Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 . 20 . 30 . Letzte |nächste|

[SQPL-Stilo] || [Audi A3 8p] 4 Wege->DSP ist da

+A -A
Autor
Beitrag
Nickon
Inventar
#502 erstellt: 15. Apr 2011, 06:52
dank für die erklärung. hast du die fane dann aber auch mal im br getestet? wäre sicherlich auch mal interessant für dich oder könntest du dann br in deinen boards mit den fanes nicht mehr realisieren?
'Alex'
Moderator
#503 erstellt: 15. Apr 2011, 07:47
Vom Volumen her schon.. Wie gesagt es sind 30Liter.

Wie gesagt, ich will jetzt erstmal CB ausgiebig vergleichen. Das wir bissl dauern, ich muss erstmal das P99 kennenlernen und hab's ja auch nicht eilig damit. Also es wird sicher noch einiges an Zeit vergehen bis ich in Sachen Tieftöner was entscheide. Aber evtl teste ich auch nochmal BR..
Die letzte Überlegung wäre halt ein weiteres Chassis, preislich mit den DD vergleichbare 20er. Darüber hinaus hoffe ich diese Saison einiges an neuen Höreindrücken zu sammeln, evtl findet sich ja so etwas, das mich überzeugt.
'Alex'
Moderator
#504 erstellt: 16. Apr 2011, 14:34
Gestern:

Verkabelung ARC AUDIO XXK 4150

GZPW15SPL

GZPW15SPL

GZPW15SPL
'Alex'
Moderator
#505 erstellt: 16. Apr 2011, 14:42
Das Chassis hat nicht genau gepasst, heute wurde dann alles grob angepasst:

GZPW15SPL

GZPW15SPL

GZPW15SPL

GZPW15SPL

GZPW15SPL

GZPW15SPL

GZPW15SPL

Das Tuning ist wie erwartet brutal tief, überraschend ist wieviel Luft schon mit der kleinen Kove bewegt wird. Hoffentlich kommt bald der größere Übergangsamp..
'Stefan'
Inventar
#506 erstellt: 16. Apr 2011, 14:53
Also geht schon mehr als gestern auf der Heimfahrt?

Wieso hast du die Zuleitung zur zweiten Spule rausgeführt? Wegen dem Kabelsalat im Gehäuse?

Mein erster Eindruck:

Haptisch und optisch: brutal...
Weitere Eindrücke gibt's noch nicht. Von "Anhören" konnte man nicht wirklich sprechen...Chassis nicht richtig verschraubt, "poplige Endstufe" dran.

'Alex'
Moderator
#507 erstellt: 16. Apr 2011, 15:18
Zum einen das und das ich langfristig auch mal Umpolen kann. Für mich wars die sinnvollste Lösung einfach alles rauszuführen.

Es geht definitiv mehr! Tiefbassmäßig ist es schon jetzt wirklich ordentlich. Bei nicht ganz geöffnetem Fenster geht sicher schon ein kleiner Hairtrick, dementsprechend muss wohl bald die ganze Verkleidung gedämmt bzw dämpft werden.
Allerdings ist das Tuning definitiv zu tief( vom Gefühl her). Es gibt nur wenige Tracks die auch nur ansatzweiße so weit runtergehn.
'Stefan'
Inventar
#508 erstellt: 16. Apr 2011, 15:33
Gut gut!

Jopp, is' sautief...war ja eigentlich auch nur ein "Späßchen", die Ports >100cm zu machen.
60-80cm werden passen.

escort_fahrer32
Inventar
#509 erstellt: 16. Apr 2011, 17:57
Sieht echt geil aus *Daumen hoch!*

was ist das? 15er?
Volumen?
'Stefan'
Inventar
#510 erstellt: 16. Apr 2011, 18:03
GZPW15 SPL Extreme.

Volumen ist afair >150l netto. Genaues muss dir der Alex verraten. Ich hab' nur gebaut, nicht gerechnet.


[Beitrag von 'Stefan' am 16. Apr 2011, 18:05 bearbeitet]
'Alex'
Moderator
#511 erstellt: 16. Apr 2011, 19:03
Genaues Innenvolumen ist bissl schwer. 210 Liter Brutto innen, da gehen Chassis und Port ab.

Ein Extreme ist es nicht, die Carbonmembran braucht man nur im Drag und macht das Chassis nicht unbedingt musikalischer.
PowerhouseD2
Inventar
#512 erstellt: 17. Apr 2011, 00:53
schick schick , aber der provisorische port muß weg !

erinnert mich irgendwie an das :

xxxxxxxxxxx

Ps. hast PM
'Alex'
Moderator
#513 erstellt: 17. Apr 2011, 02:10
Ich vermute der wird erstmal etwas gekürz und unter Hitze etwas aufgedehnt und eben gespachtelt und entsprechend geschliffen. Einen endgültigen Umbau auf Holzport erfolgt wenn, sicher erst in geraumer Zeit.
etzi83
Inventar
#514 erstellt: 17. Apr 2011, 10:37
dann mal viel spass beim weiten mit hitze. hab ich auch vor paar wochen gemacht und geht bei den neuen kg,s mit der grauen schaumfüllung beschissen!

ansonsten sieht super aus.

mfg etzi

ps wo tunst du momentan? 100cm ist ja extrem lang...


[Beitrag von etzi83 am 17. Apr 2011, 10:38 bearbeitet]
'Alex'
Moderator
#515 erstellt: 17. Apr 2011, 10:48
Dürfte mehr als ein Meter sein. Tuning vermute ich irgendwo sehr nahe bei 20 Hz. Wie gesagt, bei Bass I Love You ist ein Bass bei dem wirklich alles schwingt und ein weiteres Lied, heißt BassmitKlavier, scheint das Tuning zu treffen bzw eben tief genug zu kommen. Ist dann schon Lustig und ich wills lassen bis ich mal genug Leistung dran hab aber auf Dauer ist es sinnfrei, weils einfach zu wenig Musik gibt die da spielt.
menime
Inventar
#516 erstellt: 17. Apr 2011, 11:05
Welchen Durchmesser haben die Rohre? Sieht nach wenig Portfläche aus.
'Alex'
Moderator
#517 erstellt: 17. Apr 2011, 11:38
160. Es ist bewusst relativ wenig, um entsprechend tief zu kommen. Wie gesagt wird das so in diesem Status sicher nicht bleiben. Ich will aber alles ausgiebig testen, bevor ich dann endgültig baue. Frontplatte ist auch nur verschraubt, das kann also alles noch problemlos geändert werden!
'Alex'
Moderator
#518 erstellt: 17. Apr 2011, 12:20
Was ganz praktisches:

Werkzeug

Pioneer DEX P99RS

2 DD W6.5 in 30 Liter geschlossen

Hinterachse


Mit M6 Gewindestangen wird der GZ im Gehäuse verschraubt , diese werden mittels Einschlagmuttern mit dem Boden verschraubt. Mit dem Spachtel werden die Doorboards irgendwann, wenn ich weiß ob 16er, 20er, ob BR oder nicht und wieviel Chassis fürs Ledern vorbereitet, vorher will die die Gehäusekanten noch etwas verspachteln und rund schleifen.

Gewindestangen

Spachtel
'Alex'
Moderator
#519 erstellt: 23. Apr 2011, 12:04
Die Kove hat nach glaub 2 Tagen den Geist aufgegeben

Die DDs sind verkauft, Fane wieder als Übergangslösung verbaut. Sobald eine neue Wooferstufe drin ist und das Gehäuse abschließend abgestimmt ist, wird dann der nächste Versuch in Sachen Türbestückung gestartet. Einen Plan gibts schon, ich bin zuversichtlicher denn je
Nickon
Inventar
#520 erstellt: 23. Apr 2011, 12:21
wow die DD´s waren ja nicht lange da. wolltest du nicht erst ausgiebig testen?
'Alex'
Moderator
#521 erstellt: 23. Apr 2011, 12:23
Joa, wollte ich schon. Aber ich hab ein gutes Angebot bekommen und kann das Geld super für den Wooferantrieb gebrauchen. Das recht frühe Anschlagen hat mich auch gestört..ich bin mir recht sicher, dass cih eifnach was Größeres brauche
Nickon
Inventar
#522 erstellt: 23. Apr 2011, 12:44
nungut, das anschlagen hätte man ja durch eine BR abstimmung in verbund mit einer passenden filterung in den griff bekommen können. aber gut deine entscheidung :).
'Alex'
Moderator
#523 erstellt: 23. Apr 2011, 12:47
Wie gesagt, ich merk ja ob mir ein Chassis gefällt oder nicht. In dem Fall war der Gewinn, den ich durch den Verkauf erzielt habe, deutlich interessanter als weiteres testen. Wie auch schon so oft gesagt, man kann 16er eben nciht mit 20er vergleichen.
emi
Inventar
#524 erstellt: 24. Apr 2011, 10:25
Und was genau ist mit der Kove passiert?
'Alex'
Moderator
#525 erstellt: 24. Apr 2011, 11:42
2 Ohm Anschlussimpendanz plus THX Demo von Jurassicpark( wirklich purer Infraschall) habn ihr wohl nicht so gefallen. Endstufe wurde deutlich untertrieben eingepegelt und recht großzügig mit Strom versorgt, aber ich denke das kann die Stufe auf Dauer einfach nicht packen.
emi
Inventar
#526 erstellt: 24. Apr 2011, 20:55
Hatte nie Probleme mit der Kove. Und hab sie schon deutlich
mit SEHR schlechter Stromversorgung gequält.
Zwischenzeitlich setzte die Zündung des Motors aus, weil die
Spannung so weit abfiel.

Kann es vielleicht sein dass die Impedanz des Woofers
weiter runter gegangen ist? Oder was genau ist bei der Kove
defekt?

Die Teile sind eigentlich kaum tot zu kriegen.
'Alex'
Moderator
#527 erstellt: 25. Apr 2011, 00:27
Ich dürfte im BR bei dem extremen Tiefbass nochmal nen Impendanzfall haben, dahin geht die Vermutung. Strom wie gesagt im Verhältnis sehr viel.

Aber das Lied besteht wie gesagt in der Anfangssequenz aus Frequenzen, die man überhauptnicht hört, man spürt nur die Vibration und den Luftzug.
emi
Inventar
#528 erstellt: 25. Apr 2011, 09:26
Ja genau, vermutlich war ihr dann die Impedanz zu niedrig.
So war auch meine VErmutung
Schade eigentlich, ich find die Stufen super, vor allem weil
sie eigentlich unkaputtbar sind.

Für mich war das eigentlich DAS Kaufargument, weil ich mit
Stufen immer etwas Pech habe
'Alex'
Moderator
#529 erstellt: 25. Apr 2011, 09:35
Joa, die werd ich wieder reparieren lassen
und verkaufen. Macht die Stufe ja nicht schlechter, im Gegenteil.
NixDa84
Inventar
#530 erstellt: 25. Apr 2011, 09:54
Schick se zu AMS Car Audio ein. Sollte ja noch Gewährleistung vom Flo drauf sein
'Alex'
Moderator
#531 erstellt: 25. Apr 2011, 11:05
Aso, stimmt ^^

Brauch ich noch ne Rechnung oder können die anhand der Seriennummer schauen?
'Alex'
Moderator
#532 erstellt: 25. Apr 2011, 15:34
Ich hab eben erzählt, das ich mir in Bad Kreuznach ne Colli sichern will, meint ne Freundin meiner Freundin " kurz oder langhaarig". Sie dachte ich mein den Hund ..

BTW steht ein Klangwoofer ins Haus, RS Audio Comp.10 in nem besonders hergerichteten Gehäuse. Damit werd ich erstmal
bissl spielen und ihn entweder als kleinen Kompakten für Urlaubsfahrten oÄ behalten oder an Stefan abtreten. Bin auf jedenfalls gespannt, klanglich sollte das schon richtig fein sein. Evtl gibt's sogar nen ganz,ganz feinen Antrieb der dann an TT wandert..
'Stefan'
Inventar
#533 erstellt: 25. Apr 2011, 15:59

Alex schrieb:
Ich hab eben erzählt, das ich mir in Bad Kreuznach ne Colli sichern will, meint ne Freundin meiner Freundin " kurz oder langhaarig". Sie dachte ich mein den Hund ..


Frauen.
Deine Herzdame meinte ja auch, eine pinkfarbene US-Amps sei schwul...
NixDa84
Inventar
#534 erstellt: 25. Apr 2011, 18:42
Der Flo hat die Rechnung sicherlich griffbereit bei sich irgendwo rumliegen. Ansonsten such ich sie dir nochmal raus.
menime
Inventar
#535 erstellt: 25. Apr 2011, 20:14
Ich muss mir das ganze dochmal anhören.
Ich glaube ich werde mir mal die Fane als 16er bestellen zum testen, da die Coral erstmal innen Service gehn werden.

Die DD W6.5 alle weg?
'Alex'
Moderator
#536 erstellt: 25. Apr 2011, 22:57
Joa..also liegen noch hier, die 2 Neuen sind schon bezahlt, bei 2 gebrauchten hat man evtl noch bissl Chance..

Kannst du jederzeit tuen, musst dich nur melden. Wenn du noch 2 Wochen wartest, gibts sogar n Subabteil, dass dich ansprechen dürfte. Vllt ist dann sogar mal bissl genauer eingestellt. Bisher ist die LZK nur ganz grob und minimal mim EQ den TT "entdröhnt".
'Stefan'
Inventar
#537 erstellt: 25. Apr 2011, 23:07
Deinen 4kHz-Peak vom MT-Einbauplatz links hab' ich auch weggebügelt.

Nächste Woche können wa 'ne Runde einmessen. Dann sollte man das zur Anhörung freigeben können.

'Alex'
Moderator
#538 erstellt: 25. Apr 2011, 23:21
oho.. hab ich garnicht mitbekommen.. Denis hat sich nochmal reingesetzt und hat die Lzk bissl genauer gemacht.
Hat aber auch immer wieder die Steuerung verflucht^^ Ist halt echt bissl gewöhnungsbedürftig..
'Alex'
Moderator
#539 erstellt: 27. Apr 2011, 17:52
So Stefan,das wir auch Musik haben nächste Woche:

Foto

Sämtliche guten Cams sind noch in München oder an der FH
'Stefan'
Inventar
#540 erstellt: 28. Apr 2011, 05:00
Bei Iron Maiden live auf dem W:O:A hab' ich lieber 'ne Dose Wurst auf dem Campingplatz gegessen.
Nicht meins.

Dream Theater weißte ja...;)
Die Greatest Hits hab ich auch...eben auf allen Alben der Diskographie verteilt. (wobei die "A Change Of Seasons" irgendwie verschollen ist...tauch vielleicht wie die Images & Words auf wundersame Weise irgendwann bei dir im Auto auf...)

...und Blues mag ich ja sowieso und überhaupt.

PN gelesen, fein, auch wenn hässlich.
'Alex'
Moderator
#541 erstellt: 02. Mai 2011, 23:20
Zenon 1.6500

GZPW15SPL und Zenon 1.6500

GZPW15SPL und Zenon 1.6500

GZPW15SPL und Zenon 1.6500


Wirklich glücklich bin ich noch nicht. Tuning ist schonmal nach oben verschoben, am Mittwoch sollen die Gewindestangen und komplett 70er Kabel einzug erhalten.

Wenn man die Stufe ins Clipping laufen lässt, merkt man ungefähr, dass der Woofer schon in die richtige Richtung marschiert. So wie es ist, bin ich aber definitiv noch lange nicht zufrieden.
Nickon
Inventar
#542 erstellt: 03. Mai 2011, 05:16
an welcher anschlußimpendanz hast du denn den woofer laufen lassen? im clipping geht es in die richtige richtung? hast du die stufe eingemessen, bzw. mit dem oszi das clipping nachgeprüft?
'Alex'
Moderator
#543 erstellt: 03. Mai 2011, 11:04
Immoment an 2 Ohm, im Clipping geht es Pegeltechnisch in die richtige Richtung und das clipping ist erhört
Nickon
Inventar
#544 erstellt: 03. Mai 2011, 15:01
viel mehr als 2 kw wird dann wohl auch nicht aus der stufe rauskommen. zum richtigen gas geben solltest du mal auf 0,5 ohm anschluß gehen, dann wirst du den GZ schon ordentlich antreiben können was leistungstechnisch dann für den dauerbetrieb auch mehr als ausreichend sein sollte :).
etzi83
Inventar
#545 erstellt: 03. Mai 2011, 16:32
hi alex (te) kommst am samstag mit deinem auto nach bk?
'Alex'
Moderator
#546 erstellt: 03. Mai 2011, 17:03
Jawoll, Samstag werden wir kommen. Bis dahin sollte auch auf 0,5 Ohm umgelötet sein.
'Alex'
Moderator
#547 erstellt: 05. Mai 2011, 17:13
Heute das neue Stromkabel geholt, wie gesagt 70er Kabel. Sind erstmal 10 Meter um alles zu verstärken. Ich denke ich lass das 35er erstmal noch liegen. Wer was von dem Kabel braucht, ich kann das bei einem Schweisserladen bei mir in der Stadt recht günstig bekommen.
Was denkt ihr ist das Kabel daneben?
Stromkabel

Stromkabel

Erste Pressversuche mit 50er Kabelschuh auf dem 70er Kabel. Hält bombenfest, jetzt hoff ich das ich bis morgen noch an die 70er Kabelschuhe komme.
Stromkabel
etzi83
Inventar
#548 erstellt: 05. Mai 2011, 17:48
was kostn der meter? ist doch das selbe was der headshot hat ...? werd mir das evtl auch in den karren schmeissen.

mfg
'Stefan'
Inventar
#549 erstellt: 05. Mai 2011, 17:59
6,70€/m...und erstaunlicherweise ist es günstiger als das 35mm² der gleichen "Serie".

Auf jeden Fall ein amtlicher Preis. Steht eben kein "Car-Hifi" drauf.

etzi83
Inventar
#550 erstellt: 05. Mai 2011, 18:00
genaue adresse der firma würde mich interessieren . gern auch pn

danke mfg etzi
PowerhouseD2
Inventar
#551 erstellt: 05. Mai 2011, 18:38
na das ist doch mal männerkabel !
würd auch mich interessieren wo man das zu erwerben bekommt
'Alex'
Moderator
#552 erstellt: 05. Mai 2011, 18:41
Ich habe das wie gesagt bei mir hier in Kaiserslautern in einem Laden für Schweißzubehör gekauft, Drumm GMBH. Ich kann euch da gerne auch große Mengen besorgen.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 . 20 . 30 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Simon's Audi A3 8P
Simon am 15.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  38 Beiträge
Audi A3 8P Quattro Projekt 2 Wege Aktiv + Kofferraumausbau
just999 am 25.09.2016  –  Letzte Antwort am 30.09.2016  –  4 Beiträge
Neues Projekt: Audi A3 8P
davoz am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 08.08.2011  –  24 Beiträge
Audi A3 8P Hifi.... ***Abgeschlossen***
Stitchyde am 08.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  54 Beiträge
[Audi A3 8P] 2 Wege aktiv steht. Feinarbeit
B0mm3L am 24.05.2015  –  Letzte Antwort am 22.04.2016  –  58 Beiträge
Umrüstung von Audi Chorus auf Audi Concert ? (A3, KEIN Sportback, MJ 2008, 8P)
Tob1102 am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  2 Beiträge
Audi A3 Wall
Audio_System_A3 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2010  –  45 Beiträge
[Audi A3 8P] Hifi Ausbau 2009
Lupus!!! am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  39 Beiträge
Audi A3 8L Hifi-Einbau
A3-Lümmel am 06.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  21 Beiträge
Rockford Anlage im Audi A3
einfachberni am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 08.05.2008  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedSteffy3105
  • Gesamtzahl an Themen1.389.110
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.452.233