Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 Letzte |nächste|

PIONEER Vintage Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
hifibrötchen
Inventar
#51 erstellt: 02. Feb 2009, 15:41
Ich hätte mal meine behalten sollen
Siamac
Inventar
#52 erstellt: 02. Feb 2009, 16:01

hifibrötchen schrieb:
Ich hätte mal meine behalten sollen :)


Hast Du das gewußt ?
classic.franky
Inventar
#53 erstellt: 02. Feb 2009, 16:08
qualität sag ich euch, qualität
hifibrötchen
Inventar
#54 erstellt: 02. Feb 2009, 16:28

Siamac schrieb:

hifibrötchen schrieb:
Ich hätte mal meine behalten sollen :)


Hast Du das gewußt ? :.

Das die Linse drehbar ist ?

Nö glaub nicht , ich habe auch nicht versucht daran zu drehen
Ich kam noch nicht mal auf die Idee

Ich wollte sie behalten , aber wenn man fünf Paar solchen kalibers hat müssen auch welche wieder gehen .
Obwohl .... nein ich habe kein Platz mehr übrig .... nur noch für kleine Kopfhörer


qualität sag ich euch, qualität


Jää echte Pioneer qualität


[Beitrag von hifibrötchen am 02. Feb 2009, 16:31 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#55 erstellt: 02. Feb 2009, 16:46
hifibrötchen
Inventar
#56 erstellt: 02. Feb 2009, 17:13
ROTATION < bitte in english


[Beitrag von hifibrötchen am 02. Feb 2009, 17:14 bearbeitet]
Feathead
Stammgast
#57 erstellt: 02. Feb 2009, 18:06

Siamac schrieb:

Wer hat noch Erfahrungen mit Pioneer Boxen aus der Zeit?


Ich hatte 1973 als erste "richtige" Stereoanlage einen Pio SX-525 und dazu die Pio-Boxen CSE-420. Die klangen gemessen am damaligen Standard wirklich gut als ca 50cm hohe "Bookshelf Speakers". Hatten damals in einem Test der HiFi-Stereophonie auch gut abgeschnitten. Der Tester war Karl Breh, und ich konnte mich mit seinen Aussagen identifizieren.

Ach ja, kennt noch jemand diese Zeitschrift - die es vor all dem Audio, stereoplay usw. Wahn gab? Ich hab noch ganze Jahrgänge aus den Siebzigern...

Und wer weiß, was mit Karl Breh ist? Der müsste auf Grund seines Alters nicht mehr unter uns weilen, oder? Ich hab noch ne Ausgabe der Hifi-Stereophonie hier, in der sie sich gegen die "Stuttgarter" Magazine wehren, dass Kabel einen Klang produzieren würde und das messtechnisch belegten. Jahre später war Breh dann selbst in Stuttgart und musste diese Kröte, an die er nie geglaubt hat (ich übrigens auch nicht!) eben schlucken.

Nach dem Motto: Money makes the world go round...

Gruß
Manni


[Beitrag von Feathead am 02. Feb 2009, 18:18 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#58 erstellt: 02. Feb 2009, 18:32
Hallo Manni,

nette Geschichten. Ich habe mittlerweile einige Hifi-Stereophonie Zeitschriften nachgekauft, in denen Pioneer Test drin waren. Die Geräte sind meist sehr gut weggekommen - im Gegesatz zu später in Audio und Stereoplay.

Leider bekomme ich es immer wieder mit, daß Vintage Hifi Liebhaber sich anstecken lassen und plötzlich hunderte von Euros für Kabel und Zubehör ausgeben und ihre Klassiker gegen Geräte mit nur 2 Knöpfen tauschen

Naja, mein erster Receiver 1978 / 79 war ein PIONEER SX-450 und natürlich ein paar passende Pioneer Boxen, ich glaube CS-25. Seitdem bin ich auch krank

Feathead
Stammgast
#59 erstellt: 02. Feb 2009, 19:07

Siamac schrieb:
Hallo Manni,
<snip> ... und ihre Klassiker gegen Geräte mit nur 2 Knöpfen tauschen
:prost


Hi Siamac, was soll ich sagen mit meinen 2-Knöpfen Vincents, auf die du dich wohl beziehst? Zu Recht.

Ich hatte im Laufe der Jahre etliche Pioneer Geräte, u.a. SA-9500II, TX-7800, RT-909 ... und auch mal einen Marantz 2270... die haben mich damals zu ihrer Zeit jedesmal mehr als überzeugt. Das war einfach Top-Qualität! Aber auch mein 1978 angeschaffter Sansui 9090DB war so eine unkaputtbare Granate. In den 80ern hat mich ein Accuphase 206 wegen der "gläsernden" Höhen nur genervt, ein Luxman 525 war dann das Gegenteil... auch nicht das, was so geschrieben wurde...

Mit meinem aktuellen Equipment bin ich recht zufrieden, aber klar, ich vermisse die Klassiker. Vor allem die unglaublich tollen blauen - wie hieß das? - "Blackout Scales".

Ich hab leider bei eBay schon zwei schlechte Erfahrungen gemacht. Einmal mit einem Pioneer SX-727 (total versifft und kaputt) und einem Kenwood KA-7300 Amp (selbes Problem). Die Pictures sahen im Angebot ganz anders aus... aber sicher ist, ich werde mir mir zumindest wieder einen SX-525 oder SX-626 holen. Leider ist das Austauschen der Birnchen dieser Serie ein kleines Problem, das ist lästig kompliziert.

HiFi Classics - YES ANYTIME!

Gruß
Manni
lens2310
Inventar
#60 erstellt: 02. Feb 2009, 19:51
Ach ja, kennt noch jemand diese Zeitschrift - die es vor all dem Audio, stereoplay usw. Wahn gab? Ich hab noch ganze Jahrgänge aus den Siebzigern...

Und wer weiß, was mit Karl Breh ist?


Klar kennt man diese Zeitschrift



Karl Breh ist schon einige Zeit tot, glaube ich.
classic.franky
Inventar
#61 erstellt: 02. Feb 2009, 19:57

lens2310 schrieb:
...Und wer weiß, was mit Karl Breh ist?
...



..Der Fall Karl Breh ist mir irgendwie klar. Mit seiner Zeitschrift ist er gescheitert, weil sie zu technisch war. Die einfachen Leute wollten einfache Antworten. Die objektive Güte technischer Dinge kann man aber nur so richtig beschreiben...


http://www.hifi-forum.de/viewthread-25-441.html
Siamac
Inventar
#62 erstellt: 02. Feb 2009, 20:08
Hoppla
Das war nicht auf Deine Vincent bezogen, hatte ich gar nicht gelesen.
Wenn Du mal wieder einen tollen Pioneer oder Marantz holen willst, dann mach das beim Helmut Thomas "Ruesselschorf" hier und Ebay.

Da kriegst Du einen frisch überholten Klassiker.

celsius
Inventar
#63 erstellt: 03. Feb 2009, 10:00
Ich bin auch immer wieder von der Klanggüte der Pioneer Lautsprecher positiv überrascht. OK viele hatte ich bisher nicht aber die welche ich hatte, waren durch die Bank fantastisch.

Aktuell besitze ich 1 Paar Pioneer CS 3000A.
Für mich spielt die 3000A auf selbem Niveau wie eine Yami NS 1000. Aber mal von der hervorragenden Klangqualität abgesehen sind die Pios massivste verarbeitet und machen optisch wirklich was her. Wenn man bedenkt das die LS 1973 das Licht der Welt erblickten, so unfassbarer ist das Design und die Klangqualität.

Auch aktuelle Lautsprecher von Pioneer sind Geschosse. Nur leider hat sich zu damals nichts verändert. Die "Referenzen" finden nur selten den Weg nach Europa. So auch die 3000A!



[Beitrag von celsius am 03. Feb 2009, 11:58 bearbeitet]
classic.franky
Inventar
#64 erstellt: 03. Feb 2009, 10:21
schön schön


[Beitrag von classic.franky am 03. Feb 2009, 12:29 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#65 erstellt: 03. Feb 2009, 12:09
Toll die CS-3000A.
Aber die Füsse des Marantz, finde ich nicht so toll.

celsius
Inventar
#66 erstellt: 03. Feb 2009, 12:25
Wenn die Pucks weiter innen liegen, dann ist die Optik auch etwas anmutender und nicht so prollig wie auf dem Foto
andisharp
Hat sich gelöscht
#67 erstellt: 03. Feb 2009, 15:35
celsius
Inventar
#68 erstellt: 03. Feb 2009, 15:49
Der 2330B steht nicht wirklich auf diesen Jumbo Pucks. Die gehören normalerweise unter meinen Infinitys. Für das Foto wurden Die zweckentfremdet.
Hoffentlich lenken die Dinger nicht zu sehr vom CS3000A ab


[Beitrag von celsius am 03. Feb 2009, 15:56 bearbeitet]
classic.franky
Inventar
#69 erstellt: 03. Feb 2009, 15:59
bitte noch mehr bilder!
Siamac
Inventar
#70 erstellt: 03. Feb 2009, 17:06
Von den Boxen!
classic.franky
Inventar
#71 erstellt: 03. Feb 2009, 17:17

Siamac schrieb:
Von den Boxen!


stimmt
Feathead
Stammgast
#72 erstellt: 03. Feb 2009, 17:40

Siamac schrieb:
Hoppla
Das war nicht auf Deine Vincent bezogen, hatte ich gar nicht gelesen.
Wenn Du mal wieder einen tollen Pioneer oder Marantz holen willst, dann mach das beim Helmut Thomas "Ruesselschorf" hier und Ebay.

Da kriegst Du einen frisch überholten Klassiker.

:prost


Danke für den Tipp
Siamac
Inventar
#73 erstellt: 03. Feb 2009, 17:56


Pioneer CS-99A

bulletlavolta
Stammgast
#74 erstellt: 03. Feb 2009, 20:25
Schon, sowas würde ich mir auch gerne ins Wohnzimmer stellen. Will zufällig gerade jemand ein Pärchen loswerden?
classic.franky
Inventar
#75 erstellt: 03. Feb 2009, 20:44
hatten wir die cs-a700 schon?

rosi
Stammgast
#76 erstellt: 03. Feb 2009, 23:51
Hallo Siamac,

mein Bruder hat an seinem 2250B zwei pioneer CS 911 A.
Ich habe nirgends Info´s im www gefunden.
Ich finde das die einen hohen Wirkungsgrad haben und wenn mein Bruder seine SG 9800 richtig einstellt, auch ordentlich Bass rüber kommt.
Hast du einen Link, oder kennst du diese LS?

Grüße Rosi
Siamac
Inventar
#77 erstellt: 04. Feb 2009, 01:04
Ich fand die Boxen nicht berauschend. sogenannte Discoboxen von Pioneer - riesen Bass im relativ kleinem Gehäuse - plastik Furnier nur Papierkalotten , kein Vergleich zu den Pioneer top Boxen, sorry.



[Beitrag von Siamac am 04. Feb 2009, 01:04 bearbeitet]
classic.franky
Inventar
#78 erstellt: 04. Feb 2009, 17:42
meine CS99A:



einer der beiden ist bei meinem bruder, ist oben durch sonnenlicht ausgbelichen, macht er wieder TipTop.
Monkey_D._Ruffy
Inventar
#79 erstellt: 04. Feb 2009, 18:25
Der Amp ist wohl etwas beim Waschen eingelaufen wie
Siamac
Inventar
#80 erstellt: 04. Feb 2009, 19:50

Monkey_D._Ruffy schrieb:
Der Amp ist wohl etwas beim Waschen eingelaufen wie :D


Ein Wahnsinns Kunstwerk, bau mal sowas
kct_99
Neuling
#81 erstellt: 20. Feb 2011, 14:40
Hallo zusammen,

kann mir jemand Spezifikationen zur DSS-7 und DSS-9 auflisten ? Ich hab mir ein solches Paar in sehr guten zustand gebraucht zugelegt und suche nun noch die Dokumentation dazu.
Wenn mir jemand dazu helfen koennte waere echt spitze.

bis denni
stefan_4711
Inventar
#82 erstellt: 20. Feb 2011, 15:02
Siamac
Inventar
#83 erstellt: 20. Feb 2011, 20:28

stefan_4711 schrieb:
Hier ein Paar Links...

Pioneer DSS9 Brochure

more Pioneer Speakers

Pioneer Speaker Chronology


Ich kann das nicht lesen?

Wie kann ich mich da anmelden?

Mit meinem Audio Karma Zugangsdaten geht das nicht !
classic.franky
Inventar
#84 erstellt: 20. Feb 2011, 20:42
geht doch, auch ohne anmeldung, einfach auf das icon klicken.


[Beitrag von classic.franky am 20. Feb 2011, 20:42 bearbeitet]
stefan_4711
Inventar
#85 erstellt: 20. Feb 2011, 23:40

classic.franky schrieb:
geht doch, auch ohne anmeldung, einfach auf das icon klicken.


Ich hab da auch keine Probleme. Geht alles ohne Anmeldung, enfach draufklicken.


[Beitrag von stefan_4711 am 20. Feb 2011, 23:41 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#86 erstellt: 25. Feb 2011, 19:24
PIONEER CS-T8 Nachfolger von CS-3000A

pioneer-20


[Beitrag von Siamac am 25. Feb 2011, 19:25 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#87 erstellt: 26. Feb 2011, 07:43
Ich bin mal gespannt, ob das mit dem Versand hinhaut. Der Verkäufer geht von 25kg aus. Die CS-T8 haben aber 29kg pro Box.
Veranschlagt wurden 60Pounds für den Versand. Einen Mitteltöner muß ich noch finden.

http://cgi.ebay.co.u...e=ADME:RTQ:GB:1123

Monkey_D._Ruffy
Inventar
#88 erstellt: 28. Feb 2011, 13:52
Herzlichen Glückwunsch.....die hatte ich auch noch nicht.....wohl aber schon hier und da gesehen. Diese LS müssten unserer LieblingsCS seeeeeehr ähnlich sein


Was für Pornotröten.....
Siamac
Inventar
#89 erstellt: 28. Feb 2011, 21:12
Na also ! Ich hoffe, die sind bald da, dann weiß ich mehr
Monkey_D._Ruffy
Inventar
#90 erstellt: 28. Feb 2011, 23:40
öööööhm Siamaaaaaac......wenn die dann mal irgendwann wech sollen, denkste vlt. büdde an mir?
Siamac
Inventar
#91 erstellt: 28. Feb 2011, 23:44

Monkey_D._Ruffy schrieb:
öööööhm Siamaaaaaac......wenn die dann mal irgendwann wech sollen, denkste vlt. büdde an mir? :prost


Kann ich machen, ich muß aber erst mal schauen, wie ich das mit dem einen defekten Mitteltöner löse.

classic.franky
Inventar
#92 erstellt: 28. Feb 2011, 23:50
haben etwas von hitachi-irgend-was
Siamac
Inventar
#93 erstellt: 28. Feb 2011, 23:52

classic.franky schrieb:
haben etwas von hitachi-irgend-was :?


Die Hitachis hatten aber kein Palisander, sondern Folie, soweit ich weiß


[Beitrag von Siamac am 28. Feb 2011, 23:52 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#94 erstellt: 28. Feb 2011, 23:57
Hier die japanische Version mit "normalem" Nußbaumholz.

cs-t88

Mir bekannte Pioneer Speaker in Rosenholz:

CS-10
CS-3000
CS-3000A
CS-T8

Siamac
Inventar
#95 erstellt: 01. Mrz 2011, 00:00
Ne, ist doch echtholzfurnier bei den Hitachis.
Aber optisch nicht mein Ding.

hs-90f
Django8
Inventar
#96 erstellt: 01. Mrz 2011, 07:21
Die hatten wir noch nicht: Pioneer CS-700 (ohne "A" oder "E")
Pioneer CS-700
Erfahrungen? Nun ja, sind vermutlich die am besten klingenden Boxen, die ich habe / jemals hatte !
classic.franky
Inventar
#97 erstellt: 01. Mrz 2011, 09:09

Siamac schrieb:
Ne, ist doch echtholzfurnier bei den Hitachis. ...


gab es da nicht noch paar andere?
Siamac
Inventar
#98 erstellt: 01. Mrz 2011, 12:55

classic.franky schrieb:

Siamac schrieb:
Ne, ist doch echtholzfurnier bei den Hitachis. ...


gab es da nicht noch paar andere?



Also ich kenne von Hitachi keine Boxen, die den CS-T8 ähnlich sehen, das Einzige wäre die ähnliche Farbe des Furniers.



hitachi81-16


[Beitrag von Siamac am 01. Mrz 2011, 12:56 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#99 erstellt: 01. Mrz 2011, 13:02

Django8 schrieb:
Die hatten wir noch nicht: Pioneer CS-700 (ohne "A" oder "E") Erfahrungen? Nun ja, sind vermutlich die am besten klingenden Boxen, die ich habe / jemals hatte !


Sehr schöne Vintage Boxen. Klanglich war diese Serie eher mittelmäßig, sowohl Bässe, als auch Höhen kommen da zu kurz. Da klingen schon die kleinsten HPM besser.

Klanglich nochmal deutlich besser CS-3000A, DSS-9 oder eben CS-T8 (hoffe ich)

Monkey_D._Ruffy
Inventar
#100 erstellt: 01. Mrz 2011, 13:02
Alles eine Kostenfrage..fast jeder JapsenHersteller, hat Top Boxen im Programm gehabt

Mir persöhnlich gefiehl auch sehr der Vertreter von Toshiba...(Aurex)

http://audio-heritage.jp/AUREX/speaker/ss-810.html
Django8
Inventar
#101 erstellt: 01. Mrz 2011, 13:15

sowohl Bässe, als auch Höhen kommen da zu kurz.

Ich konnte da kein Manko feststellen. Finde, die Boxen klingen sehr angenehm und ausgewogen. Und das Beste: Die Teile kann man aufdrehen bis zum Gehtnichtmehr und sie klingen immer noch gut . Man muss natürlich auch sehen, dass es sich bei den CS-700 damals "nur" um "Mittelklasseteile" von Pioneer handelte - passend etwa zu einem SX-626. Von daher ist es klar, dass es da noch Besseres gab.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood Boxen + Pioneer Receiver
Strunkel am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  9 Beiträge
Vintage Boxen für Vintage Reciever?
Nerb am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  5 Beiträge
Boxen und verstärker(Pioneer)
Steve_1986 am 28.03.2011  –  Letzte Antwort am 28.03.2011  –  7 Beiträge
Wertschätzung Pioneer CS-E900 Boxen
chris4germany am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  8 Beiträge
Pioneer SA 9500II ;verschiedene Boxen
Rantiplani am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  9 Beiträge
HPM-70 Boxen von Pioneer
maza8707 am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  10 Beiträge
Boxen und verstärker(Pioneer)
Steve_1986 am 18.03.2011  –  Letzte Antwort am 19.03.2011  –  5 Beiträge
Unglaublich: Pioneer CS-700 Boxen!
Django8 am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 10.05.2006  –  20 Beiträge
Schöne Vintage Boxen.
lexmark am 26.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  3 Beiträge
Welche Pioneer Vollverstärker waren silber?
Zoppotrump am 16.11.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.012 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedVenni_1
  • Gesamtzahl an Themen1.425.755
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.136.630

Hersteller in diesem Thread Widget schließen