aktiv oder Passive Lautsprecher!

+A -A
Autor
Beitrag
just7isten
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Feb 2010, 16:10
Hallo Zusammen!

Ich wollte euch mal fragen, was ihr so von 1.Aktivanlagen 2.Passivanlagen denkt.
Was sind ihre Vorteile und Nachteile. Ich bin der Meinung, Aktive sind besser. Da man ja bei aktiven Lautsprecher keine Endstufe neben dem Mischpult hat, wo Gäste dran rumdrehen können, und sie dann ins clipping bringen.
hippelipa
Inventar
#2 erstellt: 05. Feb 2010, 16:52
Kommt auf den Anwendungsfall an.

Aktive Lautsprecher können nicht so gut mit Regen. Weiter hat man da nicht so viele Einstellmöglichkeiten, wie mit einem Controllerrack. Dazu kommt, wenn dir was an einer Aktiven Box kaputt geht fällt die komplett aus. Mal schnell eine Endstufe tauschen ist nicht.

Die Nachteile von Passiven Systemen sind dir ja scheinbar bekannt.
maggusxy
Inventar
#3 erstellt: 05. Feb 2010, 17:49

just7isten schrieb:
Da man ja bei aktiven Lautsprecher keine Endstufe neben dem Mischpult hat, wo Gäste dran rumdrehen können, und sie dann ins clipping bringen.



hippelipa schrieb:
Die Nachteile von Passiven Systemen sind dir ja scheinbar bekannt.



Also wenn das mal keine Begründung ist, warum man Passiv Boxen vermeiden soll

Die Endstufen sollte man normalerweise so platzieren, dass da ein Gast im normalfall gar net dran kommt.

Die Endstufe bringt außerdem derjenige ins Clip, der hinterm Pult sitzt!



Ich persönlich finde Aktiv-Boxen ehrlich gesagt nerviger als Passive, weil jede Box eine eigene Stromzufuhr benötigt und dann noch das Problem mit den Einstellungsmöglichkeiten...

Aktiv Boxen machen imho erst dann sinn, wenn in jeder Box zwei Powercons drin sind, damit man durchschleifen kann und in jeder Box ein DSP drin ist, wo man per Knopfdruck die Settings ändern kann!


[Beitrag von maggusxy am 05. Feb 2010, 17:56 bearbeitet]
socapex
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Feb 2010, 20:45
Aktive LS lassen sich zum Beispiel mit sogenannten Kombikabeln sehr bequem verkabeln.
Ein großer Vorteil ist die hohe Flexibilität unabhängig von den zur Verfügung stehenden Endstufenkanälen (wenn man zb komplexere Sachen macht als Links/Recht go...).
Wenn ich ein gut abgestimmtes Einzelsystem habe (in Bezug auf Amp/Limiter, interne X-Over sowie Timealignement), was ich jetzt einfach mal vorraussetze, dann muß man doch nicht zwingend noch jeden Parameter beeinflussen können - im Gegenteil, ohne detailierte Kenntnisse der Materie führt das maximal eher zu Verschlimmbesserungen.
Die wohl am gebräuchlisten Parameter die man im Zugriff haben sollte sind wohl X-Over, Filter sowie Delay - auch bei selfpowered Systemen empfiehlt sich immer ein Controller zur Gesamtabstimmung.
Zum Thema Ampausfall: anstatt einen Spareamp kann man ja auch einfach ein Spareampmodul mitnehmen oder einen Spare-LS.
Wobei ich auch nicht tagtäglich erlebe das während der show die Amps ausfallen - reparien kann man beide Varianten...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
passive oder aktive lautsprecher?
lifezero123 am 16.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  5 Beiträge
12" -15" passive boxen vergleich
mundl13 am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  5 Beiträge
Topteile gesucht Aktiv/Passiv ?
ChristopherT am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2012  –  4 Beiträge
Aktiv- und Passivanlage
svensch. am 08.10.2015  –  Letzte Antwort am 29.10.2015  –  4 Beiträge
Aktiver RCF-Sub und passive RCF-Tops
fitschi1292 am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  6 Beiträge
Dynacord SUB 600 Aktiv
Jackass89 am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  3 Beiträge
LAUTSPRECHER
ONV78 am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  12 Beiträge
omnitronic aktiv system für 1000?
REXkruemmel am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  45 Beiträge
Aktiv Box / Monitor mit speziellen Anforderungen gesucht
TreX84 am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  4 Beiträge
frage zum anschließen vom aktiv subwoofer
goerschi14 am 04.07.2010  –  Letzte Antwort am 04.07.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedHans-Dieter_Greibl
  • Gesamtzahl an Themen1.389.751
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.905

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen