Quad ERA-1 / Magnetostat Over-Ear

+A -A
Autor
Beitrag
Schlappen.
Inventar
#1 erstellt: 06. Okt 2018, 11:36
Mal wieder ein recht interessanter neuer Hörer. Interessant erst mal aufgrund des aufgerufenen Preises von 699,- EUR
Die Optik finde ich auch ok. Hat was von Industrial-Design.

Auf head-fi gibts schon ein paar kleine, recht positive Eindrücke. Man vergleicht ihn klanglich mit einem Focal Clear und sogar mit einem Stax L-700...

Quad ERA-1:
Screen-Shot-2018-06-15-at-12.58.53

Gewicht: 422 Gramm. Das geht eigentlich noch für einen Planar Magnetic Over Ear und er wäre damit genau so schwer, wie meine Zebrano-Lilly.

Hier gibts ein paar Infos, und natürlich erst mal das übliche Geschwurbel.
https://www.lite-mag...it-high-end-prinzip/

Hat jemand Lust auf eine "Test-Rundreise". ?


[Beitrag von Schlappen. am 06. Okt 2018, 11:41 bearbeitet]
cyfer
Inventar
#2 erstellt: 06. Okt 2018, 12:41
Das Design gefällt mir sehr, bin auf Messungen und mehr Reviews gespannt.
Exploding_Head
Inventar
#3 erstellt: 06. Okt 2018, 13:52
Und Quad ist ja auch kein Emporkömmling, sondern bringt einiges an Erfahrung mit. Mir ist das sympathisch...
trashman
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Okt 2018, 23:59

cyfer (Beitrag #2) schrieb:
Das Design gefällt mir (...)

Mir auch, macht einen sehr soliden Eindruck.

https://www.youtube.com/watch?v=NUkaKHIumE8&t=180s

Der von Schlappen genannte Artikel hat mich kürzlich auch schon aufhorchen lassen.

Und der Tester scheint ein mutiger Geselle zu sein ...

Das Stichwort „Pauke“ lässt mich dann zu Erich Kunzel und dem Cincinnati Pops Orchestra wechseln, die mit „Great Film Fantasies“ eine Kompilation mit einigen der besten Filmsoundtracks in hervorragender Qualität abgeliefert haben. Darunter selbstverständlich auch die Highlights der Star-Wars-Saga. Bereits die eingängige Titelmelodie stellt der Quad körperhafter und stimmiger dar, als ich es jemals über Kopfhörer, vielleicht sogar generell, gehört habe. Der „Imperial March“ hat mich schon immer ob seiner knackigen und ultratiefen Pauke begeistert, der ERA-1 weiß auch dieses Stück und besonders das genannte Instrument erstklassig in in den Fokus der Aufnahme zu setzen.

Seitdem ich schon in den 90ern zwei Kopfhörer mit dem kultiviertesten Radau aller Zeiten aka Erich Kunzel geschrottet habe, würde ich mir heute zweimal überlegen, diesen Stoff auf meine Exemplare loszulassen ...


[Beitrag von trashman am 07. Okt 2018, 01:13 bearbeitet]
Schlappen.
Inventar
#5 erstellt: 07. Okt 2018, 12:05
Naja, bei solchen schwurbeligen "Reviews" bin ich immer vorsichtig.
Wichtiger sind mir da seriöse Messungen oder Meinungen von Tyll oder metal571 oder auch Statements aus dem SBAF Forum.
Wobei ja Tyll leider nix mehr macht in der Richtung.

btw. was mich auch mal interessieren würde ist, ob das ein reiner Over-Ear ist, oder eher ne Mischung aus Over und On-Ear.
So groß sehen die Cups jedenfalls nicht aus. Kriegt man da irgendwo Größenangaben bzgl. der Pads dazu.? Ich hab noch nix gesehen...


[Beitrag von Schlappen. am 07. Okt 2018, 12:17 bearbeitet]
trashman
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Okt 2018, 15:17

Schlappen. (Beitrag #5) schrieb:
was mich auch mal interessieren würde ist, ob das ein reiner Over-Ear ist, oder eher ne Mischung aus Over und On-Ear. So groß sehen die Cups jedenfalls nicht aus. Kriegt man da irgendwo Größenangaben bzgl. der Pads dazu.? Ich hab noch nix gesehen...

Welches Modell von Hifiman ist das auf diesem Foto?

https://n.sinaimg.cn...2-hifuvpf7245150.jpg

Der Durchmesser des Quad wirkt da jedenfalls ähnlich wie die Breite des anders geformten Konkurrenten. Sieht mir schon nach einem klassischen Over-Ear aus. Und wenn du die Reaktionen aus "head-fi" erwähnst - wäre das dort nicht schon längst mal angesprochen worden, wenn die Ohren da nicht komplett umschlossen würden?


Schlappen. (Beitrag #5) schrieb:
Naja, bei solchen schwurbeligen "Reviews" bin ich immer vorsichtig.

Grundsätzlich gut so, aber als erste Infoquellen nutze ich solche Artikel gerne und bin da in Kombination mit Foren wie diesem und den von dir genannten Anlaufpunkten bisher ganz gut gefahren. Und was das "Geschwurbel" betrifft: Solange in solchen Texten zumindest auch mal konkrete Musikbeispiele genannt sind und beschrieben wird, was dem Autor dabei am getesteten Exemplar gefällt oder nicht, neige ich nicht dazu, das gleich als verfloskelte Werbeprosa abzutun. Immerhin gibt's da noch ausführliche Klangbeschreibungen, während man in Artikeln von "Stereoplay", "Audio" & Konsorten da nach ewig langer Technikabhandlung mit ein paar läppischen Zeilen abgespeist wird ...


[Beitrag von trashman am 07. Okt 2018, 15:20 bearbeitet]
Schlappen.
Inventar
#7 erstellt: 07. Okt 2018, 15:37

Welches Modell von Hifiman ist das auf diesem Foto?

Das ist der Ananda und dagegen sieht der QUAD ja richtig winzig aus..
trashman
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Okt 2018, 17:58

Schlappen. (Beitrag #7) schrieb:

Welches Modell von Hifiman ist das auf diesem Foto?

Das ist der Ananda und dagegen sieht der QUAD ja richtig winzig aus

Kunststück - so riesig, wie der Ananda auf den Köpfen der Leute so ausschaut ...

https://www.youtube.com/watch?v=K6jPsL7VrhU

https://www.youtube.com/watch?v=530TyMWHW3I
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Over-Ear Alternative SE425
KugelLurch am 16.09.2016  –  Letzte Antwort am 16.09.2016  –  2 Beiträge
MrSpeakers AEON Over-Ear geschlossen!
Soundstorm84 am 02.02.2017  –  Letzte Antwort am 16.09.2018  –  34 Beiträge
Bose Quiet Comfort Over-Ear, On-Ear oder In-Ear?
Independence am 18.09.2014  –  Letzte Antwort am 18.09.2014  –  5 Beiträge
Oppo PM-1 - Neuer Magnetostat
frix am 04.11.2013  –  Letzte Antwort am 27.12.2016  –  296 Beiträge
Mein Over-Ear-Vergleich geschlossener KH
Druss am 20.05.2015  –  Letzte Antwort am 28.05.2015  –  11 Beiträge
Offene Over Ear bis 100? - Zocken
smorfar am 22.02.2018  –  Letzte Antwort am 22.02.2018  –  6 Beiträge
Neue Kopfhörerlinie inkl Magnetostat. Kennerton
petitrouge am 10.05.2015  –  Letzte Antwort am 11.05.2015  –  9 Beiträge
Magnetostat oder Dynamic - klanglicher Unterschied?
schmardi am 04.10.2016  –  Letzte Antwort am 26.10.2016  –  105 Beiträge
Low-Budget over-ear-für-unterwegs Tip? ISY IHP 1000
Wiley am 07.03.2013  –  Letzte Antwort am 05.11.2014  –  11 Beiträge
Bowers & Wilkins B&W P7 Over-Ear Headphones
HuoYuanjia am 17.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2017  –  81 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.175 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedryankapoor
  • Gesamtzahl an Themen1.419.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.033.939

Hersteller in diesem Thread Widget schließen