Erfahrung Mackie S 408/S 410

+A -A
Autor
Beitrag
Lunejoker
Neuling
#1 erstellt: 25. Feb 2010, 17:03
Hi,

das o. a. LS-System Mackie S 410 und S 408 wird gerade bei Ebay (gebraucht) angeboten und da ich mich gerne etwas leistungsstärker als bisher ausrüsten möchte, bin ich am überlegen, ob die Lautsprecher etwas für mich wären.

Nu hab ich die allerdings weder gehört noch kenne ich jemanden, der damit Erfahrungen hat.

Die Suchfunktion hab ich auch schon bemüht, hat mir aber leider auch nicht die gewünschten Infos gebracht. Ggf. hab ich auch die falschen Suchbegriffe benutzt, dahingehend hab ich schon prima Talent

Vielleicht gibt es ja hier jemanden, der mich netterweise mal auf den richtigen Thread schubsen könnte. Wäre echt dankbar.

Das Sytem wurde mal bei Thomann angeboten, gibts nu allerdings nicht mehr und ist wohl auch nie in so großen Stückzahlen verkauft worden.

Sehr schön wäre es auch, wenn sich jemand äußern würde, der selber mit den LS Erfahrungen gemacht hat. Interessant wären für mich folgende Aspeckte:

- kann man die Mackie s 408 bei kleineren Feiern auch ohne
Sub-Unterstützung einigermaßen laufen lassen, oder
kommts dann zu "dünn" rüber

- hat die S 410 das Zeug, einen verwertbaren Bass abzugeben

- ist das System eher für Band/Livegeschichten ausgelegt,
oder auch für "Konservenbetrieb" geeignet


Schwerpunktmäßig spiel ich Rock, Charts und Disco-Stücke auf Familienfeiern und Geburtstagen drinnen und draußen. Also nix Techno oder dergl. Die Personenzahl lag dabei bisher so zwischen 25 und 100 Personen.

Ich betreibe die Musikauflegerei unentgeltlich im Freundes- und Bekanntenkreis als Hobby weils mir einfach großen Spass macht und hab mich das erste Mal in einem Forum "offenbart". Hoffe, dass ich nicht zuviel unverständliches Zeug geschrieben hab

Versuch nu nochmal einen Link zu der Ebay-Geschichte:

http://cgi.ebay.de/w...geName=STRK:MEWAX:IT

Hoffe, daß es geklappt hat.

Bin für jede Info dankbar. Viele Grüße von der verregneten Nordseeküste.


Erik


[Beitrag von Lunejoker am 26. Feb 2010, 12:39 bearbeitet]
Lunejoker
Neuling
#2 erstellt: 02. Mrz 2010, 19:31
Moin moin,

hab mir schon gedacht, dass es schwierig wird, zu diesem System etwas in Erfahrung zu bringen. Hab nu auch Abstand davon genommen und stell mir etwas anderes zusammen.

Trotzdem allen, die sich meine Fragen zumindest mal durchgelesen haben, vielen Dank und Gruß von der Küste.


Erik
1406sandy
Neuling
#3 erstellt: 06. Mrz 2010, 17:45
Hallo

also ohne Subwoofer wird es doch recht dünn aber mit zB RCF L18P200 schieben die so ab 120Hz total an.Habe die S408 jetzt ca.1 Jahr und kann nur sagen die klingen gut können richtig Leistung (als Top) und strahlen sauber ab.

Für die Suchmaschine gib doch mal Mackie S408 Test ein dann hast du irgendwo einen "amtlichen Test".
Lunejoker
Neuling
#4 erstellt: 08. Mrz 2010, 14:04
Hi,

hatte später dann auch noch etwas über die Mackie S 408 gefunden, die Äußerungen waren durchweg positiv. Über die s 410 hab ich eigentlich nix verwertbares herausbekommen.

Hab mir nu zwei Subwoofer (Audio Zenit CDW 18) zu meiner Anlage dazugekauft. Such mir jetzt noch eine brauchbare Endstufe und Weiche dazu und denke, dass ich damit ganz zufrieden sein werde

Trotzdem vielen Dank nochmal für die Info.

Gruß Erik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sind "Eli´s" empfehlenswert?
Vannelle_78 am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  4 Beiträge
suche Aktiv Top´s
DJBarto am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  6 Beiträge
Mischpult -->LED´s -->Lautstärke ?
Breaker2010 am 23.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  22 Beiträge
Sirus S-400
rex_1 am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2012  –  24 Beiträge
TSA-1300, 4 Sub´s + 2 TOP´s
boxershort74 am 16.01.2015  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  20 Beiträge
MACKIE TAPCO J800
Gabber am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  3 Beiträge
HK AUDIO PREMIUM PR:O 18 S
Fraglitter am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  12 Beiträge
HK AUDIO PREMIUM PR:O 18 S
Monosound am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  3 Beiträge
Hallgerät an ein Soundcraft S 12
Seavers77 am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  2 Beiträge
Welche AMP´s für Audio Zenit PW18H
thetobot am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  22 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedIngrid_Nagel
  • Gesamtzahl an Themen1.382.758
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.337.943

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen