absichern?

+A -A
Autor
Beitrag
bruce_will_es
Inventar
#1 erstellt: 06. Apr 2006, 20:27
Hi leuz hab mal ne frage und zwar:

ich hab vorne die original bat mit 55Ah drin von dort aus führt ein 50° zur zusatzbat (hawker sbs c11) von dort aus fahr ich mit je einem 35° zur steg amp und zur combat 4000 dazwischen hab ich jeweils mit 60A abgesichert

jetzt meine fragen:

1.prinzipell verändere ich den querschnitt nach der hawker ja nicht muss ich trotzdem absichern? (so wie ichs bis jetzt hab)

2.will ich mein cap endlich wieder verbauen, jetzt stellt sich mir die frage 1F helix cap nur für sub amp (combat 4000) oder fürs FS (steg qm 105.4) oder für beides?

wenn ich das cap für beides verwenden soll kommt auch gleich die nächste frage:

von der bat zum cap mit 50° oder reicht 35° ist nur ein weg von max 20cm, da müsste doch ein 35° reichen


und dann wieder die oben genannten fargen noch mal absicher auch bei keiner querschnittsänderung? oder nur zwischen zusatzbat und cap 1x absichern?


danke im vorraus
gruß bruce
TBone4
Stammgast
#2 erstellt: 06. Apr 2006, 20:51
Hinter der Zusatzbatterie must du auf jeden Fall das 35mm² neu absichern.

Zum cab, ich finde schon das der vor dem Frontsystem sinn macht. Allerdings finde ich den vor der Subamp in deinem Fall eigendlich über da die Wege ja extrem kurz sind. Der sub amp saugt den eh sofort leer also wenn würde ich den nur vors Frontsystem machen. Bei mir höre ich da schon nen deutlichen Unterschied. Wobei deine Frontstufe ja auch wieder nen geregeltes Netzteil hat... Also einfach ausprobieren


[Beitrag von TBone4 am 06. Apr 2006, 20:53 bearbeitet]
MojoMC
Inventar
#3 erstellt: 06. Apr 2006, 21:39
Nötig ist ein Cap nicht unbedingt, wenn man von einer Zusatzbatterie im Kofferraum mit kürzesten Kabellängen zu den Stufen gehen kann.

Schonmal überlegt, das Cap vors Radio zu hängen? Ist einen Versuch wert...
bruce_will_es
Inventar
#4 erstellt: 07. Apr 2006, 13:42
ist zwar ne gute idee, aber platz mäßig...
hast du ein cap vorm radio? bringt das echt was? hat ja auch ein geregeltes netzteil oder? außerdem zieht das radio nie so viel strom wie die amp`s oder?
MojoMC
Inventar
#5 erstellt: 07. Apr 2006, 14:42

bruce_will_es schrieb:
ist zwar ne gute idee, aber platz mäßig...
Gut, nicht jeder Radioschacht bietet den nötigen Platz. Aber vielleicht das Handschuhfach?


bruce_will_es schrieb:
hast du ein cap vorm radio?
Nein, habe/hatte ich persönlich nicht.


bruce_will_es schrieb:
bringt das echt was?
Ich hab schon genügend Erfahrungsberichte von (meiner Meinung nach vertrauenswürdigen) Leuten gehört, dass ich es auf jeden Fall mit einem Cap, was eh über ist, versuchen würde.


bruce_will_es schrieb:
hat ja auch ein geregeltes netzteil oder?
Aus dem Gedächtnis: Cap dämpft nicht nur Spannungsspitzen ab, sondern liefert auch geglättete Spannung (nicht böse sein, wenn ich was verwechsel) im Gegensatz zur Lichtmaschine.


bruce_will_es schrieb:
außerdem zieht das radio nie so viel strom wie die amp`s oder?
Ja, stimmt sicherlich. Aber siehe oben.
TBone4
Stammgast
#6 erstellt: 07. Apr 2006, 15:35
Wenn man schon so auf feintuning bedacht ist, sollte man die ganze Stromversorgung des Radios neu machen. 4mm² sollte dafür perfekt ausreichen

Und ja ein Kondensator im Gleichstromkreis glättet Allerdings bin ich mir jetzt nicht sicher ob das nur in Reihe oder auch bei parallelschaltung ist...
bruce_will_es
Inventar
#7 erstellt: 07. Apr 2006, 18:24
naja hab vor 3 jahren ne ausbildung als elektriker gemacht werd mal ein bischen nachlesen aber glaub das funzt bei beiden varianten! das mit dem querschnitt (4mm°) ist schon klar dass ich nicht das originalkabel nehm! nur bei der HU muss ich ja das dünne sch... kabel nehmen oder? will da nix verändern wegen garantie! ich greif das kabel einfach so dicht wie möglich beim kleinen anschlussstecker der hu ab oder? das selbe auch mit masse und diese direkt an die bat vorne gell?


[Beitrag von bruce_will_es am 07. Apr 2006, 18:26 bearbeitet]
TBone4
Stammgast
#8 erstellt: 07. Apr 2006, 22:07
Jo würde ich auch so machen. Einfach nur bis zum isostecker wo das radio eingesteckt wird. Die letzten orginal 10 cm in 1.5 mm² werden nicht so schlimm sein
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hawker SBS C11?
derclassAfreak am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  3 Beiträge
Cap zur Kabelverjüngung
Chr!stoph am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  17 Beiträge
Fragen zur Stromversorgung, Zusatzbat + Cap etc.
Nathaniel am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  5 Beiträge
Mit wieviel Ampere Absichern ???
delikanli1985 am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  16 Beiträge
2 x Hawker SBS J40 + Trennrelais???
Wuchzael am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  27 Beiträge
20mm² 60A oder 80A absichern?
theneoinside am 15.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  15 Beiträge
wie 2 Amps absichern....?
Nuss am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2005  –  11 Beiträge
Hawker SBS J40 oder SBS C11???
dönerlein am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  2 Beiträge
gibbet problem 2 hawker sbs c11 und eine kleine s40?
sLashi am 03.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2005  –  3 Beiträge
cap
quaeler1 am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mega-X

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNo_Freak
  • Gesamtzahl an Themen1.376.421
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.640