"Hifi - Klassiker" auf 240 V umstellen?

+A -A
Autor
Beitrag
bodi_061
Inventar
#1 erstellt: 04. Jan 2006, 19:25
Hallo zusammen,

bin neu im Forum und habe eine Frage: Soll man Hifi - Klassiker von 220V auf 240V umstellen. Wenn ja, welchen Vorteil bringt das?

Hier schon mal Danke.

Gruß Bodi_061



-----------------------------------------------------------
Marantz 2265 , Plattenspieler: JVC QL-Y55F, Tape: Onkyo TA 2550, CD-Player: Sony X229ES, Lautsprecher: ALR Nr. 3
Murks
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jan 2006, 19:38
Hi @ll
@bodi_061
Nein lass es einfach.
Ein gutes Netzteil verdaut das Problemlos.
Wenn du allerdings auf Nummer sicher gehen willst dann rufe dein E Werk an und lasse dich da beraten.
Gruss
Rene
hf500
Moderator
#3 erstellt: 04. Jan 2006, 20:10
Moin,
solange die Geraete nicht vollkommen unterdimensionierte Netztrafos haben, die schon bei 240V in Saettigung gehen, wenn man auf 220V geschaltet hat,
dann nuetzt es wenig, auf 240V zu schalten. Das gilt besonders fuer Leistungsverstaerker, die leisten mit etwas Ueberspannung auch mehr ;-)
Die Netznennspannung von 230V sind etwa 5% ueber der eingestellten Spannung von 220V, das muessen die Geraete auf jeden Fall
verkraften koennen. Ueblicherweise sind die Geraete so ausgelegt dass Betriebsspannungsabweichungen von +-10% verkraftet werden.

Einige Geraete kann man trotzdem auf 240V schalten.
Es sind solche, die komplett aus stabilisierten Netzteilen gespeist werden, wie z.B. Cassettendecks und CD-Spieler, sowie Vorverstaerker.
Der Grund ist simpel. Die Regelstufen bekommen eine kleinere Rohspannung und und setzen daher nicht soviel Waerme an die Luft.


73
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
220 oder 240 v?
soneer am 05.05.2009  –  Letzte Antwort am 05.05.2009  –  3 Beiträge
HIFI Klassiker
*CrazyDee* am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  20 Beiträge
Hifi-Klassiker-Videos
hifibrötchen am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2008  –  3 Beiträge
HiFi Klassiker?
büsser am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  12 Beiträge
HIFI Klassiker:
Dreizack am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  12 Beiträge
HiFi Klassiker
Alibabar am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  14 Beiträge
Hifi Klassiker
Carlos1959 am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  5 Beiträge
Grundig V 5000 klassiker
grude am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  7 Beiträge
Hifi-Klassiker oder Schrott ?
infofreund am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  17 Beiträge
Voltage Selector umstellen sinnvoll? 240V
Duke1983 am 21.05.2012  –  Letzte Antwort am 24.12.2012  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.723 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedBullimania
  • Gesamtzahl an Themen1.460.436
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.774.291

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen