Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 . 10 . Letzte |nächste|

Tipps & Tricks - das Service Menu

+A -A
Autor
Beitrag
jurassic
Inventar
#51 erstellt: 25. Okt 2009, 12:08
Im Service Menu auf Option -> Modell und dort die Bezeichnung B70xx
Die Moviefunktion ist dann zwar immer noch grau hinterlegt, aber trotzdem freigeschaltet.
Die aufgespielte FW findet man im Menüpungt "Softwareupdate" im normalen Fernsehmenü.
Dafür braucht man nicht ins Service Menü. Auch die Reserve Firmware ist dort abrufbar.

PIP Funktion steht auch ganz oben im Thread

gruss
jurassic


[Beitrag von jurassic am 25. Okt 2009, 12:13 bearbeitet]
Lachsack2001
Schaut ab und zu mal vorbei
#52 erstellt: 25. Okt 2009, 12:17
Hi jurassic

Vielen Dank für deine hilfreichen Ausführungen hier.

Die haben mir schon mächtig weitergeholfen.



Schönen Sonntag noch.
Blitzsam
Neuling
#53 erstellt: 26. Okt 2009, 03:44
Hallo Zusammen

Ich habe LE37B653 serie.

Was mich am meisten stört, das es keine externe PIP quelle hat. Hat nur analog/digital HF quelle.

Ich möchte externe pip quelle (HDMI-EX1/EX2 oder Component-HDMI oder HDMI-HDMI) wählen. Aber leider keine funktion. Auf diesem modernen zeit meine HD Receiver oder DVD player Ausgang --> HF umwandler lohn sich nicht.


In Servis menü orginal Model le650

Ich Kann ändern als Model LB550-LB570-UB6000-LB650-LB670-UB7000-LB750-UB8000-PB550-PB560-PB570-PB610-PB650-PB670-PB750-LB610-PB680-PB850-LB600-LB620-
aber keine "service Menu auf Option -> Modell und dort die Bezeichnung B7090 wählen."


dantoX schrieb:
Tipp 2:
Kann ich bei meinem Samsung UEXXB6000 die PIP - Picture in Picture Funktion freischalten?
Ja! Auch diese tolle Funktion ist normalerweise erst in der 7er Serie verfügbar. Mit einem kleinen Trick aktiviert man sie auch bei den Modellen der Serie 6:

Im Service Menu auf Option -> Modell und dort die Bezeichnung B7090 wählen.

Dadurch schalten sich weitere Funktionen frei, u.a. auch die aus Tipp 1. Auch die Option "Netzwerk" taucht dann im "normalen" Menu auf, ist jedoch ohne Funktion. Im Service Menu kann sie unter Control -> Sub Option -> Network: not supported wieder ausgeblendet werden.

Um die PiP Funktion nun zu aktivieren einfach auf eine externe Bildquelle wechseln (DVD/BluRay-Player, Festplattenrecorder, Spielkonsole etc.), dann auf "Tools" (Button auf der Fernbedienung) und dann im Menu "PIP" wählen. Alles weitere sollte selbsterklärend sein.dX



Ich habe vorher LE37A659a gekauft Externe pip quelle wahlbar als EX1,EX2 mit HDMI.

Gruss
jankess
Neuling
#54 erstellt: 05. Nov 2009, 20:07

chromlazi schrieb:
@dantox
Hi eine Frage zu deinen zweiten Tip
Die umstellung auf die 700o Serie funzt, PiP ist da, kann es sein dass sich am Ton etwas ändert, mir kommt er merkwürdig dünn vor.
Nachdem ich wieder auf das 6000er zurück bin war der Ton wieder normal.
Ist dieses Phänomen noch jemanden aufgefallen?
Oder kann man dies trotz upgrade irgendwie hinbiegen?

PiP ist ganz nett, aber der ja ohnehin etwas dünne Klang, wird noch schlechter, okay ich weiss nicht wie sich der ton verhält wenn man über externe Lautsprecher geht.

gruss
Lazi


Mir ist das Phänomen mit dem Ton auch schon ausgefallen. Beim umstellen auf B7000 klingt der Ton total hell. Es fehlen die tiefen Töne. Mit dem Equalizer lässt sich dass auch nicht ändern. Sehr merkwürdig. Hat dafür jemand eine Lösung.
Gruss
chromlazi
Ist häufiger hier
#55 erstellt: 07. Nov 2009, 17:07
Endlich fällt es noch jemanden auf...
Hätte mich auch gewundert..
Ich hab doch nichts an den Ohren!

Nun, hat jemand eine Erklärung dafür?
Lässt sich das wieder gradebiegen?

gruss
Shakall
Neuling
#56 erstellt: 09. Nov 2009, 17:29
Also wie auch immer ich es drehe geht bei mir die PIP Funktion nicht.
Die ist zwar grau aber ich kann die nicht Aktiviren.
Ich kann auch den B7090 nicht auswählen sondern nur 7000 oder 8000.
Movie geht aber kein PIP!
Und wie auch alle sagen ist der Ton nicht so gut !


[Beitrag von Shakall am 09. Nov 2009, 17:31 bearbeitet]
kottan_ermittelt
Stammgast
#57 erstellt: 09. Nov 2009, 17:47

Shakall schrieb:
Also wie auch immer ich es drehe geht bei mir die PIP Funktion nicht.
!
welcher Receiver für Empfang?
quikjack
Neuling
#58 erstellt: 09. Nov 2009, 21:13
Hey an alle.. also ich habe den LE37B530 im service Menü hab ich auf Model B650 umgestellt aber es ist alles noch beim alten außerdem hab ich Ligth efect auf ON gestellt aber es hat sich absolut nichts verändert.. woran liegt das.. und kann ich jetz ein firmware oder software update für den B650 vornehmen??

lg
Dagobert777
Neuling
#59 erstellt: 10. Nov 2009, 09:38
Hallo,

ich habe folgende Service Manuals unter http://netload.in/datei06yNmdN1rq/Samsung Service Manual.rar.htm Service Manual.rar.htm abgelegt:

N68A_chassis_LCD_SAMSUNG_LE-32-55B55x_65x_57x_67x_62x_75x
SAMSUNG B350_B450_B460_B530_B650_Training_Manual
SAMSUNG_UN40B6000VF_UN46B6000VF_UN55B6000VF_Chassis_N73A
SAMSUNG_UN40B7000WF_UN46B7000WF_UN55B7000WF_Chassis_N73A
samsung_un46b8000xf_un55b8000xf_chassis_n73a

Gruß
Stefan


[Beitrag von Dagobert777 am 10. Nov 2009, 09:39 bearbeitet]
Hulkstar
Neuling
#60 erstellt: 11. Nov 2009, 12:19
Hallo Leute,
da sich ja nun hier einige Service Menu Mode Spezialisten rumtreiben hier mal meine Frage.
Wie ja bekannt, ist der Ton der LED Serien recht bescheiden um nicht zu sagen zum kotzen. Also habe ich natürlich einen Verstärker angeschlossen. Nun liegen wieder 2 Fernbedienungen rum und wenn Werbung (bekanntlich lauter) läuft, versucht man seiner Freundin zu erklären, warum sie jetzt eine andere FB nehemen muss, um leider zu machen.

Ist es irgendwie über das Service Menue möglich, die Lautstärke an den Audio Ausgängen des B6000 (SPDIF oder Analog Audio Out) regelbar zu machen.

Das konnte ja sogar mein alter Röhren TV.

besten Dank

Tom
kottan_ermittelt
Stammgast
#61 erstellt: 14. Nov 2009, 17:32
Kann man einen festen HDMI Eingang zuordnen, wenn der TV startet? Oder den "TV" Eingang abschalten, habe nun mal kein Kabel und kein terrestrisch.
Bei mir wird der SAT Receiver nicht automatisch erkannt, muss meist die Source händisch einstellen . UE B6000
chris230686
Inventar
#62 erstellt: 14. Nov 2009, 17:57

kottan_ermittelt schrieb:
Kann man einen festen HDMI Eingang zuordnen, wenn der TV startet? Oder den "TV" Eingang abschalten, habe nun mal kein Kabel und kein terrestrisch.
Bei mir wird der SAT Receiver nicht automatisch erkannt, muss meist die Source händisch einstellen . UE B6000



mein lcd startet immer mit der eingangsquelle die beim ausschalten aktiv war.

ist bei all meinen samsung lcds so.

muss doch bei euch auch so sein.
MisterTH
Neuling
#63 erstellt: 14. Nov 2009, 19:41
da ich mir schon länger verschieden Infos von hier beziehe, trage ich auch was bei,

-> seit 4 Tagen einen UE46B6000 VPXZG an der Wand (mit den Orginal Halterungen)

1. erste Erkennnis, bevor ich etwas ändere im SM, habe ich erst ein Foto der Grundeinstellungen gemacht

2. der Ton delay von internen Lautsprechern zu meinen Köpfhörern (Funk) war nicht auszuhalten (köpfhörer über scart angeschlossen)

also habe ich trotz verschiedener Warnungen, im Tonmenü die Delay Zeit von 0 (man beachte die LS waren auf 100ms gestellt) auf 150 erhöht und -> es läuft synchron mit dem Bild

kottan_ermittelt
Stammgast
#64 erstellt: 14. Nov 2009, 20:44

chris230686 schrieb:
mein lcd startet immer mit der eingangsquelle die beim ausschalten aktiv war.
ist bei all meinen samsung lcds so.
muss doch bei euch auch so sein.

Wenn der TV vom Netz getrennt wird, scheint aber immer HDMI auf "TV" zu stehen. Und wenn auch nicht vom Netz getrennt wird, hätte ich gerne
(so wie das der Fernseher für den eingebauten Tuner zumindest teilweise auch macht) den HDMI Eingang meines SAT Receivers voreingestellt (z.B. wenn zuletzt DVD geschaut wurde).

Lösung gefunden : " Hotel Mode " im Service Menü aktivieren.
Lösungsweg für Leidensgenossen (das gehört eigentlich noch in den Anfang dieses threads; ohne Garantie natürlich):
1. Service Menü aufrufen (Seite 1 dieser thread).
Zuerst sicherheitshalber Foto machen. Hinweis zur Navigation: Bewegen mit Pfeiltasten, zurück ins vorangegangene Hauptmenü mit dem Zurück-Button.
Aktivieren von Funktionen mit dem Knopf innerhalb den Pfeiltasten. In manchen Menüs kann man nur nach unten scrollen, auch wenn mehrere Spalten nebeneinander sind.
2.Control/ Hotel Option / Hotel Modus on (normal off).
Power On Source auf gewünschten Eingang stellen (normal TV).
Power On (Anfangslautstärke) wählen oder lassen (10 normal).
Zum Beenden einfach Power Taste drücken.


[Beitrag von kottan_ermittelt am 17. Nov 2009, 19:24 bearbeitet]
Hose01
Stammgast
#65 erstellt: 15. Nov 2009, 14:35
Hat schon jemand herausgefunden ob nach der Umstellung eines 7090 auf 8000 die 200Hz vorhanden sind?
Ich kann es mir nicht vorstellen!
hildejun
Stammgast
#66 erstellt: 15. Nov 2009, 16:06
Ist defintiv nicht vorhanden, weil dafür ein anderes Panel im 8090 verbaut ist!
Vis0r87
Neuling
#67 erstellt: 15. Nov 2009, 22:45
hi hab einen UE40B6000 und brauch da mal dringend den TV TYPE da ich da ausversehn rumgefummelt habe als meine freundin mich nervös dumm angemacht habe und eig nur von B6000 auf B7000 stellen wollte hab ich wohl etwas verstellt

würde mich auf jede antwort freun

MODELBEZEICHNUNG UE40B6000VWXZG
F-Styla
Schaut ab und zu mal vorbei
#68 erstellt: 17. Nov 2009, 15:40
@ dantoX
Vielen vielen dank!
Deine Tipps sind super und funktionieren einwandfrei!!!


Ich habe eine Samsung UE40B6000 und komme dank dir in den Genuss von Movies über USB und PIP, sehr nice!

Vielleicht könntest du die Stelle:
Im Service Menu auf Option -> Modell und dort die Bezeichnung B7090 wählen.

ein bisschen allgemeiner ausdrücken in "dort die Bezeichnung B70XX wählen", denn bei mir konnte ich beispielsweise nur B7000 auswählen.


Als ich im Service Menü war dachte ich, ich kann mit links rechts durch die verschiedenen Blöcke gehen, und bin dabei aus versehen auf irgendeinen Menüpunkt gekommen.
Es hat sich zwar bis jetzt in keiner Weise irgendwie bemerkbar gemacht, aber ich bin bei solchen Sachen sehr pingelig.

Weiß jemand, ob es in diesem Forum, irgendein Bild von den Standard Einstellungen bei "Control" "Sub Option" für den
UE40B6000 oder bzw. der 6er Serie gibt??

Ich habe bevor ich deine Tipps umgesetzt habe dummerweise auf die aktuellste Software geupdatet (T-CHL5CIPDEUC-2006.0).
Wollte nur allen denen es genau so geht sagen, dass alle Tipps mit dieser Firmware auch einwandfrei und ohne Probleme funktionieren.
Allerdings kann man Wiselink Movie nur aktivieren wenn man auch die Modelbezeichnung verändert, einfach auf on schalten funktioniert mit der aktuellsten Firmware nicht (die Stelle ist dann einfach grau)!
Steht aber wie ich gesehen habe schon in diesem Threat.



MisterTH schrieb:


1. erste Erkennnis, bevor ich etwas ändere im SM, habe ich erst ein Foto der Grundeinstellungen gemacht



Vielleicht kannst du es ja hochladen?
Bzw. wo gibt es diese original Halterung?


[Beitrag von F-Styla am 17. Nov 2009, 16:18 bearbeitet]
AtSchU
Ist häufiger hier
#69 erstellt: 17. Nov 2009, 18:40
Hallo zusammen,
ich hab das gleiche Problem wie rage zu Anfang.
Wollte mir nur mal das Servicemenü anschaun.
Verstellt habe ich nichts bin auf eine Kleinigkeit ^^

Unter Optionen bei Type.
Ich besitze einen LE46B750U1PXZG

Laut unterer Tabelle kommt nur eine "Typeeinstellung" in Frage 46A2UF0C

46: für die Panelgröße 46"
A: für den Panelverkäufen den ich aber nicht kenne.
2: für die 200Hz
U: für Paneltype UD (sagt mir auch nix)
F: für FullHD
0: noch was Panelspezifisches
C: für das CCFL Backlight

Die Kombination 46x2xFxC kommt nur einmal vor.
Somit bilde ich mir ein den richtigen Typ gefunden zu haben.
Kann mir das aber jemand bestätigen und selbst man nachsehhen?

Danke schon mal

avensianer
Ist häufiger hier
#70 erstellt: 18. Nov 2009, 12:00
@f-styla

Konntest du bei deinem Gerät mit der FW 2006 das GD abschalten ? Bei mir geht es nicht. Ich habe allerdings die 2006 ab Werk drauf und ein Downgrade ist mir zu riskant.
kilroywashere
Stammgast
#71 erstellt: 18. Nov 2009, 16:35

AtSchU schrieb:
Verstellt habe ich nichts bin auf eine Kleinigkeit ^^

Unter Optionen bei Type.
Ich besitze einen LE46B750U1PXZG

Laut unterer Tabelle kommt nur eine "Typeeinstellung" in Frage 46A2UF0C


Das sollte stimmen. Ich habe einen LE40B750 U1 PXZG SQ01: 40A2UF0C (40" statt 46"). B750 Servicemenü
Ralf34
Hat sich gelöscht
#72 erstellt: 24. Nov 2009, 05:09
Habe bei meinem LE37B530 was falsch eingestellt bekomme jetzt kein bild mehr kann da wer Helfen?

Hat sich erledigt habe es wieder hin bekommen blind aus dem Gedächnis!!!!!!!!!!!!!!!!!!


[Beitrag von Ralf34 am 24. Nov 2009, 07:04 bearbeitet]
rsp123
Stammgast
#73 erstellt: 24. Nov 2009, 10:15
hallo zusammen,

habe gestern ein wenig im Menü meines b650 rumexperimentiert.
Jetzt läuft alles besser als vorher, einziges Problem wenn ich auf Viedeotext drücke, erscheint nicht Verfügbar.

Da muss ich wohl irgendwas deaktiviert haben, weiss jemand zufällig welche befehl das im Service Menü ist.

Vielen Dank im Voraus.
Lennyskumpel
Stammgast
#74 erstellt: 24. Nov 2009, 12:11
Birgt das Umstellen des Typs vom B6000 auf einen B7000 irgendwelche Risiken? Kann da technisch etwas kaputtgehen?

Was wird dadurch noch freigeschaltet außer die Moviefunktion?
rsp123
Stammgast
#75 erstellt: 24. Nov 2009, 12:48
in der regel eigentlich nicht,
habe gestern von b650 auf b670 gewechselt,
hatte halt menüpunkte drin für den b670 kaputt war eignetlich nichts.
Lennyskumpel
Stammgast
#76 erstellt: 24. Nov 2009, 15:45
Dann müsste ja jeder 6000er Besitzer seinen Fernseher im Service Menü ändern, wenn es keine Nachteile bringt...
kilroywashere
Stammgast
#77 erstellt: 24. Nov 2009, 15:49
Warum? Nicht jeder benötigt die möglicherweise zusätzlichen Funktionen. Auch ist das Arbeiten im Servicemenü alles andere als risikolos. Diverse Postings hier im Forum zeugen davon...
rsp123
Stammgast
#78 erstellt: 24. Nov 2009, 22:36
also nach einem factory reset musste ich feststellen, das ich leider auch wenn ich die asia mode 120Hz rausnehme trotdem drin ist, selbst nach reset.
mmmh

nach dem factory reset arbeitete der tv genauso wie ein frisch installierter windows pc, schnell und angenehm.
komischer fernseher.
dantoX
Ist häufiger hier
#79 erstellt: 25. Nov 2009, 00:58

F-Styla schrieb:
@ dantoX
Vielen vielen dank!
Deine Tipps sind super und funktionieren einwandfrei!!!


Ich habe eine Samsung UE40B6000 und komme dank dir in den Genuss von Movies über USB und PIP, sehr nice!

Vielleicht könntest du die Stelle:
Im Service Menu auf Option -> Modell und dort die Bezeichnung B7090 wählen.

ein bisschen allgemeiner ausdrücken in "dort die Bezeichnung B70XX wählen", denn bei mir konnte ich beispielsweise nur B7000 auswählen.


Als ich im Service Menü war dachte ich, ich kann mit links rechts durch die verschiedenen Blöcke gehen, und bin dabei aus versehen auf irgendeinen Menüpunkt gekommen.
Es hat sich zwar bis jetzt in keiner Weise irgendwie bemerkbar gemacht, aber ich bin bei solchen Sachen sehr pingelig.

Weiß jemand, ob es in diesem Forum, irgendein Bild von den Standard Einstellungen bei "Control" "Sub Option" für den
UE40B6000 oder bzw. der 6er Serie gibt??

Ich habe bevor ich deine Tipps umgesetzt habe dummerweise auf die aktuellste Software geupdatet (T-CHL5CIPDEUC-2006.0).
Wollte nur allen denen es genau so geht sagen, dass alle Tipps mit dieser Firmware auch einwandfrei und ohne Probleme funktionieren.
Allerdings kann man Wiselink Movie nur aktivieren wenn man auch die Modelbezeichnung verändert, einfach auf on schalten funktioniert mit der aktuellsten Firmware nicht (die Stelle ist dann einfach grau)!
Steht aber wie ich gesehen habe schon in diesem Threat.



MisterTH schrieb:


1. erste Erkennnis, bevor ich etwas ändere im SM, habe ich erst ein Foto der Grundeinstellungen gemacht



Vielleicht kannst du es ja hochladen?
Bzw. wo gibt es diese original Halterung? :D


Danke für das positive Feedback! Ich habe mich damals auch tierisch gefreut. Vor allem wegen der PiP Funktion. Allein wegen ihr stand ich kurz davor mir den 7090 zu kaufen.

Wenn man mittels WLAN Dongle noch die Internet Funktionen freischalten könnte ...

PS: Den Startpost kann ich leider nicht mehr bearbeiten ...

dX


[Beitrag von dantoX am 25. Nov 2009, 00:59 bearbeitet]
Lennyskumpel
Stammgast
#80 erstellt: 27. Nov 2009, 00:25
Im Service Menu steht bei mir bei High Devi "Off". Ist das korrekt?
Was ist Wiselink Write? Ist bei mir auch auf "Off".

Kennt jemand die Funktion?

Können die auf On?


[Beitrag von Lennyskumpel am 27. Nov 2009, 00:29 bearbeitet]
Tottbeck
Neuling
#81 erstellt: 27. Nov 2009, 11:04
Hallo,

ich besitze seit ein paar Tagen den LE40B579.
(Ich wollte eigentlich den LE40B650 haben, aber der Preis für den LE40B579 war mit 599,- € zu verlockend).

Die Movie-Funktion für den USB-Port konnte ich mit Hilfe des Forums (Model von 570 auf 670) schon freischalten.

Ein paar Fragen habe ich aber noch:

1. Kann man die PIP-Funktion evtl. auch bei diesem Modell zum Leben erwecken? Die Funktion dürfte ja auch "nur" Software sein. Das wäre ganz praktisch, da ich neben dem internen DVB-S2-Tuner auch und einen externen PVR-Sat-Receiver per Scart angeschlossen habe.

2. Ich habe die Firmware 1006 drauf. Weiß jemand was die aktuelle Firmware 1007 bringt ? Oder gibt es sogar Einschränkungen, z.B. im Service-Menü ?

3. Meine Seriennummer lautet ..SXZG. Habe ich jetzt CI+ oder nicht. Ich vermute ja, aber eine eindeutige Info dazu finde ich auch nicht.

Vielen Dank
morschharry
Neuling
#82 erstellt: 27. Nov 2009, 20:55
Hallo, bin neu hier
hab den gleichen TV (LE40B579)
zu frage 1. pip funktioniert nur wenn du hdmi angeschloßen hasst, also: hdmi> tuner....

zu frage 2. Habe die neue fw 1007, kein unterschied gemerkt.

zu frage 3. Irgentwo im forum gelesen das die B X79 (dvb-S2) alle ci+ haben. Bin aber nicht sicher
Lennyskumpel
Stammgast
#83 erstellt: 28. Nov 2009, 17:23

Lennyskumpel schrieb:
Im Service Menu steht bei mir bei High Devi "Off". Ist das korrekt?
Was ist Wiselink Write? Ist bei mir auch auf "Off".

Kennt jemand die Funktion?

Können die auf On?


Und?
mono38
Stammgast
#84 erstellt: 29. Nov 2009, 14:22
...also ich habe High Dev auf "On" gestellt (war auch auf "aus"). Habe aber keine Verbesserungen o.ä. feststellen können.
cyberkalle
Neuling
#85 erstellt: 01. Dez 2009, 05:01
Was passiert wenn man im SM einen Factory-Reset durchführt ?
Was geht verloren ? Was bleibt erhalten ?
Des
Ist häufiger hier
#86 erstellt: 01. Dez 2009, 09:49
Zum Factory Reset hab ich auch eine Frage, könnte dieser einen Pixelfehler beheben? Hab den UE55B7020 seid gestern. Leider mit genanntem Fehler.

mfg des
LE-40F86BD
Inventar
#87 erstellt: 01. Dez 2009, 10:48

Des schrieb:
... könnte dieser einen Pixelfehler beheben ?

Mit Sicherheit nicht
Ralf34
Hat sich gelöscht
#88 erstellt: 01. Dez 2009, 14:26
Was mich mal interessieren würde ist wenn man seinen B530 auf B650 umstellt ob dann auch die Firmware vom B650 funktioniert? Da diese ja um einiges größer wie die vom B530 ist habe ich das noch nicht probiert.
michi0123
Schaut ab und zu mal vorbei
#89 erstellt: 01. Dez 2009, 19:24
hey leute,

hab mir gestern den samsung ue40b6000 gekauft und möchte gerne wissen, welche fw version drauf läuft. kann mir vlt. jemand sagen wie bzw. wo ich mir das anzeigen lassen kann?
auf samsung.com wird ja für dieses modell eine fw angeboten, hat die schon jemand benutzt? ist mein tv dann komplett english, weil ja english dabei steht?!

und hat vlt. jemand ahnung, welche einstellungen fürs bild wichtig sind, weil ich hab immer ein ganz kleines bisschen rauschen drin. es könnte auch ein bisschen klarer sein! thx schonma!
Speedo1510
Schaut ab und zu mal vorbei
#90 erstellt: 07. Dez 2009, 10:40
hab zum SM bei Type einige fragen zur Bezeichung weil mir einige begriff irgendwie nicht ganz klar sind. ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. und mir auch sagen wie die Bezeichnung für meinen LE-40B650 T2PXZG VersionAA04 sein müsste.


Inch --- ist klar

Vendor(A:AMLCD, D:CMO, L:AUO, I:CPT) --- was heißt das?

Panel frequence (6:50/60Hz, 1:100/120Hz, 2:200/240Hz)--- is klar

Panel(A:AG, T:TN U:UC)--- was heißt das?

Resolution (F:FHD, H:HD, U:UD)

Panel 1st/2nd (1st:0, 2nd:1…)--- wofür steht 1st bzw 2nd?

BLU (C:CCFL, L:LED, E:Edge LED)--- nicht ganz sicher


achja wo liegen die unterschiede bei den Tuner einstellungen?

gruß
Speedo


[Beitrag von Speedo1510 am 07. Dez 2009, 10:42 bearbeitet]
wegomyway
Ist häufiger hier
#91 erstellt: 09. Dez 2009, 14:11
hab nun auch den 46er6000 mit vpxxx . hab mich im sm mal umgeschaut und auf die 70xx umgestellt . wiselink movie ist grau aber on . vorher war es auch grau aber off .
glaube gelesen zu haben das es trotz grau aber on aktiviert ist . hatte noch keine zeit das live zu testen .
die pip-funktion ... da hab ich irgendwei ein problem . hab im moment eine dbox2 per scart am lcd dran . also als quelle die box gewählt und dann auf tools aber ich seh kein fenster wo pip drin steht . geht das nur über hdmi angeschlossene geräte ?
kann mir da wer weiter helfen
LE-40F86BD
Inventar
#92 erstellt: 09. Dez 2009, 14:36

wegomyway schrieb:
... die pip-funktion ... da hab ich irgendwei ein problem . hab im moment eine dbox2 per scart am lcd dran . also als quelle die box gewählt und dann auf tools aber ich seh kein fenster wo pip drin steht . geht das nur über hdmi angeschlossene geräte ?
kann mir da wer weiter helfen :.

PIP geht nur mit HDMI/VGA/YUV als Quelle für das Hauptbild und dann Analog-Tuner oder SCART (Ext.1/2) als PIP-Bild.
(Wenn die xvYCC-Funktion aktiv ist, kann PIP nicht verwendet werden)


[Beitrag von LE-40F86BD am 09. Dez 2009, 14:37 bearbeitet]
kilroywashere
Stammgast
#93 erstellt: 09. Dez 2009, 14:37

Speedo1510 schrieb:
Inch --- ist klar
Vendor(A:AMLCD, D:CMO, L:AUO, I:CPT) --- was heißt das?
Panel frequence (6:50/60Hz, 1:100/120Hz, 2:200/240Hz)--- is klar
Panel(A:AG, T:TN U:UC)--- was heißt das?
Resolution (F:FHD, H:HD, U:UD)
Panel 1st/2nd (1st:0, 2nd:1…)--- wofür steht 1st bzw 2nd?
BLU (C:CCFL, L:LED, E:Edge LED)--- nicht ganz sicher


Hier findest Du einige Informationen dazu: Samsung B750 Servicemenü.
dtgr
Stammgast
#94 erstellt: 09. Dez 2009, 20:45
hiho

mein vater hat nen samsung le40b620 (für den 650er war er zu geizig (((

er meinter er könnte über das service menu die wiselink und devi option auf on stellen um dann per usb filme zu gucken ...doch oh wunder oh staune ...die wiselink funktion ist grau unterlegt so das er diese nicht auf ON stellen kann ...

jetz meinter er er könnte den gerätetyp von le620 auf le650 umstellen (der ja usb film support anbieten tut )

ist das so ohne weiteres möglich oder kann es sein das das gerät nicht merh ordentlich funktioniert .Und wie wird der Typ umgestellt (evt ne kurze bschreibung wäre sehr nett ...)

wenn ich im menu richtig gelesen haben hat er nen firmware 2006 drauf ..(oder so ähnlich )

Gruss Dirk
wegomyway
Ist häufiger hier
#95 erstellt: 10. Dez 2009, 01:59
@dtgr

lese doch einfach mal das allererste posting . da steht schon mal drin wie man ins menu kommt . ferner wo man was ändern kann . doch auch vorsicht wird geboten !
navigieren kannst du mit den runden unten/oben-tasten , die in der mitte ist sozusagen die entertaste und zurück kommt man mit der returntaste . ändern kann man viele gerätetypen . ich habe ja von 6000 auf 70xx geändert . meine wise ist grau geblieben und ist von off auf on gegangen !
meiner funktioniert genauso wie vorher !
ps : dieser thread hier hat alle info die du suchst . lese die nochmals richtig durch und dann gehst einfach stück für stück da ran . aus dem service menu kommst nur raus wenn du das gerät ausschaltest ( reicht standby , kein stecker ziehen )


[Beitrag von wegomyway am 10. Dez 2009, 02:00 bearbeitet]
Speedo1510
Schaut ab und zu mal vorbei
#96 erstellt: 10. Dez 2009, 17:45
danke @kilroywashere hat mir shcon ne menge geholfen.

weiß vllt noch jemand wieso es ein erstes bzw. ein zweites Panel gibt. hab ich noch nicht so ganz verstanden.

gruß

Speedo
kilroywashere
Stammgast
#97 erstellt: 10. Dez 2009, 18:04

Speedo1510 schrieb:
weiß vllt noch jemand wieso es ein erstes bzw. ein zweites Panel gibt. hab ich noch nicht so ganz verstanden.


Ich vermute mal, das es sich dabei um Anzeigen handelt, die aus mehreren Schirmen zusammengesetzt werden. Mit dem Wert werden dann die Nummern der jeweiligen Panels angegeben, damit die Anzeige korrekt funktioniert.
dtgr
Stammgast
#98 erstellt: 10. Dez 2009, 19:16
hiho

kurze rückmeldung:

im Sm den Typ von LB620(original) auf LB650 geändert (musste ne ganze ecke nach links mit der Fb drücken um auf den Lb 650 zu kommen )

wiselink grau aber auf on
write auf on und devi auf on gestellt ..

funzt soweit alles bestenz ..nur es kommt mir so vor als wenn der Ton etwas flacher bzw dünner geworden wäre ???

Prima und Danke


Gruss Dirk
do_lehmi
Inventar
#99 erstellt: 11. Dez 2009, 22:07

dantoX schrieb:
Hallo,

ich bin der Meinung, dass dieses Thema einen separaten Thread verdient hat! Immerhin gibt es im Service Menu eines Samsung TVs unzählige Einstellungen. Nicht alle sind selbsterklärend und selten bleibt eine falsche Einstellung ohne Konsequenzen. Auf der anderen Seite bieten einige Schalter interessante Möglichkeiten, schalten z.B. Funktionen frei, die eigentlich teureren Modellen vorbehalten sind.

########################################################################################################################

Grundsätzlich gilt: Das Service Menu ist nicht für den Endverbaucher gedacht! Wer Einstellungen in diesem Menu vornimmt, tut dies auf eigene Gefahr! Die hier geposteten Tipps & Tricks sind, sofern nicht anders angegeben, nicht von offizieller Seite!

########################################################################################################################

Jeder der Tipps & Tricks parat hat, ist herzlich dazu eingeladen sie hier zu posten. Es muss dabei nicht nur um die neusten Geräte gehen. Auch Tipps zu älteren Serien sind jederzeit willkommen.

Schön wäre es, wenn wir beim Posten von Tipps für Übersicht sorgen, indem wir uns an ein festes Schema halten (in Form eines FAQs) und die einzelnen Tipps durchnummerieren.

Wie komme ich ins Service Menu meines Samsung Fernsehers?

Bei ausgeschaltetem TV-Gerät folgende Tastenkombination auf der Fernbedienung drücken:

Info - Menu - Mute - Power

Das Gerät schaltet sich ein und nach einigen Sekunden erscheint das Service Menu. Jetzt geht's ans Eingemachte!

Achtung!:
Einige Einstellungen im Menu (z.B. die Bildeinstellungen) werden nach aufrufen des Service Menus wieder in den Auslieferungszustand gesetzt. Die TV-Programme und ihre Feinabstimmung bleiben jedoch erhalten.

Tipp 1:
Kann ich bei meinem Samsung UEXXB6000 die USB2.0 Movie Funktion freischalten?

Ja! Zwar ist dieses Feature eigentlich erst ab der 7er Serie verfügbar, doch mit einer kleinen Einstellung im Service Menu kommen auch Besitzer der 6er Serie in den Genuss dieser Funktion:

Im Service Menu auf Control -> Sub Option -> WiseLink Movie auf ON

schon können auch vom USB Stick aus Filme auf dem TV geguckt werden.

Tipp 2:
Kann ich bei meinem Samsung UEXXB6000 die PIP - Picture in Picture Funktion freischalten?

Ja! Auch diese tolle Funktion ist normalerweise erst in der 7er Serie verfügbar. Mit einem kleinen Trick aktiviert man sie auch bei den Modellen der Serie 6:

Im Service Menu auf Option -> Modell und dort die Bezeichnung B7090 wählen.

Dadurch schalten sich weitere Funktionen frei, u.a. auch die aus Tipp 1. Auch die Option "Netzwerk" taucht dann im "normalen" Menu auf, ist jedoch ohne Funktion. Im Service Menu kann sie unter Control -> Sub Option -> Network: not supported wieder ausgeblendet werden.

Um die PiP Funktion nun zu aktivieren einfach auf eine externe Bildquelle wechseln (DVD/BluRay-Player, Festplattenrecorder, Spielkonsole etc.), dann auf "Tools" (Button auf der Fernbedienung) und dann im Menu "PIP" wählen. Alles weitere sollte selbsterklärend sein.





Tipp 3:
Unterstützt mein Samsung LED CI+ Module?

Nicht alle Geräte unterstützen CI+ Module. Ob dein Gerät mit CI+ Modulen kompatibel ist erkennst du an der Gerätenummer auf der Rückseite. Wichtig dabei sind die Buchstaben hinter der Typenbezeichnung. Also z.B. UE46B6000WWXZG . WWXZG würde bedeuten, dass dein Gerät KEINE CI+ Module liest. Steht jedoch an zweiter Stelle ein "P", so ist das Gerät für CI plus vorbereitet z.B. WPXZG oder VPXZG.

Weitere Tipps & Tricks folgen...

dX

Ich Rate davon voll ab !!!Ihr macht euch das Gerät in Arsch aber wer hat der kann^^ eines Tages wird die Option noch officell via update kommen!!
mike1974
Schaut ab und zu mal vorbei
#100 erstellt: 11. Dez 2009, 22:15
Hallo Zusammen,

ich habe den 40 B 579 und nach Recherche hier - in diesem sehr guten Forum - im SM von 570 auf 670 umgestellt.

Somit funktioniert nun auch das abspielen von Filmen über USB. Super!

Da der 679 ja über DLNA verfügt, dachte ich, das dies nun auch beim 579 funktionieren müsste. Wird imkj normalen Menü auch angezeigt (Plug Play & DNLA)

Liege ich da völlig falsch, oder muss ich noch eine zusätzliche Einstellung vornehmen.

Als Stick habe ich den WIS09ABGN besorgt. Eingesteckt, aber null Reaktion. Es tut sich nichts.
Gruß
Mike
Strikeru97
Ist häufiger hier
#101 erstellt: 12. Dez 2009, 00:48
hallo ich war eben im service menü und hab unbedacht mir die optionen angeschaut, meines wissens nach aber immer zurück in original position gestellt.

so seit Modeländerung auf LB670 wo ich keinen Unterschied feststellen konnte sieht mein NORMALES TV MENÜ nicht mehr
so:
http://s6.directupload.net/images/091211/bmo6i6mx.jpg

sondern so:


ohne das rot und schwarz dafür aber in blau wie so ne windows xp startleiste in transparent aus.
Weiss einer was ich verstellt haben könnte oder wäre jemand so lieb der da noch nix dran geändert hat und die OPTIK vom ERSTEN BILD hat, vielleicht seine kompletten einstelungen in lesbarer Bildform hier einfügen?
Wenn natürlich jemand sofort bescheid weiss kann er direkt antworten.


Mit Freundlichen Grüßen
Patrik alias Striker

EDIT: Hat sich erledigt dank des thread hier ---> http://www.hifi-foru..._id=151&thread=11198

hab alles wieder in den richtigen farben freu
Trotzdem darf ich feststellen das ich bei bildoptionen WARM nicht einstellen kann ist das bei allen so?


[Beitrag von Strikeru97 am 12. Dez 2009, 01:44 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
UE32B6000VWXXU-Tipps und Tricks
ralf.hofmann am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  2 Beiträge
Service Menu - Factory Reset
KlimBim88 am 27.06.2018  –  Letzte Antwort am 29.06.2018  –  11 Beiträge
Service Menu UE46B6000 LED
bullride am 03.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  2 Beiträge
B750 Service Menu verstellt?
el-lobo am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  27 Beiträge
LE40R71 (service menu)
AiKoiN am 17.07.2006  –  Letzte Antwort am 17.07.2006  –  4 Beiträge
Service Menu / Werkseinstellungen
StefanMauer am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  2 Beiträge
LE46B750 Service Menu
tigerwutz am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  2 Beiträge
UE40B6000 Service menu Standardwerte
-rage- am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  7 Beiträge
UE32B6000 Service Menu
xer00x am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  4 Beiträge
Service Menu LE52A659A verstellt?
shinji81 am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.230 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedangie20
  • Gesamtzahl an Themen1.447.716
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.547.571