DVB-S keine deutschen Sender

+A -A
Autor
Beitrag
Bartoli23
Neuling
#1 erstellt: 14. Feb 2010, 03:20
Nabend Leute,

brauche mal eure Hilfe , komme nicht mehr weiter....

bin neuling was DVB-S/S2 angeht und wollte das ändern.

Meine Kompunenten: Kahthrein S90 Schüssel, LNB Quad MultiConnect Inverto Black Pro, Digitales DVB-S 4fach LMB (no Name), DVB-S Reciver (Comag SL50/1ci) und DVB-S2 Reciver (I-set 1600HD)

Ziel: Will über Astra 19,2 deutsches TV schauen.

Problem: bekomme mit beiden Reciver unter der INFO Taste die Rückmeldung das ca. Signal Stärke 89% und Signal Qualität 75% bei ASTRA 19, 2 liegt. Wenn ich deutsche Sender wie ARD, ZDF, RTL, SAT1 usw. umschalte dann passiert garnix, aber zB. bei Pro7 zeigt er „kein Signal“ an und andere ausländische Sender ganz hinten zeigt er an oder sagt „Verschlüssel“. Habe die oben genannten Kompunenten untereinander gewechselt und sagen alle fast das selbe.

Sat-Schüssel ist mit einem Sat-Finder ausgerichtet wurden, die Reciver wurden bei jedem neuen ausprobieren auf Werkseinstellungen gesetzt und dann Programmsuche. Kabellänge ist ca. 20m Telass 105 Koax Kabel.

Zurzeit würde mir nur noch einfallen das vielleicht zuviel Signal an den Reciver kommt, habe mit einem KWS-Messgerät 90dB gemessen. Weiß das beim Kabelfernsehn von KDG die Signalstärke zwischen 60-80 dB sein darf sonst bekommt man ein schlechtes oder gar kein Bild.

Kenne mich eben nur mit KDG Technik ein bisschen aus.


[Beitrag von Bartoli23 am 14. Feb 2010, 03:24 bearbeitet]
raceroad
Inventar
#2 erstellt: 14. Feb 2010, 16:05

Bartoli23 schrieb:
Meine Kompunenten: Kahthrein S90 Schüssel, LNB Quad MultiConnect Inverto Black Pro, Digitales DVB-S 4fach LMB (no Name),

Kathrein-Antenne S90 kenne ich nicht, meinst Du vielleicht CAS90? Wie passt die Auflistung von zwei LNBs dazu, dass Du nur Astra 19,2° empfangen möchtest? Oder werden die nur wechselweise eingesetzt?

Zu
Sat-Schüssel ist mit einem Sat-Finder ausgerichtet wurden,

fällt mir ein, dass man dabei nur allzu leicht beim falschen Satelliten landet . Ich halte es für sinnvoller, sich auf der Seite dishpointer.com zur Vorausrichtung einen Orientierungspunkt zu suchen und dann die Antenne unter Beobachtung des vom Receiver gelieferten Bildes und der angezeigten Empfangswerte in kleinen Schritten (mit kurzen Pausen dazuwischen) zu verstellen . Etwas merkwürdig ist allerdings, dass Du auch nach einem Suchlauf scheinbar keinen einzigen Sender hast empfangen können, denn meist werden im Falle einer Falschausrichtung bei einem Suchlauf selbst auf Basis einer nicht passenden Transponderliste ein paar Sender gefunden.

Mit einem Singalpegel von 90 dbµV wäre der Receiver in der Tat überfordert. Aber da ja wohl kein besonders hochverstärkendes LNB wie das Black Ultra von Inverto eingesetzt wird, kann ich mir nicht vorstellen, wie ein so hoher Pegelwert (zumal nach 20 m Kabel) zustande kommen soll.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVB - keine deutschen Sender?
holh am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  7 Beiträge
DVB-S empfängt keine deutschen Sender.
WMSieger14 am 08.08.2014  –  Letzte Antwort am 08.08.2014  –  6 Beiträge
TV Karte DVB -S keine deutschen Kanäle
TripleXMan am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  8 Beiträge
Keine Deutschen Sender?
aimz am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  6 Beiträge
UE55D6200TSXZG - keine Deutschen Sender
Pierre_Dole am 03.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  20 Beiträge
Finde keine deutschen Sender
michiii1995 am 02.10.2015  –  Letzte Antwort am 06.10.2015  –  16 Beiträge
Keine deutschen Sender Samsung UE48H6470
Sila am 27.02.2015  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  3 Beiträge
TeVii S660 findet keine Deutschen Sender, Hilfe!
PhilippCryser am 14.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  20 Beiträge
Keine deutschen Sender zu finden
zzr am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  8 Beiträge
Übrerhaupt keine deutschen sender mehr
ToomToom am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.913 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitglieddesweil
  • Gesamtzahl an Themen1.528.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.094.285

Hersteller in diesem Thread Widget schließen