Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|

Alle Kopfhörer die man besitzt, geordnet nach Klangqualität

+A -A
Autor
Beitrag
RichterDi
Inventar
#1 erstellt: 17. Apr 2006, 14:41
Hallo zusammen,

ein Thread auf headfi http://www6.head-fi.org/forums/showthread.php?t=111686 hat mich dazu inspiriert diese Umfrage hier zu starten.

Regeln für diese Umfrage:
1. Man beurteilt nur Kopföhrer die man heute besitzt.
2. Man verteilt jeden Rangplatz nur einmal.

Viel Spaß!

Und hier kommt meine Liste:

1) AKG K-1000 (mit ausgetauschtem Kabel: hardwired Stefan ArtsAudio)
2) AKG K701
3) Audio Technica ATH W-1000
4) Grado RS-1
5) Sennheiser HD 650 (mit Original Kabel)
6) Sennheiser HD 25-1 (mit Oehlbach-Kabel)
7) Beyerdynamic DT 911
8) B&O A8

Viele Grüße, Reiner
m00hk00h
Moderator
#2 erstellt: 17. Apr 2006, 15:19
Hallo,
na da mach ich doch gerne mal mit:

Nur als Info, alle am Aria gestest und so auch eingestuft:

1) Beyerdynamic DT880
2) audio-technica ATH-W1000 (ca. 80 Stunden Burn-In, wird immer besser)
3) audio-technica ATH-A900
5) Sennheiser HMD280Pro Headset
4) Sony MDR CD250
5) Sennheiser MX500
6) original Creative Stöpsel vom Zen

Wenn sich was ändert (was bald der Fall ist), mach ich ein Update!

m00h


[Beitrag von m00hk00h am 17. Apr 2006, 15:23 bearbeitet]
Kruemelix
Stammgast
#3 erstellt: 17. Apr 2006, 15:24
1) Audio Technica L3000
2) AKG K1000
3) Ultimate Ears Super.fi 5 Pro
4) Beyerdynamic DT990
5) Unmengen an Beipackstöpseln

EDIT: habe zufällig genau denselben Thread zuvor auf head-fi durchgelesen...


[Beitrag von Kruemelix am 17. Apr 2006, 22:09 bearbeitet]
christianxxx
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Apr 2006, 15:53
1) AKG K701
2) Grado SR225
3) AKG K81
4) KSC-35/75
5) PX100
6) Ibuds

Ich werde das aber reduzieren da mir ein KH in der selben Preisklasse reicht. Der Grado ist eigentlich schon weg, PX100 und KSC75 werden auch gehen. Was mich nach oben hin wirklich neugierig gemacht hat ist der W5000
Silent117
Inventar
#5 erstellt: 17. Apr 2006, 18:58
1. Westone Um2
2. Audio Technica A900
3. Koss Ksc 75/55 (sind ja gleich )
4. Sennheiser Hd212 Pro
5. Sennheiser Mx 400
6. Aiwa Silicon Buds
7. Zen Xtra Standard Earbuds

bevorzugt:
A900 über Um2 da mir die räumlichkeit SEHR fehlt. Und wenn ich mich mit Bass umbringen will --> Hd212pro ^^
ax3
Inventar
#6 erstellt: 17. Apr 2006, 21:29
K701
HD650

HP1000














EP630








IAudio Beipacker
mucci
Inventar
#7 erstellt: 17. Apr 2006, 23:04
1) Shure E3C
2) AKG K301
3) Shure E2C (sind bald wech)
4) Koss Portapro
5) Sony EX71SL
6) Massenhaft MP3 Beipackschrott

Wie ihr seht: Ich suche noch einen guten HIFI-KH für zu Hause, mobil bin ich voll zufrieden...
ad2006
Inventar
#8 erstellt: 17. Apr 2006, 23:49
1. Bayerdynamic DT 880 (2006)
2. Bayerdynamic DT 770 Pro (2005)
3. Vivanco SR 950 (wohl 1999, aber neu gekauft vor 4 Wochen für 29 Euro. Unverschämt gut!, besser als der AKG 501 den ich deshalb verkauft habe)
4. Sennheiser HD 477 (2002)

mehr hab ich nimmer.
tv-paule
Inventar
#9 erstellt: 18. Apr 2006, 00:08
Hallo, lieber Reiner !

interessante Umfrage, aber wirst dann echt Stress haben bei der Auswertung. (Schade, dass unsere Forums-Funktionen z.Z. noch keine komfortableren Umfrage-Fragestellungen und Analysen erlauben).

Meine Abstimmung ist einfach.
Entsprechend unserem Musikspektrum gibt`s folgende Rangfolge :

1. mein AKG K 701 (ca. 80% Höranteil)
2. mein Sennheiser HD 650 (mit restlichem Anteil)

Ohne Wertung verwende ich bei Beiden öfters ein 4,5m KH-Verlängerungskabel von Grado mit keinerlei Beeinträchtigung bei Beiden.


mit Gruss
Paule
RichterDi
Inventar
#10 erstellt: 18. Apr 2006, 08:24

tv-paule schrieb:
Hallo, lieber Reiner !

interessante Umfrage, aber wirst dann echt Stress haben bei der Auswertung. (Schade, dass unsere Forums-Funktionen z.Z. noch keine komfortableren Umfrage-Fragestellungen und Analysen erlauben).



Hi, hatte zunächst auch überlegt ob man da etwas auswerten sollte, aber fand dann eigentlich es viel interessanter mir einfach so ein Bild zu machen. Z.B.:
- Wieviele verschiedene Kopfhörer haben Forumsmitglieder?
- Wenn doch einer an der Spitze ist, was machen Sie mit den restlichen?
- Wie sehr bewegt man sich in Preisklassen? Im amerikanischen Forum habe ich z.B. oft Leute gesehen, die hatten 5 Kopfhörer, aber keinen aus der 200 - 300 Euro Klasse (Sennheiser HD 650, K 701 etc.). Nun sind die Teile drüben auch teurer. Andere wiederum haben einen K-1000, einen RS-1, einen W-5000. Spannend oder?

Viele Grüße, Reiner
tonarmbanduhr
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Apr 2006, 11:51
1) Sennheiser HD 650 (habe ich noch recht neu)

2) Sennheiser HD 565 (wollt ich erst verkaufen, behalt aich auber wohl noch, wegen andren Klangcharakteristika, weniger ausgewogen, schrillere Höhen, aber durchlässiger, luftiger als HD650)

3) Beipackstöpsel diverser MD- und CD-Portables
Grinner
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Apr 2006, 16:29
Hehe, da mache ich doch nach meinem neuem Kauf mit:

1) Audio Technica A900 (Allerdings nur für zu Hause geeignet ) ca.170 Euro

2) Sony MDR-EX71 In-Ear Ohrstöpsel - ca. 30 Euro

3) Sony MDR EX51 In-Ear Ohrstöpsel - ca. 30 Euro

4) Meine über alles geliebten, originalen Game-Boy Kopfhörer (noch von 1991 ) -Umsonst (bestes Preis-Leistungs Verhältnis schlechthin )

Die Sonys werden für draußen benutzt, da sie gut isolieren und die A900er einfach Vieeeel zuuuu Groooooß sind.
Meine guten alten GB Kopfhörer werden nur aus sentimentalen Gründen behalten.
SRVBlues
Inventar
#13 erstellt: 18. Apr 2006, 17:44
Einige sind auf gleicher Ebene, aber unterschiedlich:

1. AKG K701 (CDP - Corda Aria) (Klassik, Jazz, Vocal)
2. Beyer DT931 (120 Ohm inkl) (Porta Corda II - iRiver -iMP-700T Bass 6/20) (Alles)
2. Beyer DT860 (30 Ohm) (CDP - Black-Box Canton RC-L - Corda Aria & foobar2000 EQ(211111-rest 0) Amity HPA6S-Bassanhebung) (alles rund um Rock & Blues, Elektronik)
3. Senn PX100 (für Unterwegs brauchbar)
3. Shure E3C (gute Abdichtung)
3. Sony MDR-E838 (perfekt, wenn man sich nebenher noch unterhalten muss und es unaufällig aussehen soll)
4. Beyer DT531 (der Meister für schlechte Aufnahmen)
4. Ultrasone HFI-650 "curl" (würde ihn nicht noch mal kaufen)

6. AKG K26P (mieser Tragekomfort)

*schon freu auf HD650*

Chris
Traktor_1
Inventar
#14 erstellt: 18. Apr 2006, 17:59
Hallo


1.) AKG Monitor 240 = Super Klang sogar am PC







1000000000000.)Philips SBC HP096 = Schrott


Gruß Christian
m00hk00h
Moderator
#15 erstellt: 18. Apr 2006, 18:11

SRVBlues schrieb:
Einige sind auf gleicher Ebene, aber unterschiedlich:



Regeln für diese Umfrage:
1. Man beurteilt nur Kopföhrer die man heute besitzt.
2. Man verteilt jeden Rangplatz nur einmal.


Was gibt es daran nicht zu verstehen?

m00h
RichterDi
Inventar
#17 erstellt: 18. Apr 2006, 18:25

m00hk00h schrieb:

SRVBlues schrieb:
Einige sind auf gleicher Ebene, aber unterschiedlich:



Regeln für diese Umfrage:
1. Man beurteilt nur Kopföhrer die man heute besitzt.
2. Man verteilt jeden Rangplatz nur einmal.


Was gibt es daran nicht zu verstehen?

m00h


Damit es nicht nach Regel Fanatismus klingt kurz einer Erklärung zur Regel: Je einfacher die Art der Darstellung desto größer die Chance vielleicht später tatsächlich eine Auswertung rüberfahren zu lassen.

Viele Grüße, Reiner
SRVBlues
Inventar
#18 erstellt: 18. Apr 2006, 19:12

m00hk00h schrieb:

SRVBlues schrieb:
Einige sind auf gleicher Ebene, aber unterschiedlich:



Regeln für diese Umfrage:
1. Man beurteilt nur Kopföhrer die man heute besitzt.
2. Man verteilt jeden Rangplatz nur einmal.


Was gibt es daran nicht zu verstehen?

m00h

Habe ich überlesen und warum sollte ich mich an Regeln halten, wenn es der Natur widerspricht. Ich bleibe ja auch nicht an einer roten Ampel stehen, wenn ich sehe das nix los ist.

Chris
Musikaddicted
Inventar
#19 erstellt: 18. Apr 2006, 19:16

SRVBlues schrieb:
Habe ich überlesen und warum sollte ich mich an Regeln halten, wenn es der Natur widerspricht. Ich bleibe ja auch nicht an einer roten Ampel stehen, wenn ich sehe das nix los ist.

Chris

Nanana - was wenn hier kleine Kinder mitlesen.

Achtung Achtung - an roten Ampeln bleibt man natürlich IMMER brav stehe
JetztAber
Stammgast
#20 erstellt: 18. Apr 2006, 19:20
1. Grado SR225
2. Sennheiser PX 100
3. Shure e2c
4. sonstige Ohrstöpsel

und bald Stax SR001 Set mal sehen wo das reinpasst.

so long

Oli
_Scrooge_
Inventar
#23 erstellt: 19. Apr 2006, 03:51
HD 650



HD 590

UE-SF5 Pro





Koss Porta Pro/KSC 75
lini
Inventar
#24 erstellt: 19. Apr 2006, 04:40
Ich verweiger die Aussage, denn ich hab inzwischen gut über 50 Stück... Sind aber auch 'n paar Dubletten dabei.

Grinsegruß!

Manfred / lini
RichterDi
Inventar
#25 erstellt: 19. Apr 2006, 10:02

lini schrieb:
Ich verweiger die Aussage, denn ich hab inzwischen gut über 50 Stück... Sind aber auch 'n paar Dubletten dabei.

Grinsegruß!

Manfred / lini


Wenigstens die ersten 10. Viele Grüße, Reiner
LaChatte
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 19. Apr 2006, 10:35
Ich wollte nur mal kurz sagen, dass ich diesen Thread total toll finde. Ist wirklich super interessant - besonders kann man dann auch die Aussagen der Mitglieder besser einschätzen.
Mir ist bewusst, dass das was nun kommt erbärmlich ist, aber ich bin ja noch auf der Suche...

1.) Sennheiser HD 201
2.) Hama CS-410
3.) Sennheiser Mx500
4.) Apple-Knöpfe
$ir_Marc
Inventar
#27 erstellt: 19. Apr 2006, 10:49

Ich bleibe ja auch nicht an einer roten Ampel stehen, wenn ich sehe das nix los ist.

Weiß nicht wozu es in Brasilien Ampeln gibt, da fährt eh jeder wann & wie er will.


[Beitrag von $ir_Marc am 19. Apr 2006, 10:54 bearbeitet]
OnkelThor
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 19. Apr 2006, 12:01
also, ich find witzig: jede Menge KH-Fetischisten
mir reicht einer, ich kann verstehen, wenn jemand 2 hat, aber gleich 4-9KH? Das erinnert mich an Leute, die an keinem Schuhgeschäft vorbeigehen können, ohne ein Paar zu kaufen


OnkelThor

P.S.: ach ja, meine Liste:

1) Grado 325i


Kirschkuchen
Stammgast
#29 erstellt: 19. Apr 2006, 13:38
Soundqualität im Sinne von neutraler (high-endiger) Wiedergabe ist mir als Kriterium zu wenig. Ich sortiere daher nach Wohlfühlfaktor, wobei ich den emotionalen Gesamteindruck inkl. Komfort, Soundbild, Haptik und Optik meine.

1. ATH W10VTG
Mit obiger Erläuterung kommt der ATH W10VTG bei mir derzeit auf Platz 1. Ich liebe ihn schon vom Aussehen und dem angenehmen Sitz her. Der warme, reiche Sound vermittelt Emotion und Wohlgefühl.

2. AKG 701
In reiner Soundqualität gemessen an Detail, Präzision, Klarheit die eigentliche Nr. 1. Hat sich für mich in letzter Zeit zum Allrounder entwickelt.

3. Ultrasone HFI 700
Tut mir leid ihn auf Platz drei einzureihen, da ich ihn nach wie vor schätze und zu allem Positiven stehe, was ich hier so geschrieben habe. Macht Spaß und ist sein Geld wert.

4. Sennheiser PX 200
Ein Gebrauchshörer für den mobilen Einsatz.
RichterDi
Inventar
#30 erstellt: 19. Apr 2006, 13:46

Kirschkuchen schrieb:

1. ATH W10VTG
Mit obiger Erläuterung kommt der ATH W10VTG bei mir derzeit auf Platz 1. Ich liebe ihn schon vom Aussehen und dem angenehmen Sitz her. Der warme, reiche Sound vermittelt Emotion und Wohlgefühl.


Wann hast Du Dir denn den zugelegt? ebay? Wo liegt denn denn der Preis für das Teil? Viele Grüße, Reiner
Schisser
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 19. Apr 2006, 13:48
Hi,

hier meine Liste:

1.) Stax 2020 Set
2.) Sennheiser Px200
3.) Cullmann Funkkopfhörer
4.) Beipackhörer von div. mobilen Geräten

Gruß Chris
Kirschkuchen
Stammgast
#32 erstellt: 19. Apr 2006, 14:01

RichterDi schrieb:
Wann hast Du Dir denn den zugelegt? ebay? Wo liegt denn denn der Preis für das Teil? Viele Grüße, Reiner

Hab ihn vor 2 Monaten bei Ebay gefunden. Der Preis war gut.
RichterDi
Inventar
#33 erstellt: 19. Apr 2006, 14:02

Kirschkuchen schrieb:

RichterDi schrieb:
Wann hast Du Dir denn den zugelegt? ebay? Wo liegt denn denn der Preis für das Teil? Viele Grüße, Reiner

Hab ihn vor 2 Monaten bei Ebay gefunden. Der Preis war gut. ;)


Lucky Guy. Neid ;-) Viele Grüße, Reiner
m00hk00h
Moderator
#34 erstellt: 19. Apr 2006, 15:58

Kirschkuchen schrieb:

RichterDi schrieb:
Wann hast Du Dir denn den zugelegt? ebay? Wo liegt denn denn der Preis für das Teil? Viele Grüße, Reiner

Hab ihn vor 2 Monaten bei Ebay gefunden. Der Preis war gut. ;)


Warum zur Hölle geht sowas immer an mir vorbei???

Glückwunsch!

m00h
Musikaddicted
Inventar
#35 erstellt: 19. Apr 2006, 17:19
Der VTG ist doch soweit ich weiß garnicht so teuer. Teuer sind die JPN und LTD Woodies.
m00hk00h
Moderator
#36 erstellt: 19. Apr 2006, 17:33

Musikaddicted schrieb:
Der VTG ist doch soweit ich weiß garnicht so teuer. Teuer sind die JPN und LTD Woodies.


Deswegen hätte man ihn sich ja (ähnlich dem W1000) blind kaufen können....aber was solls.

m00h
a-lexx1
Inventar
#37 erstellt: 19. Apr 2006, 19:40
hier kurz meine Liste:

ATH-W5000
Sony MDR-CD3000
AKG K-701
Sure e3c
Philips SBC-HP910
ATH-CM7ti

W5000 führt seit heute mit einem immer grösser werdenden Abstand
Kruemelix
Stammgast
#38 erstellt: 19. Apr 2006, 20:03
Hallo,

was mich interessieren würde ist der Unterschied zwischen K701 und W5000 - könntest du mal etwaige Erfahrungen posten?
a-lexx1
Inventar
#39 erstellt: 19. Apr 2006, 20:34
Hi Kruemelix,

hab heute schon ein bisschen dazu geschrieben:
http://www.hifi-foru...m_id=110&thread=2265

Für einen umfassenderen Vergleich müsste ich mit dem W5000 mehr Zeit verbringen. Eins kann ich aber jetzt bereits sagen - ich werde den K701 wohl nie mehr anfassen. Denn prinzipiell sind beide (K701 und W5000) gut für gleiche Musikrichtungen, und W5000 lässt bei mir keine Wünsche offen, wo ich beim K701 immer was zu nörgeln hatte.

Gruss,
Alex
Kruemelix
Stammgast
#40 erstellt: 19. Apr 2006, 23:49
@ alexx
und ich habe mir gedacht: "Noch einer mit K701 und W5000" und dann übersehe ich das total...

@OnkelThor
das mit den vielen Kopfhörern ist bei nachen Sammelleidenschaft, bei manchen ergibt es sich so. Viele rüsten nach und nach auf und behalten dabei ihre alten KH, andere mögen einfach ein paar verschiedene aufgrund der recht unterschiedlichen Klangcharakteristika haben. Bei mir ist ein KH von meinem Vater (sicher 20 jahre alt), einer als "Haupt-KH" in Verwendung, den K1000 habe ich günstig bekommen (und wollte ihn aufgrund seiner einzigartigen Bauweise) und die Super.fis hängen am MD-Player. Macht summa summarum 4 Kopfhörer wobei ich keinen überflüssig finde (für LANs ist mir z.B. mein Audio Technica zu wertvoll).

Thomas
dr.matt
Inventar
#41 erstellt: 20. Apr 2006, 02:40
Hallo

1. Stax Lambda Signature II
2. Stax SR-5 Gold
3. Vivanco ifl 1000
4. Koss Porta-Pro


Liebe Grüße,
Mathhias
RichterDi
Inventar
#42 erstellt: 20. Apr 2006, 09:14

a-lexx1 schrieb:
hier kurz meine Liste:

ATH-W5000
Sony MDR-CD3000
AKG K-701
Sure e3c
Philips SBC-HP910
ATH-CM7ti

W5000 führt seit heute mit einem immer grösser werdenden Abstand


Meisterlich. I am deeply impressed. Neu im Forum und schon eine solche Liste.

Je mehr ihr vom W-5000 desto mehr fürchte ich um meinen Geldbeutel. Der W-5000 rüttelt daran. Aber welchen meiner KH soll ich verkaufen (außer dem Jecklin Float)?

Viele Grüße, Reiner
RichterDi
Inventar
#43 erstellt: 20. Apr 2006, 09:17

dr.matt schrieb:
Hallo

1. Stax Lambda Signature II
2. Stax SR-5 Gold
3. Vivanco ifl 1000
4. Koss Porta-Pro


Liebe Grüße,
Mathhias


Hi Matthias,

danke für Deine Liste. Genau das Phänomen habe ich auf headfi auch beobachtet. Forumsmitglieder die Stax hören, haben meistens einen oder zwei Stax und keinen der anderen highendigen dynamischen KH. Umgekehrt haben die dynamischen Anhänger meistens keine Elektrostaten. Es scheint sich also um eine Geschmacksfrage zu handeln.

Viele Grüße, Reiner
Kirschkuchen
Stammgast
#44 erstellt: 20. Apr 2006, 09:59

RichterDi schrieb:
Lucky Guy. Neid ;-) Viele Grüße, Reiner

Kein Grund neidisch zu sein, bei Deiner KH-Auswahl. Dein K1000 wäre bei mir wohl auch auf Platz eins. Die Kunst ist nur, auch mal zufrieden zu sein und das zu genießen, was man hat.
RichterDi
Inventar
#45 erstellt: 20. Apr 2006, 10:05

Kirschkuchen schrieb:
Dein K1000 wäre bei mir wohl auch auf Platz eins.


Das einzige "Problem" ist dem K-1000 das richtige Kabel und den richtigen Antrieb zu geben. Ich hoffe auf den HD-55, Candeias erwähnte in einem Telefonat, dass der HD-55 dies leisten wird.

Viele Grüße, Reiner
a-lexx1
Inventar
#46 erstellt: 20. Apr 2006, 10:34
Hi Reiner,

beschaeftige mich schon sehr lange mit KHs. Nur wurde ueber alle andere KHs die ich habe schon alles gesagt, da gab's nichts hinzufuegen. Bei dem relativ neuen W5000 fuehlte ich mich aber berufen, missionarsarbeit zu leisten

Gruss,
Alex
RichterDi
Inventar
#47 erstellt: 20. Apr 2006, 10:40

a-lexx1 schrieb:
Hi Reiner,

beschaeftige mich schon sehr lange mit KHs. Nur wurde ueber alle andere KHs die ich habe schon alles gesagt, da gab's nichts hinzufuegen. Bei dem relativ neuen W5000 fuehlte ich mich aber berufen, missionarsarbeit zu leisten

Gruss,
Alex


Umso erfreulicher das Du den Weg ins Forum gefunden hast.
Du wohnst nicht zufällig in München, Regensburg oder in Bremen (3 Orte in denen ich häufig bin).

Viele Grüße, Reiner
a-lexx1
Inventar
#48 erstellt: 20. Apr 2006, 11:05
@Reiner

nein, leider nicht. Wohne in einem Kaff bei Stuttgart. Aber wenn Du mal in der Gegend sein solltest - sag bescheid

Gruss,
Alex
john.f
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 20. Apr 2006, 12:30

RichterDi schrieb:

Meisterlich. I am deeply impressed. Neu im Forum und schon eine solche Liste.

Je mehr ihr vom W-5000 desto mehr fürchte ich um meinen Geldbeutel.



Guten Tag,

als Neuling und jemand, der jetzt zwei Tage viel in den "Niederungen" der KH-Klasse des Senn HD 595 mitgelesen hat, sollte ich jetzt meine KH-Anschaffung aus ganz anderem Blickpunkt sehen ?

Also richtig klotzen und einen KH aus ganz anderen Qualitäts- und Preisregionen anschaffen ?
Denn ich werde mehr der Typ sein, der eigentlich nur einen Kopfhörer will!


John.F
dr.matt
Inventar
#50 erstellt: 20. Apr 2006, 12:35
Hi Reiner,

wobei der Vivanco auch schon richtig gut ist.
Nach meiner bescheidenen Meinung, ist der ifl-1000 ein völlig unterschätzter KH, keinesfalls schlechter als ein HD-600, eher ganz im Gegenteil.


Liebe Grüße,
Matthias
Nickchen66
Inventar
#51 erstellt: 20. Apr 2006, 13:07
Hm, ich sollte wohl mal die "Gibt's-wieder-neue-Threads" Schlagzahl erhöhen.

DT770
K81
KSC75
PX100 (wird aber bald verschenkt)
DT880**
Portapro
EP630

**Mittelprächtiger Selbstbau aus sehr alten DT990-Gehäusen mit neuen 880er Treibern. Ein "echter" DT880 würde vermutlich Platz 1 oder 2 belegen
Apalone
Inventar
#52 erstellt: 21. Apr 2006, 08:29
Stax 4040
K 701, DT 880 (kann mich nicht entscheiden, welcher besser ist...)
K 1000
HD 600
Stax SR 5 Gold
K 501
Unipolar
Jecklin Float Model two
AKG 240 DF
Fostex T 50 RP
K 260
485
Porta Pro
270
Behringer HPX 2000
Behringer 4000
The plug

Wichtung von oben nach unten
RichterDi
Inventar
#53 erstellt: 21. Apr 2006, 09:14

Apalone schrieb:

Fostex T 50 RP
485
270


Lange Liste
Kannst Du etwas mehr zu obigen Modellen erzählen?

Viele Grüße, Reiner
$ir_Marc
Inventar
#54 erstellt: 21. Apr 2006, 09:44

RichterDi schrieb:
Forumsmitglieder die Stax hören, haben meistens einen oder zwei Stax und keinen der anderen highendigen dynamischen KH. Umgekehrt haben die dynamischen Anhänger meistens keine Elektrostaten. Es scheint sich also um eine Geschmacksfrage zu handeln.

Viele Grüße, Reiner

Es gibt sie doch!
http://www.hifi-foru...ad=2253&postID=52#52
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Warum man mehr als einen Kopfhörer braucht
RichterDi am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  73 Beiträge
Klangqualität Smyth Realizer A8 HDMI mit Stax Kopfhörer
pitty10 am 22.08.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2015  –  21 Beiträge
Kopfhörer für alle Fälle ?!?
calimero17 am 11.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  7 Beiträge
Allg. Diskussion um die KH-Sammlung von User chi2
chi2 am 09.10.2009  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  68 Beiträge
Welche Kopfhörer?
Kespi am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  2 Beiträge
Klangqualität High-End-Kopfhörer im Vergleich zur "Klangqualität" der Realität
tonatona am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  17 Beiträge
Kopfhörer für kleine Ohren
Merlin181 am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  3 Beiträge
AKG 518 DJ Klangqualität
abn am 05.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  14 Beiträge
Mono-Kopfhörer
Frixi am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  3 Beiträge
Lautstärke-Faustregel für Kopfhörer ?
Umweltengel am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.06.2006  –  26 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedBlackLevel
  • Gesamtzahl an Themen1.383.018
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.399