Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Letzte |nächste|

Tipps & Tricks - das Service Menu

+A -A
Autor
Beitrag
Gianga
Ist häufiger hier
#251 erstellt: 05. Mrz 2010, 00:12
wie ????

ich drücke auf der fernbedienung den button tools
und da müsste doch ein button pip sein
isses aber nicht
flatie
Inventar
#252 erstellt: 05. Mrz 2010, 02:12
PIP geht nur mit externen Quellen. Aber ich denke das weißt Du?
Also über den internen Tuner TV glotzen an HDMI noch nen Player o.ä. und dann kannst du PIP nutzen.
Gianga
Ist häufiger hier
#253 erstellt: 05. Mrz 2010, 12:29
funktioniert das von av bez. ext nicht ??
LE-40F86BD
Inventar
#254 erstellt: 05. Mrz 2010, 12:33

Gianga schrieb:
funktioniert das von av bez. ext nicht ??

PIP geht nur mit HDMI/VGA/YUV als Quelle für das Hauptbild und dann Analog-Tuner oder SCART (Ext.1/2) als PIP-Bild
Gianga
Ist häufiger hier
#255 erstellt: 05. Mrz 2010, 18:22
das heist ich habe über component eine wii angeschlossen und über scat den reciever

ich kann dann von der wii pip zu scat machen

habe ich das richtig verstanden
Coolfrido
Stammgast
#256 erstellt: 06. Mrz 2010, 00:41
wenn ich aus VersEhen statt B7000 B8000 eingestellt habe, kann ich etwas beschädigen (auf Dauer vlt.) oder ist es egal ? - Movielink ist On und PIP geht auch.


[Beitrag von Coolfrido am 06. Mrz 2010, 00:42 bearbeitet]
LE-40F86BD
Inventar
#257 erstellt: 06. Mrz 2010, 13:45

Gianga schrieb:
... ich kann dann von der wii pip zu scat machen

???????
LE-40F86BD
Inventar
#258 erstellt: 06. Mrz 2010, 13:47

Coolfrido schrieb:
.. kann ich etwas beschädigen (auf Dauer vlt.) oder ist es egal

Wenn Du bei der Umstellung im Service-Menu nichts "beschädigt" hast, dann NEIN
ilmusy
Schaut ab und zu mal vorbei
#259 erstellt: 06. Mrz 2010, 15:56
Hallo,

habe eine LE40A786 und habe den Hotelmodus eingestellt damit immer HDMI1 als erstes kommt. Klappt prima beim Einschalten, aber wenn ich zurück zum Fernseher gehe muß ich wieder alle Sourcen durchgehen um zum HDMI1 zu kommen. Funktioniert das nicht?

Danke
LE-40F86BD
Inventar
#260 erstellt: 06. Mrz 2010, 15:58

ilmusy schrieb:
... aber wenn ich zurück zum Fernseher gehe

????? ...
Was willst Du damit sagen ?


[Beitrag von LE-40F86BD am 06. Mrz 2010, 16:01 bearbeitet]
ilmusy
Schaut ab und zu mal vorbei
#261 erstellt: 06. Mrz 2010, 16:13
Normaler TV Eingang, dumm ausgedrückt.
LE-40F86BD
Inventar
#262 erstellt: 06. Mrz 2010, 16:23

ilmusy schrieb:
Normaler TV Eingang, dumm ausgedrückt.

Im Hotel-Modus sind ja nicht alle Eingänge ausgenommen des ausgewählten gesperrt, denn dann könntest Du auch nicht zu AV wechseln .... also was sollte denn funktionieren ?
ilmusy
Schaut ab und zu mal vorbei
#263 erstellt: 06. Mrz 2010, 16:35
Das erst HDMI1, dann meinetwegen Ext1 kommt. Es ist irgendwie lächerlich das ich erst Ext1, Ext2, PC usw durchzappen muß, um endlich den Eingang zu bekommen für den dieser Fernseher hauptsächlich prädestiniert ist, nämlich HDTV mit HDMI.
LE-40F86BD
Inventar
#264 erstellt: 06. Mrz 2010, 16:38

ilmusy schrieb:
Das erst HDMI1, dann meinetwegen Ext1 kommt. Es ist irgendwie lächerlich das ich erst Ext1, Ext2, PC usw durchzappen muß, um endlich den Eingang zu bekommen für den dieser Fernseher hauptsächlich prädestiniert ist, nämlich HDTV mit HDMI.

Dann kauf Dir eine Harmony von Logitech, damit lassen sich die Eingänge gezielt anwählen
ilmusy
Schaut ab und zu mal vorbei
#265 erstellt: 06. Mrz 2010, 16:43

LE-40F86BD schrieb:

ilmusy schrieb:
Das erst HDMI1, dann meinetwegen Ext1 kommt. Es ist irgendwie lächerlich das ich erst Ext1, Ext2, PC usw durchzappen muß, um endlich den Eingang zu bekommen für den dieser Fernseher hauptsächlich prädestiniert ist, nämlich HDTV mit HDMI.

Dann kauf Dir eine Harmony von Logitech, damit lassen sich die Eingänge gezielt anwählen


Die Originalfernbedienung ist schöner und es ist bequemer mit der dafür vorgesehen FB zu hantieren. Ich schliesse jetzt aber aus deiner Antwort das dies die einzige Option ist?
LE-40F86BD
Inventar
#266 erstellt: 06. Mrz 2010, 16:46

ilmusy schrieb:
Ich schliesse jetzt aber aus deiner Antwort das dies die einzige Option ist?

Könnte man so sagen, ja
ilmusy
Schaut ab und zu mal vorbei
#267 erstellt: 06. Mrz 2010, 17:17
Schade. Ich hab da ne Idee, etwas OT jetzt, aber ich denk grad an ein kleines Miniinfrarotgerät, das nur zum umschalten von den Eingängen dient. Hat dann nur soviel Knöpfe wie mein Fernseher und läßt sich ähnlich wie eine Logitech programmieren. Gibt es so ein Gerät, vielleicht auch als Selbstbauprojekt?
LE-40F86BD
Inventar
#268 erstellt: 06. Mrz 2010, 17:47

ilmusy schrieb:
Gibt es so ein Gerät, vielleicht auch als Selbstbauprojekt?

Warte mal kurz ....
> Kristallkugelanwerweissdasdenn ........
> verbindungsaufbauandieforscher...... didididaaadidit…didit….didi…..di…..d……
> connectionlost.......
> Sorry
ilmusy
Schaut ab und zu mal vorbei
#269 erstellt: 06. Mrz 2010, 18:26
Mußt ja nicht alles beantworten, vielleicht kennt zufällig einer ja so ne Bedienung, hat nichts mit wahrsagen zu tun sondern mit wissen oder nicht wissen. In meinem Satz war natürlich Eingänge statt Knöpfe gemeint.
LE-40F86BD
Inventar
#270 erstellt: 06. Mrz 2010, 18:37

ilmusy schrieb:
... vielleicht kennt zufällig einer ja so ne Bedienung ...

Vergiß es einfach
Zudem bist Du hier in diesem Thread mit dieser Frage total OT


[Beitrag von LE-40F86BD am 06. Mrz 2010, 18:41 bearbeitet]
sascha1603
Stammgast
#271 erstellt: 07. Mrz 2010, 22:48
hallo zusammen
ist dies auch bei plasma modellen möglich?? ich habe einen ps50b579 und würde ganz gern die pip und movie funktion freischalten

danke schon mal
sascha
Coolfrido
Stammgast
#272 erstellt: 08. Mrz 2010, 00:16

ilmusy schrieb:

LE-40F86BD schrieb:

ilmusy schrieb:
Das erst HDMI1, dann meinetwegen Ext1 kommt. Es ist irgendwie lächerlich das ich erst Ext1, Ext2, PC usw durchzappen muß, um endlich den Eingang zu bekommen für den dieser Fernseher hauptsächlich prädestiniert ist, nämlich HDTV mit HDMI.

Dann kauf Dir eine Harmony von Logitech, damit lassen sich die Eingänge gezielt anwählen


Die Originalfernbedienung ist schöner und es ist bequemer mit der dafür vorgesehen FB zu hantieren. Ich schliesse jetzt aber aus deiner Antwort das dies die einzige Option ist?


Nö, die ist zwar schön, aber die Harmony (hab eine 555) ist definitiv schöber, filigraner - ergo stylischer !!!!!!
sascha1603
Stammgast
#273 erstellt: 09. Mrz 2010, 20:06
hallo zusammen
meine freundin hat den le37b530, ware grad im service menü und hab geschaut auf welchen ich ihn umstellen könnte, es würde laut menü auf 650 gehen, würde mir das was nützen oder ist der
sprung auf den 650 zu gross?? vorallem weil er ja 100hz hat und der 530 nur 50hz

danke schon mal für die antworten

mfg sascha
jurassic
Inventar
#274 erstellt: 09. Mrz 2010, 20:12
Finger weg davon!

Du kannst aus einem 50 Hz Gerät, kein 100Hz Gerät machen.
Wenn Du Pech hast, geht nach der Änderung auf ein anderes Modell gar nichts mehr.
Das Gerät lässt dann nicht mal mehr einschalten.

Ich fass es nicht



gruss
jurassic
LE-40F86BD
Inventar
#275 erstellt: 09. Mrz 2010, 20:20

jurassic schrieb:
Ich fass es nicht

Nicht nur Du ... es wird immer toller hier, die Leute fangen langsam an zu spinnen
Aber das hat natürlich auch seinen Grund
Man kann es so Manchem nicht verübeln bei dem was er in diesem Forum hier so über die Eingriffe in das Service-Menu zu lesen bekommt
Das "Kleingedruckte" und die Warnungen interessiert sowieso niemanden ...... jeder meint das geht schon irgendwie gut


[Beitrag von LE-40F86BD am 09. Mrz 2010, 20:23 bearbeitet]
sascha1603
Stammgast
#276 erstellt: 09. Mrz 2010, 20:29

LE-40F86BD schrieb:

jurassic schrieb:
Ich fass es nicht

Nicht nur Du ... es wird immer toller hier, die Leute fangen langsam an zu spinnen
:angel


naja eure antworten zu einer normalen frage sind ja auch der hammer spinnen ich hab ganz normal gefragt und es nicht einfach wie andere hier gleich umgesetzt!! sonst würd ich vielleicht spinnen da geb ich euch recht!!
aber da bleib ich lieber im PLASMA forum, da bekommt man normale antworten auf eine normale frage! wenn ich geschrieben hätte hab ein problem weil ich den tv auf model usw... umgestellt habe würde ich euch verstehen, aber naja egal

aber danke nochmal
sascha
LE-40F86BD
Inventar
#277 erstellt: 09. Mrz 2010, 20:36

sascha1603 schrieb:
naja eure antworten zu einer normalen frage sind ja auch der hammer spinnen ich hab ganz normal gefragt

Nun kommm ... so hab ich das nicht gemeint und schon gar nicht explizit auf Dich bezogen
aldenis72
Neuling
#278 erstellt: 10. Mrz 2010, 00:22
hallo,
ich bin neu hier
ich habe samsung led 6000 46 firmenware t-chl5cipdeuc 2007.0
ich wollte video abspielen lassen habe es auch so wie sie es beschrieben haben über den servicemenü den WiseLink Movie auf on zu schalten versucht doch es klappt nicht problem ist ich kann nicht den WiseLink Movie anklicken ich kann eins drüber auch eins drunter aber nicht drauf(habe den servicemenü geändert ohne es zu fotografieren kann jemand die orginale ins netz setzen)
kann jemand mir beim erst genannten problem helfen
danke!
sascha1603
Stammgast
#279 erstellt: 15. Mrz 2010, 00:32
hallo zusammen
hab meinen 579 auf 679 umgestellt, bei mir steht das bild jetzt auf dem kopf, hab schon den factory reset im sm menü gemacht und den reset mit der exit taste, es brachte leider nix, kann mir jemand ein rat geben wie ich das bild wieder um 180 grad drehen kann?? umstellen auf 579 bringt auch nix

danke schon mal

mfg sascha


[Beitrag von sascha1603 am 15. Mrz 2010, 00:33 bearbeitet]
tomkai3
Inventar
#280 erstellt: 15. Mrz 2010, 10:28
Stell dein TV auf den Kopf, dann passts wieder....
sascha1603
Stammgast
#281 erstellt: 15. Mrz 2010, 16:28
hat sich erledigt, es passt wieder alles
hab den samy auf den kopf gestellt

mfg sascha
LE-40F86BD
Inventar
#282 erstellt: 15. Mrz 2010, 16:57

sascha1603 schrieb:
hat sich erledigt, es passt wieder alles
hab den samy auf den kopf gestellt

mfg sascha

Siehst Du .... geht doch wenn man nur will
dr.schuh
Ist häufiger hier
#283 erstellt: 16. Mrz 2010, 22:42

ilmusy schrieb:
Das erst HDMI1, dann meinetwegen Ext1 kommt. Es ist irgendwie lächerlich das ich erst Ext1, Ext2, PC usw durchzappen muß, um endlich den Eingang zu bekommen für den dieser Fernseher hauptsächlich prädestiniert ist, nämlich HDTV mit HDMI.

Ich hab meinem B650 übers SM gesagt, er hätte keine Scart- und keinen VGA-Eingang: unter "Configuration" (? bin grad nicht ganz sicher) kannst du die Anzahl bei "PC" und "Ext/Scart" auf 0 setzen, dann kommen in der Source-Liste je nach angeschlossenen bzw. aktiven Geräten direkt nach TV die HDMI-Eingänge.

Daraus folgt natürlich, dass du die deaktivierten Eingänge nicht mehr verwenden kannst. Aber ich brauch kein Scart/VGA...


[Beitrag von dr.schuh am 16. Mrz 2010, 22:44 bearbeitet]
rockz123
Neuling
#284 erstellt: 18. Mrz 2010, 20:32
Ich hab da nen Problem bei der Movie Funktion.

Ich kann bei meinem Le40B579 die Oprion WiseLink Movie nicht anwählen.

Es springt bei mir von Wiselink WithOutDB auf WiseLink DLNA. Nicht mit dem Modell möglich, oder bin ich einfach nur zu hohl?

Grüße
lore8
Stammgast
#285 erstellt: 18. Mrz 2010, 22:30

sascha1603 schrieb:
hat sich erledigt, es passt wieder alles
hab den samy auf den kopf gestellt

mfg sascha

Aber jetzt läuft das Kühlwasser aus
hsvemc
Neuling
#286 erstellt: 24. Mrz 2010, 18:52
Hallo alle zusammen,

habe hier schon einiges Interessantes gefunden, da ich mich mit dem Kauf des UE??B6000 beschäftige.

Kann der B6000 den auch den WLan-Stick erkennen, wenn man im Servicemenü auf die 7090 umschaltet ?

vielen Dank schonmal für Eure antworten

hsvemc
dantoX
Ist häufiger hier
#287 erstellt: 24. Mrz 2010, 22:21

hsvemc schrieb:
Hallo alle zusammen,

habe hier schon einiges Interessantes gefunden, da ich mich mit dem Kauf des UE??B6000 beschäftige.

Kann der B6000 den auch den WLan-Stick erkennen, wenn man im Servicemenü auf die 7090 umschaltet ?

vielen Dank schonmal für Eure antworten

hsvemc


Ich habe den WLAN Stick, der mit dem BluRay Player P3600 kommt ausprobiert - leider ohne Erfolg.

Hat es jemand anders geschafft?

dX
Meier85
Stammgast
#288 erstellt: 24. Mrz 2010, 22:28
nein kann er nicht!
habe es selber probiert
sickboy007r
Schaut ab und zu mal vorbei
#289 erstellt: 27. Mrz 2010, 16:49
hi,

hab jetzt viel gelesen, wie ich es hinbekomme den movielink auf on zu bekommen. doch bevor ich das versuchen werden, würde mich interessieren ob der samsung (ich habe den ue 32 b6000) auch mkv dateien von einer externen festpatte abspielen kann?! weiß das jemand?

Danke im vorraus


[Beitrag von sickboy007r am 27. Mrz 2010, 18:33 bearbeitet]
StardustOne
Inventar
#290 erstellt: 27. Mrz 2010, 16:59
Es ist weitaus besser sich einen externen Media Player zu besorgen. Die Samsung Media Player Funktion taugt sowieso nichts.

Ich würde z.B. dieses Asus Gerät mit eingebautem WLAN empfehlen:

ASUS O!Play Air (HDP-R3) HD Media Player

Kostet auch nicht alle Welt, ist aber um Welten besser als alles was Samsung je auf die Reihe bekommt.

Alternativ wäre der WD TV Live interessant, hat aber kein WLAN mit an Bord.
Meier85
Stammgast
#291 erstellt: 28. Mrz 2010, 12:23
ja er spielt ohne Probleme auch die h264 MKV´s ab
leider nur ohne DTS
Aber sonst ist der Mediaplayer supi, nutze den nur noch!
So steht kein Extra Kasten mehr rum
StardustOne
Inventar
#292 erstellt: 28. Mrz 2010, 13:27
Der Media Player von Samsung ist alles andere als super. Es ist bloss ein Werbe Gag. Foto abspielen ab dem NAS kann man auch vergessen. Die Samsung CPU ist dafür viel zu schwach und alles sieht echt grauenhaft aus. Von HD Foto Wiedergabe ist da keine Spur zu sehen.

Und die ganzen Probleme beim Abspielen von MKV Filmen über ein DLNA zertifiziertes NAS sind ein Witz: Vorspulen geht nicht, Pause geht nicht und Resume Play gibt es auch nicht.

Ich empfehle als guten Media Player ausschliesslich ein externes Gerät wie z.B. den WD TV Live oder den Playon!HD mini von A.C. Ryan.


http://www.wdc.com/de/products/Products.asp?DriveID=735
http://www.playonhd.com/de/
Meier85
Stammgast
#293 erstellt: 28. Mrz 2010, 13:39
natürlich kann man dies nicht vergleichen!
aber für mich zb. der ab und zu mal nen Film anschaut ist es einwandfrei.
Kein anderes Gerät rumstehen, Ton geht Optisch an die Teufel
Was will man da mehr?
sickboy007r
Schaut ab und zu mal vorbei
#294 erstellt: 31. Mrz 2010, 21:26
Hi,

ich habe den ue32 b6000 und habe gerade das sm auf das 7000er modell umgestellt. die film funtion war auch freigeschaltet, so wie ich es mir erhofft hatte. allerdings tat der ton nicht- jedenfalls nicht über externe lautsprecher, die ich normalerweise immer nutze. da der "normale" ton über den fernseher ja mal echt scheiße ist. über die normalen internen lautsprecher funktionierte der ton. ist das problem bekannt bzw. gibt es da abhilfe???


hoffe auf antworten. Danke!
chromlazi
Ist häufiger hier
#295 erstellt: 03. Apr 2010, 11:48
HI sickboy
Bei der uMstellung auf das Modell 7000 andert sich der Ton etwas. Er wird irgendwie dünner.
Wie das zu korrigieren ist habe ich noch nicht rausgefunden.
Über Equalizer geht das schon mal nicht.
Das ist eigentlich der einzige Grund warum ich den 6000 nicht auf 7000 hochstelle, weil der ohnehin magere Ton noch schlechter wird.
Die Moviefunktion läßt sich doch auch ohne uügrade aktivieren.

Meine Frage zu Dir ist eigentlich wie Du den Ton extern ausgibst?
Ist sowas vorgesehen?
Ich würde den Ton auch direkt über den Audioverstärker laufen lassen, wie mach ich das?
Man kann ja über den Satreceiver das Audiosignal über Cinch an den Verstärker geben, allerdings ist der Ton nicht Synchron mit die Bildinformation. Lässt sich zwar etwas korrigieren reicht aber trotzdem nicht.

gruß
Lazi
Loc-Deu
Neuling
#296 erstellt: 03. Apr 2010, 18:55
Hallo zusammen,

bin beim suchen was mein neuter led so kann auf die seite hier gestossen, war schon am verzweifeln bis hier weiter oben darueber der trick mit den 7000 umstellen geschrieben wurde.
sollte man oben auf jeden fall hinzuf fuegen ( 1. post )

weis wer wie man die start und endmelodie leiser machen kann?
ist zu laut fuer mich


[Beitrag von Loc-Deu am 03. Apr 2010, 18:56 bearbeitet]
Meier85
Stammgast
#297 erstellt: 03. Apr 2010, 19:01
nimm mal dein Handbuch in die hand
DJ-Zerberus
Neuling
#298 erstellt: 04. Apr 2010, 19:21
hi Forumgemeinde.
ich hab mich nun versucht hier durchzuwühlen um einen Hinweis zu finden, wie ich meinen Sammy UE46B6000 dazu bringe, sich teilweise so zu verhalten wie ein echter Receiver, nämlich beim Umschalten die Info-Einblendung zu machen.
Ich bin voll begeistert vom Bild und den Funktionen usw.
Nur es nervt immer die INFO-Taste drücken zu müssen.
Gibt es vllt. über das Service Menü irgendwie die Möglichkeit, das er das "von alleine macht" ??

vielen dank schon mal..
sickboy007r
Schaut ab und zu mal vorbei
#299 erstellt: 06. Apr 2010, 15:21

chromlazi schrieb:
HI sickboy
Bei der uMstellung auf das Modell 7000 andert sich der Ton etwas. Er wird irgendwie dünner.
Wie das zu korrigieren ist habe ich noch nicht rausgefunden.
Über Equalizer geht das schon mal nicht.
Das ist eigentlich der einzige Grund warum ich den 6000 nicht auf 7000 hochstelle, weil der ohnehin magere Ton noch schlechter wird.
Die Moviefunktion läßt sich doch auch ohne uügrade aktivieren.

Meine Frage zu Dir ist eigentlich wie Du den Ton extern ausgibst?
Ist sowas vorgesehen?
Ich würde den Ton auch direkt über den Audioverstärker laufen lassen, wie mach ich das?
Man kann ja über den Satreceiver das Audiosignal über Cinch an den Verstärker geben, allerdings ist der Ton nicht Synchron mit die Bildinformation. Lässt sich zwar etwas korrigieren reicht aber trotzdem nicht.

gruß
Lazi




Hi Lazi,

also den Ton greife ich mit nem Scart zu Chinch Adapter ab und schicke ihn an die Anlage. Mein Verstärker hat keinen Optisch Digitalen Eingang, deswegen mache ich es so. Über die PS3 kann ich den Ton über die Einstellungen direkt an den Verstärker schicken und sehe ich mir was über den Rechner an, greife ich den Ton ganz normal vom Rechner ab. Alles etwas kompliziert, lässt sich aber machen....

Was den den Ton beim Upgrade auf das 7000er Modell betrifft, ist es doch egal ob er über interne Boxen schlechter wird. Will den Ton ja eh extern auf meine Lautsprecher haben. Mich wundert nur, dass er den Ton, wenn es auf 7000 gestellt wurde, nicht an die externen Boxen weiterleitet, sondern automatisch die internen verwendet werden. Weiß also, keiner wieso das so ist?!

Und den Movie link kann ich nicht anders aktivieren, da ich den Fernseher erst 3 Monate habe und die Funktion bei mir nur grau ist- lässt sich nicht ändern. Und dann gibt es doch nur die Möglichkeit, das Modell auf 7000 umzustellen, oder nicht?!


Grüße
TechniSurfer
Neuling
#300 erstellt: 02. Mai 2010, 10:09
Habe auch den UE32B6000 und betreibe Ihn mit einem TechniSat DigiCorder HD S2 und habe folgendes gemacht:

Da bei mir auch immer ein asynchron-Ton auftrat, habe ich am Samsungfernseher ein Lichtleiterkabel (Digital Audio Out/Optical) angeschlossen und gehe damit in einen Sony MiniDisc Player (hier geht auch jedes andere Gerät mit einem Lichtleiterkabel-Eingang). Per MiniDisc-Player gehts dann via Chinch in den Sony-Verstärker (der hat noch nichts mit digitalen Eingängen). Jetzt habe ich zwar noch ein Echo von der Anlage zu den Samsung Fernsehlautsprechern - deshalb gehe ich noch ins Samsung-Servicemenü und stelle unter Control -> SOUND -> Spdif (DIGITAL AUDIO OUT (OPTICAL)) die Einstellung von 50 auf 100. Jetzt sind Fernsehbild, Fernsehlautsprecher und die HifiBoxen der Anlage zu 100 % synchron...


[Beitrag von TechniSurfer am 02. Mai 2010, 10:11 bearbeitet]
jurassic
Inventar
#301 erstellt: 02. Mai 2010, 10:27
Der Technisat hat doch eine Audiodelay Schaltung

Hast du es damit nicht hinbekommen?


gruss
jurassic
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
UE32B6000VWXXU-Tipps und Tricks
ralf.hofmann am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  2 Beiträge
Service Menu - Factory Reset
KlimBim88 am 27.06.2018  –  Letzte Antwort am 29.06.2018  –  11 Beiträge
Service Menu UE46B6000 LED
bullride am 03.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  2 Beiträge
B750 Service Menu verstellt?
el-lobo am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  27 Beiträge
LE40R71 (service menu)
AiKoiN am 17.07.2006  –  Letzte Antwort am 17.07.2006  –  4 Beiträge
Service Menu / Werkseinstellungen
StefanMauer am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  2 Beiträge
LE46B750 Service Menu
tigerwutz am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  2 Beiträge
UE40B6000 Service menu Standardwerte
-rage- am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  7 Beiträge
UE32B6000 Service Menu
xer00x am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  4 Beiträge
Service Menu LE52A659A verstellt?
shinji81 am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.045 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedmanne95
  • Gesamtzahl an Themen1.447.414
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.541.720