Kondi verliert Spannung

+A -A
Autor
Beitrag
Emphaser
Stammgast
#1 erstellt: 31. Jan 2006, 14:25
hab seit geraumer zeit ein problem,denn bei laufendem motor geht ofters mal einfach die musik aus...denn verliert der kondensator die spannung und geht komplett aus,wenn ich dann aufs gas drück und nen bißchen fahr springt die musik sofort wieder an!liegt das an der batterie?brauch ch ne andre?sonst sind die kabel alle ausreichend dimensioniert!
JL-_Audio_Freak
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2006, 14:36
Ich würd mal sagen, da ist die Batterie Asche
Andy@Basshorn
Stammgast
#3 erstellt: 31. Jan 2006, 17:06
zeigt der kondensator die spannung an? Wieviel und wann? bei gas, motor aus, motor an.

Springt der wagen überhaupt an?

Würd mal auf Lichtmaschiene (Laderegler) tippen. In kombination mit ner schwachen oder tiefentladenen Bat.

Oder der gute alte Massepunkt. Bleibt das Radio an?
Anschlüsse an Bat ok?

mfg Andy
andiwug
Inventar
#4 erstellt: 31. Jan 2006, 17:11
hmm neine batt ist denk ich ok. die lichtmaschne wird im arsch sein. denn wenn die batt leer wäre müßte immer noch strom von der lichtmaschine kommen also dürfte der cap keine spannung verliehren. eventuell hast du eine zu geringe leerlauf dreh zahl.
Soundscape9255
Inventar
#5 erstellt: 31. Jan 2006, 17:19
Wird das Licht auch heller oder dunkler????
Andy@Basshorn
Stammgast
#6 erstellt: 31. Jan 2006, 17:31
Aber warum springt das Auto dann an? Er hat geschrieben das geht schon ne weile so. Dann würde er ja seit ner weile Autofahrn.

Mal seine Antwort/en abwarten.

Fragen über Fragen
Emphaser
Stammgast
#7 erstellt: 01. Feb 2006, 09:03
also das licht wird nicht dunkler oder heller!wenn der motor an ist und die lautstärke auf der hälfte funktioniert alles top aber sobald ich lauter dreh war es das,dann geht das cap voll aus bekommt unterspannung und geht nach ner gewissen zeit wieder an!ab und zu passiert mir das sogar beim fahren!aber eher ganz ganz selten,mitm starten hab ich überhaupt keine probleme!an der batterie sind die ganzen klemmen optimal befestigt
Andy@Basshorn
Stammgast
#8 erstellt: 01. Feb 2006, 11:17
ok

das damit fallen Lichtmaschiene und Bat raus.

Wo hast du denn deinen Massepunkt im Kofferraum? Am Massepunkt sauber den Lack enfernt für eine optimale verbindung? Das hört sich so an als ob der wiederstand zu groß ist. Versuch mal nen anderen Punkt oder überprüf deinen Jetzigen.

Geht dein Radio aus?

mfg Andy


[Beitrag von Andy@Basshorn am 01. Feb 2006, 11:17 bearbeitet]
Emphaser
Stammgast
#9 erstellt: 01. Feb 2006, 11:28
nee radio geht nich aus und der massepunkt ist unter der rücksitzbank...lack abgekratzt und so haben wir natürlich auch!kann es vielleicht sein das die kabel nicht richtig am kondensator festgeschraubt sind?das isn dietz kondi und da kann man die kabel nicht fest schrauben sondern man kann sie höchstens anlöten,das hatten wir damals nicht gemacht,sondern nur zusammengedrückt so dass es hält
Andy@Basshorn
Stammgast
#10 erstellt: 01. Feb 2006, 11:32
ok, wenn das Radio anbleibt gibts nur noch eine möglichkeit. Du hast irgendwo von Bat zu Cap oder von Cap zu Massepunkt einen wiederstand drinnen. Überprüfe mal alles verbindungsstellen. Irgendwo daran muss es eigentlich liegen.

Wenn deine Kabel nicht richtig am cap befestigt sind kann es durchaus sein das es einen großen übergangswiederstand gibt. Probier da mal dran rum!

mfg Andy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Niedrigere Spannung, Batterie? Lima?
Woofercooker am 14.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  34 Beiträge
Clarion geht beim Ausschalten der Zündung aus und wieder an
TheCoasterfreak am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  2 Beiträge
Radio verliert Einstellungen
Sick_Of_It_All am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  9 Beiträge
Pfeifen bei laufendem Motor
xXxDarkLordxXx am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  3 Beiträge
rauschen bei laufendem Motor
Premutos am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  10 Beiträge
Auto springt nur ohne musik an ?
nazarone am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  2 Beiträge
Radio rauscht bei laufendem Motor
Derrick am 07.07.2003  –  Letzte Antwort am 07.07.2003  –  3 Beiträge
Endstufe Spannung!
Promise08 am 15.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  4 Beiträge
Weniger Leistng bei laufendem Motor?
EasyRider99 am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  22 Beiträge
spannungsabfall bei laufendem motor
cliffedition am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 74 )
  • Neuestes MitgliedSvDe
  • Gesamtzahl an Themen1.389.372
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.456.919