Kaufberatung Boxen!

+A -A
Autor
Beitrag
EnsteinFrank
Neuling
#1 erstellt: 04. Dez 2010, 21:33
Hallo,
Ich bin Gospelsänger und suche zum üben Boxen, die ich auch später bei einem GiG einsetzen kann.

Gibt es speziell Boxen, die sich für Gesang besonders eignen?
Als Veranstaltungsort sind Kirchen und größere Räume gedacht.

Was haltet Ihr von LD-Boxen und von TW-Audio?

Sollten es besser Aktiv- oder Passiv-Boxen sein?

Wo kann man gute gebrauchte Boxen kaufen?

Vielen Dank im voraus!

Mit souligen Grüßen
Frank
Dadl
Inventar
#2 erstellt: 04. Dez 2010, 22:35
So LD-Systems und TW-Audio sind zwar 2 Welten aber LD-Systems ist meistens brauchbar und TW-Audio sowieso...

Du solltest dir 12" Tops besorgen damit du die Mitten gut abdecken kannst (da sind die Stimmen)

Je nach dem ob ihr auch mal Musikeinspielungen o.ä. habt solltest du über einen Subwoofer nachdenken... der hilft ungemein...

Aktiv oder Passiv ist ziemlich oft Geschmackssache... wobei die aktiven LS den Vorteil haben interne Laufzeitkorrektur und ähnliches zu besitzen... (manche! nicht alle!)

Gute gebrauchte Boxen bekommst du eigentlich über all da wo eben solche angeboten werden... wichtig ist dabei aber Sachverstand... also entweder hier fragen ob es taugt oder wenn du dir sicher bist kannste kaufen gehen... kannst natürlich trotzdem nachfragen

Was ich dir noch ans Herz legen kann wäre die Craaft Nova VS Serie... hat nen sehr gutes P/L-Verhältnis... allerdings ist die VS12 wirklich sehr stark auf reines Top getrimmt... also Bass kommt da nicht... VS12M ist noch mehr Top... bedeutet du solltest dir noch nen Subwoofer dazuholen...

Sonst kann man auch db Technologies oder RCF guten Gewissens empfehlen...

Grüße
Sqarky
Inventar
#3 erstellt: 04. Dez 2010, 22:48
Es ist eigentlich egal ob 8" oder 15". Für gute Mitten kann man alles nehmen. Am Ende ist es der Lautsprecher selber, wie er abgestimmt ist oder was für Chassis verbaut sind. Für die Stimmenwidergabe kann ich eine Empfehlung für die LD Systems V-12 Premium aussprechen. Kling sehr gut in den Mitten. Im Bassbereich jedoch ehr schwach. Da sollten Subs dazu. Eine Hörprobe wäre vielleicht auch die V-10 wert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
disco boxen party boxen
dj-jaburjubur am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  3 Beiträge
Jukebox-Boxen!
MirjaS am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  6 Beiträge
Neue Boxen/Anlage
lil_jon am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  4 Beiträge
aktive PA-Boxen gesucht
kowa10 am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  4 Beiträge
Welche PA-Boxen? JBL oder HK-Audio?
Boxensucher45 am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  4 Beiträge
JBL PA-Boxen
tribar am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  10 Beiträge
Passiv-Boxen mit/ohne Sub!
schnauzer111 am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  20 Beiträge
Suche gute 2-Wege? Party-Boxen, Subwoofer und Verstärker vorhanden
MSE am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  8 Beiträge
Zeck Verstärker und JM Audio Boxen
sandoss am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  2 Beiträge
Welche PA Boxen für 100 Pax
klimber am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.05.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedSlaySpawn
  • Gesamtzahl an Themen1.386.519
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.648

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen