Auf der Suche nach Kassettendecks

+A -A
Autor
Beitrag
Wharfedale74
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Sep 2018, 16:22
Hallo Zusammen. Bin neu hier. Bin auch ein Einsteiger in der Sache Kassettendeck.
Da bräuchte ich eure Hilfe. Hab mir letztens einfach gewagt zwei sehr gut erhaltene Geräte
Zu kaufen,AKAI GX-65 und AIWA AD-F810.
War es clever die beiden zu kaufen?

Danke im Voraus
höanix
Inventar
#2 erstellt: 09. Sep 2018, 19:23

Wharfedale74 (Beitrag #1) schrieb:
War es clever die beiden zu kaufen?

Ganz eindeutig: Jain.

Wenn Du MCs abspielen willst brauchst du mind. ein Kassettendeck.
Es kommt darauf an wie gut sie erhalten sind, ob alles funktioniert und was Du bezahlt hast.
Das ist ohne sie zu sehen und testen nicht einzuschätzen.

Gruß Jörg
Wharfedale74
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Sep 2018, 19:56
Die Geräte sind in einem super Zustand. Bezahlt hab ich für Akai 50€ und für AIWA
80€
Was halten Sie von Nakamichi DR-3 oder Yamaha KX-670. Mir ist auch
wichtig klang Qualität.
Wharfedale74
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 09. Sep 2018, 20:40
Oder Pioneer CT-737
AlittleR2D2
Stammgast
#5 erstellt: 09. Sep 2018, 22:08
oder ein AKAI GX 75 / AKAI GX 75 MKII
tinnitusede
Inventar
#6 erstellt: 10. Sep 2018, 01:03
die Akai´s sind aber schon preislich ziemlich abgehoben,

bei Pioneer hat das Zählwerk eine Besonderheit, deren praktischen Nutzen ich nicht erkennen kann, beim schnellen Vor/Rück- Lauf stoppt die Anzeige, intern wird aber "mitgezählt", erst beim Stopp wird die korrekte Zeit wieder angezeigt, zumindest bei meinem CT-979 war es so, ich fand diese Eigenart einfach nur blöde

mein Liebstes war das DRS-810 von Denon, Verarbeitung und Klang sind erstklassig, hab es sogar dem GX-95 vorgezogen, deren laute Schaltgeräusche mir auf die Nerven gingen, man bekommt es für deutlich unter 100 €,

Hans
Wharfedale74
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 10. Sep 2018, 09:02
Danke ,es war schon hilfreich.
Einen schönen Tag noch 👍✌️
höanix
Inventar
#8 erstellt: 10. Sep 2018, 10:53

Wharfedale74 (Beitrag #3) schrieb:
Die Geräte sind in einem super Zustand.

Ich würde erstmal die Geräte ausprobieren ob alles funktioniert, sind ja beides keine schlechten.
Wenn alles funktioniert und die Köpfe sauber und richtig justiert sind ist eher die MC das limitierende Element.

Gruß Jörg
Passat
Moderator
#9 erstellt: 10. Sep 2018, 11:25
Mein Favorit ist das Yamaha KX-670 oder dessen Nachfolger KX-690.

Das hat einen Einmeßcomputer und das für fremdbespielte Kassetten sehr nützliche PlayTrim.
Und mit dem Biasregler kann man das Einmeßergebnis noch dem persönlichen Geschmack anpassen.
Das KX-690 hat zusätzlich Dolby S und seltener benutzte Bedienelemente unter einer Klappe.
Fernbedienbar sind die auch, Geber muß man aber extra kaufen.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 10. Sep 2018, 11:26 bearbeitet]
kaizersosse
Stammgast
#10 erstellt: 10. Sep 2018, 11:41
Da kann ich Roman nur zustimmen. Die angesprochenen Features zusammen in einem Gerät wirst du kaum finden. Hatte selbst mal das KX 690, leider verkauft
Akai GX 75 MK2 und ein JVC TD-V711 habe ich im Moment am laufen, auch schöne Teile aber auch nicht mehr günstig zu bekommen (wie eigentlich fast alles höherwertigen Deck´s).
Wharfedale74
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 10. Sep 2018, 11:55
Hallo. Es ist schon schwierig ein Gerät aussuchen.
Der bekannte von mir hat mir noch ein Denon DRS/810
Angeboten,80€. In einem tadellosen Zustand.
Gruß
tinnitusede
Inventar
#12 erstellt: 10. Sep 2018, 12:04
80 € ist aber ok. ich hab in der Bucht sogar weniger bekommen, obwohl es in Champagner war.
höanix
Inventar
#14 erstellt: 10. Sep 2018, 12:18
Moin

Ich denke Du hast schon ein AKAI GX-65 und ein AIWA AD-F810 gekauft?
Nicht zufrieden? Oder sind zwei Decks nicht genug? Oder kannst du noch tauschen?
Verstehe den Threadverlauf hier nicht so ganz.
Wharfedale74
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 10. Sep 2018, 16:38
Es wäre natürlich besser die Geräte sich erstmal
angucken aber ich muss mindestens drei hundert
Kilometer fahren.
Wuhduh
Inventar
#16 erstellt: 13. Sep 2018, 00:15
Sinnfreie Aktion für Müssiggänger wegen so einem banalen Objekt.

,
Erik
Wharfedale74
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 05. Okt 2018, 16:13
Hallo Zusammen.
Hab in der letzten Zeit ein paar Gärete ausprobiert
Und erstmal bei Yamaha KX-690. Erstklassige Aufnahme
und Wiedergabe. Mein AIWA ad-f810 und Akai gx65
hab ich verkauft,war nicht so zufrieden.
Würde mir gerne noch zwei Gärete zu legen.
Können sie mir vielleicht noch was empfehlen.
Danke im voraus.

Mfg Sergej
tinnitusede
Inventar
#18 erstellt: 05. Okt 2018, 16:52
Hi, auf dem Niveau eines KX-690, nur deutlich teurer, sehe ich zum Beispiel auch Teac und Sony,

https://www.ebay.de/...c:g:7P4AAOSwNydbX0UE

https://www.ebay-kle...s/945996163-172-4548

Hans
Wharfedale74
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 05. Okt 2018, 17:02
Das ist schon wirklich teuere. Wollte so um die 150€ausgeben.
Dann muss ich wohl noch
bisschen sparen.
tinnitusede
Inventar
#20 erstellt: 05. Okt 2018, 17:37
oder noch ein KX-690 kaufen, für das Geld gibt´s kaum was besseres,

Onkyo TA 2870 oder das ältere TA 2570 gibt´s unter 150 €

https://www.ebay-kle.../835332381-172-16745

Hans


[Beitrag von tinnitusede am 05. Okt 2018, 17:47 bearbeitet]
Wharfedale74
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 05. Okt 2018, 17:41
Ist auch eine gute Idee 😉👍.
Danke für die Hilfe
Lg
siggi.69
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 05. Okt 2018, 17:47
Ich hätte da ein Onkyo TA 2055 günstig abzugeben,
läuft, der Idler Gummi müsste erneuert werden,
leider fehlt die Abdeckung vom Kassettenschacht.
Bei Interesse bitte PM

Onkyo TA 2055

Gruß Siggi


[Beitrag von siggi.69 am 05. Okt 2018, 17:52 bearbeitet]
Wharfedale74
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 05. Okt 2018, 17:51
Na das ist nicht so meins.
Ich glaube ich hole mir Yamaha KX-670
Schauen wir mal
Danke
tinnitusede
Inventar
#24 erstellt: 05. Okt 2018, 17:56
habe noch ein Link zum Onkyo TA 2870 zugefügt.
Wharfedale74
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 05. Okt 2018, 18:01
Ist 90€ ok für das Gerät oder?
tinnitusede
Inventar
#26 erstellt: 05. Okt 2018, 18:36
ich hatte es gehabt, der Klang war extrem sauber und klar, die Schaltgeräusche waren leiser als ein Akai GX-95, nur das Pioneer CT-S979 war diesbezüglich noch leiser.

Das Onkyo ist allerdings 455 mm breit,

Hans
Wharfedale74
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 05. Okt 2018, 18:43
Ok. Ich versuche am Preis noch was runter zu handeln.
Was haltet ihr von JVC TD-R611
Oder Denon drm 800a🤔. Ist nur so Gedanke
gewesen.
tinnitusede
Inventar
#28 erstellt: 05. Okt 2018, 19:14
Geräte von JVC habe ich nie besessen, Denon ja, und zwar dass elegante DRS-810 mit waagerechter Schublade, auch ein superleises Laufwerk und klanglich nicht so steril wie ein Akai GX-95, Bassstark wie das Pioneer, wenn ich zurück blicke, war es doch mein Liebstes.
Das Angebot ist reichlich und die Preise sind völlig ok.

Hans
Wharfedale74
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 05. Okt 2018, 19:21
Ok. Ich bedanke mich für die hilfreiche
Informationen. Muss mir überlegen
tinnitusede
Inventar
#30 erstellt: 05. Okt 2018, 19:36
vielleicht hilft es dir weiter, allerdings nicht in Schwarz,

DRS-810/DCD-2560 von Denon,

100_1340 Kopie
Wharfedale74
Schaut ab und zu mal vorbei
#31 erstellt: 05. Okt 2018, 19:42
Sieht eigentlich nicht schlecht aus.
Was soll der kosten?
tinnitusede
Inventar
#32 erstellt: 05. Okt 2018, 20:13
die Geräte sind seit längerem verkauft, aber in den Kleinanzeigen werden mehrere in Schwarz angeboten,

Hans
Wharfedale74
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 05. Okt 2018, 20:17
Ach soooo 🤦‍♂️😂. Ja ok.
Wharfedale74
Schaut ab und zu mal vorbei
#34 erstellt: 08. Okt 2018, 08:31
Hallo. Schon erledigt.Hab mir letzte Woche Denon drs-810 in einem
Neuwertigem Zustand gekauft.
Trotzdem Danke
tinnitusede
Inventar
#35 erstellt: 08. Okt 2018, 11:00
Super, da hasste was Vernünftiges,

Hans
Wharfedale74
Schaut ab und zu mal vorbei
#36 erstellt: 08. Okt 2018, 19:02
Ich freu mich schon darauf. Der sieht wie neue aus👍
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilder unserer Kassettendecks
pioneertapefan am 22.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.11.2016  –  300 Beiträge
Kaufberatung: Ältere Kassettendecks
schober_66 am 06.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  40 Beiträge
Tip: Ersatz für Gummiringe in Kassettendecks/Tonbandgeräte
pebol am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  3 Beiträge
Läuft da *immer* ein Motor? Kassettendecks Anfang der 80er (Grundig, BASF, Telefunken)
Old_Max am 27.02.2018  –  Letzte Antwort am 27.02.2018  –  13 Beiträge
Auf der Suche nach der Modellnummer
Gardine+ am 28.11.2011  –  Letzte Antwort am 30.11.2011  –  4 Beiträge
auf der suche nach einem stereo - verstärker.
Mystaza am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  37 Beiträge
DUAL 1226 - auf der Suche nach Tonabnehmersystem
esla am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  24 Beiträge
Auf der Suche nach einem Tapedeck
Raccoon_City am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.09.2010  –  88 Beiträge
Auf der Suche nach ner kleinen Wollmilchsau?
Pimok am 31.03.2015  –  Letzte Antwort am 01.04.2015  –  10 Beiträge
Marantzige Suche nach Tapedeck
pepper-band am 12.02.2010  –  Letzte Antwort am 13.02.2010  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.175 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedWayneD#
  • Gesamtzahl an Themen1.419.815
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.033.836

Hersteller in diesem Thread Widget schließen