sorund(klang)kompiniren mit lautermusik

+A -A
Autor
Beitrag
frose
Neuling
#1 erstellt: 23. Apr 2006, 21:32
sers

also es geht um ein kleines projekt
wir (nen kumpel und ich ) wollen
ein sorund sytem ins auto ein bauen
aber auch noch "zuschalbar" laute musik haben

ich hatte mir für meine home anlage eine notbock besorgt
welches ein gute suondkarte und hohe arbeitspeicherzahl hatte
für die musik und internet halt
dises wollen wir nun mit einbauen , die sache ist die wie koppeln wir das notbock und wie können wir es machen das wir bestimmen ob wir auf sorund hören oder auf den großen
boxen

es geht nicht um watt ohm oder sonst was erst ma nur wiie wir das am besten kopiniren

das prob bei diser kopination ist noch das das notbock nur eine autput hatt
und da wir uns nix unötig anschafen wollen oder das auto beim rum probiren in die luft jagen wollen
frage ich mol ^^

mfg
dietros_kicker_38
Stammgast
#2 erstellt: 23. Apr 2006, 22:30
Sorry, aber ich habe den Text jetzt 2 mal gelesen und nichts verstanden.

Hast du irgendwie ne Lese-Rechtschreib-Schwäche oder bist du Ausländer?

Wenn keines von beidem, dann würde ich mir gedanken machen.

Ist nicht bös gemeint.



Gruß Tim

notbock


[Beitrag von dietros_kicker_38 am 23. Apr 2006, 22:31 bearbeitet]
hg_thiel
Inventar
#3 erstellt: 23. Apr 2006, 22:30
Wozu surround im auto ? fernseher drin ?


das notebook hat bestimmt eh nur einen stereo ausgang.


[Beitrag von hg_thiel am 23. Apr 2006, 22:32 bearbeitet]
HendrikB
Stammgast
#4 erstellt: 24. Apr 2006, 17:56
@dietros_kicker_38: das hab ich mir auch gedacht ^^

Wenn ich dich richtig verstanden hab willst du also deine (5.1?) anlage vom PC in dein Auto verfrachten und an ein Notebook anschließen?
BassBen
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Apr 2006, 23:22
Soweit ich weiß haben die meisten HU`s mit DVD auch einen 5.1 Ausgang (chinch) habe aber noch keine gesehen, die nen 5.1 eingang hat.

Also, warum kompliziert machen. Kauf dich nen DVD Radio und häng nen TFT dran. Mp3s hören kannste mit den meisten auch, was willste mehr?
MaxdogX
Inventar
#6 erstellt: 24. Apr 2006, 23:49
Das kann man soo einfach garnicht realisieren glaube ich dazu braucht man erstmal FS, HS und Sub und dazu auch nen Verstärker mit mindestens 5 Kanälen.

Zum anderen ist da die HU die zumindest einen Line in aoder Aux in oder wie sich das auch nennt, die das Signal was aus dem Optischen Ausgang oder auch dem SPDIF Ausgang der Soundkarte, kommt mit dem die Hu überhaupt was anfangen kann ich denke dazu müsste die HU 5.1 können also verliert das direkt wieder an sinn das so kompliziert zu machen da die HU´s die das können auch direkt DVDs lesen können .

Mfg MaxdogX
frose
Neuling
#7 erstellt: 25. Apr 2006, 16:31
1. jup bin legasteniger



2. das es schwer is weis ich des wegen frage ich ja nach
nehmen wir mal an wi machen das ohne des notbock

3.habe ma was von nem bekannten (ton ingeneur) gehört der hatt was von ner y schaldung oder so gesagt , kann diesen aber nicht mehr fragen da ich den kontakt verloren habe
Erdfloh
Stammgast
#8 erstellt: 25. Apr 2006, 18:33
Abgesehen davon das du ein DVD Radio + TFT einfacher und ich denke mal auch sinnvoler verbauen kannst brauchst du auf jeden Fall Frontsystem Hecksystem Sub (besser wäre es) und einen Center Speaker.

Dann fängt das Problem erstmal an:

Auf den vorderen Sitzplätzen wirst du schon mal absolute Probleme bekommen vernünftiges Suround hinzubekommen da der Center direkt vor dir sein müsste und der Abstand links rechts unterschiedlich ist. (würde vieleicht mit 2 Center Speakern klappen die jeweils direkt vor dem Fahrer und Beifahrer angebracht sind)

Das Hecksystem ist da schon einfacher da Hinten bei 5.1 nur ein monosignal eingespeist wird ( Links und rechts bekommen die gleichen signale)

Als weiteres Problem sehe ich das ein notebock zwar mobil ist aber im Auto ca 50% des Jahres Bedingungen herschen für die ein Notebock im Betrieb einfach nicht ausgelegt ist.(Im Sommer zu heiß im Winter zu Kalt + teilweise Extreme Luftfeuchtigkeit.) Zudem würde ich angst um die Festplatte haben weil die mögen stöße auch nicht sonderlich.

Gruß Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie heiß wir ein Radio?
ketste am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  6 Beiträge
Problem mit einer Musik-Anlage im Auto.
Dark*Angel am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  5 Beiträge
PS2 ins Auto einbauen
Hell-Yeah am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  3 Beiträge
Radio und Innenbeleuchtung gehen nicht mehr!
edding_3000 am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 31.05.2007  –  7 Beiträge
Verstärker ins Auto einbauen
krapf am 02.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  5 Beiträge
was für ein verstärker für ?
Bananabrot am 18.06.2013  –  Letzte Antwort am 19.06.2013  –  10 Beiträge
Brauche dringend Hilfe Knall bei ein und ausschalten
Soundflash am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  7 Beiträge
Für alle die ein Trennrelais verbaut haben!
Counterfeiter am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2005  –  17 Beiträge
Flakern im auto bei lauter musik
muh18 am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  3 Beiträge
Auto Anlage Problem
FreshA93 am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedGenuß_total
  • Gesamtzahl an Themen1.382.694
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.336.407