Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte

Kopfhörer-Projekt: Bau eines offenen Magnetostaten

+A -A
Autor
Beitrag
zuglufttier
Inventar
#101 erstellt: 22. Mai 2018, 09:34
Also peilen wir vermutlich einen Verkaufspreis von ca. 3000 Euro an
ZeeeM
Inventar
#102 erstellt: 22. Mai 2018, 09:51
Als Einzelstück realistisch ...
Schlappen.
Inventar
#103 erstellt: 22. Mai 2018, 09:51
Nee, damit kommst Du lange nicht hin. Ok, vieleicht bei einem Stundenlohn von 5 Euro.

Ich hab für diesen Prototypen unheimlich lange gebraucht. Vieles musst erstmal ausprobiert werden, um es anschließend wieder zu verwerfen, bestimmte Winkel und Querschnitte festgelegt werden. Damit das Teil nachher auf dem Kopf optimal sitzt, den richtigen Anpressdruck ermitteln durch trial & error, usw.
Vieles musste ich auch mehrmals bauen, weils einfach nicht so funktionierte, wie ich es wollte, usw.

Wie gesagt, würde ich den gleichen Hörer nochmal bauen, könnte ich sicher 70-80% der Arbeitszeit sparen.


[Beitrag von Schlappen. am 22. Mai 2018, 09:57 bearbeitet]
kopflastig
Inventar
#104 erstellt: 22. Mai 2018, 09:56

Schlappen. (Beitrag #103) schrieb:
[...] könnte ich sicher 70-80% der Arbeitszeit sparen.

Dann steht der manufakturierten Massenproduktion "Made by Schlappen" ja nichts mehr im Weg.
raver3002
Stammgast
#105 erstellt: 22. Mai 2018, 12:56
"Schlapptex"

Edit: Huch, wo sind denn die anderen Namensvorschläge hin???

Editedit: Da sind sie ja wieder


[Beitrag von raver3002 am 22. Mai 2018, 12:58 bearbeitet]
Schlappen.
Inventar
#106 erstellt: 22. Mai 2018, 12:57

kopflastig (Beitrag #104) schrieb:
Dann steht der manufakturierten Massenproduktion "Made by Schlappen" ja nichts mehr im Weg. :D

Der Firmenname steht auch schon so gut wie fest. Wir schwanken aktuell noch zwischen Schlappendynamic und Schlappheiser...


[Beitrag von Schlappen. am 22. Mai 2018, 12:58 bearbeitet]
Daiyama
Inventar
#107 erstellt: 22. Mai 2018, 12:58


Keine schlechte Auswahl.

Noch ein Vorschlag: MrSchlappen!
n8w
Hat sich gelöscht
#108 erstellt: 22. Mai 2018, 13:00
Ja bin auch für MrSchlappens !!!
Schlappen.
Inventar
#109 erstellt: 22. Mai 2018, 13:07
Ich hatte mir auch erst mal so ein "Modell" gebaut. Um zu gucken, ob das alles mit den Maßen und Winkeln so passt und wie das optisch von den Dimensionen her wirkt.
Die Ringe sind aus MDF, der Kopflappen aus PVC-Bodenbelag und die Außengitter aus Pappe, mit Edding schwarz angemalt.

DSCI0364


[Beitrag von Schlappen. am 22. Mai 2018, 13:09 bearbeitet]
raver3002
Stammgast
#110 erstellt: 22. Mai 2018, 13:24
Top, so muss Entwicklungsarbeit aussehen
Schlappen.
Inventar
#111 erstellt: 10. Jul 2018, 08:21

sealpin (Beitrag #77) schrieb:

Minimale optische Kritik: die silberfarberen Schrauben wirken etwas dominant, kleinere in schwarz wären optisch evtl. besser...

Also ich hab mich jetzt tatsächlich für andere Schrauben entschieden. Sind zwar nach wie vor Edelstahl, blank vernickelt. aber etwas dezentere Halbrundkopf.
Sieht mMn besser aus.

Hier mal der Vergleich zu den alten....

DSCI0711

Außerdem hab ich das Holzgehäuse für die Höhenverstellung nochmal gebaut. Die Form war für mich nicht wirklich "stimmig"
Das neue Gehäuse bekam in der Mitte eine "Ader" aus 2 mm Aluminium.
Die "Gleitschienen" wurden diesmal auch aus Alu gefertigt. Vorher war es Hartgummi. Jetzt läuft es wesentlich besser und gleichmäßiger.
Hier paar Fotos vom Bau....

Alt:
DSCI0705

Neu:
DSCI0695
DSCI0692
DSCI0696
DSCI0708


[Beitrag von Schlappen. am 10. Jul 2018, 17:44 bearbeitet]
Schlappen.
Inventar
#112 erstellt: 10. Jul 2018, 08:30
Zu guter Letzt dann noch die Schrift, die mir ein sehr netter Foren-Kollege etwa 2/10 mm tief in die Außendeckel gefräst bzw. graviert hat.
Wie man sieht, kommt das blanke Aluminium dann wieder zum Vorschein, also erübrigt sich dann auch ein "Auffüllen" der Buchstaben mit Farbe.. was ich zunächst vorhatte.

DSCI0784
DSCI0794
DSCI0797
DSCI0801
DSCI0818


[Beitrag von Schlappen. am 10. Jul 2018, 17:50 bearbeitet]
kopflastig
Inventar
#113 erstellt: 10. Jul 2018, 09:03
Hut ab! Wenn jetzt noch der Spaß am Hören wiederkäme...
baalmeph
Stammgast
#114 erstellt: 10. Jul 2018, 09:28
Respekt! Die Höhenverstellung wirkt etwas massiv. Lässt sich aber zwecks Stabilität mit Holz nicht eleganter ausführen? Wann geht der nochmal auf Forums-Rundreise
St1be
Ist häufiger hier
#115 erstellt: 10. Jul 2018, 09:42
Mein Respekt
Schlappen.
Inventar
#116 erstellt: 10. Jul 2018, 09:43

baalmeph (Beitrag #114) schrieb:
Respekt! Die Höhenverstellung wirkt etwas massiv.

Ich denke, das wirkt auf den Fotos nur so. In Wirklichkeit ist die neue Version schlanker als die alte.
Ja, zwecks Stabilität (Bruchgefahr) ist das bei Holz so ziemlich das max. machbare. Man muss sich vorstellen, dass beim Aufbiegen des Kopfhörers schon ziemliche Kräfte auf dieses kleine Gehäuse wirken.
Bei Kunststoff oder Metall ist das was völlg anderes.

Hut ab! Wenn jetzt noch der Spaß am Hören wiederkäme..

Ach, es gibt wichtigeres als "Kopfhörer-hören". An erster Stelle stand für mich ja immer das "Basteln".


[Beitrag von Schlappen. am 10. Jul 2018, 09:47 bearbeitet]
hacki2560
Hat sich gelöscht
#117 erstellt: 10. Jul 2018, 12:34
Sieht klasse aus
Daiyama
Inventar
#118 erstellt: 10. Jul 2018, 14:32
Joh, eine sehr sehr schöne Arbeit.
ZeeeM
Inventar
#119 erstellt: 10. Jul 2018, 16:14
Richtig schönes Handwerk
Schlappen.
Inventar
#120 erstellt: 12. Jul 2018, 08:58
Hier mal ein Bild von meiner Mess-Station... Material ist MDF, 22 mm.

Gemessen wird mit dem REW.

DSCI0684

DSCI0686 (1)

DSCI0832
Schlappen.
Inventar
#121 erstellt: 12. Jul 2018, 10:27
Und hier zum Vergleich mal einen Fostex TH-X00 Purpleheart...
Einer von beiden kommt aber noch weg...

DSCI0837
St1be
Ist häufiger hier
#122 erstellt: 13. Jul 2018, 06:20
Bist du irgendwie Tischler oder so ?
Schlappen.
Inventar
#123 erstellt: 13. Jul 2018, 06:41
Jupp.
Aber die Sachen wurden alle im Keller oder auf dem Balkon gebaut. Oder auch mal in der Küche.


[Beitrag von Schlappen. am 13. Jul 2018, 06:42 bearbeitet]
sealpin
Inventar
#124 erstellt: 25. Jul 2018, 19:02
Bin immer wieder begeistert.

Und mit den neuen Schrauben sieht es jetzt viel besser aus
Dauerbrenner123
Ist häufiger hier
#125 erstellt: 25. Jul 2018, 19:51
Seh den Beitrag erst jetzt richtig.

Absoluter Respekt an dich!!!
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer für Magnetostaten-Fan
elmarhe am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  12 Beiträge
Magnetostaten-Übersicht
Ixioideae am 29.04.2017  –  Letzte Antwort am 03.05.2017  –  20 Beiträge
Magnetostaten und Bass
Ixioideae am 09.05.2016  –  Letzte Antwort am 27.05.2016  –  22 Beiträge
Probleme mit offenen Kopfhörern?
Gaga am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  47 Beiträge
offenen KH umbauen zu geschlossenen bzw halb offenen?
BadNaffy am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 23.10.2011  –  16 Beiträge
Außengeräusche bei offenen und geschlossenen KH?
Skysurfersim am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  4 Beiträge
Aus einem geschlossenem Kopfhörer einen (halb)offenen machen?
cabasa am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  31 Beiträge
Was sind denn geschlossene Kopfhörer (Gegenteil von offenen Systemen)
KLASSIKBÄR am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  6 Beiträge
Was ist das Gegenteil von einem offenen Kopfhörer?
KLASSIKBÄR am 12.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  4 Beiträge
Kopfhörer für Filme und Games
MasterLoki am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.06.2006  –  19 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.575 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedHotakFX
  • Gesamtzahl an Themen1.426.246
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.145.985