PA-Box Frage zum richtigen Anschluss

+A -A
Autor
Beitrag
-Ice81-
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Jan 2007, 00:54
Hab jetz die "db-tech 100 basic" über ein hifi-mischpult laufen...gehe vom "phones-ausgang"(kopfhörer) über ein klinke-femaleXLR in den output der box rein..(ja ich weiß das man eigentlich in den input geht wies der name schon sagt..das prob is dafür fehlt momentan das passende kabel weil nur ein femaleXLR-input vorhanden is...aber unser techniker hat gesagt das das keinen unterschied macht weil die eh parallel geschaltet sind...)
jetz zu meinen fragen:
1.) Ist es wirklich egal ob ich in den XLR-in oder output gehe?..man muß dazu sagen es funktioniert..
der limiter funktioniert auch vorschriftsmäßig..
ich mach mir nur sorgen das der amp der box irgendwie schaden nimmt..

2.)Man kann an der box zwischen "mic" und "line" umschalten..auf "line" is sie aber viel zu leise...
kann man sie auf "mic" laufen lassen auch wenn zwischen mic und box ein mischpult geschaltet ist oder ist dann die eingangsleistung zu hoch und die box/amp nimmt schaden

muß dazu sagen bin entäuscht das an einer marken-box
´n 0,5 cent-schalter für das umschlaten zwischen "line+mic" verbaut is...er is erstens winzig und nur schwer zu erreichen (man braucht einen spitzen gegenstand um den..ich nenn ihn mal hebel..zu betätigen) und einen besonderst robusten eindruck macht er durch seine größe auch nich grad..wenn ich da noch 10 mal umschalte bricht er warscheinlich ab..oder löst sich auf oder so...

3.)wie ist das mit der limiter-LED..sie blinkt ab einer bestimmten lautstärke ständig auf..dafür is sie ja auch da..aber kann man die box trotzdem in der lautstärke fahren
oder besteht gefahr das limiter/amp schaden nehmen...
(es läuft NUR der gesang über diese box)

hoffe ihr könnt mir helfen...


[Beitrag von -Ice81- am 19. Jan 2007, 01:25 bearbeitet]
Soundcheck454
Stammgast
#2 erstellt: 19. Jan 2007, 18:35
Hallo,


kann jetzt leider nur zu einigen Punkten was sagen.
Warum schließt ihr die an einen Kopfhörerausgang?
Habt ihr an dem Mischpult keine normalen XLR-Ausgänge. Kopfhörerausgänge sind nämlich normalerweise nicht für hohe Lautstärken.

Mhmmm das mit der LED ist so eine Sache. Theoretisch kann man die Box so laufen lassen... allerdings dürfte das die Lebensdauer verkürzen. Das Beste wäre halt, wenn sie gar nicht blinken würde.

Wie das jetzt mit dem In und Output ist, ka.


Ciao, Jan
-Ice81-
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Jan 2007, 19:15
erstmal danke für deine antwort..

"Warum schließt ihr die an einen Kopfhörerausgang?"
weil an dem antiken mischpult keine XLR ausgänge sind..
es gibt nur cinch (amp/rec)..aber darüber klingt es irgendwie asche...

das inputsignal muß ja nicht all zu hoch sein weil die box auf "mic" läuft..da brauchste dann ja nur ein geringes eingangssignal wie es durch ein mic erzeugt wird..
und dann reicht ja theoretisch der kopfhörerausgang..
oder irre ich mich da..
sorry hab da noch nich so die ahnung von..


[Beitrag von -Ice81- am 19. Jan 2007, 19:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss von PA
turok1962 am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  19 Beiträge
Anschluss PA-Sytem
moritz77 am 10.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  4 Beiträge
Frage zum "The Box Pro Achat System"
AlaskaOne am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 05.03.2008  –  78 Beiträge
CEM = PA-Box??
N8-Saber am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  8 Beiträge
Frage zum PA-Setup (Line-Up/Akustik)
traso am 03.05.2015  –  Letzte Antwort am 04.05.2015  –  4 Beiträge
Club PA
Monsi99 am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 30.03.2012  –  11 Beiträge
Receiver+PA-Box?
Bass-Depth am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  2 Beiträge
PA Box Ausseninstallation - welche?
flycam am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2007  –  14 Beiträge
le 109 pa-amp
hifidj am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  4 Beiträge
Profi Pa im Selbstbaubereich?
bass-opfer am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedIngrid_Nagel
  • Gesamtzahl an Themen1.382.758
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.337.953

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen