dvd an plasma mit scart,component,s-video oder video out??

+A -A
Autor
Beitrag
uscivic
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Mai 2006, 21:31
hi,
ich habe einen lg plasma (rz-42px11) und möchte meinen neuen dvd player (chili 630x) bestmöglich anschließen.was brint mir das beste bild? (kann nicht durchtesten da keine kabel dabei sind und möchte nicht alle kaufen)

anschlüsse am dvd:

component (Y Cb/Pb Cr/Pr)
video out
scart
s-video

(und 6x cinch + coaxial + optical für ton aber geht ja ums bild)

wo habe ich am wenigsten verlust?

In der anleitung steht dass dieser dvd player einen progressive scan video ausgang hat.ist das bei jedem ausgang?
sorry bin voll der noob

gruß
und thx

ralf


[Beitrag von uscivic am 29. Mai 2006, 21:44 bearbeitet]
Rikas
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 29. Mai 2006, 22:00
Hallo Ralf,

rein fürs Bild würde ich mal flach behaupten: Component

Hinter dem "Video Out" verbirgt sich sicher ein Coaxialer Digital-Ausgang, welchen ich als Alternative zu Component nehmen würde. S-Video und Scart ist derzeit auch meine letzte Wahl, relativ "veraltet" und wenn ich mich nicht täusche komplett analoge Signalführung.

Irgendwo hast Du doch sicher noch einige Chinch kabel rumliegen ... häng die doch mal als Component-Verbindung zwischen DVD und Deinen Plasma. Ich denke mal ... wir "Normalsterbliche" sehen ohnehin nicht die gewaltigen Unterschiede, wenn man nicht gerade alles auf HDTV/HDMI hat

Viel Spaß beim DVD gucken
uscivic
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Mai 2006, 22:26
hab das mal gemacht mit component und das bild ist echt super.

nur hab ich jetzt keine cinchkabel mehr für den ton



wegen dem coaxialen digitalanschluss.der is doch für ton oder irre ich mich da??

der videoausgang ist ein anderer am dvd.tv hat auch 2 videoeingänge (also bild über ein cinchkabel...)




bleiben aber noch paar fragen:
ich kann im dvd menü unter videoausgang bei YUV 3 optionen auswählen:

Aus -> kack bild
YUV -> super bild
RGB -> kack bild

ist YUV abkürzung für component?

unter fernsehmodus kann ich wählen zwischen

progressiv
interlace

seh aber keinen unterschied...


so denk jetzt bin ich alle fragen los :-)
Stress
Inventar
#4 erstellt: 30. Mai 2006, 08:36
Hallo,


uscivic schrieb:

ist YUV abkürzung für component?

ja.


uscivic schrieb:

unter fernsehmodus kann ich wählen zwischen
progressiv
interlace
seh aber keinen unterschied...

Dann beherrscht der TV dsas De-Interlacing genauso gut oder schlecht wie der DVD.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Video-out oder s-video-out?
AfterBusiness am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  18 Beiträge
Component Video?
GnOHM am 29.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  5 Beiträge
Vorteil S-Video <-> Scart <-> Video
jaal am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  7 Beiträge
Component Video auf SCART möglich?
MHFresser am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  4 Beiträge
S-Video/Video auf SCART
smarth am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  4 Beiträge
Kabellänge S-Video oder Component Video
browning am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  6 Beiträge
Component-I oder Component-P
wean am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  4 Beiträge
Scart oder S-Video
motu1603 am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  8 Beiträge
Component auf S-Video?
derfrank am 19.09.2008  –  Letzte Antwort am 19.09.2008  –  5 Beiträge
Component Video oder HDMI
BuffaloSoldier am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.175 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedZephry
  • Gesamtzahl an Themen1.419.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.033.911

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen