Rotel RX-304

+A -A
Autor
Beitrag
DJ_Hardline
Stammgast
#1 erstellt: 25. Mai 2007, 14:00
moin,

ich hab einen defekten Rotel RX-304 bekommen.

wenn ich ganz leise musik höre klingt es normal aber sobalt ich etwas lauter mache (ca 60 dB ) also wirklich nicht laut, fängt er an zu das signal zu verzehren.

ich vermute das die kondensatoren kaputt sind, bin mir aber nicht sicher. um die großen kondensatoren ( 35V 6800uF )ist es etwas schmitig. warscheinlich sind die kondensatoren ausgelaufen, geplatzt oder ausgegast!

das gerät war schon beim fachmann aber der meinte gleich ungesehen das sich das nicht lohnen würde!!
deshalb möchte ich mich mal als hobby bastler daran versuchen.

wäre für eure hilfe sehr dankbar
jim-ki
Inventar
#2 erstellt: 25. Mai 2007, 15:17
musst auch mal bilder machen
Stormbringer667
Gesperrt
#3 erstellt: 25. Mai 2007, 15:22
Wer oder was ist eigentlich der Maßstab,ob sich eine Reparatur noch lohnt oder nicht?

In erster Linie doch der Kunde,oder? Händler oder Werkstätten,die was anderes behaupten,sind unseriös.

Um aber selber den Fehler einkreisen zu können bedarf es aber einer gewissen Fachkenntnis und Meßgeräten.Fotos vom inneren des Gerätes wären nicht schlecht.Vor allen Dingen Makroaufnahmen von den vermeintlich defekten Kondensatoren.

Eine Frage noch zum Schluß: Welche Lautsprecher hängen an dem Rotel?
DJ_Hardline
Stammgast
#4 erstellt: 25. Mai 2007, 18:51
fotos kann ich leider erst in den nächsten tagen machen aber es sieht nichts verbrant aus und nichts stinkt oder so etwas in der art.
der eine kondensator ist auf jeden fall defekt weil der schon eine große beule auf der oberseite hat.

boxen hab ich zwei normale 8 ohm boxen dran.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rotel RX 304 - passender CD-Player
monty2000 am 19.08.2018  –  Letzte Antwort am 22.08.2018  –  9 Beiträge
Probleme mit Rotel RX 803
Shiraz am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  2 Beiträge
Rotel RX 800A Daten?
FrAgFoGg am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  4 Beiträge
Röhrenradio-welche Kondensatoren?
tyr777 am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2006  –  8 Beiträge
Rotel RX 1603 Monster
hifibrötchen am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  17 Beiträge
Rotel RX-600A Receiver
kawai100f am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  3 Beiträge
Pioneer A-77X - Kondensatoren aufgeläht
Alligatorbirne am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  44 Beiträge
Rotel RA-1412 versus Rotel RX-1603
stefan_4711 am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  9 Beiträge
Yamaha A-500 Kondensatoren ausgetrocknet
Stefan-Heim am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  6 Beiträge
Frage zu Technics Kondensatoren
Mad_Max7 am 04.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.425 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedteeohbee
  • Gesamtzahl an Themen1.486.200
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.270.545

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen