TV summt, wenn Antennenkabel angesteckt

+A -A
Autor
Beitrag
Terak_Nor
Neuling
#1 erstellt: 31. Mrz 2007, 10:07
Hallo Forum,

das Antennenkabel erzeugt ein leises, aber hörbares Summen, das langsam an- und abschwillt, dann einige Sekunden "schläft" und wieder einsetzt.

Verschwindet das Summen bei einem geschirmten Antennenkabel oder liegt das Problem am Tuner?

TV: Philips 37PF3321
Empfang: Kabel analog / DVB-C (macht keinen Unterschied)

Habe den TV auch direkt mit dem Antennenkabel verbunden - keine Änderung. Normalerweise wird das Signal noch durch einen DVB-C-Receiver und einen analogen Videorekorder geschleift.

Viele Grüße,
Terak
Uwe_Mettmann
Inventar
#2 erstellt: 31. Mrz 2007, 11:06
Hallo Terak,

hat der Fernseher einen Netzstecker mit Schutzleiteranschluss (in Deutschland Schukostecker)?

Dann musst Du zwischen Antennendose und Antennenkabel ein "Galvanisches Trennglied" oder einen "Mantelstromfilter (mit galvanischer Trennung)" schalten.

Meine Empfehlung:
GTR 02-1 oder TZU 10-02

Folgende Adapter brauchst Du noch:
F-Stecker auf IEC-Buchse und F-Stecker auf IEC-Stecker

Es gibt auch Antennenleitungen mit Mantelstromfilter (das sind die mit den Verdickungen an den Enden). Diese Antennenleitungen helfen nicht bei Deinem Problem.



Viele Grüße

Uwe


[Beitrag von Uwe_Mettmann am 31. Mrz 2007, 11:07 bearbeitet]
Terak_Nor
Neuling
#3 erstellt: 31. Mrz 2007, 13:08
Hallo Uwe,

danke für die Antwort.

Der TV hat einen Eurostecker (Typ C).
Mantelstromfilter (Profitec ME-643) befindet sich bereits zwischen Antennendose und -Kabel (auch beim Radio).

Es ändert sich nichts - egal ob mit oder ohne Filter, egal ob der TV alleine am Antennenkabel hängt oder VCR und/oder DVB-C-Receiver dazwischengeschaltet sind. Die Kabel-Schnittstellen sind fest ....

Hmmm, was ist denn noch interessant? Es hängen fünf Geräte an einer Steckerleiste mit Netzfilter und Überspannungsschutz. Kabel sind wohl alle NoName.

Beim Abspielen einer DVD kommt das Summen nicht.

Fällt Dir noch was ein?

Viele Grüße,
Terak
Uwe_Mettmann
Inventar
#4 erstellt: 31. Mrz 2007, 13:30
Hallo Terak,

ziehe mal alle Verbindungsleitungen zu den anderen Geräten ab. Schließe den Fernseher direkt an die Antennendose an (ohne Mantelstromfilter). Ist das Summen immer noch zu hören?

Versuche jetzt mal mit der Senderfeinabstimmung das Summen zu beeinflussen. Hilft dies?

Wie hast Du eigentlich den DVB-C-Receiver mit dem Fernseher verbunden, nur über Antennenleitung oder zusätzlich über eine Videoleitung?

Wenn auch Videoleitung, dann ziehe mal die Antennenleitung, die vom DVB-C-Receiver zum Fernseher geht, ab. Ist das Summen weg? Ist überhaupt noch ein Bild da?

Viele Grüße

Uwe
Terak_Nor
Neuling
#5 erstellt: 31. Mrz 2007, 15:56
Hallo Uwe,

danke nochmal für Deine Mühe.

Leider keine Veränderung, selbst wenn alle anderen Geräte von Strom und vom TV getrennt sind und der TV direkt mit der Antennendose verbunden ist. :-(


Versuche jetzt mal mit der Senderfeinabstimmung das Summen zu beeinflussen. Hilft dies?


Leider nicht. Das Summen bleibt bei jedem Sender gleich und lässt sich absolut nicht von meinen Änderungen beeindrucken.


Wie hast Du eigentlich den DVB-C-Receiver mit dem Fernseher verbunden, nur über Antennenleitung oder zusätzlich über eine Videoleitung?


Direkt nur per Scart. Die Antenne geht vom Receiver in den VCR-Eingang.


Wenn auch Videoleitung, dann ziehe mal die Antennenleitung, die vom DVB-C-Receiver zum Fernseher geht, ab. Ist das Summen weg? Ist überhaupt noch ein Bild da?


Sobald die Antenne unterbrochen ist, verschwindet das Summen. Das Bild ist dann allerdings auch weg.

Viele Grüße,
Terak
Uwe_Mettmann
Inventar
#6 erstellt: 31. Mrz 2007, 16:25

Terak_Nor schrieb:

Wenn auch Videoleitung, dann ziehe mal die Antennenleitung, die vom DVB-C-Receiver zum Fernseher geht, ab. Ist das Summen weg? Ist überhaupt noch ein Bild da?


Sobald die Antenne unterbrochen ist, verschwindet das Summen. Das Bild ist dann allerdings auch weg.

Hallo Terak,

dass das Bild weg ist, habe ich schon fast vermutet. Dann bekommt der Fernseher das digitale Programm vom DVB-C Receiver nicht über die Scart-Leitung sondern über die Antennenleitung.

Außerdem hat der Fernseher eine Macke.

Dennoch müsste es möglich sein, die digitalen Programme ohne Summen zu empfangen. Dann brauchst Du den analogen Tuner des Fernsehers ja nicht mehr. Du musst es nur schaffen, dass das Signal vom Receiver über das Scartkabel läuft und der Fernseher dies auch zeigt.


Wie Du das hinbekommst, da kann ich Dich leider nicht viel unterstützen, also wühle Dich durch die Bedienungsanleitungen durch. Schaue, ob Du die richtigen Anschlussbuchsen erwischt hast, ob der Fernseher richtig eingestellt ist usw.. Probiere auch mal ein anderes Scartkabel. Eventuell muss das Scartkabel voll belegt sein (also alle Kontakte müssen von Stecker zu Stecker durch verbunden sein). Bei vielen Scarkabeln ist dies nicht der Fall. Allerdings glaube ich nicht, dass ein vollbelegtes Scarkabel notwendig ist.


Viel Erfolg bei der Suche.


Viele Grüße

Uwe



Nachtrag:
Terak_Nor schrieb:
Direkt nur per Scart. Die Antenne geht vom Receiver in den VCR-Eingang.

Dann geht die Antenne doch aber vom VCR in den Fernseher? WICHIG, sonst trifft die Analyse oben nicht zu.


[Beitrag von Uwe_Mettmann am 31. Mrz 2007, 16:30 bearbeitet]
Terak_Nor
Neuling
#7 erstellt: 01. Apr 2007, 09:38
Hallo Uwe,

erstmal Entschuldigung, denn bei

Sobald die Antenne unterbrochen ist, verschwindet das Summen. Das Bild ist dann allerdings auch weg.

ist mir ein Fehler unterlaufen. Das Bild bleibt, wenn der Receiver nur per Scart mit dem TV verbunden ist.

Aber eigentlich ist seit gestern abend eh egal, denn mittlerweile bleibt das Summen permanent, auch wenn die Antenne nicht angeschlossen ist. Schätze, deine Aussage

Außerdem hat der Fernseher eine Macke.

trifft voll zu.
Werde am Montag mal den Kundendienst anrufen. Mal sehen, was rauskommt. Melde mich wieder, sobald die Ursache feststeht bzw. das Problem behoben ist.

Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Bis demnächst (hoffentlich),
Terak
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fernseher summt laut
pasha99 am 27.10.2017  –  Letzte Antwort am 02.11.2017  –  9 Beiträge
schnee wenn videorekorder angesteckt
flupie am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.06.2005  –  3 Beiträge
Subwoofer summt extrem laut!
Julius93 am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  13 Beiträge
Antennenkabel
raider55252 am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  4 Beiträge
Antennenkabel?
KRAPPE am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  9 Beiträge
antennenkabel???
americo am 28.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  7 Beiträge
AntennenKabel
MACMAC am 03.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2005  –  10 Beiträge
antennenkabel
flophi am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  2 Beiträge
Antennenkabel
informer am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.04.2005  –  5 Beiträge
Antennenkabel.
666angeldust666 am 31.05.2014  –  Letzte Antwort am 01.06.2014  –  15 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.092 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedNicolaus2018
  • Gesamtzahl an Themen1.425.758
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.136.676

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen