PA für 1000 €

+A -A
Autor
Beitrag
DanielD3
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 12. Mai 2010, 18:09
Hallo an alle!
Brauche eine PA (max 1000 Euronen)
Maximal 350 Leute.
Ich bin allein unterhalter und spiele Saxophon (mit Hintergrundmusik,Pop und Playbackmusik.) Spiele selber natürlich Live.
Danke im Vorraus
XTJ7
Stammgast
#2 erstellt: 12. Mai 2010, 18:49
Da du dort nicht tierisch viel Bass brauchst, geht's ganz gut Fullrange und ist dabei mit dem Budget knapp machbar. Normalerweise sind 350 PAX für 1000 Euro unmöglich

Also: 2x RCF 312A, falls noch nicht vorhanden dazu ein kleines Mischpult (wie das Yamaha MG 102), vielleicht noch ein Mikrofon und Kabel. Je nachdem was du schon hast, landest du also bei etwa 1000 Euro und kannst dein Publikum damit gut beschallen.
DanielD3
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 12. Mai 2010, 20:46
super. hat noch jemand ein paar Vorschläge?
jeoka
Stammgast
#4 erstellt: 12. Mai 2010, 23:10
Für 350 Leute wird das nicht reichen aber für Alleinunterhalter sicherlich interessant das Dave 15 von LD Systems:http://www.musicstor...m/art-PAH0007904-000
DanielD3
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Mai 2010, 23:29
Ist das adere nicht stärker?
jeoka
Stammgast
#6 erstellt: 12. Mai 2010, 23:39
Wenn du den Schalldruck meinst, da ist das RCF Topteil natürlich stärker, beim LD hast du dafür einen Subwoofer dabei, der untenrum für mehr Druck sorgt.
Wenn du aber auf druckvollen Baß verzichten kannst/willst würde ich auch lieber den RCF o.ä. nehmen.
Ich kenne den allerdings nicht, wobei ich LD Systems selber besitze jedoch nicht das Dave, sondern die Stinger Serie.
Bjoernman
Inventar
#7 erstellt: 12. Mai 2010, 23:52
Geht nicht. Die art312er schaffen niemals 350 Leute.

Kannste im Prinzip vergessen, wenn du auch noch Mikro und Mische brauchst. Bei der Dave genau das gleiche.
maggusxy
Inventar
#8 erstellt: 13. Mai 2010, 08:35
Wenn er alleinunterhalter ist, wird er ja wohl nicht in Discopogel fahren.

Ich vermute, dass deine hauptsächlichen Einsatzgebiete wahrscheinlich irgendwelche Gaststätten, Geburtstage oder so was sind, oder? Vlt. auch noch kleinere Feste ...

Aber da ist wie ich schon schrieb kein Discopegel gefordert.
Das ganze läuft dann meist auf Hintergrundbeschallung raus.


Dafür langen die 2 rcf's mehr als aus.

Bei uns in der Gegend sind die ganzen Alleinunterhalter hauptsächlich mit ev sx 300 + powermixer unterwegs und das langt auf jeden fall!
Bjoernman
Inventar
#9 erstellt: 13. Mai 2010, 10:41

maggusxy schrieb:
Wenn er alleinunterhalter ist, wird er ja wohl nicht in Discopogel fahren.

Völlig richtig, aber wenn ich lese

mit Hintergrundmusik,Pop und Playbackmusik.

dann denke ich das da doch zumindest etwas bass vorhanden sein soll.
XTJ7
Stammgast
#10 erstellt: 13. Mai 2010, 11:28
Ich denke das ist hier grenzwertig, aber achbar. Bei dem Budget und 350 PAX muss man nunmal Kompromisse eingehen - ich könnte mir aber durchaus vorstellen, dass das den Threadersteller garnicht unbedingt stören würde und die Lautstärke für 350 PAX (eben nicht Disco) durchaus reichen könnte. Das müsste er aber am besten einfach selbst ausprobieren. Entweder zwei RCF 312A leihen oder beispielsweise bei Thomann kaufen und bei nichtgefallen innerhalb von 30 Tagen zurückschicken.

Das sollte er aber unbedingt bei einer VA testen, denn die kann er damit auf jeden Fall durchziehen. Ob es ihn persönlich zufriedenstellt, kann er dann z.B. bei der Hintergrundmusik ausprobieren. Ich denke es könnte ihn zufriedenstellen, das muss er aber wirklich austesten (hängt auch von der Art von Veranstaltung ab, wenn viele Leute laut reden, braucht man deutlich mehr Pegel als wenn diese am Tisch sitzen und zum Großteil still der Show lauschen).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung PA <1000?
julvo am 15.07.2010  –  Letzte Antwort am 15.07.2010  –  11 Beiträge
PA Anlage für 500-1000 Leute
Sqarky am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  25 Beiträge
Suche PA-Boxen bis 1000 Euro
GThomas am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  14 Beiträge
PA Zusammenstellung ab 1000 euro bräuchte hilfe
pfälzer_26 am 04.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.07.2010  –  8 Beiträge
PA - Anlage für Chor
am 18.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  18 Beiträge
PA für Psytrance Festival mit ca. 1000 - 3000 Gästen (Kaufberatung)
Grey_Martian_ am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  105 Beiträge
Kaufberatung für PA-Anlage
Ruffy82 am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  2 Beiträge
PA Für anspruchsvolle Party
Skeet am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  8 Beiträge
PA Anlage
Corer91 am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2010  –  30 Beiträge
PA Anlage - bis 1000 ??
lanfire am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSamus23
  • Gesamtzahl an Themen1.383.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.339

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen