Remote per Taster von 12V???

+A -A
Autor
Beitrag
Hasenfuss
Neuling
#1 erstellt: 20. Jan 2006, 13:11
Hallo zusammen ich habe da mal eine kleine Frage zum thema Verstärker-Anschlussmöglichkeiten.

ich habe mir in meinen Corsa C jetzt eine hifi-Anlage eingebaut und habe nun festgestellt das ich den verstärker nicht zum laufen bringe. Der Grund ist nach meinen Messungen das ich kein Remote-Strom an den Vertärker bekommen kann trotz passender Kabel.

Kann ich um einen Schaltstrom für Remote zu bekommen nicht auch einfach ein beliebiges +12V signal per TASTER zuschalten z.B. von der direkten Stromversorgung des verstärkers???

Oder von der - Stromversorgung des Radios (VDO) ??
- Antennenausfahr schalter geht glaub ich auch


Bin für Tipps sehr dankbar

Mfg Hasenfuss
HKsound
Stammgast
#2 erstellt: 20. Jan 2006, 13:14
Ja. 12 Volt+ ist die Remotespannung. Wenn dein Radio keinen ausgang mit 12 Volt+ hat, kannst das mit einem Schalter selber bauen. Aber es muß ein schalter sein, da die Stufen nur so lange an sind, wie die 12V anliegen.
Hasenfuss
Neuling
#3 erstellt: 20. Jan 2006, 13:17
Danke HKSound für deine schnelle Nachricht

bist wohl auch auf der arbeit nd hast nix beseeres zu tun

So aber ich dachte das der Remote strom nur für das signal zum einschalten zuständig ist und das müsste doch durch einen 1 sekunde langen druck auf meinen schönen schalter zu machen sein??

Wenn ich mich täusche bitte nochmal antworten


MfG Hasenfuss
HKsound
Stammgast
#4 erstellt: 20. Jan 2006, 13:22
Du teuscht dich. Fange heute erst später an zu arbeiten, da es heute spät wird. Kundschaft und so.

Du teuscht dich noch mal. Es muß ein 12 Volt + dauersignal sein. Also immer anstehen, solange das Ding laufen soll. Wie sollten die Teile sonst wieder ausgehen? Also nix mit Taster. Muß ein Schließer sein. (Schalter)

Aber hat dein Radi keinen Ausgang für einen Motorantenne? Wenn ja, dann häng das Teil doch einfach an den. da kommen 12 Volt, solange der Radio an ist.
Hasenfuss
Neuling
#5 erstellt: 20. Jan 2006, 13:26
Danke Vielmals ich werde es in der Mittagspause ausprobieren.

MfG Daniel
prefix
Stammgast
#6 erstellt: 20. Jan 2006, 21:24
das ist ja schön und gut was ihr vorhabt aber was is denn wenn du vergisst den schalter auszumachen und die Endstufe bleibt an .. Next morning ist dann die Bat leer....
du hast bestimmt irgendwo en Remote des kann net sein wenn net nimm das Zündplus als Remote ... aber von Schaltern würd ich abraten....
HKsound
Stammgast
#7 erstellt: 23. Jan 2006, 09:18
Ja. ich würde auch von nem Schalter abraten. Aber mit nem Taster gehts definitif nicht. Beim Zündungsplus ist aber das Problem, das die Stifen immer bei Zündung an auch an sind. Auch wenn mal der Radio aus ist. Der Radio muß normal einen Remote (oder was vergleichbares) haben. Die andere Lösung währe noch die mit taster, zwei relais und ner Selbsthalung. Wenn dann der Zündungsplus da ist, kann man mit dem Taster ne Selbsthaltung für ein Relais aufbauen, die beim wegnehmen des Zündungsplus wieder abfällt. So entsteht nie das Problem mit ner lehrgesugten Baterie.
prefix
Stammgast
#8 erstellt: 23. Jan 2006, 18:49
naja gut das mit Selbsthaltung is für en Leien ziemlich aufwendig aber die einzigste Lösung ...
HKsound
Stammgast
#9 erstellt: 23. Jan 2006, 20:45
Ja, das ist die einzige Lösung für Tastbeterbetrieb. Und der Schalter is auch ka***, weil irgendwann kriegt man die kiste nicht mehr an.
prefix
Stammgast
#10 erstellt: 23. Jan 2006, 22:05
mir fällt ein man kann das ganze doch auch mit nem ICs bewerkstelligen oder mit Transistoren als Schalter .... oder ?
Nyromant
Inventar
#11 erstellt: 23. Jan 2006, 23:52
Oder man kauft sich nen Schalter, der leuchtet wenn er an ist.Kost nichmal 3€.
HKsound
Stammgast
#12 erstellt: 24. Jan 2006, 08:58
Das mit den IC´s oder Transistoren kann funktionieren. Aber wie weis ich nicht genau. Bin nur Mechaniker.

Ob das mit dem beleuchteten Schalter so toll funktioniert wage ich zu bezweifeln. Den vergisst man auch mal.
kappe
Inventar
#13 erstellt: 24. Jan 2006, 23:23

Ob das mit dem beleuchteten Schalter so toll funktioniert wage ich zu bezweifeln


doch geht hatte es auch schon mal gemacht,alls mein Radio die spannung nicht gehalten hat.


mfg
prefix
Stammgast
#14 erstellt: 25. Jan 2006, 00:02
ach einfachste ist doch echt einfach ans Zündplus ... wär macht schon ewig lang seine Zündung an ohne dabei es Radio an zu haben ... ?
Nyromant
Inventar
#15 erstellt: 25. Jan 2006, 00:33
Dann is die Endstufe aber immer dann an, wenn der Motor läuft, ob Musik an oder nicht

Und beim Antennensignal wirds wohl auch so aussehen, dass da nur 12V anliegen, wenn der Tuner eingeschaltet ist. CD=Endstufe aus.

Mein Remote (noch aus der Zeit, als ich auch nen Radio ohne hatte) hängt im Dachhimmel, direkt neben der Leselampe.
CheckerHoFi
Inventar
#16 erstellt: 25. Jan 2006, 01:10
also wenns unbedingt n Taster sein soll, brauchst n Stromstoßrelais... kostet hat gut...

nimm doch einfach Zündplus oder das andere, was erst beim Schlüsselabziehen abfällt. Ist nicht so schlimm, wenn die Endstufe an is, obwohl du keine Musik hörst, dann mach einfach das Radio aus. Dann braucht die Endstufe auch nur noch einen minimalen Strom, der auch nicht wirklich schlimm ist, weil dann ja meistens auch der Motor läuft.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Remote Anschluss
Forty am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  9 Beiträge
Remote
fabia-rs am 09.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.07.2006  –  8 Beiträge
Elektronik-Genie gesucht - (Aus Taster mach Schalter.hehe)
am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  45 Beiträge
Remote-Kabel: Wieviel Strom?
kroff am 15.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  9 Beiträge
Viele Geräte an Radio-Remote?!
Wuchzael am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  19 Beiträge
cap + Remote = ?
king_mario am 01.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.04.2005  –  8 Beiträge
Remote-Verteiler
qwertz753 am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  7 Beiträge
Remote -> Relais
Maverick121 am 09.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  9 Beiträge
remote-anschluß?
Dronkitmaster am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  5 Beiträge
Von 12V auf 9V???
surround???? am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedEterno
  • Gesamtzahl an Themen1.376.433
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.830