Was soll ich mir anhören?

+A -A
Autor
Beitrag
Riemuwde
Stammgast
#1 erstellt: 14. Sep 2007, 18:34
Hallo alle,
ich möchte mir gern einen Kopfhörer kaufen. Höre im Moment mobil AKG K81DJ.
Suche nun etwas für Zuhause!
Der finazielle Rahmen, liegt bei 400€.

Geschlossen muss er sein(Ärger mit der Regierung!), was soll ich mir da anhören?

Habe im Oktober Urlaub, und wollte mir den AKG Hero, mit Prozessor anhören.
Bin lange aus dem Geschäft, den besten Kopfhörer, den ich bis jetzt gehört habe AKG 1000, mit Bratpfanne (Musical Fidelety).
Habe auch Stax Höhrerfahrung, aber beide leider offen!

Vielen Dank im Voraus, für die Tips!

Gruß Uwe
Peer
Inventar
#2 erstellt: 16. Sep 2007, 18:07
Ich könnte mir gut einen Ultrasone vorstellen.
http://www.dj-palace...zhals&utm_medium=cpc

Ein offener Kopfhörer stört die Menschen höchstens im gleichen Zimmer, wo willst du denn hören dass er unbedingt geschlossen sein muss
Riemuwde
Stammgast
#3 erstellt: 17. Sep 2007, 14:20
Hallo Peer,
genau er ist für vorm Computer, det steht im Wohnzimmer.
Da wird geredet und Fernseh geschaut.
Es ist ein ausgebauter Dachboden (Elternwohnzimmer), die kleinen schlafen bei meinem Weib neben an.
So kann ich noch ein bischen mit der Tastatur klappern und Musik hören!
Was hälst du vom Beyerdynamic DT 880? Der KH muss nicht ultra
analytisch sein, da er wohl meist im Multitaskinkbetrieb laufen wird.

Gruß Uwe
Peer
Inventar
#4 erstellt: 17. Sep 2007, 14:32
Ich dachte du suchst ein GESCHLOSSENES System, der DT880 von beyerdynamic ist OFFEN. Ich benutze ihn selbst als Haupthöhrer und habe bislang nichts gefunden, was ihn ersetzen könnte. Aber wenn du eine Isolierung brauchst, ist das der denkbar schlechteste Kopfhörer (nach Außen so laut wie nach Innen).
Riemuwde
Stammgast
#5 erstellt: 17. Sep 2007, 15:12
Hallo Peer,
war bei Amazon nicht detailliert beschrieben! Und ich hielt das Fliegengitter, für den Gehäusedeckel.
Sag der Ultrasone ist kein ernstzunehmender Ersatz, und ich kaufe den DT 880 (habe mich auch schon mit ihm angefreundet).
Dann soll sich meine Frau halt beschweren, höre schließlich im Moment, auch mit einer Halboffenen Funkgurke.

Gruß Uwe
Peer
Inventar
#6 erstellt: 17. Sep 2007, 15:15

Riemuwde schrieb:
Hallo Peer,
war bei Amazon nicht detailliert beschrieben! Und ich hielt das Fliegengitter, für den Gehäusedeckel.
Sag der Ultrasone ist kein ernstzunehmender Ersatz, und ich kaufe den DT 880 (habe mich auch schon mit ihm angefreundet).
Dann soll sich meine Frau halt beschweren, höre schließlich im Moment, auch mit einer Halboffenen Funkgurke.

Gruß Uwe

So kann ich das nicht sagen Ultrasone hat eine rießige Fangemeinde, genau wie beyerdynamic.

Sag, was hast du überhaupt für eine Quelle? Eventuell solltest du, egal für welchen du dich entscheidest, auch bei der Quelle aufrüsten.
sai-bot
Inventar
#7 erstellt: 17. Sep 2007, 15:18

Peer schrieb:

Riemuwde schrieb:
Sag der Ultrasone ist kein ernstzunehmender Ersatz, und ich kaufe den DT 880 (habe mich auch schon mit ihm angefreundet).

So kann ich das nicht sagen

OK, dann sag ich es: Der Ultrasone ist kein ernstzunehmender Ersatz!
Peer
Inventar
#8 erstellt: 17. Sep 2007, 15:20

sai-bot schrieb:

OK, dann sag ich es: Der Ultrasone ist kein ernstzunehmender Ersatz! :D

Das sieht Hüb´ aber anders...
Riemuwde
Stammgast
#9 erstellt: 17. Sep 2007, 15:24
Hallo Peer,
mein Vollverstärker ist nicht so prall, an Lautsprechern ganz
in Ordnung, und durchaus ausbaufähig.
Aber er droht mit dem Bass des Grauens!
Ich gedachte einen b-tech, nach eurer Anleitung umzubauen!

Gruß Uwe
sai-bot
Inventar
#10 erstellt: 17. Sep 2007, 15:31

Peer schrieb:

sai-bot schrieb:

OK, dann sag ich es: Der Ultrasone ist kein ernstzunehmender Ersatz! :D

Das sieht Hüb´ aber anders...

Bin ich mir nichtmal sicher. Der Ultrasone ist ein ernstzunehmender Ersatz, wenn man auf einen geschlossenen KH angewiesen ist und nicht allzu sehr auf "neutrale" Abstimmung steht. Leute, die sich schon über die absolute Nicht-Neutralität (was ist davon eigentlich die korrekte Verneinungs-Form?) von K701, HD650 oder DT880 beschweren, können mir doch nicht ernsthaft erzählen, dass der Ultrasone 750 das Maß aller Dinge in Sachen Neutralität ist? Alles andere lass ich mir ja gerne gefallen...

Geschlossene, im weitesten Sinne neutral klingende KH im gehobenen, aber nicht zu teuren Preissegment muss man echt mit der Lupe suchen. Ich führ hier immer wieder gern (ungehört) den Denon ins Feld, wie hieß er noch gleich, Moment, AH-D2000 oder so. Ist cosmopragmas Terrain, nicht meines...
Peer
Inventar
#11 erstellt: 17. Sep 2007, 15:33
Stimmt, wie blind bin ich eigentlich? Den Denon habe ich letztens erst gehört, der ist eine Empfehlung wert. Dazu ein B-Tech und die Traumkombi steht
Riemuwde
Stammgast
#12 erstellt: 17. Sep 2007, 15:37
Hallo sai-bot,

du sagst:


dass der Ultrasone 750 das Maß aller Dinge in Sachen Neutralität ist?


Wie äußert sich das ?

Gruß Uwe
sai-bot
Inventar
#13 erstellt: 17. Sep 2007, 15:42

Riemuwde schrieb:
Hallo sai-bot,

du sagst:


dass der Ultrasone 750 das Maß aller Dinge in Sachen Neutralität ist?


Wie äußert sich das ?

Missverständnis: Meine Aussage sollte sein: Mir kann keiner erzählen, dass der 750 ein Ausbund an Neutralität ist. Ich finde ihn bass- und höhenbetont.

Nur soviel zur Neutralität: Ein 100% "neutraler" KH ist mir noch nicht untergekommen. Halte ich auch nicht unbedingt für notwendig. Aber der Ultrasone ist IMHO einfach bös gesoundet. Kann seine Anhänger finden, keine Frage, aber wenn du K1000 und Staxe als "Maßstab" nimmst, dann ist der Ultrasone ungeeignet. K81DJ und Ultrasone sind da schon eher "verwandt", ich glaub, Peer hat den 750er genannt, weil er das Reizwort "K81" gelesen hat
Riemuwde
Stammgast
#14 erstellt: 17. Sep 2007, 16:57
@ all,
vielen Dank für den Tip! Der Dennon wird es dann Wohl werden.

Gruß Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer anhören in Köln! Wo?
-resu- am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  5 Beiträge
unbedingt den neuen KH von Ultrasone anhören.
uem am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  7 Beiträge
WO kann ich mir die DENON AH-D2000 anhören
filou33 am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  4 Beiträge
Bei freier Auswahl, welche Kopfhörer würdet ihr euch anhören?
Sakaro am 16.07.2017  –  Letzte Antwort am 15.09.2017  –  23 Beiträge
Was haltet ihr von dem AKG K530?
xsybex am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  3 Beiträge
Was soll ich denn kaufen ? Brauche Hilfe !
Legolas-3 am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  6 Beiträge
iGrado?
sKarma am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  28 Beiträge
Was sagen die Kenner?
Hgh-Fdlt am 22.10.2015  –  Letzte Antwort am 07.11.2015  –  49 Beiträge
Magnat LZR 980 by Pininfarina
tenkai am 08.08.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2016  –  9 Beiträge
Hilfe, Sennheiser: Reparatur nicht möglich?
Norbarde am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.854 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitglied-gerold-
  • Gesamtzahl an Themen1.464.079
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.843.273

Hersteller in diesem Thread Widget schließen