Reicht meine PA?

+A -A
Autor
Beitrag
sunstormer
Neuling
#1 erstellt: 30. Sep 2010, 13:07
Moin Moin,

ich bin neu hier und zermartere mir momentan den Kopf ob meine PA ausreichend ist für den vorgesehenen Zweck ist oder nicht.

Bei uns findet regelmäßig Jugenddisco statt und nun soll/darf ich ran.
Das ganze findet in ländlicher Gegend auf einem Saal statt.
Für den ganzen Abend werden als Durchlaufzahl ca. 600-800 Personen erwartet. Die Tanzfläche befindet sich vor einer 1,2m hohen Bühne und ist ca. 10mx10m.
Der Saal selbst hat geschätzte 250m2 - 300m2.

Momentan betreibe ich 2 EV SX 300 an einer EV Q66 und einem EV SBA750.
Das ganze hängt an einem DJM 600 und einem DN4000.

Nun soll hier noch ein 2. EV SBA750 o. SBA760 hinzu und da die sau schwer gebraucht zu erwerben sind möchte ich mir wirklich sicher sein bevor ich 1200€ zum Fenster raus schiebe.

Ich habe die PA in diesem Saal schon des öfteren betrieben, allerdings mit Nur einem Sub und 180 Gästen.
(DJM stand auf 2,5 ; Sub war nur 1/4 aufgedreht und die Q66 zur Hälfte, dass hat schon mächtig Alarm gemacht)

Ich bedanke mich schon mal im Voraus für Eure Unterstützung

LG
Big_Määääc
Inventar
#2 erstellt: 30. Sep 2010, 16:06
für DISCO und ich sach mal die 600Personen reicht dein Set nicht

selbst mit 4 Sub's ist es schon schwer möglich, obwohl diese schon sehr gut sind
und die Top's dann auch schon in verbindung mit der Q66 an der Grenze laufen müssen

weil 600Laute machen schon ganzschön Radau
da dann lauter zu schaffen ist nicht mal nur eben so
XTJ7
Stammgast
#3 erstellt: 01. Okt 2010, 13:16
Durchlaufzahl 600-800, nicht insgesamt. Zumeist werden also vielleicht die Hälfte davon gleichzeitig anwesend sein, zu Stoßzeiten vielleicht 2/3 (wenn ihr euch nicht mächtig mit dem Andrang verschätzt). Das mag also, je nach Anforderungen, knapp gehen. Mir persönlich wäre das aber zu wenig Headroom, würde ich mit der Menge an Equipment nicht machen.
Ralle14
Inventar
#4 erstellt: 01. Okt 2010, 15:08
Der Dynacord Sub ist sehr schwachbrüstig, Kappa15LF Niveau. Damit würde ich mich nichtmal trauen 50 Leute in Discopegel zu beschallen.

Die Anlage ist bei dieser Personenzahl hoffnungslos überfordert. Auf eine Tanzfläche mit 100qm passen 150-200Personen, das mit einem 15er im Bass beschallen? Ich denke da eher an > 2x18" .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verbesserungen für einen Saal
masterino am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 12.11.2015  –  11 Beiträge
Anlage für einen Saal (bis 250 Personen)
esd888 am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  12 Beiträge
PA für 300-400 Personen
Köster am 12.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.07.2011  –  22 Beiträge
Kosten für PA - Anlage für ca. 300 Personen
wakila am 10.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  13 Beiträge
Beschallung Saal / Kneipe, welche Komponenten
dh0kp am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  7 Beiträge
Pa für ca. 300 Personen
jnshafner am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  51 Beiträge
Kaufempfehlung für PA-Lautsprecher ?
saugschlauch am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  8 Beiträge
PA für 300-600 Personen Indoor/Outdoor
spacebird33 am 05.10.2017  –  Letzte Antwort am 20.10.2017  –  17 Beiträge
PA FÜR GOA, OUTDOOR, CA 600-800 PERSONEN
tom1987ch am 18.04.2014  –  Letzte Antwort am 21.04.2014  –  14 Beiträge
PA für Ball
Killiburny am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedDaddy_2017
  • Gesamtzahl an Themen1.382.750
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.337.754

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen