Zu viele KH und es werden immer mehr. wie trennt ihr euch?

+A -A
Autor
Beitrag
Kakapofreund
Inventar
#1 erstellt: 10. Jan 2010, 05:24
Moin,

ich suche zu früher/später Stunde mal etwas Rat der anderen Art.

Mittlerweile haben sich bei mir doch schon einige Kopfhörer angesammelt und ich befürchte ernsthaft, dass es immer mehr werden.

Wäre ich Croesus, dann hätte ich wohl ein ganzes Zimmer voll mit den Teilen...

...aber da ich tendenziell pekuniär eher schlecht aufgestellt bin und hier und da immer was Neues gekauft wird, muss ich unbedingt einmal erfahren, wie man sich am besten von seinen überflüssigen Kopfhörern lossagen kann.

Im Moment höre ich -so merkwürdig es klingen mag- fast nur noch mit meinem DT-990. Bald werde ich einen T1 mein Eigen nennen... dann wird der DT-990 auch wohl nicht mehr genutzt und alle Aufmerksamkeit wird sich auf den T1 richten. Vor dem DT-990 war ich fast ausschließlich mit dem HD650 zugange... die übrigen Hörer... tja... ab und zu mal zwischendurch... es ist ein leidiges Thema.

Wie macht ihr das? Ist es euch egal, wenn ein alter Kopfhörer geht und ein neuer kommt? Oder behaltet ihr gar alle eure Hörer, so wie ich es im Moment noch tue?!

Für jeden hilfreichen Ratschlag und jede Anregung bin ich dankbar!

Gruß,
Frank
ATHome
Stammgast
#2 erstellt: 10. Jan 2010, 05:33
Die teuren Kopfhörer (>100€) werden bei mir irgendwann bei nichtgefallen oder sehr geringer Benutzung wieder abgestoßen, notfalls auch verramscht.

Ist ansonsten nur totes Kapital


[Beitrag von ATHome am 10. Jan 2010, 05:33 bearbeitet]
Gonozal
Stammgast
#3 erstellt: 10. Jan 2010, 10:21
Genau so halte ich es auch. Wenn mir auffällt, dass ein Hörer mehrere Monate keine Spielzeit mehr bekommt, dann muss er leider gehen.


Oooops, vielen Dank, Deine Anfrage führt gerade zu einer Eingebung. Es tummeln sich 8 Kopfhörer im Schrank und ich nutze davon eigentlich nur 3.



Hüb'
Moderator
#4 erstellt: 10. Jan 2010, 10:30
Gar nicht. Das ist keine Lösung.

Grüße
Frank
goetzman
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Jan 2010, 14:23
Öfter mal mit Kopfhörern verreisen... dann reduziert sich das Problem von alleine.
Habe mir grad meine TF-10 nachschicken lassen und sie sind auf dem Postweg verschollen...
McMusic
Inventar
#6 erstellt: 10. Jan 2010, 14:40
Ich bin da sehr diszipliniert. Bei mir gibt es quasi einen ständigen Wettbewerb und die Verlierer müssen immer sehr schnell gehen. Ich kenne mich nämlic h, ich höre doch nur maximal mit drei, eher zwei Hörern wirklich oft.
Im Moment habe ich drei Staxe, die mir alle am Herzen liegen. Eigentlich ist das aber auch schon wieder einer zu viel...
m00hk00h
Inventar
#7 erstellt: 10. Jan 2010, 19:13
Ich habe ja mal eine ganze Weile eine recht ansehnliche Sammlung angehäuft.

Mit der Zeit hieß es dann immer, wenn ich mir etwas anschaffen möchte: "Verkauf ich halt einen Kopfhörer".

Hat geklappt!

m00h
Nappster
Stammgast
#8 erstellt: 11. Jan 2010, 05:34
Tauschen ist auch nicht übel, da bleibts immer schön übersichtlich.
Kakapofreund
Inventar
#9 erstellt: 11. Jan 2010, 09:45

Hüb' schrieb:
Gar nicht. Das ist keine Lösung.

Grüße
Frank
:prost


Ja... irgendwie komme ich nach vielem Denken und Umdenken selber auch immer zu diesem Schluss... aber wie gesagt:


Hüb' schrieb:
Das ist keine Lösung. :D


Und es werden dieses Jahr bestimmt 4 bis 5 neue Hörer dazu kommen... dabei habe ich mir selber geschworen, den ganzen Krempel zu verkaufen, wenn der T1 in meinen Ohren versagt.

Von dem Geld (+ evtl. Sparen) hole ich mir dann entweder einen großen Hörer, oder ich warte auf den T2, HD900, HE100, K803, K904 oder sonstwas/wen... auf die Lottofee warte ich sowieso.


[Beitrag von Kakapofreund am 11. Jan 2010, 09:49 bearbeitet]
zuglufttier
Inventar
#10 erstellt: 11. Jan 2010, 10:18
Also ich wechsel immer mal wieder. Aber so richtig viele hatte ich eh nie... Höchstens fünf gute Hörer auf einmal

Verkauft wird wenn ich entweder wieder etwas Geld brauche oder ich den Hörer einfach nicht mehr interessant finde. Ist eh selten, dass man einen Hörer bekommt, den man sehr gut findet.

Ich habe auch festgestellt, dass man gebrauchte Kopfhörer hervorragend dazu nutzen kann, um sein Geld festzusetzen
bizkid3
Stammgast
#11 erstellt: 11. Jan 2010, 12:24
Ich habe mir nach Jahrelangem hin&her ab 2010 eines vorgenommen: Ich behalte einfach von jedem Hersteller das Top Model

Ausnahmen gibts natürlich, Denon will ich nicht weil made-in-china, sehe ich bei dem Preis überhaupt nicht ein.
Ausserdem stehe ich nicht auf diese DIY KH aus China oder von Grado, da werde ich also auch passen.


Audio-Technica hat ja mindestens einen offenen, einen portablen, einen geschlossenen und ein limitiertes Top Model, da bräuchte ich natürlich von jedem ein Exemplar ;)(Da warte ich aber noch auf was neues).

Wenn AKG mit nem K1000 Nachfolger kommt werde ich auch da passen, ein K801 könnte aber interessant sein.

Anstatt des Denons könnte es der neue Fostex Highend KH werden, ich denke der wird in Japan gebaut, dauert aber noch bis der kommt.

Da ich mich sowieso nur auf dynamiker konzentriere sollte das die KH Ansammlung im überschaubaren Rahmen halten



PS: Und wenn ihr irgendwann seht das ich meine KH verkaufe, bitte verweist nicht auf diesen Beitrag


[Beitrag von bizkid3 am 11. Jan 2010, 12:26 bearbeitet]
Brotrinde
Stammgast
#12 erstellt: 11. Jan 2010, 12:58
Ich habe einfach diszipliniert die schlechteren verkauft.

Man kann ja gut einschätzen, ob man jemals wieder mit ihnen hören würde. Tut man das nicht, dann entweder in die Bucht oder auf den Flohmarkt (von dem ich 80% meines Equipments habe).
Socorro
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Jan 2010, 19:01
Hi @ all,

habe zur Zeit drei Kopfhörer an Bord:

Den Sennheiser HD 515;
den Sennheiser HD 650;
den Beyer T 1.

Höre mit allen Dreien, natürlich ist der T1 Favorit.
Wenn meine Kopfhörer-Galerie die Zahl 5 übersteigen
sollte wird verkauft. Mehr als 5 möchte ich nur wirklich
nicht in meinem Arsenal haben.

Grüße Euch

Socorro
Hüb'
Moderator
#14 erstellt: 11. Jan 2010, 19:03
Was sind schon Zahlen?
eddie78
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 11. Jan 2010, 19:18
Bei mir sind die Hörer eh immer nur auf der Durchreise

Obwohl, der Stax 404 hält sich schon sehr lange...

BTW: Will jemand meinen Grado GS1000 haben?
lotharpe
Inventar
#16 erstellt: 11. Jan 2010, 20:17
Den HD650 und DT880 nutze ich seit dem HD800 auch nicht mehr, trotzdem wird keiner verkauft.
Die beiden werden bestimmt wieder eine Verwendung finden und wenn es beim gemeinsamen Hören mit guten Freunden ist.
Beim K701 war das etwas anderes, er hat mir nie zugesagt und Carola suchte gerade diesen AKG.
Also habe ich ihn ihr kurzer Hand zu einem sehr günstigen Preis verkauft.
Mir war das in diesem Moment egal, Hauptsache er kam in gute Hände und wird wieder genutzt.
Ansonsten einfach nicht so viele KH kaufen und sich mal mit etwas zufrieden geben.
Socorro
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 11. Jan 2010, 20:32
Aye lotharpe,

das sagst Du so einfach!
Nach dem Erwerb meines T1 sitzt nun der Denon AH-D7000 im
Kopf uns flüstert mir unentwegt zu: Kauf mich, kauf mich,
kauf mich....................
Auf jeden Fall werde ich darauf achten, daß ich niemals mehr
als 5 Kopfhörer in meinem Arsenal habe.k
Sagt sich so leicht, bin gespannt, ob ich das schaffe

Grüße Dich

Socorro


[Beitrag von Socorro am 11. Jan 2010, 20:33 bearbeitet]
lotharpe
Inventar
#18 erstellt: 11. Jan 2010, 20:42

Socorro schrieb:

das sagst Du so einfach!
Nach denm Erwerb meines T1 sitzt nun der Denon AH-D7000 im
Kopf uns flüstert mir unentwegt zu: Kauf mich, kauf mich,
kauf mich...


Ist doch ganz einfach, Du mußt dir ständig einreden, dass für weitere KH kein Geld übrig ist und es wichtigere Dinge gibt.
Wenn ich aber so überlege wo meine Kohle bleibt.., möchte gar nicht darüber schreiben.
Sage nur PCs und anderer Technikkram.
Socorro
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 12. Jan 2010, 17:41
Hallo lotharpe,

sitzt er Upgrade-Virus erstmal im Blut.............
Nehme an Du kennst das ja

Grüße Dich

Socorro
Kakapofreund
Inventar
#20 erstellt: 13. Jan 2010, 03:22
So, habe nun eine schnelle Kurzschlussentscheidung getätigt.
Dieses geschieht manchmal, einfach aus dem Bauch heraus, bringt mich auch nur in > 85% der Fälle in folgeschwere Schwierigkeiten...

Hier meine Entscheidung:

Alle meine Kopfhörer bis auf der HD650 kommen in den Schrank und bleiben dort.
Keine neuen Kopfhörer werden mehr angeschafft nach dem T1. (Für die nächsten paar Jahre.)

Den Arietta betreibe ich nun an der X-Fi Gamer am PC zusammen mit dem HD650.

Mein Denon DVD-3910 darf nun einen Cantate.2, den ich gerade bestellt habe, bedienen. An diesen kommt dann der T1, sobald er da ist.

FERTIG.

Wenn ich nicht im Lotto einen ansehnlichen Betrag gewinne oder unerwartet etwas erbe, wird sich an dieser Entscheidung erstmal nichts mehr ändern.
zuglufttier
Inventar
#21 erstellt: 13. Jan 2010, 09:49
In dem Fall würde ich einfach alle anderen Hörer verkaufen. Schließlich hörst du sie nicht und wenn's keine Sondermodelle sind, kann man die immer wieder bekommen, wenn man wirklich möchte.

HD650 und T1 müssten sich auch recht gut ergänzen. Aber HD800 und T1 auch
Kakapofreund
Inventar
#22 erstellt: 13. Jan 2010, 12:01

zuglufttier schrieb:
Aber HD800 und T1 auch :D


Ja, steche ruhig noch tiefer in meine Wunden, Du verdammter Ostfriese...
Socorro
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 13. Jan 2010, 19:32
Hallo,

Betreibe auch den T 1 und den HD 650 zusammen.

Beide sind ein gutes Team!

Grüße

Socorro
Matzio
Inventar
#24 erstellt: 14. Jan 2010, 00:36

Frank_P schrieb:
Wie macht ihr das? Ist es euch egal, wenn ein alter Kopfhörer geht und ein neuer kommt? Oder behaltet ihr gar alle eure Hörer, so wie ich es im Moment noch tue?!

Ganz einfach: außer totalen Gurken und Exoten wird so ziemlich alles gekauft, probiert und gehortet, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist. Abgesehen natürlich von Interessenverschiebungen wie derzeit und/oder akuter Geld-, Platz- oder Zeitnot, wo über Bleiben oder Gehen das letzte Bisschen Vernunft entscheidet.
Hüb'
Moderator
#25 erstellt: 15. Jan 2010, 18:40

(Für die nächsten paar Jahre.)

Habt ihr es notiert, Jungs?
datahh
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 17. Jan 2010, 12:18
Ich trennen mich eigentlich nicht mehr von meinen KH´s, bei mir bekommen alle ein Zuhause auf Dauer.
Hab bis jetzt aber auch noch keinen billig KH gekauft, na gut einen hab ich einen ATH AD700 aber
denn hab ich auch geschenkt bekommen. Nebenbei sammle ich noch alte Pioneer aus den 70ern und so
tummeln sich bei mir gerade 18 KH. Obwohl ich da noch einige Wünsche für die Zukunft habe.

Cu DataHH
hvD
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 20. Jan 2010, 18:12
18KH oO
Hast du die alle schön aufgereiht auf Ständern/Haken oder so? Kannst ja mal ein Bild hier posten

Tjoa, wie das bei mir aussieht?
Ich besitze einen. Wie ich das schaffe? Armer Schüler ohne Job, kein Geld keine Kopfhörer. So einfach ist das
datahh
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 11. Feb 2010, 04:54
Hi ist noch ein älteres Bild, wo aber noch nicht alle KH drauf sind.

LINK
Nickchen66
Inventar
#29 erstellt: 11. Feb 2010, 22:49
Dauert 'ne Weile, bis ich überhaupt mal was anschaffe. Wenn's nicht paßt, wird's umgebaut, z.T. über Jahre hinweg.

Gurken müssen aber schnell wieder weg, z.B. der A900 nach 1 Woche.
ATHome
Stammgast
#30 erstellt: 12. Feb 2010, 01:58
Mein K701 ist mit ein bisschen Glück jetzt weg

Der Rest kann ruhig bleiben


Die Superluxe bringen eh nichts im Weiterverkauf und den MS1 und die Yuins brauche ich einfach dringend

Und den Stax verkaufe ich nicht mehr Vor allen Dingen komme ich wohl kaum wieder an so ein Schnäppchen


[Beitrag von ATHome am 12. Feb 2010, 01:58 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie viele Kopfhörer besitzt ihr?
ketste am 22.08.2015  –  Letzte Antwort am 14.09.2015  –  80 Beiträge
Wie bildet Ihr Euch zu einem KH Eure Meinung?
ThSp am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  61 Beiträge
DER KH oder mehrere KH?
rpnfan am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  77 Beiträge
Warum nutzt ihr einen KH?
madhatter am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2015  –  50 Beiträge
kh clip
sgattmann am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  3 Beiträge
KH Verstärker
Jim! am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  8 Beiträge
Welcher KH (meine DATEN für euch)
Omsel am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  28 Beiträge
KH einspielen?
sandiman am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  5 Beiträge
offene KH / geschlossene KH subjektive Klangbeurteilung
Odilon am 13.01.2019  –  Letzte Antwort am 14.01.2019  –  16 Beiträge
KH an KH-Ausgang des Fernsehers - wie Sound verbessern?
shaft8 am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder903.148 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedCodyX
  • Gesamtzahl an Themen1.506.151
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.650.888