9.8 1 Stimme

Kenwood L 1000 M Stereo-Verstärker - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo-Verstärker, 150 Watt RMS

» technische Details
9.8 1 Stimme
Klangqualität 10.0
10.0 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10.0 Punkte
Ausstattung 9.0
9.0 Punkte
Bedienbarkeit 10.0
10.0 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10.0 Punkte

Bewertungen für Kenwood L 1000 M

  • 9.8
    Streng symmetrisch aufgebauter Endverstärker , extrem aufwendige Konstruktion . Zwei potente Netzteile - je ein eigenes Netzteil pro Kanal . Immense Leistungsreserven und äußerst Laststabil . Massiver Aufbau und ein Gerätegewicht von 27 Kg . Der Klang dieses technischen Meisterwerks ist über jeden Zweifel ... Streng symmetrisch aufgebauter Endverstärker , extrem aufwendige Konstruktion . Zwei potente Netzteile - je ein eigenes Netzteil pro Kanal . Immense Leistungsreserven und äußerst Laststabil . Massiver Aufbau und ein Gerätegewicht von 27 Kg . Der Klang dieses technischen Meisterwerks ist über jeden Zweifel erhaben .

Vorteile Kenwood L 1000 M

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Kenwood L 1000 M

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von Kaplius 13 Verstärker für Ecouton LQL 200
    Seit ein paar Tagen stehen bei mir ein Paar Ecouton LQL 200 in den Räumen. Nun stellt sich die Verstärkerfrage. Auf einem Aufkleber an der Rückwand stehen beängstigende 2,1 Ohm angeschrieben. Zwar hatte ich mal für kurze Zeit ein paar Infinitys RSIIb an meine Audiolabor schnell Monoblöcke,... weiterlesen → Kaplius am 20.11.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 31.07.2012
  • Avatar von RGIJN 6 Kenwood? kraftvollen Receiver oder Verstärker für Atlas gesucht
    Besitze ein Paar Visaton Atlas und betreibe diese bis jetzt an einem ca. 15 Jahre alten Reiceiver von Kenwood (KR-V9030, damals das TopModell). Das Teil hat zwar 2x130W an 8 Ohm, aber ist irgendwie doch ein wenig zu matt um die Atlanten mal so richtig zu fordern. Nun meine Frage - zu was sollte... weiterlesen → RGIJN am 13.11.2008 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.11.2008
  • Avatar von Stullen-Andy 20k Alt und super selten in der Bucht !
    In diesem Thread geht es um echte HiFi Raritäten die auch sehr selten mal in der Bucht auftauchen, also kein Thread wie der " schrott " Thread, sonndern es geht um wirklich Rare und selten sachen, und nicht um alten sachen die aber alle 2 Wochen in der Bucht auftauchen ! ich starte mal: in... weiterlesen → Stullen-Andy am 24.06.2006 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 08.12.2016
  • Avatar von YasoKuul 35 Wert alter Kenwood Geräte!?
    Habe heute jemanden kennengelernt, der Interesse an alten HiFi Geräten hat und ihm gesagt, dass ich noch zwei ältere Kenwood Geräte habe! Zum einen den Kenwood Verstärker KA-9100 und zum anderen den Stereo-Tuner KT-6500, wobei der 9100 nen kleinen Wackelkontakt zu haben scheint. Was kann man... weiterlesen → YasoKuul am 17.08.2005 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 08.08.2008
  • Avatar von NiWi17 7 Kenwood L - 1000 Serie
    An das gesamte HIFI - Forum, und zwar wollte ich doch mal fragen, was ich für meine Kenwood L - 1000 Serie noch bekomme? Ist in einem sehr guten Zustand und voll funktionsfähig. Würde sie nämlich gerne verkaufen wegen Umstieg auf 5.1 System ... Würde mich sehr auf Antworten freuen ... MfG... weiterlesen → NiWi17 am 28.04.2008 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 05.05.2008
  • Avatar von tobitobsen 99 Preisentwicklung bei hochwertigen Klassikern in den letzten Jahren
    Mich würde einmal interessieren wie Ihr die allgemeine Preisentwicklung bei hochwertigen Klassikern empfindet und zwar bezogen auf die letzten 3-5 Jahre. Mit hochwertig meine ich das, was häufig unter "solid state", Boliden, Monstern oder Legenden gesehen wird, wobei ich hierbei keine Ebay-Texter... weiterlesen → tobitobsen am 25.08.2006 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 16.09.2006
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Kenwood L 1000 M

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 150
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Anzahl Endstufen: 2
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 440
  • Sound
  • Dolby / DTS: nein