WHARFEDALE LX/DLX 215 Komponenten!

+A -A
Autor
Beitrag
Superspeedy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Dez 2008, 20:38
Halli Hallo,
hat jemand von den anwesenden Profis zufällig eine Ahnung welche Lspr.Herstellern hinter den WHALFEDALE stecken.
Was verbauen die in den LX/DLS Serien für Bestückungen welches Herstellers!!??
Man findet hier eher was über die DIAMOND und die anderen Typen.

Würde mich mal interessieren, oder bauen die die Komponenten selbst?

Und wenn, wo bekommt man die einzelnen Systeme wie das 2" Horn oder die 15" und 18" Tieftöner?!

Bin mal gespannt was die verbauen in ihren Gehäusen.

Danke schon einmal im Vorfeld für die Antowrten.

Grüßchen
bluesbandit
Stammgast
#2 erstellt: 29. Dez 2008, 11:25
Hi Speedy,
Wharfedale verbaut Wharfedale. Ganz einfach. Hinter der Marke steckt der Hersteller IAG, International Audio Group. Dem Konzern gehören noch andere Marken wie z.B. Mission, Audiolab, Quad, Castle und einige Lichtmarken wie COEF oder FAL. Bauen im eigenen Werk über 600 verschiedene Treiber und Speaker und sind wahrscheinlich die größte audioorientierte Fertigung weltweit. Wir haben vor kurzem mal LX gegen DLX testen können. Das Horn ist nicht mehr so aggressiv, die Abstimmung insgesamt viel angenehmer fürs Ohr, mehr Leistung, weniger Gewicht, weniger Gehäusevolumen, außerdem von Haus aus ausgelegt für Bi-Amping. Sprich die DLX ist schon ein echter Schritt nach vorn ohne das sich preislich etwas getan hat. Allerdings droht mein Haus & Hofhändler mit einer Preiserhöhung für Wharfedale im Januar.

Gruß & Blues

Frank
Superspeedy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jan 2009, 12:30
Hai und danke für die Antwort.

Wobei der größte Teil ja auch schon gelesen und festgestellt wurde

Habe jetzt die LX gebraucht gekauft nud bin schon sehr zufrieden.Habe halt leider nicht die Möglichkeit die DLX hören zu können.Werde aber wohl die LX wieder verkaufen und mir andere Einzelkomponenten zulegen, wie den DLX 218B und zwei als Topteile laufende 12 oder 15 aus der DLX oder EVP Reihe.
Eine große Kiste würde reichen, und das wäre dann der SUB.
Ich habe leider kein Kombinationsauto und habe ein Problem die LX zu transportieren

Aber, um noch mal auf den Grund meiner Fragestellung nach dem Bestückungslieferanten zurückzukommen, wo kann man denn z.B. die Einzelkomponenten bei einem defekt neu kaufen?
Geht das denn auch über den autorisierten Fachhändler??

Weil man die Einzelkompnenten nirgendwo zu sehen bekommt, geschweige denn angeboten bekommt, wie z.B. in der Bucht.

Da geht es ja auch um bezeichnungen der Bestückung und so weiter, wie z.B. bei Eminence ect.

Evtl. kann mir jemand ja auch für die Frage eine Antwort geben
bluesbandit
Stammgast
#4 erstellt: 04. Jan 2009, 13:01
Klar bekommst Du alle Komponenten über den Fachhandel und wenn vor Ort keiner sein sollte, über den deutschen Vertrieb.
Die Typenbezeichnung ist bei Wharfedale meist auf dem Aufkleber auf dem Magneten zu finden. Solltest Du keinen Fachhändler in der Nähe haben, wird Dir sicher der deutsche Vertrieb weiterhelfen können: www.iad-gmbh.de

Alles klärchen???

Gruß & Blues

Frank
Superspeedy
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Jan 2009, 12:11
Danke noch einmal für die Antworten.

Werde aber, wie geschrieben, die LX 215 wieder abgeben.
Wo kann man die denn hier so reinstzen, und geht das dann mit Foto?

Grüßchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dap X-15HL oder Wharfedale Pro DLX-18B
DJ_pablo am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  26 Beiträge
Erfahrungen mit Wharfedale Boxen ?
swamp_rocker am 24.08.2007  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  8 Beiträge
MartinAudio 215 MKIII
Freepartyisnotacrime am 12.07.2013  –  Letzte Antwort am 26.07.2013  –  5 Beiträge
erfahrung mit peavey maxsys 215 gesucht.
metal_drummer am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  39 Beiträge
Nova Visio VS 12 & VS 215 Sub
niggo04 am 24.05.2014  –  Letzte Antwort am 07.06.2014  –  5 Beiträge
PA gesucht für kleinere Partys und Studio, 2400?
Flavietto am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  8 Beiträge
dap rw-215 mk II oder jb vibe 30 mk
deristes am 25.08.2010  –  Letzte Antwort am 25.08.2010  –  5 Beiträge
Suche passende Endstufe zur Wharfedale EVP-X15
Dj-Cj am 12.06.2009  –  Letzte Antwort am 14.06.2009  –  7 Beiträge
Welche Komponenten wirken zusammen?
Balduin82 am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  3 Beiträge
Beschallung Saal / Kneipe, welche Komponenten
dh0kp am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitgliedjllohfink
  • Gesamtzahl an Themen1.389.786
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.420

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen