Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Skymaster DS33 + Transponder umstellung bei Pro7 Sat1

+A -A
Autor
Beitrag
jones1234
Neuling
#1 erstellt: 21. Mai 2007, 23:05



Hallo!

Habe heute gesehen das einige Privatsender die Transponder wechseln, is bis dahin ja noch nix schlimmes....LOL

Bis dahin lief die sat-Anlage ohne Probleme (is ja auch nur eine LNB mit einem Reciever) bis ich versuchte den Transponder manuell einzustellen, glücklicherweise hat er auch die neuen Sender gefunden, aber sobald ich diese verschieben wollte oder zu einem "standardsender" umschaltete waren die neuen Sender verschwunden bzw es lag kein Signal mehr an.
Habe den Reciever auch schon Resetet und den Sateliten nochmal absuchen lassen, ohne Erfolg der Fehler tritt immer wieder auf.

Ach so, sollte vllt dazu sagen das bei erneuter Transpondersuche das Signal ebenfalls nicht anliegt, aber wenn man die 22khz-Umstellung von Automatisch auf EIN stellt oder von EIN auf Automatisch (ist völlig egal, hauptsache diese Einstellung wird verändert) taucht es wieder auf - eigenartig

Hoffe hier auf kompetente Hilfe zu finden und das meinem Kleinhirn etwas auf die Sprünge geholfen wird!

Danke schonmal für die reichlichen antworten!


[Beitrag von jones1234 am 21. Mai 2007, 23:11 bearbeitet]
Takiss67
Neuling
#2 erstellt: 22. Mai 2007, 19:43
Hallo , ich habe Probleme überhaupt neue sender (Sat 1;Pro 7 u.a) zu finden .Kannst du mir schreiben wie du das gemacht hast (Ich habe auch den Skymaster DS33)

Gruss
jones1234
Neuling
#3 erstellt: 23. Mai 2007, 09:34
Hi also das war gar nicht so schwer!


Du gehst auf Menu dann auf setup und Sateliten/TP (Transponder) da gibste dann einfach die daten ein also:
Satelit: Astra usw.
Frequenz: 12544
Symbolrate: 22000
LNB: 1
LNB Polaristion: H
22khz Umschaltung: Automatisch
Suchlauf: FTA
TV/Radio: Alle

und dann auf OK Suche starten!
Dann sollte er die Sender gefunden haben.
Kannst mir ja dann mal schreiben ob der Reciever die neuen Programme bei dir speichert oder ober die auch wieder verliert!

Also Viel Glück
Bis denn dann
Bufobufo
Inventar
#4 erstellt: 24. Mai 2007, 21:37
Hi,

das aktuelle Thema wurde angepint, wenn ihr Probleme mit der Umstellung habt, dann schreibt bitte hier.

Gruß Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Signalstärke 85%, Empfang NULL
Sat Receiver TV gucken und gleichzeitig aufnehmen
Kein Empfang integr. DVB-S - Panasonic
Habe ich von meinem Balkon ne Chance auf Empfang von Astra 19.2?
Kaufberatung Standort und Produkte
Kein SATempfang über SCART
Totalhilfe für Selfsat mit frz und arab. Sendern
TV-Empfang Sat digital
2 LNBs schielende Montage
Wechsel Von KD zu Sat

Anzeige

Top Hersteller in Satellit (analog, DVB-S) Widget schließen

  • Vu+
  • Technisat
  • Humax
  • Topfield
  • Kathrein
  • Telestar
  • Samsung
  • Digitalbox
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder743.191 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliednores
  • Gesamtzahl an Themen1.219.668
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.480.938