en großes problem, vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen. und zwar gehts um folgendes:
hab am wochenende in meinen a4 meine anlage eingebaut.
mittags als ich soweit alle kabels (20) verlegt hatte, habe ich mal die 2 wege systeme angeschlossen. da lief alles bestens. als ich dann wieder kompelett die verkleidung am auto montiert habe und die woofer ( 2x 25er axton) auch an die endstufe ( axton 4 kanal) verkabelt habe, liefs für 2 minuten. danach ging als die endsufe an und aus. woran könnte das liegen? hab nochmal nachgeschaut ob ich alles richtig verkablet habe. meiner meinung nach ist da alles korrekt.

gruß
savage A4
El_Mero-Mero
Inventar
#2 erstellt: 22. Aug 2005, 12:23
Vielleicht kriegst du nen Kurzen aufs Lautsprecherkabel, war bei mir auch mal so.

Kann es sein, dass die Anschlussfähnchen oder das Kabelelende in deiner Tür ans Blech kommen können?
savage-a4
Neuling
#3 erstellt: 22. Aug 2005, 12:29
Kann es sein, dass die Anschlussfähnchen oder das Kabelelende in deiner Tür ans Blech kommen können?

wie meinst du das? das stromkabel kommt nirgendwo mit blech in kontakt.
die endstufe geht auch als an und aus wenn ich auch keine boxen angeschlossen habe...
El_Mero-Mero
Inventar
#4 erstellt: 22. Aug 2005, 12:45
Ich meinte die Lautsprecherkabel, nicht das Stromkabel.

Aber wenn du sagst es passiert auch wenn keine Lautsprecher angeschlossen sind, dann kanns das nicht sein.

Hm, hast du deinen Massepunkt gut abgeschliffen?
savage-a4
Neuling
#5 erstellt: 22. Aug 2005, 19:13
ja habe ich. habe das sogar nochmal gemacht.
ich hab echt keine ahnung woran das sonst liegen könnte.
in meinem anderen auto lief sie einwandfrei!
El_Mero-Mero
Inventar
#6 erstellt: 22. Aug 2005, 20:02
Wie alt is denn die Batterie? Hast du Probleme beim starten?

Miss doch mal die Spannung, die am Verstärker anliegt, vielleicht schaltet er wegen Unterspannung ab.

Wenns auch das nicht ist, weiß ich leider auch nicht weiter.
Ich hoffe dann kann dir noch jemand anders helfen.
savage-a4
Neuling
#7 erstellt: 24. Aug 2005, 12:03
hab das problem gefunden. die endstufe ist hinüber. möchte nur gerne mal wissen wie das gekommen ist . hab ne endstufe vom kumpel drangehängt und es ging auf anhieb...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Axton CAW258 Woofer an 4 kanal?
Benni81 am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  5 Beiträge
Schaltlan für Axton Impact C200x2
Burntime am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  4 Beiträge
Axton C508 hat seltsamen Wackelkontakt
Opeth am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  3 Beiträge
Hilfe!!!! Verstärker hinüber?
michael-oc am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  19 Beiträge
Frage zur Endstufe Axton C502 4 Kanal
RayofCommand am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 18.05.2010  –  3 Beiträge
2 bzw. 3 Wege systeme für die Heckablage?
G4Gti_power am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  14 Beiträge
Axton cab 308
FloDerMeister am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  3 Beiträge
Auto ist erst nach 2 Minuten angesprungen ?
creeper11 am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  5 Beiträge
problem mit axton c600 x5
gertlers am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  7 Beiträge
Ist die Axton C609 brückbar?
Phoenix_Cottbus am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.08.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.771 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedJannik's_Röhrentechnik
  • Gesamtzahl an Themen1.412.522
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.891.119