WOZU DER CAP+ Eingang an der AS F4 560 ???!!!

+A -A
Autor
Beitrag
El_Presidenten
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Dez 2005, 14:35
Hallo,

Bekannter meinte der Cap+ eingang ist parallel zu dem normalen 12+ Eingang an der Endstufe!

Nun wollte ich wissen was aus techn. Sicht her der Eingang dann für funktion hat wenn es im Endeffekt eh das "Selbe" ist?!

Vielleicht kann mich ja mal jmd aufklären

Danke im voraus !

Gruß Presi
sthpanzer
Inventar
#2 erstellt: 15. Dez 2005, 20:04
Ich mach mal einen Versuch.

Du meinst, warum + an Cap und dann + an Endstufe (mit - dasselbe), richtig?
Dein Gedanke ist erst einmal nicht falsch, du kannst den Cap weglassen und der Verstärker bekommt trotzdem Strom.

Allerdings fehlt dir das Wissen, was ein Cap überhaupt macht.
Stell dir den CAP als kleine Batterie vor.

Schaltest du zwei Batterien (hier Autobat. und Cap) Parallel, dann kann du den Strom der Bat. + den Strom des CAP gleichzeitig nutzen.

Nehmen wir mal herkömmliche kleine R6 Batterien für Walkman, Ferbedienung etc. als Beispiel. Die haben so 1,5V und 2000mAh.
Schaltest Du beide parallel, dann hast du 1,5V und 4000mAh.

So ungefähr kannst du dir das beim Cap + Bat. vorstellen.
Weiterer Vorteil vom Cap ist, das er meist "schneller" seinen Strom abgeben kann und somit Lastwechsel (z.B. Bassschläge) besser "ausgleichen" kann.
El_Presidenten
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Dez 2005, 22:41
Schönen Dank aber das weiss ich

passauf meine Endstufe hat ein direkten eingang 12V wie jede endstufe.. und zusätslich daneben noch ein eingang für cap + quasi 2mal ein pluspol, you know? und nun wollte ich eigentlich wissen worin sich die beiden eingänge unterscheiden! weil so würde ja von + zu cap+ und dort zu + an die endtufe bzw diesen cap+ eingang ich hoffe du verstehst jetz wie ich das meine?

Gruß Presi
CheckerHoFi
Inventar
#4 erstellt: 15. Dez 2005, 23:03
is vielleicht nur, damit du am Cap nur je 1 Kabel brauchst... sieht schöner aus und vielleicht kann man ihn dann näher an der Stufe montieren... aber alles nur Spaklationen
Freddy2287
Stammgast
#5 erstellt: 15. Dez 2005, 23:15
Das könnte stimmen! Guck mal ob man nich vll schon von außen sieht, ob der Anschluss durchgeschleift ist! (kann man ansonsten ja auch einfach messen!)

Allerdings finde ich es dann etwas seltsam dass sie nich auch gleich nen zweiten minuspol drangemacht haben!
El_Presidenten
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Dez 2005, 23:19
Tja schon seltsam denke mal schon das das ein eingang is von cap zu amp.. wollte jhalt nur wissen wasder unterschied ist zum normalen 12V anschluss... weil bei anderen amps wird ja auch einfach von cap+ zu + endstufe geklemmt?!

hmm hmm gibbet doch hier bestimmt noch na paar leute die ne F4 haben oder? bzw nen manual...
CheckerHoFi
Inventar
#7 erstellt: 15. Dez 2005, 23:32
wenn du'S 100% wissen willst, entweder Anleitung lesen oder bei AS direkt anfragen, dann is das geklärt

//edit:
Anleitung müssts doch auf der Page von AS geben, oder?


[Beitrag von CheckerHoFi am 15. Dez 2005, 23:35 bearbeitet]
Alekz
Inventar
#8 erstellt: 16. Dez 2005, 08:14
bei der as f2-120 von meinem kumpel ist genauso. habe mich auch gefragt, wozu man noch nen cap + braucht.
crazyvolcano
Stammgast
#9 erstellt: 16. Dez 2005, 09:27
Bei dem Eingang handelt es sich nur um eine Brücke. Es soll dem Kunden nur den Anschluss eines CAPs erleichtern. Ferner kann das zweite Terminal auch dafür genutzt werden um z.B anstatt eines 25er Kabels 2 10er zu nehmen.
El_Presidenten
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Dez 2005, 11:32
Ok, also könnte man theoretisch 2mal 12V rann bringen in brücke, das würde bedeuten U bleibt gleich und der strom würde sich verdoppeln! hm hm kann das die amp verarbeiten wenn sie doppelt strom bekommt? müsste ja dann n tick besser gehen eigentlich!
Papa_Bär
Inventar
#11 erstellt: 16. Dez 2005, 11:42
Der Strom verdoppelt sich nicht....

Du vergrössrst damit nur den gesamtquerschnitt der Leitung, indem du mehrere dünne Kabel hast statt einem riesig dicken...


MfG Björn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AS F4-600 2ter stromanschluss???
pun1sh3r am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  11 Beiträge
as f4-400 anschließen?
mad-mx am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  15 Beiträge
Lüfter AS F4-380
blackee am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  13 Beiträge
AS F4-560 springt ständig auf Protect
BuRNHeLL am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  6 Beiträge
Einstellungen zu AS F4-380
markusvv am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.09.2007  –  4 Beiträge
AS F4-600 Lautstärke einstellen.
Gr_Flash am 23.06.2007  –  Letzte Antwort am 23.06.2007  –  3 Beiträge
AS Twister F4-380 defekt
Freeze1984 am 10.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  41 Beiträge
12er Xion-Sub und Xion-FS an ne f4-560 ??
9ball am 11.08.2005  –  Letzte Antwort am 13.08.2005  –  10 Beiträge
AS Twister F4 260
CarHifi-Freak am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  3 Beiträge
Cap/Zusatzbatterie für AS 160.4 ?
Andi989 am 09.05.2011  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliednerushawac
  • Gesamtzahl an Themen1.389.727
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.482