Hertz LD-24? Völlige Ratlosigkeit, bitte um Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
BillyBlue
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 01. Mrz 2007, 00:56
Hallo,

ein Bekannter von mir besitzt folgendes Gerät :







Wenn man es mit einem Adapter von Stereo-Cinch (Ausgang CD-Player) auf den roten oder blauen Anschluß anschließt (ich glaube es war der rote...) leuchten auf der Front nur die im Bild rot markierten LEDs. Ziel ist es, dass alle LEDs je nach Aussteuerung im Takt leuchten. Für was sind die anderen Anschlüsse auf der Rückseite und um welche Anschlüsse handelt es sich dabei überhaupt? Einer ist wohl ein DIN-Anschluss, die anderen sind mir völlig unbekannt. Hat jemand Erfahrung, welche ein paar Jahre zurückreicht? Das Gerät ist schon mindestens 20 Jahre alt. Danke schonmal im voraus
Topterix
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Mrz 2007, 01:40
Moin,
ich denke, deutlich älter...30 Jahre!
Versuche mal genauere Fotos von den einzelnen Anschlüssen und des Typenschildes zu machen.
BillyBlue
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Mrz 2007, 19:17
Hallo,

und bittesehr





ukw
Inventar
#4 erstellt: 02. Mrz 2007, 05:04
Schau mal unter http://www.hertznet.de
Ich schätze das Gerät hat keine 20 Jahre auf dem Buckel.
Es kann Bestandteil eines SPL Limiters sein.
Vielleicht aber auch nur eine Aussteuerungsanzeige.
Die Anschlüsse sind wahrscheinlich für Control Einheiten also um die Lautstärke der Ausgänge zu fernzusteuern.

Die Firma gibt es noch.

Ich habe im download Bereich nach Infos gesucht aber nichts gefunden. Wollt Ihr die Kiste bei Ebay verwursten?

Du kannst mal schreiben was auf dem Drehregler steht bzw die Typenbezeichnung auf dem Schild (Rückseite) durchgeben.
Die ist auf dem Photo unlesbar oder steht da tatsächlich nur "LD 24" ? Dann ist's nur eine Aussteuerungsanzeige und der CD Player liefert nicht genug Pegel
bzw. habt Ihr den unsymmetrische Cinch nicht richtig anschließen können.
BillyBlue
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Mrz 2007, 02:44
Hallo,
schon mal vielen Dank an euch beide für die Anteilnahme an diesem Thread.


Vielleicht aber auch nur eine Aussteuerungsanzeige


Zumindest hat sich mein Bekannter das so vorgestellt, als er es bei e-Bay ersteigert hat. Es stammt also aus e-Bay, wurde also schon von jemand anderem verwurstet


steht da tatsächlich nur "LD 24" ?


So ist es.


Dann ist's nur eine Aussteuerungsanzeige und der CD Player liefert nicht genug Pegel
bzw. habt Ihr den unsymmetrische Cinch nicht richtig anschließen können.


Na dann haben wir zumindest schon mal zwei mögliche Fehlerquellen. Warum da so viele Anschlüsse sind, ist mir dennoch unerklärlich. Und da nur eine Reihe der LEDs schwach blinkt auch. Das würde ja bedeuten, dass ein Ausgang des CD-Players stärker aussteuert als der andere.
ukw
Inventar
#6 erstellt: 03. Mrz 2007, 04:26

Warum da so viele Anschlüsse sind, ist mir dennoch unerklärlich.

.. vielleicht um unterschiedliche Eingangsquellen von der Aussteuerung her zu überprüfen? Mir fallen ein paar Beispiele ein, bei denen so eine Anzeige sinnvoll sein kann. Diese Geräte sind in Diskotheken und Clubs verwendet worden...
bzw, von Hertz für solche Nutzerkreise individuell erstellt worden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA Abstimmung bitte um Hilfe
kurvenjaeger am 03.10.2015  –  Letzte Antwort am 04.10.2015  –  4 Beiträge
LD PREMIUM
DJSTEAF am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  3 Beiträge
Bitte um hilfe bei PA Endstufe
Strongest am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  24 Beiträge
JBL EON 515 Abgeraucht, Bitte um Hilfe
Stefan.pa.freak am 27.07.2011  –  Letzte Antwort am 29.07.2011  –  13 Beiträge
Crown CE2000 defekt, bitte um Hilfe
SITD am 15.08.2014  –  Letzte Antwort am 19.08.2014  –  22 Beiträge
brauche hilfe ; ld pa 1600 x
rudolf91 am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  46 Beiträge
3 aktivsysteme zur auswahl zwischen 900-1111? bitte um hilfe
REXkruemmel am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  23 Beiträge
Brauch ne Profi PA bitte um eure Hilfe !
Chaggerle am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  57 Beiträge
Suche gutes PA-System - bitte um Eure Hilfe!
guteda am 05.10.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2010  –  29 Beiträge
Endstufe funktioniert nicht mehr! Bitte um schnelle Hilfe!
p.laubichler am 19.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedAmor_et_Psyche___
  • Gesamtzahl an Themen1.376.700
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.221.960