Wie kann ich meine Endstufe reparieren?

+A -A
Autor
Beitrag
maqura
Neuling
#1 erstellt: 17. Jun 2007, 20:33
Hallo!

Ich habe ein Problem. Meine 2 Kanal Endstufe hat einen Wackelkontakt. Der 1. Kanal gibt wenn man gegen die Endstufe stößt keine tiefen Frequenzen mehr wieder. Ich habe die Kontakte soweit überprüft und nichts auffälliges sehen können.

Kann mir jemand weiterhelfen und vielleicht vermuten, was defekt sein könnte? Wäre euch wirklich sehr verbunden.
Vielen Dank!

Gruß Manuel
metal_drummer
Inventar
#2 erstellt: 17. Jun 2007, 22:27
also ich kann dir nicht direckt tipps geben aber ich würde sie an deiner stelle lieber zu reperatur schaffen statt da selber handanzulegen, nich das du vieleicht noch mehr versaust auserdem erlicht dann die garantie falls du noch welcher darauf hast.

mfg. david
metal_drummer
Inventar
#3 erstellt: 17. Jun 2007, 22:29
achja hast du schon die klinke, xlr, speakon oder was auch immer du verwendest überprüft ?
detegg
Inventar
#4 erstellt: 17. Jun 2007, 22:30
Hi Manuell, willkommen im FOrum!

... mal im Ernst, glaubst Du, dass Du bei der Fülle Deiner detailierten Angaben zur Endstufe eine verwertbare ANtwort bekommst?

Detlef
xutl
Inventar
#5 erstellt: 17. Jun 2007, 22:39
Wenn Du nicht exaktere Angeben machen kannst, solltest Du das Problem einem FACHMANN übergeben.
NeO_Soundserver
Stammgast
#6 erstellt: 19. Jun 2007, 15:26
jo allerdings vll hatter ja son amp wo nix drauf steht^^
hollywood würde ich mal schätzen oder irgend son krams^^
Protector_SFB
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 01. Jul 2007, 18:13
Hallo
Schreibe lieber dein Wohnort hin. Vieleicht findest du jemand der in deiner nähe Wohnt. Wenn du keinen Abschluß als Elektrotechniker hast. Las lieber die Finger von!

Wenn du nicht auf diese Warnung hören magst.

1.) Arbeite nie unter Spannung.
2.) Teste nur mit geschloßenen Gehäuse. Platzene Kondensatoren sind sehr gefährlich...und den Staub bekommt man nur sehr schweer aus der Wohnung raus.


kleingeschrieben:

Wie es scheint hast du nur ein Wakelkontackt. Meistens ist es der Stecker. Also überprüfe die Lötstellen/Klemmstellen zwischen Stecker und Platine/Kabel. Schaue nach eingebrantenstellen, geplatzten Kondensatoren und matten Lötstellen. Die Lötstellen kann man nochmal nachgehen. Kondensatoren, wenn Schaltplann zu existiert auswechseln bzw. hoffen das man die Schrift noch darauf erkennt.

Es gibs noch viel viel mehr...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundcraft Spirit LX7 reparieren
eschah am 29.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  6 Beiträge
Typ Yamaha P4500 selber reparieren
kleinkariert_dj_team am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  6 Beiträge
Endstufe kaputt?
Draunen am 23.04.2008  –  Letzte Antwort am 27.04.2008  –  11 Beiträge
Welche Endstufe?
MoeJoe am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  6 Beiträge
dynacord ca 5 endstufe ?
nashkato am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  7 Beiträge
wie PA-Endstufe auf Funktion testen?
michaelJK am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  13 Beiträge
Endstufe
Renegade am 16.06.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  16 Beiträge
Endstufe im Bridgemodus ?
vwbulli am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 25.04.2010  –  10 Beiträge
Yammi Endstufe
zucker am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  2 Beiträge
Aktive Frequenzweiche mit nur einer Endstufe?
vwbulli am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2010  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Top Produkte in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.752 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedDarthi88
  • Gesamtzahl an Themen1.406.900
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.794.169

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen