Vorwiderstand LEDs !schnell!

+A -A
Autor
Beitrag
prefix
Stammgast
#1 erstellt: 06. Jan 2006, 15:52
High altes Problem will 3 in Reihegeschaltete LEDs an 12 V Gleichspannung legen....
Gehen wir davon aus das eine LED 2,5V und 30ma hat... dann bräuchte ich einen vorwiderstand von 150 Ohm nun hatte ich nur einen mit 300 Ohm und hab den genommen .... Keine LED geht und wenn ich nachdem wiederstand und vor den LEDs messe hab ich 12 Volt anliegen aber eigentlich dürften ja nur 3 anliegen bei 300 Ohm oder ?
prefix
Stammgast
#2 erstellt: 06. Jan 2006, 18:06
hat sich erledigt hab widerstand in minusleitung gehängt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wie schliese ich leds an?
breakblaster am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  8 Beiträge
Leds Reihen und Parallelschaltung
prefix am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2006  –  5 Beiträge
Ohm??????????????????????
weihnachtsman28 am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  5 Beiträge
12 ohm sub???
Galli am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 01.07.2004  –  17 Beiträge
12 Volt und 14.4 Volt ?
Stokely am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  16 Beiträge
Xion 12-600 an F2-300
Detlef45 am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.08.2004  –  6 Beiträge
4 blaue LEDs an Kofferraumbeleuchtung
Leon14 am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  7 Beiträge
Ohm Zahl bei brückung?
neo_haus am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  11 Beiträge
Ohm-Widerstandsfrage: Geht das?
Nickmann am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  6 Beiträge
hilfe zu leds
Sbornik am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedphil_82
  • Gesamtzahl an Themen1.382.608
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.335.027