Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|

Tipps & Tricks - das Service Menu

+A -A
Autor
Beitrag
dantoX
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Sep 2009, 17:25
Hallo,

ich bin der Meinung, dass dieses Thema einen separaten Thread verdient hat! Immerhin gibt es im Service Menu eines Samsung TVs unzählige Einstellungen. Nicht alle sind selbsterklärend und selten bleibt eine falsche Einstellung ohne Konsequenzen. Auf der anderen Seite bieten einige Schalter interessante Möglichkeiten, schalten z.B. Funktionen frei, die eigentlich teureren Modellen vorbehalten sind.

########################################################################################################################

Grundsätzlich gilt: Das Service Menu ist nicht für den Endverbaucher gedacht! Wer Einstellungen in diesem Menu vornimmt, tut dies auf eigene Gefahr! Die hier geposteten Tipps & Tricks sind, sofern nicht anders angegeben, nicht von offizieller Seite!

########################################################################################################################

Jeder der Tipps & Tricks parat hat, ist herzlich dazu eingeladen sie hier zu posten. Es muss dabei nicht nur um die neusten Geräte gehen. Auch Tipps zu älteren Serien sind jederzeit willkommen.

Schön wäre es, wenn wir beim Posten von Tipps für Übersicht sorgen, indem wir uns an ein festes Schema halten (in Form eines FAQs) und die einzelnen Tipps durchnummerieren.

Wie komme ich ins Service Menu meines Samsung Fernsehers?

Bei ausgeschaltetem TV-Gerät folgende Tastenkombination auf der Fernbedienung drücken:

Info - Menu - Mute - Power

Das Gerät schaltet sich ein und nach einigen Sekunden erscheint das Service Menu. Jetzt geht's ans Eingemachte!

Achtung!:
Einige Einstellungen im Menu (z.B. die Bildeinstellungen) werden nach aufrufen des Service Menus wieder in den Auslieferungszustand gesetzt. Die TV-Programme und ihre Feinabstimmung bleiben jedoch erhalten.

Tipp 1:
Kann ich bei meinem Samsung UEXXB6000 die USB2.0 Movie Funktion freischalten?

Ja! Zwar ist dieses Feature eigentlich erst ab der 7er Serie verfügbar, doch mit einer kleinen Einstellung im Service Menu kommen auch Besitzer der 6er Serie in den Genuss dieser Funktion:

Im Service Menu auf Control -> Sub Option -> WiseLink Movie auf ON

schon können auch vom USB Stick aus Filme auf dem TV geguckt werden.

Tipp 2:
Kann ich bei meinem Samsung UEXXB6000 die PIP - Picture in Picture Funktion freischalten?

Ja! Auch diese tolle Funktion ist normalerweise erst in der 7er Serie verfügbar. Mit einem kleinen Trick aktiviert man sie auch bei den Modellen der Serie 6:

Im Service Menu auf Option -> Modell und dort die Bezeichnung B7090 wählen.

Dadurch schalten sich weitere Funktionen frei, u.a. auch die aus Tipp 1. Auch die Option "Netzwerk" taucht dann im "normalen" Menu auf, ist jedoch ohne Funktion. Im Service Menu kann sie unter Control -> Sub Option -> Network: not supported wieder ausgeblendet werden.

Um die PiP Funktion nun zu aktivieren einfach auf eine externe Bildquelle wechseln (DVD/BluRay-Player, Festplattenrecorder, Spielkonsole etc.), dann auf "Tools" (Button auf der Fernbedienung) und dann im Menu "PIP" wählen. Alles weitere sollte selbsterklärend sein.





Tipp 3:
Unterstützt mein Samsung LED CI+ Module?

Nicht alle Geräte unterstützen CI+ Module. Ob dein Gerät mit CI+ Modulen kompatibel ist erkennst du an der Gerätenummer auf der Rückseite. Wichtig dabei sind die Buchstaben hinter der Typenbezeichnung. Also z.B. UE46B6000WWXZG . WWXZG würde bedeuten, dass dein Gerät KEINE CI+ Module liest. Steht jedoch an zweiter Stelle ein "P", so ist das Gerät für CI plus vorbereitet z.B. WPXZG oder VPXZG.

Weitere Tipps & Tricks folgen...

dX


[Beitrag von dantoX am 13. Sep 2009, 17:41 bearbeitet]
M8X3
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Sep 2009, 19:32
bzgl Service Menü

(viell. für ALLE interessant, die sich damit nicht auskennen und auch Angst haben)

ist beim Benutzen des Service Menüs die Garantie Futsch ?

(was bedeuten würde dass Samsung einen Eingriff zB Movie Funktion - welche ich morgen auch machen will - bemerken würde)
tigerwutz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Sep 2009, 19:54
ich habe herrausgefunden, daß man beim B750 das UI auf Rot ändern kann.
einfach das blau auf rot ändern.
man kanns auch auf original stellen, dann ist es aber grafisch nicht so schön.

siehe -->

gruß
tigerwutz
element5
Inventar
#4 erstellt: 12. Sep 2009, 20:00
sehr schön, danke. aber sag mal gibts auch eine möglichkeit das animierte menü ganz zu deaktivieren damit es schneller läuft ?
tigerwutz
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Sep 2009, 20:03
ja, das ist dann das original oder wie das dann heißt.
also gibt blau / rot / original oder standard oder wie das 3. heißt.

gruß tigerwutz


[Beitrag von tigerwutz am 12. Sep 2009, 20:04 bearbeitet]
Frankman_koeln
Inventar
#6 erstellt: 12. Sep 2009, 20:09

M8X3 schrieb:
bzgl Service Menü

(viell. für ALLE interessant, die sich damit nicht auskennen und auch Angst haben)

ist beim Benutzen des Service Menüs die Garantie Futsch ?

(was bedeuten würde dass Samsung einen Eingriff zB Movie Funktion - welche ich morgen auch machen will - bemerken würde)


das ist ne interessante frage der ich mich gerne anschließe.

offiziell sagt samsung dass nach einem eingriff ins service menu die garantie futsch ist.

die frage ist ob sie dies nachvollziehen können - wird ein zugriff auf das SM gespeichert im TV ??

ich habe z.b.im SM das auto dimming deaktiviert.
wenn jetzt das netzteil meines TV verreckt, kann samsung dann die garantie ablehnen ?? schließlich hat das beides ja nichts miteinander zu tun ....

ich bin zwar ekin anwalt, glaube aber nicht dass es rechtlich haltbar wäre in einem solchen fall die garantie zu versagen.

eigentlich muss mir der hersteller auch beweisen dass ich im SM war, kann ja auch ne falsche einstellung ab werk gewesen sein aus welchem grund auch immer.
und hierzu müßte ja ein eingriff ins SM protokolliert werden ....


[Beitrag von Frankman_koeln am 12. Sep 2009, 20:10 bearbeitet]
M8X3
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Sep 2009, 20:15
weiß das jemand?? glaub ich geh erstmal nicht ins SM
jemand (andere Modelle) schon einmal KEINE Garantieleistung deswegen erhalten?

ich kann mich bzgl der logikfrage nur frankmann aus köln anschließen aber manweiß ja nicht
ich will 1300 euro nicht in den sand setzen nur weil ich auch filme schauen will

hab den TV erst heute aufgebaut -

(wäre auch toll wenn mir jemand mit meinem TON Problem helfen könnte siehe anderen thread im selben forum)
jurassic
Inventar
#8 erstellt: 12. Sep 2009, 22:19
@dantoX
Danke für Deine Mühe
Eine Frage hätte ich schon mal.
Was schlägs Du vor bei einem Firmware Update?

Verzichten?
Vorher alten Zustand herstellen?
oder einfach aufspielen?

gruss
jurassic
bischofm
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Sep 2009, 09:36
Hätte mal ein Frage:

habe einen B6000. Wie geht ihr vor, wenn ihr ihn umgestellt habt z.b. auf 7090 und dann eine neue FW für den 6000 rauskommt.

Stellt ihr ihn zum einspielen wieder auf das 6000 Modell zurück?
dantoX
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Sep 2009, 12:20

jurassic schrieb:
@dantoX
Danke für Deine Mühe
Eine Frage hätte ich schon mal.
Was schlägs Du vor bei einem Firmware Update?

Verzichten?
Vorher alten Zustand herstellen?
oder einfach aufspielen?

gruss
jurassic


Ich bin alles andere als ein Crack. Die von mir geposteten Tipps hier, habe ich aus dem Forum zusammen gesucht. Ich wollte einfach für etwas Übersicht sorgen.

Beim Thema Firmware Update bin ich der Meinung, dass man nichts "einfach so" verändern sollte. Wenn alles zur Zufriedenheit funktioniert und ein FW Update keine neuen Extras bietet lass ich die Finger davon! Außerdem warte ich mit sowas gern, bis es erste Erfahrungsberichte gibt. Wäre nicht das erste Mal, dass ein FW Update mehr Probleme bringt als es beseitigt.


bischofm schrieb:
Hätte mal ein Frage:

habe einen B6000. Wie geht ihr vor, wenn ihr ihn umgestellt habt z.b. auf 7090 und dann eine neue FW für den 6000 rauskommt.

Stellt ihr ihn zum einspielen wieder auf das 6000 Modell zurück?


Würde ich auf jeden Fall machen!


tigerwutz schrieb:
ich habe herrausgefunden, daß man beim B750 das UI auf Rot ändern kann.
einfach das blau auf rot ändern.
man kanns auch auf original stellen, dann ist es aber grafisch nicht so schön.

siehe -->

gruß
tigerwutz


Was verändert sich dann genau? Die Farbe des Service Menus? Kannst du evt. auch davon ein Bild machen?

dX


[Beitrag von dantoX am 13. Sep 2009, 12:25 bearbeitet]
bischofm
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Sep 2009, 17:12
komme mit dem beschriebenen Weg nicht rein. Habe die FW 2.2004 auf meinem LCD. Hat noch jemand das Problem, oder bin ich nur zu doof
dantoX
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Sep 2009, 17:23

bischofm schrieb:
komme mit dem beschriebenen Weg nicht rein. Habe die FW 2.2004 auf meinem LCD. Hat noch jemand das Problem, oder bin ich nur zu doof :(


Beschreib mal genau was du machst.

Du musst nacheinander Info - Menu - Mute - Power auf der Fernbedienung drücken, wenn der Fernseher aus ist. Nicht die Knöpfe gleichzeitig drücken, aber auch nicht zu viel Zeit verstreichen lassen von einem Knopfdruck zum Nächsten.

dX
tigerwutz
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 13. Sep 2009, 19:03
@dantoX

naja, es ändert sich halt das, daß blaue menu vom tv dann rot ist ;-)
will jetzt nicht nochmal ins sm, da dann meine ganzen bildeinstellungen wieder weg sind.


[Beitrag von tigerwutz am 13. Sep 2009, 19:03 bearbeitet]
MartinH@HIFI
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 14. Sep 2009, 00:00

dantoX schrieb:
ich bin der Meinung, dass dieses Thema einen separaten Thread verdient hat!

Ja - Danke für diesen SM Thread!

In der Forumsdiskussion lässt sich vielleicht der ein oder andere SM Eintrag diskutieren und erklären. Aber ich fände es eigentlich praktischer, wenn es ein öffentliches Wiki zu diesem Thema geben würde, in das jeder sein Wissen eintragen kann. Die Forumsbesucher wollen in ein paar Wochen ja nicht hunderte von Diskussionsbeiträge durchlesen um sich über SM Themen zu informieren oder ???

Bestimmte SM Infos sind ja schon im Netz verfügbar. Z.B. findet man so schon mal eine Reihe von Samsung Service Manuals:
http://www.filecrop.com/search.php?w=samsung+manual+service
Das dortige Service_manual_650.pdf beschreibt auch das SM als "4-3. Factory Mode Adjustments"

Oder unter http://de.electroda.com/topic48422-180.html findet sich der Hinweis auf "N68A_chassis_LCD_SAMSUNG_LE-32-55B55x_65x_57x_67x_.rar" und in dem PDF liest man u.a.:

4-3. Factory Mode Adjustments
4-3-1 Entering Factory Mode
To enter ‘Service Mode’ Press the remote -control keys in this sequence : ...

Viele gute Infos sind da schon drin, aber ohne weitere Erklärungen kaum nutzbar. Für jede Einstellung und jedes TV Model wäre es auch hilfreich die Defaulteinstellungen zu wissen.
Für mein Model LE37B650 ist das schon ein guter Startpunkt. Aber vielleicht darf man das Samsung Manual nicht einfach 1:1 in ein Wiki kopieren und entsprechend ergänzen.
Naja, man könnte ja bei der Gelegenheit Samsung einen Gefallen tun und es auf Deutsch übersetzen.

Gruß, Martin - der hier noch neu ist und vielleicht auch noch nicht alle Möglichkeiten hier kennt.
MartinH@HIFI
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 14. Sep 2009, 23:52

MartinH@HIFI schrieb:
Aber ich fände es eigentlich praktischer, wenn es ein öffentliches Wiki zu diesem Thema geben würde, in das jeder sein Wissen eintragen kann.
...
Bestimmte SM Infos sind ja schon im Netz verfügbar. Z.B. findet man so schon mal eine Reihe von Samsung Service Manuals:
...

Jetzt habe ich noch dieses Wiki gefunden:
http://samsungplasmatvfaq.com/index.php/Service_Menu
Obwohl für andere Samsung Modelle geschrieben, findet sich da einiges.

Gruß, Martin - der sich fragt, ob wir das Wiki mit nutzen können/sollten oder eine andere Lokation brauchen?
dantoX
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 15. Sep 2009, 07:10
Danke dafür! Ich denke wir können es sicherlich benutzen, aber komplett übersetzen brauchen wir es wohl nicht.

Vielleicht findet sich etwas interessantes drin.

dX


[Beitrag von dantoX am 15. Sep 2009, 07:13 bearbeitet]
eXce2k9
Neuling
#17 erstellt: 15. Sep 2009, 19:24
hallo..

mal bescheiden frage:

wenn man da im sm den 8090 angibt geht aber dennoch kein 200hz oder..? der hat wirklich andere hardware drin oder..?

und dann war ich im sw und wollte die movie funktion aktivieren und bin mit den pfeiltasten direkt nach rechts gegangen bei sub u-com und nun weiss ich nicht, muss das auf on oder off.. hab zu emsig gedrückt, bevor ich gecheckt hab, was da stand und das ich nach unten drücken muss um nach rechts irgendwann zu kommen..

mfg eXce
jurassic
Inventar
#18 erstellt: 15. Sep 2009, 20:02
zum Thema sub u-com:
Schau Dir das Foto (ein bisschen weiter oben) mal an.
Vielleicht hilft Dir das weiter

gruss
jurassic
eXce2k9
Neuling
#19 erstellt: 15. Sep 2009, 20:15
hi..
danke für die antwort..
aber das ist nicht mein tv.. das ist ein anderes modell..


mfg eXce
hans66
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 15. Sep 2009, 20:19
Hallo .ich habe einen Samsung Led UE40B6000 kann man es da auch machen ? weil ich habe versucht mit der Tastenkomp.
komme ich nicht ins Service Menü ?
Danke und Gruß hans66
dantoX
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 15. Sep 2009, 20:58

hans66 schrieb:
Hallo .ich habe einen Samsung Led UE40B6000 kann man es da auch machen ? weil ich habe versucht mit der Tastenkomp.
komme ich nicht ins Service Menü ?
Danke und Gruß hans66


Na klar! UEXXB6000 ... XX kann auch für 40 Zoll stehen.

Beschreib mal genau was du machst um ins SM zu kommen.

dX
hans66
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 16. Sep 2009, 08:19
Hallo ,es war mein Fehler habe immer alle Tasten gleich
gedrückt,habe es jetzt endlich kapiert wie es geht.
Klappt alles bestens.Dankeschön und Gruß hans66
sapri
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 16. Sep 2009, 09:41
War da nicht auch was beim 620er, dass man die USB 2.0 Movie Funktion freischalten kann?

Dann wird der doch praktisch zum 650er oder?

Naja, die Internetfunktion fehlt dann noch oder?
chromlazi
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 17. Sep 2009, 17:51
@dantox
Hi eine Frage zu deinen zweiten Tip
Die umstellung auf die 700o Serie funzt, PiP ist da, kann es sein dass sich am Ton etwas ändert, mir kommt er merkwürdig dünn vor.
Nachdem ich wieder auf das 6000er zurück bin war der Ton wieder normal.
Ist dieses Phänomen noch jemanden aufgefallen?
Oder kann man dies trotz upgrade irgendwie hinbiegen?

PiP ist ganz nett, aber der ja ohnehin etwas dünne Klang, wird noch schlechter, okay ich weiss nicht wie sich der ton verhält wenn man über externe Lautsprecher geht.

gruss
Lazi
dantoX
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 17. Sep 2009, 20:35

chromlazi schrieb:
@dantox
Hi eine Frage zu deinen zweiten Tip
Die umstellung auf die 700o Serie funzt, PiP ist da, kann es sein dass sich am Ton etwas ändert, mir kommt er merkwürdig dünn vor.
Nachdem ich wieder auf das 6000er zurück bin war der Ton wieder normal.
Ist dieses Phänomen noch jemanden aufgefallen?
Oder kann man dies trotz upgrade irgendwie hinbiegen?

PiP ist ganz nett, aber der ja ohnehin etwas dünne Klang, wird noch schlechter, okay ich weiss nicht wie sich der ton verhält wenn man über externe Lautsprecher geht.

gruss
Lazi


Mir ist keine Veränderung am Ton aufgefallen.

dX
-rage-
Neuling
#26 erstellt: 26. Sep 2009, 00:00
Hallo Leute, könnte mir bitte jemand den von Werk eingestellten Wert bei "Type" eines UE40B6000 sagen?
Bin da versehentlich drauf gekommen und befürchte dass ich nun das falsche drin habe. Laufen tut alles soweit, jedoch hätte ich schon gerne den Standard-Wert wieder drin. Außerdem mache ich gerade eine Liste mit allen Default Settings bzw. bin am Screenshots machen für dieses Thema.

LG

Achja, ich habe einen UE40B6000VPXZG


[Beitrag von -rage- am 26. Sep 2009, 00:19 bearbeitet]
dantoX
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 26. Sep 2009, 08:34

-rage- schrieb:
Hallo Leute, könnte mir bitte jemand den von Werk eingestellten Wert bei "Type" eines UE40B6000 sagen?
Bin da versehentlich drauf gekommen und befürchte dass ich nun das falsche drin habe. Laufen tut alles soweit, jedoch hätte ich schon gerne den Standard-Wert wieder drin. Außerdem mache ich gerade eine Liste mit allen Default Settings bzw. bin am Screenshots machen für dieses Thema.

LG

Achja, ich habe einen UE40B6000VPXZG


Das dürfte "B6000" oder so ähnlich sein. Einfach mal durchzappen, bis du es gefunden hast.

dX
-rage-
Neuling
#28 erstellt: 26. Sep 2009, 09:08
Guten Morgen,

Das B6000 ist das "Model", aber "Type" ist nochmal ne andere Angabe...

LG
jurassic
Inventar
#29 erstellt: 26. Sep 2009, 09:43
Hier ist die Angabe für ein 46er
Vieleicht braucht man nur 46 gegen 40 tauschen,
oder was dem am ähnlichsten ist.

Link

Aber auf eigene Gefahr


jurassic
-rage-
Neuling
#30 erstellt: 26. Sep 2009, 10:30
Danke.

Hast du denn auch Modell VPXZG als 46er?

LG
jurassic
Inventar
#31 erstellt: 26. Sep 2009, 10:52
Nee ich hab ein VWXZG
Ist ein älteres Modell Hab ich schon 6 Mon.
Der Unterschied ist so viel ich weiss das CI+ statt meinem CI


jurassic
zimmi1973
Neuling
#32 erstellt: 27. Sep 2009, 09:26
Habe mich gerade hier neu angemeldet.

Also ich habe einen UE 40B6000 VWXXN und als Type steht bei mir 40P1UF0E.
Ich wäre auch daran interessiert, hier ein paar default Daten zu sammeln. Um das Service - Menü für Nutzer besser verständlich zu machen. MFG
-rage-
Neuling
#33 erstellt: 27. Sep 2009, 11:12
Ja, Sobald ich sicher weiß welcher Type bei meinem TV als Default angegeben ist mache ich screenshots und Liste mal alle Default werte meines Geräts in einem neuen Thema auf, dann ist Leuten denen es vielleicht mal ähnlich geht schneller geholfen
tigerwutz
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 27. Sep 2009, 13:01
ich hab hier ein bild damit kannst du deinen tv typ herrausfinden.

-rage-
Neuling
#35 erstellt: 27. Sep 2009, 13:51
Hallo.

Woher hast du das? Aber woher weiß ich das denn nun??
Blick da bei dem Bild jetzt noch nicht 100% durch.

Wie gesagt habe einen UE40B6000VPXZG

Laut dem Bild habe ich dann den 40A2UF1C oder wie?

Macht das mit dem VPXZG beim Typ keinen Unterschied zu den W....-Modellen?

Liebe Grüße
-rage-
Neuling
#36 erstellt: 27. Sep 2009, 14:30
Also unter Type gibt es kein 40A2UF1C...

Hm aver ich weiß noch nicht von welchem Herstellen mein Panel nun ist, dann kann ich mir daraus auch nicht zusammensuchen was ich bei type auswählen muss...


[Beitrag von -rage- am 27. Sep 2009, 14:40 bearbeitet]
tigerwutz
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 27. Sep 2009, 14:58
also, nach meinem wissen und nach der liste, müßte dein typ der 40?1UF0E sein.
das ?, da bin ich mir nicht sicher.

der 40A2UF1C ist nur ein beispiel und hätte 200 hz und kein led edge.

hab die liste mal im netz gefunden, da ich das selbe problem hatte^^
-rage-
Neuling
#38 erstellt: 27. Sep 2009, 16:53
Ja hatte mir das nochmal angeschaut und dann ist mir das mit dem "Code" auch aufgefallen.... habs dann auch soweit hinbekommen wie du, alleridngs steht halt nun noch aus ob an Hersteller A oder P, aber ich denke dass es P war...

LG
tigerwutz
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 27. Sep 2009, 17:55
ja, hast du die selbe bezeichnung als A und als P zur auswahl?
weil bei mir gabs nur einen vom vendor also nicht A und P somit wars dann klar.
-rage-
Neuling
#40 erstellt: 27. Sep 2009, 18:24
Jap habe die identische Bezeichnung mit A und P, also nur die beiden Werte unterscheiden sich... und soweit ich weiß haben die W.... Modelle A dann müsste bei mir P sein.

Wäre aber gut wenn mir das jemand bestätigen könnte.

LG und Danke schonmal, kann ich es ja zumindest schon auf 2 Möglichkeiten eingrenzen.
Blindy
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 28. Sep 2009, 14:40
mahlzeit! mal ne frage weiß einer von euch wie beim b6000 die rf mute time eingellt ist? 500 oder 600ms?
zimmi1973
Neuling
#42 erstellt: 28. Sep 2009, 16:46
Also bei meinen 40B6000 steht da 600ms.
Was ist das eigentlich für ne Zeit die man da einstellt ?
fireskyer
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 30. Sep 2009, 14:42

as ist ne interessante frage der ich mich gerne anschließe.

offiziell sagt samsung dass nach einem eingriff ins service menu die garantie futsch ist.

die frage ist ob sie dies nachvollziehen können - wird ein zugriff auf das SM gespeichert im TV ??



Kann ich soweit glaub ich beantworten.

Also:

Ich war auch schonmal im SM und hab was rumgestellt. Nach einiger Zeit ist mein Panel hinüber gewesen ( nicht aufggrund von SM-Einstellungen, und die haben sich des angeschaut, und gleich gesagt Panel Kaputt. Austausch hat geklappt, obwohl die auch ins SM-Menue geschaut haben.


So ich denke mal aus dem ganzen kann man schließen:

Wenn man nicht was offensichtlich total verstellt hat, was einen Fehler dann auch verursacht, dann würde ich sagen, is des denen ziemlich egal.

Aber ich gebe hier keine Garantie, da in den wenigsten Fällen die Samsung Leute kommen, sondern eine externe Firma in der Umgebung damit beauftragt wird.

greetz fireskyer
wolli_m
Neuling
#44 erstellt: 30. Sep 2009, 16:43
Habe heute meinen LE37B579 bekommen. Die Moviefunktion ist grau unterlegt und lässt sich nicht aktivieren.

Firmware: T-CHL5CIPDSEUC-1005.1

Kennt einer einen Trick? Eventuell Downgrade? Was hätte das für Nachteile?


[Beitrag von wolli_m am 30. Sep 2009, 16:44 bearbeitet]
samsung406000
Schaut ab und zu mal vorbei
#45 erstellt: 01. Okt 2009, 15:04
hallo,

ich ahbe auch eine frage dazu.

ich habe die funktion im sm umgestellt so das ich videos schauen kann. aber die meisten videos gehen nicht. wenn ich die avi datei ausgewählt habe wird der bildschirm schwarz, es klakt und der tv wird neu eingeschaltet. kennt jemand das problem. es scheint an den dateien zu liegen. ich kenn mich nicht gut mit dateiformaten aus. ich habe gedacht das alle avi's gehen. das scheint aber nicht der fall zu sein. muss ich die avi's speziell codieren?

viele grüße und danke
samsung406000
Schaut ab und zu mal vorbei
#46 erstellt: 01. Okt 2009, 16:12
hallo,

ich glaube ich habe den fehler gefunden. im dateinamen dürfen nicht mehr als 1 bindestrich sein (-). wenn mehr dann stürzt der samsung ab.probiert das mal aus.

grüße
atlantiss20
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 01. Okt 2009, 19:46

samsung406000 schrieb:
hallo,

ich glaube ich habe den fehler gefunden. im dateinamen dürfen nicht mehr als 1 bindestrich sein (-). wenn mehr dann stürzt der samsung ab.probiert das mal aus.

grüße


Liegt eigentlich nicht daran. Da das einfach an der FW liegt. Starte einfach wenn das passiert mal ein kleines Video. So mache ich es bei mir immer. Oder einfach Tv koplett aus + HDD bzw USB raus und alles neu starten dann geht es meist auch wieder. Bei mir spinnt er auch manchaml rum wenn keine Striche da sind.
Weiter fragen und Antworten dazu gibts hier. ist zwar nicht dein Modell aber sollte das gleiche sein http://www.hifi-forum.de/viewthread-151-10130.html
samsung406000
Schaut ab und zu mal vorbei
#48 erstellt: 11. Okt 2009, 15:24
hallo,

also mit den minusen scheint es auch nicht immer zu klappen. manchmal geht es wenn ein minus drin ist oder kein minus vorhanden ist.ich hab die vermutung das ich einfach den dateinamen umbennenen muss und dann geht es. komisch!

grüße
atlantiss20
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 11. Okt 2009, 16:24
Kann man bei den Le37B550 auch PIP freischalten?
Lachsack2001
Schaut ab und zu mal vorbei
#50 erstellt: 25. Okt 2009, 11:58
Hallo an alle hier.

Besonders an die „alten" Hasen.


wolli_m schrieb:
Habe heute meinen LE37B579 bekommen. Die Moviefunktion ist grau unterlegt und lässt sich nicht aktivieren.

Firmware: T-CHL5CIPDSEUC-1005.1

Kennt einer einen Trick? Eventuell Downgrade? Was hätte das für Nachteile?


Darf ich mich hier mal dranhängen?

Ich habe den UE46B6000 VPXZG und wollte auch die Movie-Funktion freischalten, aber leider ist diese bei mir ebenfalls vom Werk aus grau hinterlegt.
Also ich habe keinerlei FW aufgespielt, oder sowas in der Art.

Habe dann im SM von 6000 auf den 7000´er umgestellt und schon konnte ich die Movie-Funktion nutzen.

Das wollte ich nur mal schnell mitgeteilt haben und recht herzlich für die ganzen Tips im gesamten Forum bedanken.

THX


[Beitrag von Lachsack2001 am 25. Okt 2009, 12:15 bearbeitet]
jurassic
Inventar
#51 erstellt: 25. Okt 2009, 12:08
Im Service Menu auf Option -> Modell und dort die Bezeichnung B70xx
Die Moviefunktion ist dann zwar immer noch grau hinterlegt, aber trotzdem freigeschaltet.
Die aufgespielte FW findet man im Menüpungt "Softwareupdate" im normalen Fernsehmenü.
Dafür braucht man nicht ins Service Menü. Auch die Reserve Firmware ist dort abrufbar.

PIP Funktion steht auch ganz oben im Thread

gruss
jurassic


[Beitrag von jurassic am 25. Okt 2009, 12:13 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
UE32B6000VWXXU-Tipps und Tricks
ralf.hofmann am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  2 Beiträge
Service Menu - Factory Reset
KlimBim88 am 27.06.2018  –  Letzte Antwort am 29.06.2018  –  11 Beiträge
Service Menu UE46B6000 LED
bullride am 03.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  2 Beiträge
B750 Service Menu verstellt?
el-lobo am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  27 Beiträge
LE40R71 (service menu)
AiKoiN am 17.07.2006  –  Letzte Antwort am 17.07.2006  –  4 Beiträge
Service Menu / Werkseinstellungen
StefanMauer am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  2 Beiträge
LE46B750 Service Menu
tigerwutz am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  2 Beiträge
UE40B6000 Service menu Standardwerte
-rage- am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  7 Beiträge
UE32B6000 Service Menu
xer00x am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  4 Beiträge
Service Menu LE52A659A verstellt?
shinji81 am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.059 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedRorschach917
  • Gesamtzahl an Themen1.414.543
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.930.095