VDSL - Die IP-Box und die Funktionsweise

+A -A
Autor
Beitrag
joachim06
Inventar
#1 erstellt: 01. Apr 2006, 10:48
Hi Leute.

Für die jenigen von Euch,die noch keine rechte Vorstellung von dem neuen Medium VDSL haben,hier eine kleine Einführung in selbiges.



Die Fa.AVM (FritzBox)hat auf der CEBIT eine IP-Box (Very High Speed Digital Subscriber Line) für Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s vorgestellt.

Die FritzBox WLAN 7500V beinhaltet neben dem VDSL-Modem einen Router, eine Firewall, WLAN sowie eine Telefonanlage für Voice over IP. Das Gerät kombiniert VDSL-Modem, Router und einen MPEG2/4-Decoder samt TV-Anschluss.

Das VDSL-Gerät mit TV-Unterstützung erlaubt den Anschluss des Fernsehers über Scart-Kabel. Dank eingebautem Decoder kann man direkt TV-Bilder oder Video on Demand am Fernseher oder Projektor ausgeben. Das Gerät unterstützt die Codecs H.264/MPEG-4 AVC, MPEG-2 und MP3. Die Schnittstellen umfassen FBAS, S-Video, DVI-D, S/PDF, Cinch, LAN, WLAN und USB 2.0(Das aufzeichnen auf der PC-Festplatte ist hier mit möglich).

Zu den Einführungsterminen der Geräte gab AVM nur an, dass man sich an der Verfügbarkeit von VDSL-Produkten orientiert. Die Deutsche Telekom AG plant, VDSL-Anschlüsse bis Mitte 2006 in zehn deutschen Städten anzubieten, darunter Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Nürnberg und München.

Sollte die Telekom mit Premiere kooperieren,vermute Ich mal,das man für die Box keine Smartcard brauchen wird.

Da Premiere ja seine Buli-Kunden halten möchte,hoffe ich das Sie einen kunden-orientierten Preis anbieten werden.

Preise für die VDSL-Geräte von AVM wurden nicht genannt.

Gruß

joachim06


[Beitrag von joachim06 am 01. Apr 2006, 14:14 bearbeitet]
joachim06
Inventar
#2 erstellt: 01. Apr 2006, 13:04
Hi Leute.



Hier noch ein Bild von der Rückseite der Box.

Mit einem DVI-HDMI-Adapterkabel,ist über den DVI-Ausgang der HDTV-Empfang möglich.

Gruß

joachim06
Müllie
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Apr 2006, 13:21
danke joachim,
das ist eine interessante box!

Hier gibt es die offizielle Pressemeldung.

mfg
Müllie
Rass
Gesperrt
#4 erstellt: 01. Apr 2006, 14:02
wow, sehr schickes Teil.
Ich finde es sehr gut, dass die Boxen immer multifuktionaler werden !
diba
Inventar
#5 erstellt: 03. Apr 2006, 10:48
Sieht interessant aus, hab es aber einmal ins andere Forum verschoben, da es ja nicht nur für HDTV ist.
Hihucky
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Apr 2006, 11:10
wie funktioniert das eigentlich ?
100 mal wird der gleiche Film angefordert und jeder startetden Film bspw. um 2 Minuten versetzt.
Das gibt doch eine enorme Netzlast
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Funktionsweise HDD Recorder am Sat?
Steini007 am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  3 Beiträge
Sat to IP
El_Hadji am 10.10.2013  –  Letzte Antwort am 10.10.2013  –  5 Beiträge
Satellit Ratgeber zu Technik, Installation, Funktionsweise etc?
Bendo83 am 21.01.2019  –  Letzte Antwort am 27.01.2019  –  7 Beiträge
SAT over IP - Fragen !
blu-ray_spieler am 28.02.2014  –  Letzte Antwort am 01.03.2014  –  2 Beiträge
SAT-IP und Multischalter?
martho am 26.03.2015  –  Letzte Antwort am 09.04.2015  –  11 Beiträge
SAT>IP Empfänger gesucht
obel1x am 20.02.2021  –  Letzte Antwort am 22.02.2021  –  4 Beiträge
SAT>IP Umsetzung / Hardware
aLexXx` am 04.12.2016  –  Letzte Antwort am 22.12.2016  –  6 Beiträge
Sat > IP - Hilfe !
Blacklabbi am 11.06.2014  –  Letzte Antwort am 12.06.2014  –  9 Beiträge
sat over IP
kallep am 11.08.2015  –  Letzte Antwort am 13.08.2015  –  10 Beiträge
SAT-IP Aufbau
sauerlaender am 13.10.2015  –  Letzte Antwort am 14.10.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.903 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedNatursteinwerke-Arno...
  • Gesamtzahl an Themen1.527.016
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.054.786

Hersteller in diesem Thread Widget schließen