Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 Letzte |nächste|

Sennheiser HD800S

+A -A
Autor
Beitrag
Aldrearic
Stammgast
#52 erstellt: 09. Dez 2015, 13:15
Kaufen werde ich den HD800s auch nicht, der Unterschied scheint zu gering auszufallen. Und nur wegen der Lackierung, den symmetrischen Kabel gerechnet und der anderen Abstimmung, ist der Preispunkt zu gewagt und in meinen Augen eine Frechheit.
Ich bin mit meinem HD800 zufrieden, hatte ihn auch schon dann und wann mitgenommen für Unterwegs. Normal bin ich mit meinem Hifiman draussen anzutreffen, es klingt einfach besser. Ich bin jetzt auch an besseren Klang gewohnt.

Der HD800S ist im gleichen Preisfeld wie der K812. Ein Direktvergleich zwischen beiden wäre interessant.

Hifiman ist viel teurer? Eher billiger, wenn man den HE1000 nicht miteinbezieht.
maibuN
Stammgast
#53 erstellt: 09. Dez 2015, 14:23

Aldrearic (Beitrag #52) schrieb:
Hifiman ist viel teurer? Eher billiger, wenn man den HE1000 nicht miteinbezieht.


Klar, aber der HE1000 ist eben die direkte Konkurrenz zum HD800(S), da beides die Topmodelle sind und da ist der Hifiman deutlich teurer. HE500,560,6 etc. kann man meiner Meinung nach nicht mimt dem HD800 verlgeichen, da die einfach Klassen unter dem HD800 spielen. Da wäre der HD650 der geeignete Vergleich. Jetzt habe ich mich bei Hifiman-Fans sicher sehr unbeliebt gemacht, aber ist eben meine Ansicht.
Aldrearic
Stammgast
#54 erstellt: 09. Dez 2015, 20:46
HE-6 soll deutlich besser psielen als ein 400i und der ist nicht mehr weit entfernt vom HD800. Der 560 spielt da noch ein bisschen besser aber nur minimal.
Von der Auflösung her kommen die nicht ganz an den heran.

650? hmmm hören kann man diesen nirgends auch den 600er nicht.HD700 habe ich gestern im Vergleich gehört zum HD800 und der ist nicht weit entfernt.
Ich würde ihn zwischen den Hifiman und dem HD800 ansiedeln. Aber auch dem HD700 fehlt das gewisse etwas.

unbeliebt? denke nicht. Ist deine Meinung


[Beitrag von Aldrearic am 09. Dez 2015, 20:49 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#55 erstellt: 09. Dez 2015, 21:12
aber das ist doch gerade der Punkt: da spielt eine riesige Portion Subjektivität und Individualität mit rein!
bestes Beispiel ist der T90, den ich für mich(!) für schlichtweg unbrauchbar halte, weil er mir wirklich physische Schwerzen beim Hören bereitet.
ich mochte auch das 8-Noppen Kopfband vom alten AKG K701 als die glatten, andere Leute haben sich die extra umgebaut
usw. usf.

wenn ich mir einen KH aufsetze und der "passt nicht auf anhieb wie angegossen", dann ist der bei mir schon nahezu untendurch, völlig egal wie gut er klingt. Vielleicht sind andere Leute da toleranter, aber ich glaube selbst wenn man versucht das ganz auszublenden, dann spielt das im Hinterkopf immer eine Rolle.

Genauso wie das "Ansehen" des jeweiligen KH oder der Marke. Es werden sich die wenigsten Leute trauen zu sagen, dass ein LCD3 eigentlich in der 500€ Klasse spielt
Silberlöwe
Stammgast
#56 erstellt: 14. Dez 2015, 22:11
Gibt es inzwischen mehr Erhörungsberichte vom HD800S? So langsam sollte es doch was geben.
Schlappen.
Inventar
#57 erstellt: 14. Dez 2015, 23:02
Der ist doch noch gar nicht lieferbar.
Ich gehe mal frühestens von Ende des Jahres aus...


[Beitrag von Schlappen. am 14. Dez 2015, 23:03 bearbeitet]
Elhandil
Inventar
#58 erstellt: 15. Dez 2015, 15:29
Bei Fairkäuflich stand neulich irgendwas von 3-4 Tagen Lieferzeit. Weiß aber nicht, ob das Wunschdenken vom Shopbetreiber oder Realität ist.
Schlappen.
Inventar
#59 erstellt: 15. Dez 2015, 15:39
Ja, angeblich haben die 7 Stck auf Lager...
Aber womöglich macht dieses zusätzliche, überflüssige 300,- Euro Kabel noch mehr Leuten Kopfschmerzen, als nur mir.


[Beitrag von Schlappen. am 15. Dez 2015, 15:41 bearbeitet]
Anarion
Stammgast
#60 erstellt: 15. Dez 2015, 15:40
Das dämliche Kabel ist auch für mich die größte Hürde. Sehe nicht ein dafür zu bezahlen.
Schlappen.
Inventar
#61 erstellt: 15. Dez 2015, 15:48
Wobei der Laden da ja gar nix für kann, das ist ein cleverer Schachzug von Sennheiser, um eine nochmalige 300,- Preiserhöhung zu rechtfertigen.
Das Teil ist dann insges. schon 600,- teurer, als vor ein paar Jahren noch.

Aber sowas kann man sich auch wirklich nur im Kopfhörer-Hype High-End Bereich leisten.
Man stelle sich mal vor, ein VW Golf würde nach jeder Modellpflege, Facelifting, etc. gleich um 5.000 Piepen teurer werden.
Ingo_Litta
Schaut ab und zu mal vorbei
#62 erstellt: 15. Dez 2015, 15:49

Schlappen. (Beitrag #59) schrieb:
Ja, angeblich haben die 7 Stck auf Lager...
Aber womöglich macht dieses zusätzliche, überflüssige 300,- Euro Kabel noch mehr Leuten Kopfschmerzen, als nur mir. :L



Hallo,

soeben sind die ersten Sennheiser HD 800 S eingetroffen, die Auslieferung hat also begonnen und Sennheiser mit dem avisierten Termin 'Mitte Dezember' eine Punktlandung hingelegt.

Viele Grüße, Ingo
Schlappen.
Inventar
#63 erstellt: 15. Dez 2015, 16:03
Danke, Ingo.
Ich hätte gerne ein Exemplar ohne dieses überflüssige Zusatzkabel, für 300,- weniger.
Da das Kabel ja offenbar 300,- wert ist, machst Du ja dann auch keinen Verlust, gell?


[Beitrag von Schlappen. am 15. Dez 2015, 16:04 bearbeitet]
Wurstteppich
Hat sich gelöscht
#64 erstellt: 15. Dez 2015, 16:38
Hallo,


Ingo_Litta (Beitrag #62) schrieb:
soeben sind die ersten Sennheiser HD 800 S eingetroffen, die Auslieferung hat also begonnen und Sennheiser mit dem avisierten Termin 'Mitte Dezember' eine Punktlandung hingelegt


*hechel* *hechel* danke für diese Information. Jetzt sprinte ich gleich in deinen Shop und kaufe direkt blind ein Exemplar, ohne erstmal auf die Reviews von normalen Nutzern (also die, die nicht nur Euphorie versprühen weil sie das Ding verkaufen, als Erste besitzen oder Sennheiser umschmeicheln müssen, damit sie bei der nächsten Teststellung berücksichtigt werden) zu warten. Du hast vergessen zu erwähnen, dass nur ganz wenig Exemplare zur Verfügung stehen und man dir jetzt deswegen die Tür einrennen sollte

Ich zünde auch gleich an meinem Sennheiser-Altar eine Kerze für die gelungenen Punktlandung an


[Beitrag von Wurstteppich am 15. Dez 2015, 16:39 bearbeitet]
Schlappen.
Inventar
#65 erstellt: 15. Dez 2015, 16:48
Ja, von mir auch ein herzliches Dankeschön an Sennheiser für die Punktlandung kurz vor Weihnachten (um das Weihnachtsgeschäft noch mitzunehmen)..
Wurstteppich
Hat sich gelöscht
#66 erstellt: 15. Dez 2015, 17:06
Hallo,

jetzt mal die Werbung von dem Kollegen weiter oben aussen vor gelassen...

Mich würde schon interessieren, wie er sich gegen seine direkten Konkurrenten schlägt. Für mich wären das z.B. ein AKG K812 oder Hifiman HE-6. Auch der Vergleich zum alten HD800 wäre interessant. Es ist zwar schon hier und da erwähnt worden, dass der Bassbereich etwas angepasst wurde und das Ding jetzt auch in den Höhen etwas dezenter spielt, aber direkte und ernst zu nehmende Vergleiche gab es ja bisher noch nicht. Mit dem Anax-Mod fand ich ihn schon sehr angenehm, nur bin ich kein Freund von nachträglichen Modifikationen (unabhängig davon, ob man sie rückgängig machen kann oder ein positives Ergebnis dabei herauskommt).

Je nachdem wie er sich schlägt, wäre er auch ein Kandidat für mich. Allerdings finde ich den Preisunterschied alleine wegen des Kabels auch etwas übertrieben, gerade wenn man bedenkt, dass man bei anderen Herstellern (Beyerdynamic T1 2nd und Oppo PM-1) wesentlich weniger für ein gutes (!) 3m 4-Pin XLR-Kabel zahlt. Durch eine geänderte Sound-Signatur (letztendlich ist es das ja, der Treiber wurde nicht von Grund auf neu entwickelt) ist der Aufpreis jedenfalls nicht zu rechtfertigen, da es mit Sicherheit auch Nutzer geben wird, die den "alten" Sound bevorzugen (wie es beim T1 2nd jetzt ja auch der Fall ist).


[Beitrag von Wurstteppich am 15. Dez 2015, 17:11 bearbeitet]
Ingo_Litta
Schaut ab und zu mal vorbei
#67 erstellt: 15. Dez 2015, 17:14
Es ging mir vor allem darum, einem Experten hier im Forum aufzuzeigen, dass sich Sennheiser schlicht nicht an seine Prophezeiung 'frühestens Ende Dezember' halten wollte

Viele Grüße, Ingo
Wurstteppich
Hat sich gelöscht
#68 erstellt: 15. Dez 2015, 17:22
Hallo,

aha...verstehe...jetzt macht es natürlich gleich viel mehr Sinn
Mickey_Mouse
Inventar
#69 erstellt: 15. Dez 2015, 17:31

Wurstteppich (Beitrag #66) schrieb:
jetzt mal die Werbung von dem Kollegen weiter oben aussen vor gelassen...

wenn das ein Kollege ist, würdest du dann bitte dein Profil als gewerblich kennzeichnen?!?

man kann dann die (absichtlich irreführenden?) Beiträge viel besser einordnen!
nur weil du die Lieferung nach eigener Aussage von gestern erst Ende des Jahres erwartest, muss man ja nicht den simplen Hinweis auf die Lieferbarkeit bei einem Konkurrenten (der offensichtlich etwas pfiffiger war) ins Lächerliche ziehen...
Schlappen.
Inventar
#70 erstellt: 15. Dez 2015, 17:42
Mickey_Mouse, was redest Du denn da.?
Der Begriff "Kollege" steht in diesem Falle für "Herr, Mensch, Typ", usw.
Damit ist doch kein Berufs-Kollege gemeint.
Silberlöwe
Stammgast
#71 erstellt: 15. Dez 2015, 17:43
So, Leute, dann lasst mal hören! Bin gespannt, wann die ersten User-Berichte eintrudeln. Wer ist der Erste?
Wurstteppich
Hat sich gelöscht
#72 erstellt: 15. Dez 2015, 19:16
Hallo,


Schlappen. (Beitrag #70) schrieb:
Der Begriff "Kollege" steht in diesem Falle für "Herr, Mensch, Typ", usw.


eben. Genau so war es nämlich auch gemeint. Ich bin beruflich NICHT in der Branche tätig. Wenn dann würde ich auch nicht in einem Forum auf die Lieferbarkeit selbst hinweisen, sondern würde die Veröffentlichung dieser Information meinen (potentiellen) Kunden überlassen. Dieser Hinweis gepaart mit dem Hinweis auf die "großen Rückstände" kommt bei mir (eventuell auch bei dem ein oder anderen Händler) jedenfalls etwas komisch an.

Bei mir geht es auch nicht darum, den Hörer schlecht zu reden. Wenn er ein gutes Bild gegenüber dem alten und dem Vorgängermodell macht, werde ich ihn mir auch anschaffen. Bis dahin warte ich aber erste und auch ernst zu nehmende Berichte ab.
Mickey_Mouse
Inventar
#73 erstellt: 15. Dez 2015, 19:26
ok, da haben wir wohl unterschiedliche "Schmerzgrenzen" wie, wo und wann Werbung anfängt.

ein simpler Hinweis darauf, dass die Auslieferung begonnen hat sehe ich nicht als Werbung an. Anders wäre es bei einem Spruch wie: nur bei uns schon in diesem Jahr, mit Link auf den Shop.

im Gegenteil, wenn ich weiß, dass ein Verkäufer hier im Forum aktiv ist, dann fände ich es "traurig" wenn er solche Informationen nicht übermitteln würde.
oneforall
Stammgast
#74 erstellt: 15. Dez 2015, 20:11
....demnach ist also seit 2008 rein zur Information nur 1 Kopfhörer neu eingetroffen


[Beitrag von oneforall am 15. Dez 2015, 20:18 bearbeitet]
Wurstteppich
Hat sich gelöscht
#75 erstellt: 15. Dez 2015, 22:11

Mickey_Mouse (Beitrag #73) schrieb:
ok, da haben wir wohl unterschiedliche "Schmerzgrenzen" wie, wo und wann Werbung anfängt


Das stimmt wohl Ist ja auch nicht weiter schlimm, das soll vorkommen.



ein simpler Hinweis darauf, dass die Auslieferung begonnen hat sehe ich nicht als Werbung an


Das kommt darauf an, wie man es präsentiert. Tage zuvor gab es ja bereits den Hinweis auf eine "Lieferknappheit". Ein Versuch das Weihnachtsgeschäft wenigstens noch halbwegs mitzunehmen, wenn Sennheiser schon so spät dran ist, daran ist nichts auszusetzen, aber andere Händler zählen für diese Art von Werbung halt.

Um wieder zum Thema zurückzukommen. Ich werde das neue Modell diese oder nächste Woche vielleicht mal Probe hören. Habe im Moment ohnehin Urlaub und die anderen Händler sind anscheinend heute auch beliefert worden, zumindest ein weiterer Händler hat es heute bereits angekündigt...wenn auch nicht hier, sondern seine Facebook Seite
Matzio
Inventar
#76 erstellt: 15. Dez 2015, 23:10
Tausendsechshundert Krõten für was noch mal genau?
Für Lack, der nun (unsichtbar) in Schwarz abblättert, und ein Kabel, das 9 von 10 Kunden nicht brauchen?

Nicht wirklich, oder....?

Der Vorgänger war übrigens "schon" für 800 € neu zu bekommen.
Felltrommler
Ist häufiger hier
#77 erstellt: 15. Dez 2015, 23:22
Nur mal so aus Spass gefragt...

Ist Grell ein vertrauenswürdiger Name für einen
Kopfhörer- Entwickler?

Lol!
VerloK
Stammgast
#78 erstellt: 16. Dez 2015, 16:40
Ich glaub es werden trotzdem zu viele den 800s kaufen und so Sennheiser in der Preispolitik bestätigen.
Oder vllt doch eine Version ohne zusatz Kabel? Der Käufer entscheidet...

VerloK
Silberlöwe
Stammgast
#79 erstellt: 16. Dez 2015, 17:14
Jetzt warten wir doch erstmal die Hörerfahrungen nach den Euphorie-Berichten ab...
KoRnasteniker
Inventar
#80 erstellt: 16. Dez 2015, 19:49
Konnte den Sennheiser in Wien ja schon neben dem Orpheus 2 Probehören. Für mich klang der HD800s nicht sonderlich anders als der HD800, vielleicht eine Spur, aber wirklich nur Nuancen, wärmer als der erste. Vielleicht lag das aber auch nur am symmetrischen Kabel. Das Mehr an Bass konnte ich leider nicht feststellen. Außerdem gabs für den HD800s ja keinen eigenen Raum, weshalb der Messepegel auch die Ergebnisse verfälscht.

Wer das schwarz lieber mag, wieso sollte man nicht zu dieser Version greifen, wenn man symmetrische Ausgänge am KHV besitzt.
Mir wurde übrigens gesagt, dass der später im ersten Quartal erscheinende HDVD 800 Black im Inneren komplett gleich sein soll und nur die Farbe eine andere ist. Meine Hoffnung, dass der HDVD eine geringere Ausgangsimpedanz bekommt, ist somit vom Tisch... Schade, denn an Hochohmigen Kopfhörern klingt er nicht schlecht.

Gruss, Thomas
Wurstteppich
Hat sich gelöscht
#81 erstellt: 16. Dez 2015, 22:36
Hallo,


KoRnasteniker (Beitrag #80) schrieb:
Für mich klang der HD800s nicht sonderlich anders als der HD800, vielleicht eine Spur, aber wirklich nur Nuancen, wärmer als der erste. Vielleicht lag das aber auch nur am symmetrischen Kabel. Das Mehr an Bass konnte ich leider nicht feststellen.


interessanterweise habe ich das jetzt schon mehrfach von anderen Leuten gehört, die ihn vorab begutachten durften, auch wenn die Bedingungen meist nicht optimal waren. Aber es scheint ja was dran zu sein.

Ich eingespannt auf meinen ersten Vergleich und die ersten Reviews normaler Nutzer. Ich hoffe nicht, dass sich das bewahrheitet, was so spöttisch vorab behauptet wurde...das es sich beim HD800S nur um einen HD800 in anderer Farbe und mit überteuertem XLR-Kabel handelt. Ich würde mir eine Version wünschen, die praktisch schon einen Anax-Mod oder etwas ähnliches integriert hat.

Ich lausche gerade übrigens als Vorbereitung wieder dem K812


[Beitrag von Wurstteppich am 16. Dez 2015, 22:40 bearbeitet]
Kakapofreund
Inventar
#82 erstellt: 18. Dez 2015, 01:43
Nun ja, das ist alles wahrscheinlich so wie Star Wars Episode VII gegenüber Episode IV-VI... und Episode V ist eh unübertroffen...

...der HD800S ist demnach Episode VII und der HD800 irgendwo im Bereich von IV bis VI, wobei V eben das Optimum darstellt.

Sorry, aber gerade gibt es ja diesen enormen kommerziellen Star Wars Hype...

Persönlich wäre ich sehr gespannt, wie sich der neue HD800S gegenüber meinem modifizierten HD800 schlägt...

...aber das wird sich für mich wohl niemals auflösen können...

...denn ich bin pekuniär behindert.
Silberlöwe
Stammgast
#83 erstellt: 18. Dez 2015, 09:03
Vielleicht ist das Optimum auch so langsam erreicht bei der Wiedergabequalität, so dass die neue Version sich nur noch marginal von der leztten unterscheidet.
Jan_Meier
Ist häufiger hier
#84 erstellt: 18. Dez 2015, 10:01
Hallo Jungs,

soeben hatte ich Sennheiser am Telefon.

Alle von mir bestellte HD800S Kopfhörer sind unterwegs und werden heute oder am Montag eintreffen.

Sennheiser hat's also bis zum Weichnachten geschafft!!!

Die Kunden die schon vorbestellt haben werden alle so schnell wie möglich bedient.

Schöne Grüße,

Jan
VerloK
Stammgast
#85 erstellt: 26. Dez 2015, 08:55
Na, lag bei niemanden einer unter'm Baum? So ruhig hier...

VerloK
peterb123
Ist häufiger hier
#86 erstellt: 26. Dez 2015, 09:27
Weil wir alle ganz beseelt unterm Kopfhörer sitzen und nix anderes tun können...

Meine erste Reaktion war "hm, irgendwie dumpf, muss man Kopfhörer vielleicht doch einspielen?".
Dann "Herr Krell wird's schon wissen."
Kurzum, ich und der S brauchen noch etwas Zeit.

Frohe Weihnachten weiterhin!

Peter
Schlappen.
Inventar
#87 erstellt: 26. Dez 2015, 14:26

"Herr Krell wird's schon wissen."

Herr Krell oder Herr Grell.?

Oder hast Du ihn an Deiner Krell-Endstufe angeschlossen.?


[Beitrag von Schlappen. am 26. Dez 2015, 14:27 bearbeitet]
Marcel21
Inventar
#88 erstellt: 26. Dez 2015, 22:47

peterb123 (Beitrag #86) schrieb:

Kurzum, ich und der S brauchen noch etwas Zeit.

Hm, das dürfte bei einem Kopfhörer dieser Preisklasse nicht passieren, da muss es ab dem ersten Ton perfekt passen.
AG1M
Inventar
#89 erstellt: 27. Dez 2015, 17:15
Was hat das mit dem Preis zu tun wenn einem die Abstimmung nicht gefällt?

Die Beschreibung war ja auch das u.a. die Höhen beim HD 800S "entschärfter" sind als beim Original HD 800, aber das es gleich "Dumpf" klingen soll kann ich mir nur sehr schwer vorstellen. "Dumpf" wenn ich die Beschreibung nutzen würde, wäre für mich eine dunkele Abstimmung wie ein z.B. LCD-3. Ein HD 800(S) und Dumpf sind irgendwie zwei Dinge die für mich nicht zusammen passen rein von der Vorstellung, hören durfte ich den Neuen leider noch nicht, hab nur das Original und wenn ich da ein wenig die Höhen absenke ist der auch noch weit entfernt von "Dumpf", bleibt weiterhin sehr hell.
Sub_6
Stammgast
#90 erstellt: 27. Dez 2015, 18:19
Hier kann man den Resonator gut sehen, der den 6 kHz Peak entschärft:
Sennheiser HD800S measurements


[Beitrag von Sub_6 am 27. Dez 2015, 19:17 bearbeitet]
John22
Inventar
#91 erstellt: 27. Dez 2015, 19:03
Irgendwie ist vorne im Link was falsch. Richtig wäre wohl:

http://www.superbest...d.907/#post-24097%22
Sub_6
Stammgast
#92 erstellt: 27. Dez 2015, 19:18
korrigiert, danke
Schlappen.
Inventar
#93 erstellt: 27. Dez 2015, 20:08

AG1M (Beitrag #89) schrieb:

Die Beschreibung war ja auch das u.a. die Höhen beim HD 800S "entschärfter" sind als beim Original HD 800, aber das es gleich "Dumpf" klingen soll kann ich mir nur sehr schwer vorstellen. "Dumpf" wenn ich die Beschreibung nutzen würde, wäre für mich eine dunkele Abstimmung wie ein z.B. LCD-3. .

Naja, man muss "dumpf" nicht unbedingt mit "dunkel" gleichstellen.
"Dumpf" kann auch "diffus, distanziert, verschleiert", etc. bedeuten.

Und wenn man vorher den alten HD800 gewohnt war und nun der 6 kHz Peak etwas entschärft wurde, kann ich mir so eine Empfindung schon vorstellen.


[Beitrag von Schlappen. am 27. Dez 2015, 20:10 bearbeitet]
Anarion
Stammgast
#94 erstellt: 27. Dez 2015, 21:13
Da ist gar nichts dumpf. Er ist einfach nur kein HD850 geworden wie ihn sich viele gewünscht haben aber das macht nichts denn die Peakreduzierung tut dem HD800S verdammt gut im Vergleich. Wenn der HD650 (neueste "Version") 100% deiner Sammlung spielt und der HD800 70 dann sind wir hier bei 88. Mal ganz banal dargestellt.
trashman
Ist häufiger hier
#95 erstellt: 27. Dez 2015, 22:46

AG1M (Beitrag #89) schrieb:
(...) aber das es gleich "Dumpf" klingen soll kann ich mir nur sehr schwer vorstellen.

"Dumpf" zählt zu den Wörtern, die in HiFi-Foren genauso sensations- oder empörungsheischend missbraucht werden wie "Hass" in sozialen Netzwerken.


[Beitrag von trashman am 27. Dez 2015, 22:47 bearbeitet]
Marcel21
Inventar
#96 erstellt: 30. Dez 2015, 23:20

AG1M (Beitrag #89) schrieb:
Was hat das mit dem Preis zu tun wenn einem die Abstimmung nicht gefällt?

Ist doch recht logisch, wenn man das Geld investiert, dann nur für einen Kopfhörer, bei dem die Abstimmung auch zu mindestens 100% passt.

Naja es sei denn so einen 1600€-Kopfhörer zahlt man aus der Portokasse. Solls auch geben sowas
Horvath
Gesperrt
#97 erstellt: 30. Dez 2015, 23:24
Da kauf ich mir lieber 8 880s manufactur der Senni kocht ja auch nur mit wasser
oneforall
Stammgast
#98 erstellt: 30. Dez 2015, 23:38
obwohl ihm bei 80 schon die Puste ausgeht


[Beitrag von oneforall am 30. Dez 2015, 23:39 bearbeitet]
soundrealist
Inventar
#99 erstellt: 10. Jan 2016, 16:19
Hat das Ding schon mal jemand im Vergleich zu seinen genetischen Brüdern anhören können ?[/b]

Wie gestaltet sich der Unterschied zum 650er, zum 800er und wie dicht rückt er dem unbezahlbaren Orpheus klanglich auf die Pelle ?



[Beitrag von soundrealist am 10. Jan 2016, 16:22 bearbeitet]
Chrisi65
Ist häufiger hier
#100 erstellt: 26. Jan 2016, 20:23
Nachdem sich hier im Hifi Forum zum Thema HD800S nicht viel tut, möchte ich euch meinen Vergleich HD800S - AKG 812 PRO nicht vorenthalten!
Der Test fand bei mir zu Hause statt.
Zuspieler waren mein Naim CD5i und mein Naim Headline mit Custom Netzteil von Dr. Fuss, sowie der AK 320 + AMP!


OPTIK UND HAPTIK: Obwohl der HD beileibe kein "Schlechter" ist (und sich manch Anderer eine große Scheibe abschneiden könnte), geht diese Disziplin eindeutig an den AKG!

TRAGEKOMFORT: Da gehören Beide zu den wirklich Guten, auch wenn der AKG nicht so straff sitzt wie der Senni und vielleicht etwas schwerer ist!

MATERIAL: Da ist der 812er schon bei den ganz, ganz Guten dabei!
VERARBEITUNGSTECHNISCH..... steht der Sennheiser dem Wiener allerdings keinesfalls nach!

KLANG: Hier wurde schon Vieles vorweggenommen, ich fasse mich kurz!

RÄUMLICHKEIT: Ist für mich eine der wichtigsten Disziplinen (ich höre sehr viel elektronische Musik. Musik wie Jarre, Vangelis, auch Großklassik etc.)
Hier schenken sich DIESE Beiden nicht viel, jeder spielt auf seine Weise einzigartig, der eine mit größerer Bühne, der andere etwas "direkter", bei meinen Lieblingsstücken gefällt mir der Senni etwas besser (ja ich gebs zu)!

HÖHEN: SEHRST umstritten hier im Forum, klar ist der Senni angenehmer, wenns ein bischen "scharf" wird, ob er allerdings "richtiger" klingt, was weiß ich? Jedenfalls gibt es gerade bei Jarre so "kleinste Details, die durch den Raum schwirren" die stellt der AKG schon super heraus, ich beschreib das jetzt mal so..... .... für mich Geschmackssache!

MITTEN: Gefallen mir beim Österreicher gut, beim Deutschen SEHR gut!

BASS: Auch ein Thema für sich! Der AKG hat für mich schon einen wirklich guten Bass, der vom Sennheiser kommt vielleicht ein wenig "runder, eventuell genauer". Beide sehr gut, jeder auf seine Weise!

Mein persönliches Fazit:

Den Sennheiser EXPLIZIT zum "ENTSPANNTEN", den AKG zum "MUSIKALISCHEN" oder "EMOTIONALEN" zu erklären, geht am Können dieser Top Hörer etwas vorbei!

Für mich, zwei echte Größen im Geschehen, preislich (noch) im grünen Bereich!
Die etwas "hellere" Abstimmung des K812 passt auch gut zu den Naim Geräten, den HD800S würde ich trotzdem nicht als "dunkel" bezeichnen!

Und ja, ich gab mit dem Senni schon auch "Gas" und war erstaunt, was in ihm steckt, also sehr wohl auch ein Hörer mit Spaßfaktor!

Der etwas bessere Allrounder mag schon der AKG, abhängig vom Musikgeschmack, wird trotzdem der Senni für Viele hier die erste Wahl sein!

Was bedeuten diese Erkenntnisse?
Ich glaube, daß es nicht sooo viel bringt, auf den JEWEILS anderen Hörer zu wechseln, wenn man mit dem Eigenen zufrieden ist.
Als gegenseitige Ergänzung würde ich die zwei schon gar nicht sehen, DA gibt es ganz anders abgestimmte Hörer.........

Noch ein Wort zum AK 320+AMP:
Ich hatte ja schon eine längere Sitzung mit dem AK 240, der kam aber (für mich) eher zu "technisch, irgendwie blutleer oder wenig körperhaft" rüber!

Ganz anders der 320 MIT AMP!
Der kommt zwar von den technischen Möglichkeiten nicht an den 240er ran, aber vom Klang her, erste Sahne!
Wahnsinn wie die Zwergenkombi BEIDE Hörer im Griff hatte, da hatte meine Heimanlage wenig "entgegenzusetzen", besonders bein HD800 in balanced Betrieb!

Noch was: Ich weiß, viele von euch sehen die Dinge völlig anders als ich, ich gebe hier nur meine Meinung wieder und erhebe keinesfalls Anspruch auf "Wahrhaftigkeit"....
Ralph_P
Stammgast
#101 erstellt: 27. Jan 2016, 18:58

Mickey_Mouse (Beitrag #49) schrieb:

du wirst mich maximal im ICE oder Flieger mal mit einem KH sehen, aber garantiert nicht in der Straßenbahn oder gar auf der Straße.


Hä was ist das denn für ne Logik?

Ich finde die Preiserhöhung auch viel zu groß. Eine Preiserhöhung von ca. 10% pro Jahr und das bei einer Inflation von 0,25% im Jahre 2015
Rechnet man übliche Rabatte raus, kostet ein HD800s aktuell ca doppelt so viel wie ein T1 1.G. ... das steht leider in keinem Verhältnis mehr.
Mickey_Mouse
Inventar
#102 erstellt: 27. Jan 2016, 19:18

Ralph_P (Beitrag #101) schrieb:

Mickey_Mouse (Beitrag #49) schrieb:

du wirst mich maximal im ICE oder Flieger mal mit einem KH sehen, aber garantiert nicht in der Straßenbahn oder gar auf der Straße.


Hä was ist das denn für ne Logik?

dieser Spruch bezog sich auf den Beitrag direkt über meinem (den ich daher auch nicht extra zitiert habe):

So groß kann der Markt für diesen Kopfhörer gar nicht sein, ich brauche mich ja nur mal draußen anzuschauen, 90% der Leute nutzen die Kopfhörer die bei ihren Smartphones dabei waren, 9,9% was anderes eigenes bis maximal 50€ und 0,1% irgendwas hochwertiges.


die "Logik" hinter meiner Aussage ist daher: das Bild auf der Straße wird nicht unbedingt widerspiegeln was für KH die Leute zu hause haben. Im Gegenteil, diejenigen mit höhenwertigen KH zuhause werden eher nicht mit KH auf der Straße herum laufen. Diejenigen die sich solche Stöpsel in der Straßenbahn antun, werden auch zuhause weniger auf vernünftigen Lang wert legen, hauptsächlich rund um die Uhr Berieselung, meine Vermutung.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser HD800s review
Stollen123 am 24.10.2015  –  Letzte Antwort am 24.10.2015  –  3 Beiträge
Sennheiser MOMENTUM (geschlossener portabler KH)
Kakapofreund am 31.08.2012  –  Letzte Antwort am 01.01.2015  –  55 Beiträge
Diebstahl eines Sennheiser Orpheus
Sennheiser_Matthias am 08.09.2015  –  Letzte Antwort am 08.09.2015  –  2 Beiträge
Wiederauflage Sennheiser HE90 (Orpheus)
Revoxaner am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  8 Beiträge
Wer kennt den Sennheiser PX 90 ?
Sergeant999 am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.09.2010  –  8 Beiträge
Beratung Sennheiser HD 650 / Vorverstärker ?
zabelchen am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.09.2010  –  97 Beiträge
Kurzes Ersatzkabel sennheiser hd 518
Bird201090 am 12.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  9 Beiträge
Sennheiser Patent / News
Nostril am 23.10.2013  –  Letzte Antwort am 25.04.2014  –  15 Beiträge
Sennheiser HD600 an Sonic Impact T-Amp
Danutz am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  22 Beiträge
Sennheiser 595 verschiedene Modelle
waese am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 87 )
  • Neuestes Mitgliedelliott71
  • Gesamtzahl an Themen1.389.802
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.789