Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 Letzte |nächste|

Cowon Plenue D

+A -A
Autor
Beitrag
Alzberger
Ist häufiger hier
#101 erstellt: 21. Jan 2016, 17:48

Exploding_Head (Beitrag #100) schrieb:

Fest eingebaute Akkus .....


sorry, da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. Es geht mir ausschließlich um Musik, nicht um Akku, Garantie, oder was auch immer.

Grüße
Silberlöwe
Stammgast
#102 erstellt: 21. Jan 2016, 17:54
@ exploding head

Hast du mal versucht oder versuchen lassen, den Akku zu wechseln? Vielleicht gibt es ja Lösungen. Ich finde es auch eine Sauerei, dass man kaum noch Wechselakkus verbaut. Aber manchmal (früher fast immer) ging eine DIY-Methode.
Ich will auch keine 250€ ausgeben, um dann nach ein paar Jahren Sondermüll zu entsorgen.
Thomas31246
Stammgast
#103 erstellt: 21. Jan 2016, 19:38
Hallo zusammen,

der Plenum D spielt auch AAC-Datein. Was ist nicht getestet habe (mangels Vorhandensein) sind bei iTunes gekaufte AAC-Dateien mit Kopierschutz.
Da kann ich nichts zu sagen. Aber CD`s, die mit iTunes in AAC konvertiert worden sind spielt er ab.
Criollo
Inventar
#104 erstellt: 21. Jan 2016, 19:39

Exploding_Head (Beitrag #100) schrieb:

Alzberger (Beitrag #96) schrieb:
Was können denn die Geräte, die ein Vielfaches kosten, mehr?


Fest eingebaute Akkus in Verbindung mit einem eingestellten Service in Deutschland ....


Müsste er halt nach England:
http://www.advancedm...epair_Centre.57.html

Um die £40 für den Akkuwechsel.
John22
Inventar
#105 erstellt: 21. Jan 2016, 19:49

Thomas31246 (Beitrag #103) schrieb:
der Plenum D spielt auch AAC-Datein. Was ist nicht getestet habe (mangels Vorhandensein) sind bei iTunes gekaufte AAC-Dateien mit Kopierschutz. Da kann ich nichts zu sagen. Aber CD`s, die mit iTunes in AAC konvertiert worden sind spielt er ab.


Danke. Meine AAC-Dateien sind zwar alle über iTunes gekauft, aber alle ohne Kopierschutz.
Angertobi
Neuling
#106 erstellt: 22. Jan 2016, 02:50
Hallo

Kann mir jemand sagen der den plenue d besitzt, ob dieser sich die Track Position merkt,wenn er nach dem aus - und einschalten wieder von dort beginnt wo er aufgehört hat ?

Ist ziemlich wichtig wenn man lange dj sets hört und sich nicht jedes mal die minutenzahl merken möchte um dann wieder dorthin zu scrollen.

Würde mich freuen wenn mir jemand dieses beantworten könnte. Cowon-France hat mir bei dieser Frage nicht geholfen.Grund genug eigentlich den Player nicht zu kaufen. Aber Sound ist natürlich am wichtigsten.
Exploding_Head
Inventar
#107 erstellt: 22. Jan 2016, 16:34

Alzberger (Beitrag #101) schrieb:

Exploding_Head (Beitrag #100) schrieb:

Fest eingebaute Akkus .....


sorry, da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. Es geht mir ausschließlich um Musik, nicht um Akku, Garantie, oder was auch immer.

So ganz ohne Akku/Strom musst Du dann die Musik wohl selber machen - unplugged!



Criollo (Beitrag #104) schrieb:

Exploding_Head (Beitrag #100) schrieb:

Alzberger (Beitrag #96) schrieb:
Was können denn die Geräte, die ein Vielfaches kosten, mehr?


Fest eingebaute Akkus in Verbindung mit einem eingestellten Service in Deutschland ....


Müsste er halt nach England:
http://www.advancedm...epair_Centre.57.html

Um die £40 für den Akkuwechsel.

Und wenn UK dann im Sommer aus der EU austritt, hat man wieder das ganze Zoll-Gehuddel am Hals.

Es gab ja einen Service in D - und für Garantiefälle gibts den auch noch. Aber die nehmen eben nur noch Garantiereparaturen an. Es scheint also herstellerseitig explizit gewünscht, dass die Dinger nach Ablauf der - blöderweise gesetzlich vorgeschriebenen - Gewährleistungspflicht schnell Sondermüll werden.


[Beitrag von Exploding_Head am 22. Jan 2016, 16:38 bearbeitet]
Criollo
Inventar
#108 erstellt: 22. Jan 2016, 17:21

Exploding_Head (Beitrag #107) schrieb:

Und wenn UK dann im Sommer aus der EU austritt, hat man wieder das ganze Zoll-Gehuddel am Hals.


Nana, soweit sind wir noch nicht, und der Austritt ist dann formal auch noch lange nicht durchgeführt.
Und sonst macht man dann halt einen Schein, der die Ausfuhr zu Reperaturzwecken deklariert und zahlt bei der Wiedereinfuhr Mwst auf die 40£.

Dass Cowon offenbar keine Bookmarks mehr eingerichtet hat in der Plenue-Reihe (ist bei sehr Tracks oder Hörbüchern sehr nützlich), das stört mich jetzt weit mehr.
John22
Inventar
#109 erstellt: 22. Jan 2016, 21:24

Thomas31246 (Beitrag #103) schrieb:
der Plenum D spielt auch AAC-Datein.


Nachtrag: ich hatte vor einiger Zeit auch auf der Cowon-Webseite nachgefragt. Die behaupten jetzt als Antwort "Plenue D don't support AAC file.". Es könnte also sein das mit einem Firmware-Update die Möglickeit auch wieder entfällt.
Alzberger
Ist häufiger hier
#110 erstellt: 23. Jan 2016, 13:24

Angertobi (Beitrag #106) schrieb:
Kann mir jemand sagen der den plenue d besitzt, ob dieser sich die Track Position merkt,wenn er nach dem aus - und einschalten wieder von dort beginnt wo er aufgehört hat ?


ja, merkt er sich.

Grüße
Dualplattenspieler
Inventar
#111 erstellt: 23. Jan 2016, 16:30
Es gibt ja hier einige Suchende für die Leder Hülle.
Im Bietebereich biete ich ein Set an
Cowon PD Lederhülle
Criollo
Inventar
#112 erstellt: 23. Jan 2016, 17:03

John22 (Beitrag #109) schrieb:
Die behaupten jetzt als Antwort "Plenue D don't support AAC file.". Es könnte also sein das mit einem Firmware-Update die Möglickeit auch wieder entfällt.


Was ist eigentlich so toll an den AAC-Files? Die kann man doch konvertieren, nein?
John22
Inventar
#113 erstellt: 23. Jan 2016, 20:02
Aus meiner Sicht ist nichts toll an AAC. Ich möchte nur gerne das Original behalten und nicht in MP3 konvertieren. Es sind auch vorwiegend über iTunes USA gekaufte Songs, die in Deutschland nicht zu kaufen waren.
Criollo
Inventar
#114 erstellt: 25. Jan 2016, 13:04

John22 (Beitrag #113) schrieb:
Aus meiner Sicht ist nichts toll an AAC. Ich möchte nur gerne das Original behalten und nicht in MP3 konvertieren.


Das Original-AAC brauchst Dudoch nicht wegzuwerfen. Und eine 8-Terabyte Archiv-HDD kostet noch etwas über €200, das reicht für ein paar Songs.
Und kann man AAC nicht in ein verlustfreies High-Res-Format konvertieren?


[Beitrag von Criollo am 25. Jan 2016, 13:05 bearbeitet]
martens81
Neuling
#115 erstellt: 28. Jan 2016, 11:56
@Wintersonnenwende: Bist du immer noch zufrieden mit deinem Plenue D? Konntest du dir einen Vergleich zum FiiO X3 einholen?
Criollo
Inventar
#116 erstellt: 28. Jan 2016, 16:29

Alzberger (Beitrag #110) schrieb:

Angertobi (Beitrag #106) schrieb:
Kann mir jemand sagen der den plenue d besitzt, ob dieser sich die Track Position merkt,wenn er nach dem aus - und einschalten wieder von dort beginnt wo er aufgehört hat ?


ja, merkt er sich.

Grüße :)


Das macht ihn immerhin auch einigermassen Hörbuch-tauglich.
derSchallhoerer
Stammgast
#117 erstellt: 28. Jan 2016, 20:24
Ich würde mir wünschen ELV-Elektronik würde mal etwas aus dem Knick kommen. Sind jetzt schon fast 2 Wochen seit meiner Bestellung und immer noch kein Versandtermin. Da hätte ich mir das Ding auch zwischenzeitlich importieren können.
Alzberger
Ist häufiger hier
#118 erstellt: 28. Jan 2016, 20:51

derSchallhoerer (Beitrag #117) schrieb:
Da hätte ich mir das Ding auch zwischenzeitlich importieren können. :.


stimmt, ich habe Sonntag bestellt, Donnerstag war das Teil da.

Grüße
martens81
Neuling
#119 erstellt: 29. Jan 2016, 21:01

derSchallhoerer (Beitrag #117) schrieb:
Ich würde mir wünschen ELV-Elektronik würde mal etwas aus dem Knick kommen. Sind jetzt schon fast 2 Wochen seit meiner Bestellung und immer noch kein Versandtermin. Da hätte ich mir das Ding auch zwischenzeitlich importieren können. :.


@Schallhoerer: Ich habe auch überlegt dort zu bestellen (wegen Garantie-Angelegenheiten)... Ich habe beim Kundenservice mal angerufen und mir wurde gesagt, dass eine größere Menge ab dem 10.02 eingehen soll Da bin ich mal gespannt ^^

@Wintersonnenwende: Ich bin immer noch auf dein Feedback gespannt Wie läufts bisher?

Wäre des Hidizs AP100 auch eine Alternative?

Grüße
Alzberger
Ist häufiger hier
#120 erstellt: 30. Jan 2016, 10:02
Meine Begeisterung geht langsam zurück: ich habe immer wieder Schwierigkeiten bei der Aktualisierung der Datenbank. Das Teil hängt sich immer wieder auf.

Grüße
Criollo
Inventar
#121 erstellt: 30. Jan 2016, 13:05
Neu aufsetzen?

Hier hatte schon mal einer Probleme mit sowas. Die Firmware muss reifen beim Kunden
touri22
Ist häufiger hier
#122 erstellt: 30. Jan 2016, 22:07

Alzberger (Beitrag #118) schrieb:

derSchallhoerer (Beitrag #117) schrieb:
Da hätte ich mir das Ding auch zwischenzeitlich importieren können. :.


stimmt, ich habe Sonntag bestellt, Donnerstag war das Teil da.

Grüße :)


Wo hast du bestellt? Bei advanced.... UK?

Gruß vom
touri
Alzberger
Ist häufiger hier
#123 erstellt: 31. Jan 2016, 12:29

touri22 (Beitrag #122) schrieb:
Wo hast du bestellt? Bei advanced.... UK?


ja, advanced MP3 Player

Grüße
david_della_rocco
Stammgast
#124 erstellt: 02. Feb 2016, 00:55
Ich habe bis jetzt null Probleme. .... FW 1.10
Vagabund
Stammgast
#125 erstellt: 02. Feb 2016, 10:07
Kann jemand etwas zum Klang sagen im Vergleich zum Cowon J3, wenn man überwiegend FLAC in CD Qualität hört?
Criollo
Inventar
#126 erstellt: 02. Feb 2016, 12:50

Alzberger (Beitrag #120) schrieb:
Meine Begeisterung geht langsam zurück: ich habe immer wieder Schwierigkeiten bei der Aktualisierung der Datenbank. Das Teil hängt sich immer wieder auf.

Grüße :)


Ich würd den völlig resetten, FW updaten und neu aufsetzen und die Titel neu einladen.
Wenn so eine Datenbank mal korrumpiert ist, dann flickt die sich in der Regel nicht mehr selbst.
Alzberger
Ist häufiger hier
#127 erstellt: 02. Feb 2016, 13:13

Criollo (Beitrag #126) schrieb:
Ich würd den völlig resetten, FW updaten und neu aufsetzen und die Titel neu einladen.
Wenn so eine Datenbank mal korrumpiert ist, dann flickt die sich in der Regel nicht mehr selbst.


Danke!

Wie verändere ich denn am Besten:

1) Karte raus, in Adapter, in PC

2) Player via USB an PC

Danke!

Grüße
Criollo
Inventar
#128 erstellt: 02. Feb 2016, 15:05
Ist nur meine allgmeine Erfahrung mit "unerklärlichen" Software-Fehlern > Werkszustand > neuste Firmware > alles von vorn. Karte formatieren.
Wenn das nicht hilft, ist der Kübel meist wirklich defekt.


[Beitrag von Criollo am 02. Feb 2016, 15:08 bearbeitet]
Alzberger
Ist häufiger hier
#129 erstellt: 02. Feb 2016, 16:17
Danke, Criollo!

Meine letzte Frage bezog sich allgemein auf Veränderungen der Datenbank.

Mach ich das besser mit Karte im Player oder nehme ich dazu die Karte raus?

Danke!

Grüße
Criollo
Inventar
#130 erstellt: 02. Feb 2016, 16:34
Ohne Karte.
Hast Du denn überhaupt Probleme ohne Karte drin?
Alzberger
Ist häufiger hier
#131 erstellt: 02. Feb 2016, 16:40

Criollo (Beitrag #130) schrieb:
Hast Du denn überhaupt Probleme ohne Karte drin?


nein

Aber ich habe den Eindruck, dass es mehr Schwierigkeiten gibt, wenn ich die Karte im Kartenleser verändert habe, als wenn ich sie im Player verändert habe.

Grüße
Criollo
Inventar
#132 erstellt: 02. Feb 2016, 18:38
Dann kannst Du Dir das Theater mit dem Player neu aufsetzen wohl sparen.

Einer von beiden (Player oder Leser) hält sich nicht an die Regeln.

Oder sie verstehn sich überhaupt einfach schlecht. "Diese Stadt ist zu klein für uns beide".
Vagabund
Stammgast
#133 erstellt: 02. Feb 2016, 21:21
Alzberger
Ist häufiger hier
#134 erstellt: 02. Feb 2016, 21:37

david_della_rocco (Beitrag #124) schrieb:
Ich habe bis jetzt null Probleme. .... FW 1.10


das ist noch eine Beta, oder?

Grüße
Alzberger
Ist häufiger hier
#135 erstellt: 02. Feb 2016, 21:56

New D firmware 1.10b1 http://support.cowon.com :

- Improved UI response time
Symptoms corrected stopping the SD card DB creation
- Favorite information broken symptom modification ("TCSYSDIR" Delete Folder in the product after the firmware upgrade needed)
- Change the background image of the player with a static image Skin A
- Improved LCD off when some broken sound source developer
- Change the size of the list, touch the scroll bar area
- Fixed track number M4A file processing error
- AM at the time set / PM Update Error Correction
- Korean keyboard display, regardless of the language setting
- Fixed browser hang when there are no symptoms matrix file
- Modified version of the configuration information displayed


Hab das Update gemacht.

Grüße
david_della_rocco
Stammgast
#136 erstellt: 02. Feb 2016, 22:22
Ich meine das es eine Beta ist.
Bis jetzt bei mir ohne Probleme.
Ist auch alles flüssiger geworden
Alzberger
Ist häufiger hier
#137 erstellt: 03. Feb 2016, 14:32
Firmware 1.10


- Improve UI reaction time.

- Correct the error of stopping while creating DB of SD card.

- Correct the error breaking a Favorite information(Need to delete "TCSYSDIR" folder in the product after a firmware upgrade)

- Change a background image of player Skin A to a fixed image

- Improve an intermittent sound losses as the LCD is off

- Revise the size of touch scroll bar for list.

- Correct the error of M4A file track number

- Correct the error of AM/PM in time setting.

- Correct the error stopping a matrix browser when there is no file.

- Correct a display error of version information in settings.


Beta war gestern, jetzt ist es offiziell.

Grüße
Vagabund
Stammgast
#138 erstellt: 03. Feb 2016, 15:38
Übrigens, im Marketplace des großen Flusses ist er etwas günstiger und lieferbar.
Vagabund
Stammgast
#139 erstellt: 04. Feb 2016, 16:22
Eine weitere Frage die ich mir stelle, kann der Player einen Beyerdynamic T5P vernünftig antreiben?
Alzberger
Ist häufiger hier
#140 erstellt: 04. Feb 2016, 17:14

Vagabund (Beitrag #139) schrieb:
kann der Player einen Beyerdynamic T5P vernünftig antreiben?


für meinen Geschmack ja.

Grüße
Vagabund
Stammgast
#141 erstellt: 04. Feb 2016, 17:52
Das heißt keine abweichende Klangqualität im Vergleich zu einem potenteren Verstärker?
Silberlöwe
Stammgast
#142 erstellt: 04. Feb 2016, 18:23
Man muss aber dazu sagen, dass der T5P besonders für schwache Signale ausgelegt ist. Genau für solche Player ist er gedacht.
Vagabund
Stammgast
#143 erstellt: 04. Feb 2016, 21:09
So, gestern bestellt, heute gekommen!

Update 1.10 eigespielt, MicroSD mit FLAC/MP3/M4A eingelegt, und was kann ich sagen?

Was braucht man mehr??

Spielt hervorragend zusammen mit meinem Westone UM3x.


[Beitrag von Vagabund am 04. Feb 2016, 21:29 bearbeitet]
Vagabund
Stammgast
#144 erstellt: 04. Feb 2016, 21:28
Und gleich der erste Notfall.

Kurz wurde gezeigt ungültiges Format, dann hat er sich verabschiedet. Jetzt ist der Bildschirm schwarz aber an. Wie kann ich das Gerät reseten?
Alzberger
Ist häufiger hier
#145 erstellt: 04. Feb 2016, 21:31

Vagabund (Beitrag #144) schrieb:
Wie kann ich das Gerät reseten?


Lautstärke plus minus zugleich drücken.

Grüße
Vagabund
Stammgast
#146 erstellt: 04. Feb 2016, 21:36
Danke, habs gerade in der Anleitung gelesen
david_della_rocco
Stammgast
#147 erstellt: 04. Feb 2016, 22:46
Ist die UI nochmal flüssiger geworden?
Ich hatte bisher noch nicht die Gelegenheit zum update.
Vagabund
Stammgast
#148 erstellt: 04. Feb 2016, 23:21
Kann ich leider nicht sagen, da ich gleich mit der neuen angefangen habe, das Scrollen ist aber etwas zittrig. Beim J3 wirkt es flüssiger.
Criollo
Inventar
#149 erstellt: 05. Feb 2016, 00:17

Vagabund (Beitrag #148) schrieb:
Beim J3 wirkt es flüssiger.


J3 hatte FW v2.29 am Ende. Kommt schon, denk ich.

Ich wart noch ein bisschen, aber dann zieh ich mir den D rein.
Klingt sehr gut alles, zu einem sehr vernünftigen Preis.
Vagabund
Stammgast
#150 erstellt: 06. Feb 2016, 09:08
Habe hier Probleme mit HiRes und M4A (gekauft in iTunes) Lieder die auf der externen SD abgelegt sind. Diese werden zwar in die Datenbank mit aufgenommen, aber beim abspielen erscheint nur ungültige Datei. Wenn ich sie auf dem internen Speicher ablege wird sie ohne murren wiedergegeben. Gibt es hier Einschränkungen bei einer externen SD?

Gruß
Michael
John22
Inventar
#151 erstellt: 06. Feb 2016, 10:44
Da M4A ein Container ist, betrifft es dabei sowohl AAC (Lossy) als auch ALAC (Lossless)?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Cowon Plenue D defekt
Daywalker29 am 13.03.2017  –  Letzte Antwort am 18.03.2017  –  5 Beiträge
Einstellungshilfe für Cowon Plenue D
Amortis am 12.06.2017  –  Letzte Antwort am 12.06.2017  –  4 Beiträge
Cowon Plenue D + beyerdynamic T70p (32Ohm): wenig Power
teletajt am 04.07.2017  –  Letzte Antwort am 23.07.2017  –  5 Beiträge
Cowon X9
Katanga am 19.08.2012  –  Letzte Antwort am 24.08.2012  –  6 Beiträge
Cowon Plenue D oder Audioquest Dragonfly
lorddenko am 14.10.2016  –  Letzte Antwort am 19.10.2016  –  2 Beiträge
Cowon Plenue D vs Hidizs AP 100
tizzy11 am 13.06.2017  –  Letzte Antwort am 12.07.2017  –  4 Beiträge
Der Cowon X9
outstanding-ear am 15.10.2012  –  Letzte Antwort am 17.08.2015  –  32 Beiträge
Cowon Plenue P1
manolo_TT am 23.07.2014  –  Letzte Antwort am 10.05.2015  –  14 Beiträge
Probleme mit cowon d2
hybridTherapy am 11.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  3 Beiträge
Cowon S9
Arrows am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.09.2010  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedCalRup
  • Gesamtzahl an Themen1.380.073
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.287.335