Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 60 . 70 . 80 . 90 . 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 . 110 . 120 . 130 . 140 .. Letzte |nächste|

Samsung M8-Serie

+A -A
Autor
Beitrag
Thrakier
Inventar
#5051 erstellt: 14. Jul 2007, 13:40

Morpheus2100 schrieb:

Morpheus2100 schrieb:

BadBoy! schrieb:
Ich hab den M87 40" und da geht die volle HD Auflösung über VGA, steht so auch im Handbuch

Die Frage muss du eher deinem Lappi stellen, ob die Grafikkarte das schafft, normal schon bei einer moderneren.

Gruß

BadBoy!


Hab eben bei Samsung im Technischen Support angerufen und die haben mir das bestätigt! STIMMT DER Samsung LE-37M86BD kann definitiv die volle 1920x1080 !!! ALSO DIE VON SATURN SIND SOLCHE Amateure !

DANKE FÜR DIE HILFE!

MFG
MIKE


War eben im Media Markt und hab mit meinem LAPTOP über VGA die 1920x1080 versucht darzustellen! GING WIRKLICH NICHT! SAMSUNG HAT MIR DA NE FALSCHE INFORMATION GEGEBEN!

ALSO VORSICHT BEI VGA MIT FULL HD!

MFG
michael


Deine Meinung wird durch Großschrift nicht richtiger. Hör bitte auf Unwahrheiten im Thread zu verbreiten die andere User verwirren. Der Samsung nimmt über VGA die volle HD Auflösung an.
sr71a.blackbird
Ist häufiger hier
#5052 erstellt: 14. Jul 2007, 13:50

Thrakier schrieb:

Morpheus2100 schrieb:

Morpheus2100 schrieb:

BadBoy! schrieb:
Ich hab den M87 40" und da geht die volle HD Auflösung über VGA, steht so auch im Handbuch

Die Frage muss du eher deinem Lappi stellen, ob die Grafikkarte das schafft, normal schon bei einer moderneren.

Gruß

BadBoy!


Hab eben bei Samsung im Technischen Support angerufen und die haben mir das bestätigt! STIMMT DER Samsung LE-37M86BD kann definitiv die volle 1920x1080 !!! ALSO DIE VON SATURN SIND SOLCHE Amateure !

DANKE FÜR DIE HILFE!

MFG
MIKE


War eben im Media Markt und hab mit meinem LAPTOP über VGA die 1920x1080 versucht darzustellen! GING WIRKLICH NICHT! SAMSUNG HAT MIR DA NE FALSCHE INFORMATION GEGEBEN!

ALSO VORSICHT BEI VGA MIT FULL HD!

MFG
michael


Deine Meinung wird durch Großschrift nicht richtiger. Hör bitte auf Unwahrheiten im Thread zu verbreiten die andere User verwirren. Der Samsung nimmt über VGA die volle HD Auflösung an.



Stimmt schon, der Samsung kann 1080p@60Hz über VGA. Aber gerade die frühen Chargen konnten das aufgrund eines Fehlers nicht (meiner kanns auch net weder mit ATI noch mit Nvidia oder Intel Grafikkarte). Wenn die Ausstellungsstücke dort nicht zu denn neueren Fabrikaten gehören kann ich mir schon vorstellen das die auch von diesem Bug betroffen sind.

Das Soll aber keinen verwirren, der M8 kann es, es steht sogar in der Bedienungsanleitung und bei den meistem Users gehts auch ohne Probs.

mfg
BB
Morpheus2100
Ist häufiger hier
#5053 erstellt: 14. Jul 2007, 13:51

Thrakier schrieb:

Morpheus2100 schrieb:

Morpheus2100 schrieb:

BadBoy! schrieb:
Ich hab den M87 40" und da geht die volle HD Auflösung über VGA, steht so auch im Handbuch

Die Frage muss du eher deinem Lappi stellen, ob die Grafikkarte das schafft, normal schon bei einer moderneren.

Gruß

BadBoy!


Hab eben bei Samsung im Technischen Support angerufen und die haben mir das bestätigt! STIMMT DER Samsung LE-37M86BD kann definitiv die volle 1920x1080 !!! ALSO DIE VON SATURN SIND SOLCHE Amateure !

DANKE FÜR DIE HILFE!

MFG
MIKE


War eben im Media Markt und hab mit meinem LAPTOP über VGA die 1920x1080 versucht darzustellen! GING WIRKLICH NICHT! SAMSUNG HAT MIR DA NE FALSCHE INFORMATION GEGEBEN!

ALSO VORSICHT BEI VGA MIT FULL HD!

MFG
michael


Deine Meinung wird durch Großschrift nicht richtiger. Hör bitte auf Unwahrheiten im Thread zu verbreiten die andere User verwirren. Der Samsung nimmt über VGA die volle HD Auflösung an.


Dann liegt das wohl an meinem Latop! Auf einem Sony KDl40X2000AEP gings einwandrei! Der war hald etwas teurer!

MFG
MIKE
Chiller_80
Ist häufiger hier
#5054 erstellt: 14. Jul 2007, 13:59
1080p@60Hz über VGA ist kein thema für den M8x
war mit das erste was ich ausprobiert hab

notebook @ 1080p60Hz
xbox 360 @ 1080p60Hz
Morpheus2100
Ist häufiger hier
#5055 erstellt: 14. Jul 2007, 14:04

Chiller_80 schrieb:
1080p@60Hz über VGA ist kein thema für den M8x
war mit das erste was ich ausprobiert hab

notebook @ 1080p60Hz
xbox 360 @ 1080p60Hz



Tja dann vesteh ichs ned??? Wieso funktionieren dann dei 1080 auf einem FULL HD?? Also auf dem Samsung gings jedenfalls nicht! Hatte da auch 60Hz und war totoal unscharf und deplaziert! Also in verbindung mit einem DELL inspiron 6400 mit der Intel R945 GM Graka gings jedenfalls leider nicht!

MFG
MIKE
Thrakier
Inventar
#5056 erstellt: 14. Jul 2007, 14:06

Morpheus2100 schrieb:

Thrakier schrieb:

Morpheus2100 schrieb:

Morpheus2100 schrieb:

BadBoy! schrieb:
Ich hab den M87 40" und da geht die volle HD Auflösung über VGA, steht so auch im Handbuch

Die Frage muss du eher deinem Lappi stellen, ob die Grafikkarte das schafft, normal schon bei einer moderneren.

Gruß

BadBoy!


Hab eben bei Samsung im Technischen Support angerufen und die haben mir das bestätigt! STIMMT DER Samsung LE-37M86BD kann definitiv die volle 1920x1080 !!! ALSO DIE VON SATURN SIND SOLCHE Amateure !

DANKE FÜR DIE HILFE!

MFG
MIKE


War eben im Media Markt und hab mit meinem LAPTOP über VGA die 1920x1080 versucht darzustellen! GING WIRKLICH NICHT! SAMSUNG HAT MIR DA NE FALSCHE INFORMATION GEGEBEN!

ALSO VORSICHT BEI VGA MIT FULL HD!

MFG
michael


Deine Meinung wird durch Großschrift nicht richtiger. Hör bitte auf Unwahrheiten im Thread zu verbreiten die andere User verwirren. Der Samsung nimmt über VGA die volle HD Auflösung an.


Dann liegt das wohl an meinem Latop! Auf einem Sony KDl40X2000AEP gings einwandrei! Der war hald etwas teurer!

MFG
MIKE


Und trotzdem deutlich schlechter...
Pups
Stammgast
#5057 erstellt: 14. Jul 2007, 18:24

Chiller_80 schrieb:
1080p@60Hz über VGA ist kein thema für den M8x
war mit das erste was ich ausprobiert hab

notebook @ 1080p60Hz
xbox 360 @ 1080p60Hz



Ich habe heute meinen 40M87 abgeholt!
Xbox360 über VGA angeschlossen,soweit so gut,ist es normal das ich nicht *Nur Scan* einstellen kann?!Ist bei mir grau hinterlegt.
Nativ 1080p ist doch nur,wenn ich auf Just Scan umschalte,oder irre ich mich?!


Gruß
Fudoh
Inventar
#5058 erstellt: 14. Jul 2007, 22:32
VGA ist immer "just scan", also ohne Overscan.

Grüße
Tobias
Boot
Inventar
#5059 erstellt: 15. Jul 2007, 08:11

Grumbler schrieb:
Bei mir wechselt die Funktion mit Namen "InputNext" zwischen TV und DTV. Ob man damit auch aus dem V.txt kommt, weiß ich nicht.

Danke Grumbler, jetzt ist der TV endlich bedienbar Ja, die Taste dient auch dem Verlassen des V.Text.

Wegen des Ablernens nehme ich meine letzte Aussage zurück! Die Harmony lernt doch alle Befehle. Warum ich Probleme hatte, kann ich nicht nachvollziehen (Batterien, Fremdlicht, Verschmutzung, Bug, Bedienfehler ....), auf jeden Fall geht es jetzt


Boot
Grumbler
Inventar
#5060 erstellt: 15. Jul 2007, 08:34

Boot schrieb:

Wegen des Ablernens nehme ich meine letzte Aussage zurück! Die Harmony lernt doch alle Befehle. Warum ich Probleme hatte, kann ich nicht nachvollziehen (Batterien, Fremdlicht, Verschmutzung, Bug, Bedienfehler ....), auf jeden Fall geht es jetzt


Und falls was nicht klappt, ist ja noch der telefonische Support da.
Ich habe wegen eines Bedienproblems bei meinem AVR da angerufen, wurde nach Canada durchgestellt und habe dann da ca. 20 Minuten mit einem deutschen Supportmenschen in Toronto telefoniert (+20 min Warteschleife). Dabei wurde die FB mehrfach neuprogrammiert, rumgetestet, meine Settings in eine FB bei ihm zum Testen geladen usw.
Danach ging dann bei mir alles.

Das war ernsthaft beeindruckend.
Kostenlose Telefonnummer "natürlich".
Der beste Support den ich bisher erlebt habe für eines der billigsten Geräte, die ich habe.

In den ersten 10 Minuten mußten wir estmal die Fehler beheben, die der email-Support eingebaut hatte ... tja.
Ich empfehle anzurufen.

Grüße,
Grumbler
BadBoy!
Ist häufiger hier
#5061 erstellt: 15. Jul 2007, 09:12
Sowas hört man doch auch mal gerne, leider kommt positives viel zu wenig in die Internet-Foren...
Thrakier
Inventar
#5062 erstellt: 15. Jul 2007, 09:20

Boot schrieb:

Grumbler schrieb:
Bei mir wechselt die Funktion mit Namen "InputNext" zwischen TV und DTV. Ob man damit auch aus dem V.txt kommt, weiß ich nicht.

Danke Grumbler, jetzt ist der TV endlich bedienbar Ja, die Taste dient auch dem Verlassen des V.Text.

Wegen des Ablernens nehme ich meine letzte Aussage zurück! Die Harmony lernt doch alle Befehle. Warum ich Probleme hatte, kann ich nicht nachvollziehen (Batterien, Fremdlicht, Verschmutzung, Bug, Bedienfehler ....), auf jeden Fall geht es jetzt


Boot


Kann man jetzt doch direkt das Backlight bedienen?
Boot
Inventar
#5063 erstellt: 15. Jul 2007, 09:37
Hallo Thrakier,

ich habe eben nochmal die angebotenen Tastencodes angesehen, es sieht nicht danach aus. Ich weiß nicht einmal, ob Samsung dafür direkte Befehle akzeptiert

Jedoch kannst du dir über "Aktionen" problemlos entsprechende Makros erstellen.

HTH Boot
sidamos
Stammgast
#5064 erstellt: 15. Jul 2007, 09:45

SwissSniper schrieb:

So hab ein neues Gerät erhalten (Firmware 2000). Der Grünstich ist ebenfalls vorhanden, wenn man nicht die Einstellungen wählt die im Link weiter oben angegeben sind.
Ich glaube jedoch das dies normal ist, da die Farbräume der PS3 und des Sämmys in Konflikt kommen. Entweder PS3 auf RGB voll oder am Sämmy auf Breit, aber nicht beides.


Ich habe RGB auf voll und M86 auf breit und keinen Grünstich.

Im Übrigen (anderes Thema, passt aber ein bisschen hierzu) dürfte sich RGB auf voll bei BD nicht auswirken, wenn man BD-Ausgabe nicht explizit auf RGB umgestellt hat. Das wurde aber hier letztens behauptet.
Grumbler
Inventar
#5065 erstellt: 15. Jul 2007, 10:16
@Thrakier
Wenn es die Codes bei Samsung gäbe, dann wären sie über kurz oder lang auch bei Harmony verfügbar.
Du müßtst erstmal rausfinden, ob es diese Codes gibt.
Guter Startpunkt:
http://www.remotecentral.com/


Boot schrieb:

Jedoch kannst du dir über "Aktionen" problemlos entsprechende Makros erstellen.

Hm ja, das muss ich mir nochmal angucken. Man verläßt doch dann aber min. die Aktion, in der man gerade ist. Das finde ich auch recht umständlich.
Und schnell geht da auch nix ... das Makro müßte doch jedesmall komplett durchs Menu gehen.
Und wenn man 2 Ticks verstellen will?
Da mach dich das doch lieber von Hand.

Ach ich lese gerade, es soll bald eine bessere Makrofunktionalität geben:
http://www.remotecen...mony/thread.cgi?5885

Grüße,
Grumbler


[Beitrag von Grumbler am 15. Jul 2007, 10:18 bearbeitet]
hackynator
Schaut ab und zu mal vorbei
#5066 erstellt: 15. Jul 2007, 10:27
Hallo Zusammen,

hatte zwar schonmal einen extra Thread zu dem Thema aufgemacht, da aber niemand darauf geantwortet hat, versuche ich es hier nochmal.
Ich habe also seit kurzer Zeit den LE-40M86BD. Meine Frage hierzu ist, gibt es eine Möglichkeit die DVB-T Kanäle zu sortieren??? Also, ich habe noch nichts gefunden, aber vielleicht bin ich ja nur Blind .
Wenn jemand eine Idee hat, würde ich mich freuen.

Gruß und Danke im Voraus

Hackynator


[Beitrag von hackynator am 15. Jul 2007, 10:27 bearbeitet]
ape_sinklair
Stammgast
#5067 erstellt: 15. Jul 2007, 10:35

Hackynator schrieb:
Hallo Zusammen,

hatte zwar schonmal einen extra Thread zu dem Thema aufgemacht, da aber niemand darauf geantwortet hat, versuche ich es hier nochmal.
Ich habe also seit kurzer Zeit den LE-40M86BD. Meine Frage hierzu ist, gibt es eine Möglichkeit die DVB-T Kanäle zu sortieren??? Also, ich habe noch nichts gefunden, aber vielleicht bin ich ja nur Blind .
Wenn jemand eine Idee hat, würde ich mich freuen.

Gruß und Danke im Voraus

Hackynator

Schon mal was von der Bedienungsanleitung gehört? Geh dort mal auf Seite 13.

Gruß aPe
dbrepairman
Inventar
#5068 erstellt: 15. Jul 2007, 10:58

ape_sinklair schrieb:
Schon mal was von der Bedienungsanleitung gehört?

Echte Männer lesen keine Bedienungsanleitungen

Gruß
dbrepairman
Grumbler
Inventar
#5069 erstellt: 15. Jul 2007, 11:01

dbrepairman schrieb:

ape_sinklair schrieb:
Schon mal was von der Bedienungsanleitung gehört?

Echte Männer lesen keine Bedienungsanleitungen

Echte Männer fragen aber auch nicht nach dem Weg.

Grüße,
Grumbler
Pups
Stammgast
#5070 erstellt: 15. Jul 2007, 11:46

Fudoh schrieb:
VGA ist immer "just scan", also ohne Overscan.

Grüße
Tobias



Aber Just Scan ist bei mir grau hinterlegt,ich kann es im VGA Modus nicht auswählen...
Geht momentan nur über HDMI(Pc+Ps3 getestet)
Fudoh
Inventar
#5071 erstellt: 15. Jul 2007, 12:01
Ja, ist ja auch richtig so, weil Just Scan am VGA Signal nichts mehr verändern würden, weil's ja schon 1:1 sitzt.

Grüße
Tobias
Pups
Stammgast
#5072 erstellt: 15. Jul 2007, 12:05
Okay danke,dann bin ich beruhigt
Kannst du mir noch sagen wie es mit Xbox360 und YUV(komponenten)ausschaut?!
Hab im Dashboard auf 1080p eingestellt,ist das nativ oder hochskaliert?!


[Beitrag von Pups am 15. Jul 2007, 12:06 bearbeitet]
harlekinrains
Stammgast
#5073 erstellt: 15. Jul 2007, 12:56
Das Dashboard ist afaik hochskaliert, einige (wenige) Spiele (zb. Virtua Tennis 3) und natürlich HD-DVDs (die aber nur via VGA Kabel, aufgrund von Kopierschutzrichtlinien) geben auf der Xbox 360 native 1080p aus.

DVDs werden über VGA bis max. 1080p hochskaliert. Bei Component gehen sie (wieder aufgrund von Kopierschutzrichtlinien) mit 576p raus.

Die Xbox 360 schließt man am M86 also definitiv via VGA Kabel und nicht via Komponente an (Außnahme abwärtskompatible Xbox 1 Spiele ohne 60Hz Support, die laufen nämlich nicht über VGA).
Thrakier
Inventar
#5074 erstellt: 15. Jul 2007, 13:05
Leider hat bspw. Dead Rising über VGA mit extremen Tearing zu kämpfen. Die 720p Auflösung über VGA nimmt der Samsung nicht, das würde das Problem beheben.
harlekinrains
Stammgast
#5075 erstellt: 15. Jul 2007, 13:20
Check! Danke, noch ein Grund mehr auf den F86 zu warten bzw. zukünftig vielleicht mal in eine Xbox 360 mit HDMI Port zu investieren (Elite ab August, Halo 3 Special Edition ab September (?) beide mit HDMI Ausgang, die Hardwarerevisions (kleinere Prozessoren, überarbeitetes Mainboarddesign, usw) stehen aber noch aus).
Thrakier
Inventar
#5076 erstellt: 15. Jul 2007, 15:07
Es ist bisher EIN Spiel was dieses Problem hat...deswegen willst du auf einen neuen TV warten? Ich habe hier noch 360-Komponentenkabel rumfliegen, die schließe ich halt an sollte ich Dead Rising irgendwann nochmal spielen wollen.
hackynator
Schaut ab und zu mal vorbei
#5077 erstellt: 15. Jul 2007, 15:19

ape_sinklair schrieb:

Hackynator schrieb:
Hallo Zusammen,

hatte zwar schonmal einen extra Thread zu dem Thema aufgemacht, da aber niemand darauf geantwortet hat, versuche ich es hier nochmal.
Ich habe also seit kurzer Zeit den LE-40M86BD. Meine Frage hierzu ist, gibt es eine Möglichkeit die DVB-T Kanäle zu sortieren??? Also, ich habe noch nichts gefunden, aber vielleicht bin ich ja nur Blind .
Wenn jemand eine Idee hat, würde ich mich freuen.

Gruß und Danke im Voraus

Hackynator

Schon mal was von der Bedienungsanleitung gehört? Geh dort mal auf Seite 13.

Gruß aPe


Also, wider meinem Willen hatte ich natürlich bereits vorher die Bedienungsanleitung bemüht und bin dabei auch auf besagte Seite 13 gestoßen. Problem, dies ist der Vorgehensweise bei den analogen terrestrischen Kanälen. Bei den DVB-T Kanälen funktioniert das nicht, dort ist der Bereich invers und im D.Menü finde ich nichts zum sortieren.

Gruß
Hackynator
Boot
Inventar
#5078 erstellt: 15. Jul 2007, 16:42
Hallo Hackynator,

Sortierung für DVT-Sender: Über <D.Menü> "Favoriten bearbeiten" die entsprechenden Sender den Favoriten hinzu. Anschließend kannst du neue Nummern vergeben.

Gruß Boot
hackynator
Schaut ab und zu mal vorbei
#5079 erstellt: 15. Jul 2007, 17:55
Danke Boot,
das war's.

Gruß
Hackynator
Patrinho
Ist häufiger hier
#5080 erstellt: 15. Jul 2007, 18:56
Kann jemand Bilder von dem LE-40M86BD mit dem Philips DSR 9005. Über infos und Bilder wäre ich dankbar
euer Patze
samsung-friend
Ist häufiger hier
#5081 erstellt: 16. Jul 2007, 07:56

Fudoh schrieb:
VGA ist immer "just scan", also ohne Overscan.

Grüße
Tobias


Das stimmt nicht. Bei mir kann man sehr genau erkennen dass die Schrift in Teilbereichen des Fernsehers unscharf ist/wird, weil das Bild gestreckt wird durch 16:9.
Selbst wenn ich die Fenster auf dem Destopbereich bewege erkennt man sehr genau eine Interpolation des Fernsehers bei 1080p/60hz und 16:9 bei VGA.
Dazu kommt dass das Bild ziemlich unscharf ist.
Über HDMI habe ich diese "Probleme" in keinster Weise.
Der Techniker der nächste Woche kommt hat mir dieses sogar bestätigt. In 3d-Center forum kann ein User bei seinem 37" M8 "JustScan" bei VGA aktivieren.
Hast du überhaupt einen der M8-Serie dass du so etwas behaupten kannst?
samsung-friend
Ist häufiger hier
#5082 erstellt: 16. Jul 2007, 08:02

harlekinrains schrieb:
Check! Danke, noch ein Grund mehr auf den F86 zu warten bzw. zukünftig vielleicht mal in eine Xbox 360 mit HDMI Port zu investieren (Elite ab August, Halo 3 Special Edition ab September (?) beide mit HDMI Ausgang, die Hardwarerevisions (kleinere Prozessoren, überarbeitetes Mainboarddesign, usw) stehen aber noch aus).


Das liegt nicht am Fernseher sondern an den Entwicklern dieses Spiels. Selbst bei 720p/1280x1024/1080i habe ich Tearing.
Dann wird dein warten völlig unbegründet sein, und dein enttäuschter Blick, wenn der neue Fernseher+Xbox angekommen ist, wird riesig sein.
Thrakier
Inventar
#5083 erstellt: 16. Jul 2007, 08:07

samsung-friend schrieb:

Fudoh schrieb:
VGA ist immer "just scan", also ohne Overscan.

Grüße
Tobias


Das stimmt nicht. Bei mir kann man sehr genau erkennen dass die Schrift in Teilbereichen des Fernsehers unscharf ist/wird, weil das Bild gestreckt wird durch 16:9.
Selbst wenn ich die Fenster auf dem Destopbereich bewege erkennt man sehr genau eine Interpolation des Fernsehers bei 1080p/60hz und 16:9 bei VGA.
Dazu kommt dass das Bild ziemlich unscharf ist.
Über HDMI habe ich diese "Probleme" in keinster Weise.
Der Techniker der nächste Woche kommt hat mir dieses sogar bestätigt. In 3d-Center forum kann ein User bei seinem 37" M8 "JustScan" bei VGA aktivieren.
Hast du überhaupt einen der M8-Serie dass du so etwas behaupten kannst?


Ich habe den Vergleich gemacht mit der 360 VGA und Komponenten-Kabel. Beim Komponenten Kabel sieht man deutlichen Overscan, bei VGA fällt mir keiner mehr auf. Ich gehe also auch von einer 1:1 Darstellung aus. Unschärfen bei Schrift o.ä. fallen mir nicht auf. Im Gegenteil.
Thrakier
Inventar
#5084 erstellt: 16. Jul 2007, 08:08

samsung-friend schrieb:

harlekinrains schrieb:
Check! Danke, noch ein Grund mehr auf den F86 zu warten bzw. zukünftig vielleicht mal in eine Xbox 360 mit HDMI Port zu investieren (Elite ab August, Halo 3 Special Edition ab September (?) beide mit HDMI Ausgang, die Hardwarerevisions (kleinere Prozessoren, überarbeitetes Mainboarddesign, usw) stehen aber noch aus).


Das liegt nicht am Fernseher sondern an den Entwicklern dieses Spiels. Selbst bei 720p/1280x1024/1080i habe ich Tearing.
Dann wird dein warten völlig unbegründet sein, und dein enttäuschter Blick, wenn der neue Fernseher+Xbox angekommen ist, wird riesig sein.


Nein, das Spiel teart bei 720p Zuspielung nicht. Das ist ja das Problem. Könnte man über VGA 720p zuspielen könnte man auch Dead Rising über VGA spielen.
Fudoh
Inventar
#5085 erstellt: 16. Jul 2007, 08:40

Selbst wenn ich die Fenster auf dem Destopbereich bewege erkennt man sehr genau eine Interpolation des Fernsehers bei 1080p/60hz und 16:9 bei VGA.

wenn bei Dir 1080p60 nicht 1:1 sitzen, dann liegt das an falschen Phaseneinstellungen am TV oder am zu schlechten Analogsignal der Grafikkarte.


Hast du überhaupt einen der M8-Serie dass du so etwas behaupten kannst?

nein, aber schon eine handvoll mit allen möglichen Zuspielern installiert.

"Just Scan" ist per se ja keine Garantie für 1:1 Mapping der Auflösung. 720p via HDMI mit Just Scan ist ja auch einfach eine Darstellung ohne Overscan. Overscan hast Du auf VGA aber definitiv keinen. Wenn Dir hier auf einer der Seiten Bildzeilen verloren gehen, dann liegt das ebenfalls an den TV Settings (Bildlage & Phase).

Die VGA Phaseneinstellung am TV ist sicher kein Klacks, aber gerade dir von Dir erwähnten Unschärfeeffekte bei Schrift deuten auf eine schlechte Einstellung hin. Leider ist das VGA Autosetting am Samsung praktisch unbrauchbar. Man kann es zwar als Ausgangspunkt für die weitere Einstellung benutzen, aber eine genaue Phaseneinstellung sparst Du Dir damit nicht und es sind halt doch mal eben knapp 10.000 mögliche Einstellung für die Phasenlage.

Du kannst zur Phaseneinstellung dieses Testbild hier benutzen: http://pms.hazard-city.de/50grey_1920x1080.gif

Bei ausreichen gutem Analogsignal der Grafikkarte ist eine Einstellung ohne jegliche Interferenz möglich. Damit ist dann auch der Qualitätsunterschied zu HDMI minimiert.

Grüße
Tobias


[Beitrag von Fudoh am 16. Jul 2007, 08:43 bearbeitet]
Thrakier
Inventar
#5086 erstellt: 16. Jul 2007, 08:53
Tobias, kennst du Leute die so ein Gerät kalibrieren? Und wenn du schon einige M8er gesehen hast - ist dir aufgefallen, dass die meisten etwas hellere Ecken/Seiten haben?

Und schau mal in den Thread hier...

http://www.hifi-foru...m_id=151&thread=2671
Fudoh
Inventar
#5087 erstellt: 16. Jul 2007, 09:40
Wenn Du eine isf Kalibrierung willst, dann frag bei Image an, welche Betrieb in Deiner Gegend eine Schulung gemacht hat.

Bei Deinen Settings finde ich den Kontrast verhältnismässig hoch eingestellt. Bei den Installationen, die ich gemacht habe, war die Zuspieler immer ein Scaler, über den dann alle anderen Geräte liefen, daher auch nur "ein" Setting am TV. Backlight 3 (oder 4 - je nach Sehgewohnheiten eher tags oder eher nachts) macht Sinn. Helligkeit solltest du runterregeln bis der TV nicht mehr dunkler macht. Über einen Scaler hättest Du danach dann die Möglichkeit die dunklen IRE Level aufzuhellen, ohne schwarz "weniger schwarz" zu machen.

Der Blackcrush ist im Grunde das einzige echte Problem am Sammy und gerade kannst Du mit Standardzuspielern halt schlecht ausgleichen (mein DVD Player z.b. hat das Feature auch ohne Scaler).

Grüße
Tobias
Das_Ich
Stammgast
#5088 erstellt: 16. Jul 2007, 09:47
Heute wurde mein 40er Austauschgerät geliefert und ich habe nicht schlecht geguckt.

Die Herren von DHL (kam aber irgendwie über Schenker) kommen bei Übermassewaren ja immer zu zweit. Gut dachte ich mir, da ist ja wie beim letzten Mal die aufrechte Lieferung des Fernseher gewährleistet.

Pustekuchen, da klingelt es heute an der Tür und wer steht oben? Einer der beiden Lieferfritzen. Hmmm, dachte ich mir, wie bekloppt. Da kommt der unter's Dach gestiefelt um dann wieder runterzurennen und den Fernseher mit hochzutragen. Ich habe noch nicht ganz zu Ende gedacht, da kommt sein Kollege die Treppen hochgeächzt und hat meinen Fernseher wie eine Waschmachine auf den Rücken gepackt.

Der Karton ist total verbeult und ich hoffe der Fernseher ist in Ordnung. Musste gleich wieder zur Arbeit. Heute Abend muss ich das Gerät in Ruhe testen. Ich hoffe das Display hat nichts abbekommen, aber die Voraussetzungen sind ja schon wieder klasse.

Mal schauen, ob das Wabern bei 24p wenigstens weg ist und welche Firmware drauf ist.


[Beitrag von Das_Ich am 16. Jul 2007, 09:51 bearbeitet]
Thrakier
Inventar
#5089 erstellt: 16. Jul 2007, 10:31

Fudoh schrieb:
Wenn Du eine isf Kalibrierung willst, dann frag bei Image an, welche Betrieb in Deiner Gegend eine Schulung gemacht hat.

Bei Deinen Settings finde ich den Kontrast verhältnismässig hoch eingestellt. Bei den Installationen, die ich gemacht habe, war die Zuspieler immer ein Scaler, über den dann alle anderen Geräte liefen, daher auch nur "ein" Setting am TV. Backlight 3 (oder 4 - je nach Sehgewohnheiten eher tags oder eher nachts) macht Sinn. Helligkeit solltest du runterregeln bis der TV nicht mehr dunkler macht. Über einen Scaler hättest Du danach dann die Möglichkeit die dunklen IRE Level aufzuhellen, ohne schwarz "weniger schwarz" zu machen.

Der Blackcrush ist im Grunde das einzige echte Problem am Sammy und gerade kannst Du mit Standardzuspielern halt schlecht ausgleichen (mein DVD Player z.b. hat das Feature auch ohne Scaler).

Grüße
Tobias


Ich habe keinen Scaler und bin aktuell auch nicht dazu bereit da nochmal eine Menge Kohle reinzustecken. Muss auch so gehen. Das mit der Helligkeit bezieht sich auf Scaler-only Betrieb? Wer oder was ist "Image"?
Fudoh
Inventar
#5090 erstellt: 16. Jul 2007, 10:56
Das mit der Helligkeit gilt allgemein. Immer den tiefsten Punkt wählen, an dem TV schwarz nicht mehr schwärzer macht. Das Problem beim Sammy ist hier einfach, dass er - wenn man die 0 IRE Punkt so einstellt, die anderen dunklen Bereiche (bis 30 IRE etwa) zu sehr mitrunterzieht. Mit manchen Zuspielern kann man hier halt gegenwirken. Wenn nicht, ist Dein Ansatz eines Kompromisses sicher das plausibelste.

Grüße
Tobias
Thrakier
Inventar
#5091 erstellt: 16. Jul 2007, 12:11
Also du meinst jetzt Helligkeit auf 0 und dann am DVD Player nachregulieren? Bei der PS3 ist es ja bspw. nicht möglich!? Würde eine ISF Kailbrierung denn auch dem Black Crush entgegenwirken?
Fudoh
Inventar
#5092 erstellt: 16. Jul 2007, 12:38
Nein, warum denn auf Null ? Irgendwas zw. 40 und 50 halt in der Regel. Einfach Videoschwarz zuspielen und dann runterregeln bis es nicht mehr dunkler wird. Ist ja nicht erst bei Null der Fall!

Image ist übrigens ein großer Distributor, der isf Schulungen anbietet. (www.image.ag)

Grüße
Tobias
Thrakier
Inventar
#5093 erstellt: 16. Jul 2007, 12:47
Würde eine Kalibrierung denn was bringen bzgl. Black Crush? Ist der Nutzwert im allgemeinen hoch, das heißt, lohnt sich das investierte Geld?
maham
Ist häufiger hier
#5094 erstellt: 16. Jul 2007, 13:52

maham schrieb:

pi23 schrieb:

horde schrieb:
Wenn Samsung schon Scart verbaut, dann soll der auch ohne Probleme funktionieren, oder? Nur weil der alles andere als gut ist, kann Samsung doch nicht von den Konsumenten verlangen, dass sie sich Zuspieler mit HDMI oder YUV zulegen?? Das geht so nicht! Da muss dringend nachgebessert werden.


Also ich kenne jetzt nicht alle Details - bitte nicht gleich ärgern wenn ich was falsch verstanden habe oder eben nicht weiss - aber: ich habe bei meinem Scart-Anschluss keinerlei Streifen! Habe sowohl einen DVD-Player ausprobiert als auch die Wii-Konsole. Es ist zwar optisch ein wenig berauschendes Erlebnis aber das Bild selbst ist sonst einwandfrei. Vielleicht sind es ja nur vereinzelte Geräte mit diesem Defekt?

Die Streifen treten am stärksten auf, wenn das Signal
auf RGB steht und nicht auf FBAS!
Mit FBAS als signal , sind die Streifen kaum zu sehen.
Ich habe meine DVD Rekorder leider Gottes momentan auch nur auf FBAS (VIDEO) stehen, das Bild ist grauenhaft, jedoch fast
ohne Streifen.
Stelle ich das Signal auf RGB , kommen die Streifen
hauptsächlich in den einfarbigen Hintergründe zu sehen (Grün oder Blau am stärksten)


Hallo,
also nach langen hin und her kam heute der Techniker(Service Partner von Samsung) vorbei
und hatte ein neues Board unter seine Arme.
Ich habe den guten Mann die Streifen vom Scart gezeigt, dann
die Probleme aufgezählt "Movie Plus"+1080/24Hz etc etc...
Vor dem Mainboard tausch hatte die Firmware 1008 mit Boardrevision 1004 drauf...

Nach dem Board tausch heute habe ich ich jetzt die Firmware 2000 und Boardrevision 1011 drauf..

Zu meinen bedauern sind die Streifen noch vorhanden, so
das ich mir einen neuen DVD Rekorder mit HDMI zu legen werde..(Mist)
Den Sat Receiver hatte ich ja schon gewechselt...

Noch eine kleine Frage an die Spezialisten:

Ich hatte vor den Mainboard tausch die Settings
von HDTVTEST
drauf, und war im großen ganzen zu frieden damit.
Jetzt nach den Mainboard tausch ist das Bild bei diesen Einstellung wesentlich schlechter.
Hat einer ein M86/87 mit der Firmware Version 2000 und die besagten Settings drauf.

Auch die Ausleuchtung ist wesentlich heller , obschon Blacklight auf 2 steht.Beim Umschalten sieht man es
ziemlich gut, die rechte und linke Seite des Sammy ist viel heller auf einmal
Sind diese Einstellung für neueren Firmwares nicht mehr so geeignet??

maham
Thrakier
Inventar
#5095 erstellt: 16. Jul 2007, 14:15
Hm, die Einstellungen von HDTVtest sind schon sehr dunkel. Dass du die hellen Seiten damit trotzdem siehst wundert mich. Allerdings sehe ich die Teile auch oft...
maham
Ist häufiger hier
#5096 erstellt: 16. Jul 2007, 14:49

Thrakier schrieb:
Hm, die Einstellungen von HDTVtest sind schon sehr dunkel. Dass du die hellen Seiten damit trotzdem siehst wundert mich. Allerdings sehe ich die Teile auch oft...


Habe gefunden was die hellen Flecken verursacht haben,
ich hatte bei den Einstellungen von HDTVTEST vergessen

Energy saving und HDMI Black level auf LOW zu stellen.


Jetzt wird sich ie PS3 gekauft, hoffe das mit diesen Board (Revision 1011) und der Firmware 2000 die 1080/24Hz jetzt möglich sind.

Zu dem Scart Problem sagte der Techniker, das Samsung mit diesen LCD nur die Zuspielung via HDMI vor Augen hatte.
Bis jetzt scheint dieses Problem, auch mit neueren Boardrevision nicht gelöst zu sein.
Das einzige was Abhilfe bringt, ist das Signal auf FBAS zu stellen, was ein schlechteres Bild mit sich bringt.

Oder alles auf HDMI umstellen (wenn es nicht so teuer wäre ... )


[Beitrag von maham am 16. Jul 2007, 14:51 bearbeitet]
cd77
Schaut ab und zu mal vorbei
#5097 erstellt: 16. Jul 2007, 17:14
hallo zusammen!
lese schon seit einigen wochen mehr oder minder regelmäßig in diesem thread mit.
und seit freitag (dem 13.) hab ich nun auch einen 46M86XEC mit FW 1013 und produktionsdatum vom 4. mai.
hatte eigentlich gehofft, dass schon die 2000er drauf wäre. naja, dafür hab ich über einen bekannten auch nur 2100 euro bezahlt!
jetzt habe ich noch eine frage bzw. ein problem mit der qualität der dvd-wiedergabe. habe einen etwas exotischen dvd-player, nämlich die philips hts9800w surround anlage. die hatte mit einem von mir als gut eingeschätzten eingebauten scaler auf meinem vorgänger-lcd (samsung le-27T51) mit 1366x768 ein super dvd-bild gezaubert. dementsprechend enttäuscht bin ich nun von dem dvd-bild auf dem M86. ich sehe eindeutig schattenbilder. nicht nur bei der dvd-wiedergabe, sondern auch im system-menü. hab das ganze über ein relativ einfaches hdmi-kabel angeschlossen, da ein anderes, das ich im internet bestellt hatte, nicht rechtzeitig kam. aber das hdmi-dvi-kabel, das ich zuvor am 27T51 hatte, war von der qualität her genauso gut oder schlecht und da hatte ich solche probleme nicht.
bei anschluss über component geht der effekt auch nicht wirklich weg, hab ich den eindruck. bei hdmi hab ich auch movie-plus aus-, ein- und wieder ausgeschaltet, also kanns der movie-plus-bug nicht sein, oder?
wer hat sonst noch ein idee, woher die schattenbilder (d.h. umrisse werden etwas versetzt und abgeschwächt noch einmal dargestellt) kommen oder mit welchen einstellungen im M86 man die wieder los werden könnte?
ansonsten bin ich von der HD-DVD-wiedergabe über xbox360 absolut begeistert, ist für mich (als laie) über jeden zweifel erhaben, ist also kein prinzipielles problem meines geräts, denke ich.
vom analog-kabel-bild bin ich erwartungsgemäß nicht so angetan. meint ihr, es bringt eine deutliche verbesserung, wenn ich mir den philips DCR9000 zulege und über hdmi zuspiele?
im übrigen hab ich das gerät liegend im kofferraum über ca. 150 km (ca. 2h fahrtzeit mit stau) transportiert und kann keinen erkennbaren schaden feststellen.
also, vielen dank vorab für eure tatkräftige unterstützung!
gruß,
cd77
Reineke
Ist häufiger hier
#5098 erstellt: 16. Jul 2007, 17:32
Hallo Leute, kurz mal eine Frage zum Dimmerbrummen. Bei mir ist das bei leisen Filmen sehr zu hören... Habt ihr das auch? Und stimmt es tatsächlich, dass Samsung erst ab 39 Dezibel handelt, sprich eine Garantieleistung anbietet?
maham
Ist häufiger hier
#5099 erstellt: 16. Jul 2007, 19:32

cd77 schrieb:
hallo zusammen!
lese schon seit einigen wochen mehr oder minder regelmäßig in diesem thread mit.
und seit freitag (dem 13.) hab ich nun auch einen 46M86XEC mit FW 1013 und produktionsdatum vom 4. mai.
hatte eigentlich gehofft, dass schon die 2000er drauf wäre. naja, dafür hab ich über einen bekannten auch nur 2100 euro bezahlt!
jetzt habe ich noch eine frage bzw. ein problem mit der qualität der dvd-wiedergabe. habe einen etwas exotischen dvd-player, nämlich die philips hts9800w surround anlage. die hatte mit einem von mir als gut eingeschätzten eingebauten scaler auf meinem vorgänger-lcd (samsung le-27T51) mit 1366x768 ein super dvd-bild gezaubert. dementsprechend enttäuscht bin ich nun von dem dvd-bild auf dem M86. ich sehe eindeutig schattenbilder. nicht nur bei der dvd-wiedergabe, sondern auch im system-menü. hab das ganze über ein relativ einfaches hdmi-kabel angeschlossen, da ein anderes, das ich im internet bestellt hatte, nicht rechtzeitig kam. aber das hdmi-dvi-kabel, das ich zuvor am 27T51 hatte, war von der qualität her genauso gut oder schlecht und da hatte ich solche probleme nicht.
bei anschluss über component geht der effekt auch nicht wirklich weg, hab ich den eindruck. bei hdmi hab ich auch movie-plus aus-, ein- und wieder ausgeschaltet, also kanns der movie-plus-bug nicht sein, oder?
wer hat sonst noch ein idee, woher die schattenbilder (d.h. umrisse werden etwas versetzt und abgeschwächt noch einmal dargestellt) kommen oder mit welchen einstellungen im M86 man die wieder los werden könnte?
ansonsten bin ich von der HD-DVD-wiedergabe über xbox360 absolut begeistert, ist für mich (als laie) über jeden zweifel erhaben, ist also kein prinzipielles problem meines geräts, denke ich.
vom analog-kabel-bild bin ich erwartungsgemäß nicht so angetan. meint ihr, es bringt eine deutliche verbesserung, wenn ich mir den philips DCR9000 zulege und über hdmi zuspiele?
im übrigen hab ich das gerät liegend im kofferraum über ca. 150 km (ca. 2h fahrtzeit mit stau) transportiert und kann keinen erkennbaren schaden feststellen.
also, vielen dank vorab für eure tatkräftige unterstützung!
gruß,
cd77


Hallo,
deine Schilderung deutet zu 99,9% als den bekannten Movie Plus Bug hin, der bei deiner Firmwareversion noch nicht behoben wurde.Ich hatte dieses bis heute auch, nach dem Mainboard wechsel heute Mittag, mit der Firmware 2000 habe ich diese Problem nicht mehr (hoffentlich, den bis jetzt
nichts mehr davon gesehen)
bumbum55
Stammgast
#5100 erstellt: 16. Jul 2007, 19:50
http://img444.imageshack.us/img444/5593/dsc04476mw3.jpg

Samsung LE 46M87BD und Samsung LE 52M87BD
Gnadenlos
Stammgast
#5101 erstellt: 16. Jul 2007, 21:02

bumbum55 schrieb:
http://img444.imageshack.us/img444/5593/dsc04476mw3.jpg

Samsung LE 46M87BD und Samsung LE 52M87BD


LOL!
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 60 . 70 . 80 . 90 . 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 . 110 . 120 . 130 . 140 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuste Firmware M8 Serie?
Ragnon am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  16 Beiträge
Samsung M8 Einstellungssammlung
sidamos am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  540 Beiträge
Standfuß austauschen der Samsung M8-Serie
seha am 16.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  3 Beiträge
Leichtes Brummen bei Samsung M8 Serie?
Sammy_HDCP am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  17 Beiträge
Sockel der M8 Serie - Schräglage?
widi2006 am 13.09.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  17 Beiträge
Firmwareanpassung für M8 Serie zur Quellenwahl
mulle78 am 03.08.2007  –  Letzte Antwort am 03.08.2007  –  7 Beiträge
PS3 an M8 serie! einstellungen!
Pajazo am 15.06.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2008  –  8 Beiträge
samsung m8
lelle78 am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  4 Beiträge
Kurzvergleich Samsung N8-, M8- und F8-Serie
ohajak am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  35 Beiträge
Samsung M8 Wandhalterung?
raffpa am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.706 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedKiess
  • Gesamtzahl an Themen1.532.238
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.154.276