Kaufberatugs Bluetooh In-Ear

+A -A
Autor
Beitrag
Herzlich_Willkommen
Neuling
#1 erstellt: 18. Jun 2017, 22:23
Guten Tag Hifi fans

Ich bin Neu hier und noch Blutjung also habt etwas nach sich mit mir.
Jetzt zum Problem, ich bin auf der Suche nach Sport In-Ear. (Bluetooth In-Ear)
Selbst besitze ich die AKG K240 Kopfhörer so wie Shure SE215 In-Ear, und Senheiser (Marke entfallen) In-Ear. Derzeit benutze
ich für das Fitness Center die Shure SE215, die Sind Super ABER
auf langer Hinsicht echt ungeeignet für einige Geräte. Deswegen müssen
Bluetooth In-Ear her. Preislich würde ich diesmal etwas günstigere nehmen in wer von 30€ bis eventuell 50€
da sie nur für den Sport benutzt werden sollen. Ich erwarte natürlich auch kein
Wundersound Kopfhörer à la Shure SE215 aber was mir halt wichtig ist ist, das Sie Wasser/Schweiß abweisend sind, Mindestens 4 Stunden laufen, das Die Verbindung nicht immer abbricht und natürlich gut sitzen in Ohr ohne später schmerzen (wie bei den Shure) zu haben.
Mit Kabellosen Kopfhörer hab ich keinerlei Erfahrung und frage euch deswegen um Rat.
Meine Musikrichtung: Ich höre so gut wie alles von Klassik bis Heavy metall.
Worauf ich Wert lege: Ich selbst lege mehr Wert auf Hifi.
Was nicht sein muss sind: Bass lästige Kopfhörer wie z.B. Beats oder blechende wie die IPhone In-Ear

Gruß
Herzlich.

p.s. Sollte es schon ein Thema geben hinzu-glich Fitness Center In-Ears, dann hab ich es entweder nicht gefunden oder es überlesen Pardon.
Tob8i
Inventar
#2 erstellt: 19. Jun 2017, 05:48
Das größte Problem ist, dass du bis 30 Euro eigentlich nur Bluetooth In-Ears aus China findest. Entweder schon bei Amazon im Lager oder selbst als Import aus China. Bei beidem handelt es sich um fragwürdige Ware ohne Sicherheitsprüfungen und mit umgangener Mehrwertsteuer.

Bei richtigen Marken, die sich wirklich um Zertifikate, Garantie und gezahlte Steuern kümmern, geht es erst über 50 Euro los.
Herzlich_Willkommen
Neuling
#3 erstellt: 19. Jun 2017, 12:21
würden wir mal sagen ich würde über 50+ gehen bis max. 100€ Schmerzgrenze. Was würdest du/ihr mir empfehlen?

Ich hatte folgende schon mal raus gesucht:

Plantronics BackBeat Fit,
Panasonic RP-BTS50E-W Bluetooth In-Ear,
Teufel Move BT
und
Beyerdynamic Byron BT

Die Marke Plantronics muss ich gestehen, kenne ich nicht wirklich. Sie sind aber oft als Positiv bewertet worden und für 80€ ertragbar. Zur Isolierung: Sie Isolieren jedoch leider nicht zu 100%, da sie keine In-Ear sind. Außerdem gibt es keine Mitgelieferten Aufsätze Schade darum.
Panasonic ist mir zwar bekannt, aber wie sie klingen beim Sport allgemein weiß ich nicht. für 85 € auch noch zu ertragen.
Teufel so wie Beyerdynamic finde ich gut da ich selbst mal bei Teufel so wie Beyerdynamic Kopfhörer
rein hören konnte (Und auch welche ausgeliehen bekam). die Beyerdynamic kommen rund um die 95 € Was schon ein stolzer Preis ist und die Teufel gehen auf die 120€ zu, (über mein Budget ) aber ich könnte die noch für 99€ bekommen.
Vielleicht habt ihr ja noch andere vorschlage.

Ich hatte noch vergessen zu erwähnen das die In-Ear gut isolieren sein sollten, da ich ungern andere Menschen beim Sport hören möchte und auch andere meine Musik nicht unbedingt mit hören sollten.

gruß
Herzlich


[Beitrag von Herzlich_Willkommen am 19. Jun 2017, 13:03 bearbeitet]
Eipott
Stammgast
#4 erstellt: 20. Jun 2017, 14:56

Tob8i (Beitrag #2) schrieb:
Das größte Problem ist, dass du .



wie so viele andere, auch Alteingessene, nicht mehr zwischen Kaufberatungsgesuchen und anderen Beiträgen unterscheiden könnt.
Aus den ersten 10 threads sind allein 5 Kaufberatungsfragen. So wird dieser Bereich endgültig zu Grabe getragren, weil's einfach nervt
(noch mehr als die ganzen Hardcorelegastheniker denen die deutsche Sprache offensichtlich so fremd ist wie mir Sanskrit)

HIER GIBT'S EINEN SPEZIALBEREICH FÜR KAUFANGELEGENHEITEN


[Beitrag von Eipott am 20. Jun 2017, 14:57 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
In Ear
chainman am 26.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  5 Beiträge
In Ear Kopfhörer ?
dakonrad am 06.10.2017  –  Letzte Antwort am 06.10.2017  –  7 Beiträge
Impedanz und Lautstärke In-Ear Shure SE215
frnzi29 am 30.05.2016  –  Letzte Antwort am 30.05.2016  –  2 Beiträge
In-Ear Kopfhörer
Blechbubbi am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  8 Beiträge
in ear-kopfhörer
tammor am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  12 Beiträge
In-Ear Kopfhörer Tests?
Childerich am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  9 Beiträge
In-ear Dichtigkeits Problem
In-ear439 am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 19.05.2012  –  39 Beiträge
Entscheidungshilfe für in-ear kopfhörer
officer am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  23 Beiträge
Solide In-Ear-Kopfhörer
Gesichtsgünther am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  4 Beiträge
In-Ear Kopfhörer Probehören?
Sto0o am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2012  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedMarv957
  • Gesamtzahl an Themen1.386.360
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.404.443

Hersteller in diesem Thread Widget schließen