7.8 13 Stimmen

Bowers&Wilkins P7 Wireless Bluetooth-Kopfbügel-Headset - Test, Reviews und Bewertungen

Bluetooth-Kopfbügel-Headset

» technische Details
7.8 13 Stimmen
Klangqualität 8.5
8.5 Punkte
Sprachqualität 8.1
8.1 Punkte
Verarbeitungsqualität 7.8
7.8 Punkte
Tragekomfort 7.1
7.1 Punkte
Design 7.5
7.5 Punkte
Preis / Leistung 7.8
7.8 Punkte

Bewertungen für Bowers&Wilkins P7 Wireless

  • 9.0
    Nach mittlerweile knapp 10 Kopfhörern in den letzten 3 Jahren, schaffte es der P7 Wireless den P7 abzulösen ohne dabei durch Bluetooth nur eine Schwäche zum schon sehr guten P7 hinzuzufügen. Im Gegenteil, wie auch schon in diversen Tests erwähnt, klingt der P7 Wireless über Bluetooth fast noch besser ... Nach mittlerweile knapp 10 Kopfhörern in den letzten 3 Jahren, schaffte es der P7 Wireless den P7 abzulösen ohne dabei durch Bluetooth nur eine Schwäche zum schon sehr guten P7 hinzuzufügen.
    Im Gegenteil, wie auch schon in diversen Tests erwähnt, klingt der P7 Wireless über Bluetooth fast noch besser als direkt am iPad oder (schlechter)iPhone.

    Im Bassbereich wirkt er nochmals eine Spur voluminöser als der P7, was für Fans der neutralen Wiedergabe sicherlich etwas zu viel sein dürfte.
    Schon beim P7 war die große Stärke der absolut brillante Hochtonbereich und die für einen geschlossenen Kopfhörer sehr offene Spielweise.

    Vorteil der Wireless Variante, nebst dem Komfortgewinn, ist sicherlich die hohe zur Verfügung stehende Ausgangsleistung des integrierten Verstärkers und der offensichtlich sehr gute Wandler.

    Auffälligster Unterschied, in Sachen Tragekomfort, sind die neuen Polster, weicher und damit Anpassungsfähiger als die des P7.
    Mir haben auch die Polster des P7 sehr zugesagt, manchen waren diese Polster allerdings im Vergleich zu denen des Sennheiser Momentum etwas zu hart.

    Wer einen hervorragend verarbeiteten Kopfhörer sucht, der auch im kabellosen Betrieb eine sehr hohe Klangqualität bietet und dank moderater Bassanhebung mit allen Genres gut klar kommt, sollte sich den P7 Wireless auf jeden Fall genauer ansehen.

    Meinen Geschmack trifft der P7 Wireless jedenfalls genau und übertrifft in Sachen Klangqualität momentan alles bisher gehörte im Bereich bis 500€.
    Weder der Sennheiser Momentum 2 Wireless, noch der V-Moda Crossfade Wireless kommen an diese Performance heran. Auch mein jahrelang genutzer Sennheiser HD650 entlockt Aufnahmen kein zusätzliches Detail und klingt emotionsloser und weniger Brillant.

    Wenn man allerdings einen Kopfhörer für Reisen sucht und trotz effektivem Noise Cancelling nicht auf Klangqualität verzichten will, darf auch gerne einen Blick auf die neuen Bose QC35 werfen.

    Für Reisen würde ich den P7 Wireless alleine wegen seiner, im Vergleich zum Bose, doch deutlich empfindlicheren Lederoberfläche nicht empfehlen.

    Gerade im Bluetooth Modus klingt der QC35 erstaunlich gut, hat einen trockenen, sehr tief reichenden Bass mit weniger Volumen als der P7 Wireless und dazu einen vernünftigen Mittel/Hochtonbereich.
    Bei anspruchsvollerer Musik kämpft der QC35 dann allerdings im Hochtonbereich schon mit der Brillanz und gelegentlichen Artefakten.

    Wem der Bass des P7 Wireless etwas zu dominant erscheint, kann mittels Audyssey App die Presets für den P7 laden und hat dann einen trockeneren, weniger voluminösen Bass.

    Der Preis ist sicherlich hoch angesetzt, gemessen an der hervorragenden Verarbeitung und dem sehr ansprechenden Klangbild aber trotzdem ein faires Angebot, vor allem da ein Momentum im direkten Vergleich nicht annähernd so hochwertig wirkt.
  • 8.8
    Spielt am Kabel sowie über Bluetooth sehr ähnlich, eventuell über bluetooth minimal wärmer. Der Klang ist aufregend und spaßig, der Bass hat unglaublich viel kraft und geht tief runter mit hörbarer Struktur, kommt aber nur zum vorschein wenn er gebraucht wird. Keineswegs zu dick. Der Hochton ist das ... Spielt am Kabel sowie über Bluetooth sehr ähnlich, eventuell über bluetooth minimal wärmer.

    Der Klang ist aufregend und spaßig, der Bass hat unglaublich viel kraft und geht tief runter mit hörbarer Struktur, kommt aber nur zum vorschein wenn er gebraucht wird. Keineswegs zu dick.

    Der Hochton ist das beste an dem P7! wirklich sehr differenziert und klar, mit Toller Auflösung und Detail. Für einen geschlossenen KH spielt er außerdem ziemlich "groß".

    die Mitten sind auch sehr gut, nur irgendwo ab den oberen Mitten bis in den Mittelhochton vermute ich einen kleinen Peak. Er klingt mir hier manchmal etwas zu aufgeregt und SSSS betont.

    Der B&O H7, Bose QC35, Momentum 2 Wireless, Sony MDR-100ABN die ich in diesem Segment gehört habe und besessen habe, können mit dem P7 Wireless nicht mithalten.

    der Bose hat zwar ANC aber der Klang ist nicht so gut und der Hörer ist komplett aus plastik. Alles am P7 fühlt sich sehr wertig an. Das kann der B&O H7 zwar auch, und hat sogar einen austauschbaren akku, aber klingt nicht ganz so gut.
  • 9.2
    Hallo an Alle, also ich habe mir den P7 in der limited Edition von Udo Lindenberg gekauft. Ich finde so sieht er noch ein bisschen edler aus. Die Trageeigenschaften sind sehr gut und der Klang ist schon exzellent. Das beste ist aber ich habe ihn für nur 250 Euro statt dem UVP von 400 Euro gekauft. Bei ... Hallo an Alle,

    also ich habe mir den P7 in der limited Edition von Udo Lindenberg gekauft.
    Ich finde so sieht er noch ein bisschen edler aus.
    Die Trageeigenschaften sind sehr gut und der Klang ist schon exzellent.
    Das beste ist aber ich habe ihn für nur 250 Euro statt dem UVP von 400 Euro gekauft.
    Bei diesem Preis pass alles.
    LG Tommy

Vorteile Bowers&Wilkins P7 Wireless

  • Hervorragender räumlicher Klang
    6x Zustimmung
  • Fester Sitz, gute Abschirmung von Geräuschen
    5x Zustimmung
  • Sehr rauscharm
    3x Zustimmung
  • Solide Verarbeitung
    2x Zustimmung
  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Bowers&Wilkins P7 Wireless

  • Etwas altmodisches Design
    5x Zustimmung
  • Langes Tragen kann anstrengend sein
    4x Zustimmung
  • Mitgeliefertes Kabel ziemlich kurz
    0x Zustimmung
  • [[ con ]]
    0x Zustimmung

Technische Daten zu Bowers&Wilkins P7 Wireless

  • Anschlüsse
  • USB: nein
  • Bluetooth: ja
  • Anschlusstechnik: 3,5 mm Klinkenstecker
  • Near Field Communication (NFC): nein
  • USB-Dongle: nein
  • Generelle Merkmale
  • Passend für Marke: für 4 und mehr Marken
  • Produkttyp: Bügelkopfhörer
  • Anwendung: Headset für Mobiltelefon
  • Display: nein
  • Ausstattung
  • Ohrclip: nein
  • Ausführung: binaural
  • DECT: nein
  • Ohrkanalhörer: n.a.
  • Multikompatible Gaming-Funktion: nein
  • Mikrofon: integriert
  • Mikrofonarm: nein

Beschreibung des Herstellers

Perfekter Klang ohne Kabel. Die Akkulaufzeit des neuen P7 Wireless beträgt beeindruckende 17 Stunden. Er vereint innovative Akustiktechnologie und Bluetooth®-Streaming mit dem hochwertigen aptX™-Codec. So ist Musikgenuss pur garantiert.

× 7.7 Punkten aus 10 Bewertungen
Klangqualität 7.7
7.7 Punkte
Sprachqualität 7.2
7.2 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.0
8 Punkte
Tragekomfort 7.2
7.2 Punkte
Design 8.5
8.5 Punkte
Preis / Leistung 7.5
7.5 Punkte
7.7 Produktfoto Bluetooth-Kopfbügel-Headset
Bowers&Wilkins PX Bluetooth-Kopfbügel-Headset
× 7.8 Punkten aus 13 Bewertungen
Klangqualität 8.5
8.462 Punkte
Sprachqualität 8.1
8.077 Punkte
Verarbeitungsqualität 7.8
7.846 Punkte
Tragekomfort 7.1
7.077 Punkte
Design 7.5
7.462 Punkte
Preis / Leistung 7.8
7.846 Punkte
7.8 Produktfoto Bluetooth-Kopfbügel-Headset
Bowers&Wilkins P7 Wireless Bluetooth-Kopfbügel-Headset

Bearbeitungshistorie

  • 30.12.2020: HiFi-Forum
    • 2 Produktdetails angepasst
    • 10 technische Details angepasst