MEDION-Gerät - Kein DVB-S Signal

+A -A
Autor
Beitrag
SB0714
Neuling
#1 erstellt: 02. Sep 2014, 16:57
Hallo,

habe letzten Donnerstag im Aldi den MEDION Life P15168 gekauft, mit Triple Tuner.

Zuerst einmal noch den alten Receiver angeschlossen, um Fernsehen zu schauen, da hat alles geklappt.

Dann wollte ich den integrierten DVB-S Empfang ausprobieren.

Habe mich also durch die automatische Einstellung leiten lassen, als Empfangsmöglichkeit im Menü "Satellit" ausgewählt und eine voreingestellte Senderliste geladen.

Bekomme allerdings bei allen Sendern die Meldung "Kein Signal!"

Woran kann es liegen? Was muss ich evtl. noch einstellen?

Schon einmal vielen Dank im Voraus!
poopswindle
Inventar
#2 erstellt: 02. Sep 2014, 17:12
Hast du den Sat-Receiver vom Sat-Anschluß abgeschraubt und dafür den TV am Sat-Anschluß angeschraubt ?
SB0714
Neuling
#3 erstellt: 02. Sep 2014, 17:14
Ja, das habe ich gemacht.

Auch schon an einen anderen Anschluss im Haus angeschraubt, an dem ein Gerät (Panasonic) mit einem integrierten DVB-S-Empfänger einwandfrei funktioniert - dort am Medion-Gerät ebenfalls kein Signal.

Der Fehler müsste meiner Einschätzung nach irgendwo in den Einstellungen liegen, aber da hilft mir die Bedienungsleitung nicht weiter..

Vielleicht hat ja jemand auch dieses Medion-Gerät gekauft und kennt die Lösung zu diesem Problem.
poopswindle
Inventar
#4 erstellt: 02. Sep 2014, 17:38
Ich finde, in der BDA ist die Einrichtung, auch für Sat-TV, recht ausführlich beschrieben.
Da niemand weiß, was du bisher gemacht hast, ob richtig oder falsch, ist es nicht so einfach,
eine definitive Hilfestellung zu geben.
Am besten, noch einmal ganz von vorne anzufangen, wie in der BDA beschrieben.
SB0714
Neuling
#5 erstellt: 02. Sep 2014, 17:54
Falls noch jemand anders mitliest: Hier dieBedienungsanleitung.

Ausführlich ist sie auf jeden Fall, nur werde ich nicht schlau daraus

Bisher habe ich:

- Sat-Kabel an den TV angeschlossen

- Die automatische Einstellung durchlaufen lassen

- Die voreingestellte Liste geladen

--> ohne Erfolg

Dann das ganze Gerät nochmal zurückgesetzt, da ich laut BDA unter "Satellitensystem" noch Einstellungen vornehmen muss, da ein Mehrteilnehmersystem verwendet wird. Hier bin ich allerdings am Ende, und komme mit den Anweisungen der BDA nicht mehr weiter.
poopswindle
Inventar
#6 erstellt: 02. Sep 2014, 18:11
Mehrteilnehmersystem heißt, da wohnen noch andere Leute mit Sat-Empfang....
Sag´ mal, hast du in der Nähe keinen Bekannten, Verwandten, Freund/in , der / die sich auskennt ?
SB0714
Neuling
#7 erstellt: 02. Sep 2014, 18:25
Ja, Mehrteilnehmeranlage = mehrere Empfangsgeräte, oder irre ich mich da?

Mit den Einstellungen für eine Einzelteilnehmeranlage hat es ja auch nicht funktioniert.

Solche Menschen habe ich schon, aber da wusste bis jetzt auch noch keiner, was zu tun war..
poopswindle
Inventar
#8 erstellt: 02. Sep 2014, 19:17

SB0714 (Beitrag #7) schrieb:
Ja, Mehrteilnehmeranlage = mehrere Empfangsgeräte, oder irre ich mich da?
Ich dachte eher daran, mal den einen oder anderen Teilnehmer zu fragen.

Solche Menschen habe ich schon, aber da wusste bis jetzt auch noch keiner, was zu tun war.
???
.
SB0714
Neuling
#9 erstellt: 03. Sep 2014, 11:40
Die anderen Teilnehmer sind Familienmitglieder mit etwas mehr Ahnung als ich (zugegeben, nicht ganz schwer), aber bei der Einstellung des Fernsehers hört es wie gesagt bei denen auch leider auf.

Ich weiß mir wie gesagt nicht mehr anders zu helfen, da ein anderer Fernseher mit integriertem DVB-S-Empfänger an dem Kabel einwandfrei funktioniert.

Die automatisch geladene Liste funktioniert nicht, und im Menü Satellitensystem wissen wir hier alle nicht mehr weiter..

Aber schonmal vielen Dank für deine Antworten!
schraddeler
Inventar
#10 erstellt: 03. Sep 2014, 12:33
Ich denke jetzt brauchen wir mal ein paar Informationen zum Aufbau deiner Satellitenanlage. An einer Standardanlage sollte der Medion mit den Werkseinstellungen laufen, sofern er nicht defekt ist.
Du kannst auch mal bei Satellitensystem/Satellit/Scan/Suchmodus die Option Vollsuche aktivieren.
Ich kenn den TV nicht, aber in der Regel werden neu gefundenen Programme am Ende der Programmliste abgelegt, es empfiehlt sich also nach einem Suchlauf auch mal nachzuschauen ob am Ende der Liste was zu empfangen ist.
In der Regel geht das am einfachsten wenn man von Programmplatz 1 aus die Channel runter Taste drückt.

gruß schraddeler
SB0714
Neuling
#11 erstellt: 03. Sep 2014, 15:30
Vollsuche habe ich auch schon probiert, da werden erst gar keine Sender gefunden. Werde es nochmal probieren, vielleicht wurden ja trotzdem welche gefunden und sind irgendwie in die Liste reingerutscht.

Infos zur Anlage werde ich gleich einholen.

Edit: Zur Anlage: Es wird ein Technisat Techniswitch 5/4 G2 verwendet.


[Beitrag von SB0714 am 03. Sep 2014, 16:58 bearbeitet]
hart1310
Neuling
#12 erstellt: 09. Apr 2015, 10:52
Hallo,
ich bin auf das gleiche Problem gestossen. Ich habe 4 Fernseher gekauft, mit zweien habe ich das gleiche, wie oben geschilderte verhalten der Geräte.
Wenn jemand die Lösung hat, dann bin ich sehr dankbar.
Gruß HartmannBild des TVs
MichelRT
Inventar
#13 erstellt: 09. Apr 2015, 12:59
Naja, wenn 2 gehen und 2 mit den gleichen Einstellungen nicht gehen, dann werden die, die nicht gehen, wohl kaputt sein.
hart1310
Neuling
#14 erstellt: 10. Apr 2015, 12:49
Da habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Ich habe 2 von 4 Geräten ausprobiert und die funktionieren nicht. Die anderen zwei bleiben verpackt bis das Problem gelöst ist.
Bollze
Inventar
#15 erstellt: 10. Apr 2015, 13:53
Möglicherweise ist die "Preset" Liste das Problem. Darunter verstehe ich, dass der TV nicht selbst mit sein Tuner den Satelliten absucht, sondern fertige Settings über einen Datenkanal über den Satellit Astra bekommt. Möglichweise ist diese nicht kompatible zum TV oder es gibt sonst irgendwelche Probleme damit.
Das Problem damit hatte ich mal bei einen LG-TV. Möglicherweise hat der Medion ein ähnliches Problem.-
Langes Bla, wenig Sinn :
Ich würde nun versuchen die Preset Funktion zu umgehen und den TV selbst den Satelliten absuchen lassen. Wenn es der bei der Suchfunktion der TV die Netzwerksuche bzw. die NIT- Suche angebietet, dann diese aktivierten. Diese Funktion sorgt dafür, dass die Transponderdatenbank des TVs auf den neusten Stand gebracht wird und somit auch alle Transponder abgesucht werden. Viele Receiver tuen dies automatisch, ohne dass man was extra aktiveren muss.

Bollze


[Beitrag von Bollze am 10. Apr 2015, 13:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein signal dvb-s
Inri am 08.08.2015  –  Letzte Antwort am 23.08.2015  –  11 Beiträge
Kein Signal über DVB-S
JacquelineS am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 23.02.2014  –  10 Beiträge
DVB-S Empfangsstörung (kein Signal)
MaZi1983 am 20.06.2016  –  Letzte Antwort am 26.06.2016  –  14 Beiträge
DVB-S nach DVB-C?
$hOOt am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  11 Beiträge
DVB-S Signal splitten?
mralex am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  2 Beiträge
DVB-S Signal Stottert.
internetonkel am 17.05.2011  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  3 Beiträge
DVB-S - Kein Signal bei Schneefall?
Movie-Lolle am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  9 Beiträge
auf einmal kein Signal - DVB-S + Multischalter
barkley2000 am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 04.07.2009  –  6 Beiträge
Kein DVB-S-Signal mit alter Leitung
Michamann am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2010  –  6 Beiträge
Nach Stromwegnahme kein DVB-S Signal mehr
kaisinho am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.996 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedNakito
  • Gesamtzahl an Themen1.467.731
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.910.209

Hersteller in diesem Thread Widget schließen