antennverkabelung

+A -A
Autor
Beitrag
zeus1102
Neuling
#1 erstellt: 04. Mai 2006, 19:53
Hi
wer kann mir helfen, bin leie.
Mein Kabelanschluß kommt in die Wohnung, nun habe ich es in der Decke getrennt um für zwei ander zimmer auch anschluß zu schaffen, also für drei Tv insgesammt. Habe mir ein dreier verteiler geholt und erstmal eine dose angeschloßen, aber habe auf manchen sendern ein sch.... bild und auf 2 sendern (rtl2 und vox)tonrauschen. Nun meine frage, wie schließe ich die Kabel richtig an. Das kabel hat eine ummantelung dann kommt ein drahtgeflecht dann eine weiße plastik hülse und dann der kupferdraht, was muß ich da beachten, wil es über schrabstecker verbinden und dan in die Kabeldose.
Gruß zeus1102
ChrisBen
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2006, 20:05
Du mußt einen Verstärker benutzen.

So ein Verteiler frißt Signalpegel, so daß vor den Verteiler ein Verstärker gehört, der das Signal vorab entsprechend pusht.

Auf dem Verteiler muß etwas von wegen "Dämpfung" stehen. Dort in ein Wert in "dB" angegeben. Du mußt das Signal vor dem Verteiler um den entsprechenden dB-Wert verstärken.

--> Nimm besser einen Verstärker, der etwas mehr Leistung hat. Die Verstärker haben meist einen Regler, um die Leistung einzuregeln (Stellschraube). a kannst dann noch nachlegen, weil Kabel auch Dämpfen und Du ja jetzt ein paar Meter Kabel zuätzlich zu versorgen hast.


[Beitrag von ChrisBen am 04. Mai 2006, 20:06 bearbeitet]
ChrischMan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Mai 2006, 20:31
Hallo,

ich würde noch nicht zu einem Verstärker greifen, sondern erstmal sicher stellen, dass Du auch abgeschlossene Enddosen verwendest. Ich denke mal Du hast eine Sternverkabelung vor, da Verteiler. Nicht genutzt Ausgänge auch per Widerstand abschließen.

Erst dann würde ich einen Verstärker hinzuziehen.

Aber Vorsicht: Halbwissen

GRuß,
ChrischMan
Don_Peppie
Stammgast
#4 erstellt: 05. Mai 2006, 09:50
So wie es bei dir aussieht bin ich der Meinung, du hast einen Kurzschluß gebaut! Prüfe mal ob die Kabel Aussengeflecht (kleinen Drähte) nicht den Mittelleiter berühren!

MFG
zeus1102
Neuling
#5 erstellt: 07. Mai 2006, 16:14
danke für die schnellen antworten,
habe es nochmal überprüft, habe den mittelleiter frei, aber wie muß es an der antennendose aussehen? das draht geflecht, darf es das innenleben der dose berühren oder muß ich es glat abschneiden?
danke im vorraus
Don_Peppie
Stammgast
#6 erstellt: 07. Mai 2006, 17:39
Drahtgeflecht nach hinten umlegen ! Nicht wegschneiden!!!
Sollte gut mit dem Gehäuseteil verbunden sein und darf zum Mittelleiter keinen Kontakt haben!!!

Viel Spaß
ChrisBen
Inventar
#7 erstellt: 07. Mai 2006, 18:09
Der Innenleiter darf nur innen die Schraubklemme berühren (und nicht die Dose). Das Drahtgeflecht muß die Dose berühren (und darf nicht an die Schraubklemme kommen).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bei manchen Sendern hoher Pfeiton
rausch am 07.11.2014  –  Letzte Antwort am 26.11.2014  –  5 Beiträge
Scrat-Verteiler-Dose
cnd am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  3 Beiträge
Kabel TV - Verteiler ?
gambla am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  9 Beiträge
kabel-tv anschluß - was brauche ich?
laie-quadrat am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  2 Beiträge
Kabel zu kurz für den Anschluß in einer Antennendose
CoN81 am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  7 Beiträge
Kabel fernsehen und DVB-T an einem Anschluß - wie ?
geraldus am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  4 Beiträge
Kabel-TV Unterverteilung richtig machen
chagggy am 09.11.2013  –  Letzte Antwort am 09.11.2013  –  3 Beiträge
Horizontaler Balken und hochfrequentes Streifenmuster auf manchen Sendern
Jumble am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  22 Beiträge
Sat-Steckdose und Kabel-TV
Bogoli am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  10 Beiträge
Wie schließe ich richtig an ?
Fortuna2004 am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.271 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedSonja_T.
  • Gesamtzahl an Themen1.414.945
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.937.116

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen